Blu3D Filme mit MePo oder anderweitig überhaupt am HTPC machbar ?

Discussion in 'Video & DVD' started by ProjektC, December 24, 2013.

  1. ProjektC
    • Premium Supporter

    ProjektC MP Donator

    Joined:
    October 27, 2008
    Messages:
    1,552
    Likes Received:
    71
    Ratings:
    +80 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Hi,



    habe einen Panasonic TX-L47ETW60 und MePo 1.6 Pre mit einer NIVIDA 9200 Grafikkarte.
    Filme die mit SBS gemacht wurde, werden ohne Probleme abgespielt, ich muss beim Panasonic nur einstellen SBS 3D.
    Nun habe ich eine BluRay 3D Scheibe ( habe ich auch mit ISO Probiert ) der Film wird zwar abgespielt, allerdings nur in 2D.
    Habe mir schon die TotalMedia Theatre Software runtergeladen, allerdings ist auch dort ein Film nur in 2D, egal ob Scheibe oder ISO.

    Ich kann zwar beim Pana einstellen, 2D zu 3D, aber ist irgendwie nicht Sinn der Sache.
    Liegt es am Treiber, Grafikkarte oder am Gesamt System vom HTCP das die Blu3D nur über einen BluRay Player laufen ?
    Bei SBS wähle ich es ja Manuell aus, wie ist das bei BluRay, das sollte er automatisch erkennen bzw wie ist dort das Bild verschoben oder gespiegelt ?
     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. badboyxx

    badboyxx Portal Pro

    Joined:
    June 15, 2012
    Messages:
    666
    Likes Received:
    46
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +76 / 9
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ich habe ein Sony Fernseher und nutze Totalmedia Theatre. Ich habe hauptsächlich BD Isos und davon sind ein paar 3D. Ich habe in der Software eingestellt, dass wenn es ein 3D-Film ist, dass es dann standartmässig in 3D starten soll. Mein Tv erkennt die Filme und stellt automatisch um. Wenn es dein Fernseher nicht automatisch macht/kann, dann kannst du das Plugin Auto3D nutzen. Der sollte die Arbeit für dich verrichten. Du kannst die 3D-Einstellung im TMT auf deine Fernbedienung mappen und dann immer zwischen 3D und 2D umschalten. Achte aber darauf das du die uMCE Version von TMT nutzt, nur dort kannst du per Fernbedienung umschalten, bei der normalen funktioniert das nicht.
     
  4. ProjektC
    • Premium Supporter

    ProjektC MP Donator

    Joined:
    October 27, 2008
    Messages:
    1,552
    Likes Received:
    71
    Ratings:
    +80 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Hmm, TMT hatte ich gestern installiert als Trail, aber alle mein BD 3D ISO wurden in 2D abgespielt.
    Wie funktioniert das bei einer BD 3D dann eigentlich ?
    Ich dachte der Film bzw die Dokus laufen bei BD 3D generell versetzt ab, also wie es bei 3D im Kino üblich ist.
    Nachdem aber der Film in 2D abgelaufen ist, scheint das bei BD und 3D alles das selbe Material zu sein ?

    Macht es TMT dann versetzt, oder müsste das BD 3D Material schon versetzt abgespielt werden und ein 2D wäre gar nicht möglich ?
    TMT hat zwar kurz mal oben in der Leiste angezeigt 3D, wo ich mit der Mouse dann zwischen 2D und 3D umschalten konnte, aber mein Pana hat alles in 2D abgespielt.
    Manuel konnte ich es zwar beim Pana auf 3D umschalten, aber dann war mein ganzes Windows versetzt vom Bild also alles im 3D Modus, was bei Pana dann der 2D -° 3D Converter ist.
     
  5. badboyxx

    badboyxx Portal Pro

    Joined:
    June 15, 2012
    Messages:
    666
    Likes Received:
    46
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +76 / 9
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Wenn du mit versetzt ein leicht verschobenes/unscharfes Bild meinst (3D), müsste TMT den Film nach dem Starten automatisch auch so erkennen und abspielen aber nur wenn du in den Einstellungen BluRay in 3D starten oder so ähnlich aktiviert hast. Einfach zuerst die Einstellung vornehmen.
    Deine Hardware muss 3D natürlich auch unterstützen aber wenn du schreibst das es kurz in 3D gestartet hat, gehe ich davon aus das es auch kann.
    Du kannst wenn der Film läuft mit der Maus ganz nach oben gehen und von 3D auf 2D umstellen oder im Menü umstellen, je nach dem welche .exe zum abspielen genutzt wird.
    In MPconfig kannst du einstellen das BDs mit externem Player gestartet wird. Da musst du dann in Windows nicht viel klicken.
    Nutzt du Moving Pictures?
     
  6. ProjektC
    • Premium Supporter

    ProjektC MP Donator

    Joined:
    October 27, 2008
    Messages:
    1,552
    Likes Received:
    71
    Ratings:
    +80 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Habe den Fehler gefunden.
    Bei den 3D Einstellungen war im rechten Reiter das NVIDIA Pure ausgewählt, damit war es nur in 2D.
    Habe den zweiten Punkt für 3D LCD TV ausgewählt, nun ist der Film in 3D und der Desktop in 2D so wie sich das wohl gehören wird.
    Wegen TMT muss ich noch schauen, MePo kann mit LAV alles bei meiner 9200 NVIDIA abspielen, auch 1080p und 3D SBS aber direkt Blue3D ist wohl etwas zuviel für die 5 Jahre alte Onboard Graka, aber meine Passive Low Profile NVIDIA 210 sollte am Freitag da sein.

    Ist mit TMT nur etwas umständlich zu nutzen, da keine ISO Direkt genutzt werden.
    Muss das ISO erst Mounten und dann spielt es TMT ab, direkt ISO scheint nicht zu gehen.

    Wenn ich im MePo den TMT als BR 3D Player angebe, wird er auch die 3D SBS Filme darüber abspielen, die laufen soweit sehr gut unter MePo und LAV ?
    Meine normalen HDTV Filme laufen alle über Moving Pictures.
    Wieso fragst du ?
    Kann der evtl Iso Mounten und das direkt TMT übergeben ?
    Hast du PowerDVD 13 Ultra auch mal getestet wegen 3D oder direkt bei TMT hängen geblieben ?
     
  7. badboyxx

    badboyxx Portal Pro

    Joined:
    June 15, 2012
    Messages:
    666
    Likes Received:
    46
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +76 / 9
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ich habe bevor ich auf MP gewechselt hatte schon TMT genutzt und war schon sehr zufrieden. Ich kann mit meiner Fernbedienung alle nötigen Funktionen von TMT nutzen und habe deshalb nie PowerDVD probiert.
    Falls du MovPic und z. B. DaemonTools nutzt, kannst du in MPConfig einstellen das die BD-Isos mit dem externen Player gestartet wird (TMT) und die Isos mit DaemonTools gemountet wird. In MovPic unter Advanced Settings kannst du dann einstellen welche Datei als Player gestartet werden soll. Ich spiele nur die BD-Isos über TMT und alle restlichen über MovPic selbst ab.
    MP selbst kann keine Isos mounten, da brauchst du ein extra Programm.
     
    • Thank You! Thank You! x 1
  8. mrbonsen
    • Super User

    mrbonsen Super User

    Joined:
    December 6, 2008
    Messages:
    6,394
    Likes Received:
    469
    Gender:
    Male
    Location:
    Brensbach (HE) ehemals Görlitz
    Ratings:
    +844 / 11
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    warum entpackt ihr die iso nicht in einen mkv container ?
    kein plugin sowie externer player notwendig - wesentlich weniger stress und fehlerquellen ?
    nur mal so nachgefragt ? ;)
     
    • Agree Agree x 1
  9. badboyxx

    badboyxx Portal Pro

    Joined:
    June 15, 2012
    Messages:
    666
    Likes Received:
    46
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +76 / 9
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Natürlich weil man native BluRay geniessen möchte, mit bestem Bild, Ton und richtigem Menü. Da nehme ich es in Kauf Arbeit reinzustecken und im Forum nachzulesen.
     
    • Disagree Disagree x 1
  10. mrbonsen
    • Super User

    mrbonsen Super User

    Joined:
    December 6, 2008
    Messages:
    6,394
    Likes Received:
    469
    Gender:
    Male
    Location:
    Brensbach (HE) ehemals Görlitz
    Ratings:
    +844 / 11
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    kein unterschied zu mkv "untouched" ;)
    stop/play/pause usw. dabei - was gibts da zu geniessen ?? :)
    aber, ok . . . deine entscheidung (y)
     
    • Agree Agree x 1
  11. Lehmden
    • Team MediaPortal

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,807
    Likes Received:
    2,143
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,605 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi
    Vor dem Film zig Werbetrailer und hundertmal "Raubkopierer sind Schwerstverbrecher" Propaganda, das macht tatsächlich unglaublich Spaß. :mad:
    In der (Multimedia-) Steinzeit, als man auf so rückständige Technik wie DVD Player angewiesen war, weil es noch keine HTPC gab, da machte ein Menu zumindest dann Sinn, wenn man mehrere Episoden (z.B. einer Serie) auf einer DVD hatte. Bei nur einem Film ist das Menu aber schon immer völlig überflüssig gewesen... Ganz ehrlich, dieser Menu Schrott ist das was mich von Anfang an an DVD und später an BluRay am meisten genervt hat. Noch mehr als diese umständliche Hantieren mit Regalwänden voll extrem empfindlicher Scheiben, die trotz aller Vorsicht nach ein paar Jahren zum Teufel sind...
    Das allerbeste Menu das es gibt, ist ohnehin sowieso schon in MP eingebaut.

    Und wie schon erwähnt, Bild und Ton ist absolut identisch, da der Container keinerlei Einfluss auf die Bild bzw Tonqualität hat. Es ist nun mal völlig egal (für die Bild und Tonqualität) ob die Spuren in einem m2ts oder einem mkv Container verpackt sind.
     
    • Agree Agree x 1
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!