CRT verstorben, bitte um Hilfe (1 Viewer)

Ragendorf

Portal Pro
March 24, 2008
531
42
Braunschweig
Germany Germany
Ich hab den bei uns im Laden stehen (Saturn in Braunschweig) und find den ziemlich gut.

Ist aber wie immer sehr subjektiv.

Beste Grüße

--Jens--
 

JackTramiel

MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 22, 2006
    1,400
    79
    41
    Recklinghausen
    Germany Germany
    Country flag
    Wenns irgendwie geht schau dir nen Fernseher nicht bei Saturn oder MediaMarkt an. Bzw. schon, aber am Ende würde ich versuchen beim Fachhändler etc. zu schauen. Das Licht in den großen Läden kann daheim für Überraschungen sorgen ;)
     

    cerberus

    Portal Pro
    October 18, 2008
    371
    12
    BW
    Germany Germany
    Country flag
    Verständnisfrage

    Hallo,

    ich wollte noch eine Verständnis-Frage stellen. Es geht um die Zuspielung meines HTPC auf meinen zukünftigen LCD. Ich werde den PC ja über HDMI an den LCD anschliessen (ATI 4860), darüber wird dann auch der Ton in den Fernseher übertragen? Der Onboard-Sound ist deaktiviert wenn ich das ATI-HDMI-Device aktiviert habe, deshalb bleibt nur die Möglichkeit über HDMI, funktioniert das? Von dort muss ich dann per Chinch (Audio-Out) auf meinen Verstärker, funktioniert das auch?

    Sonst bräuchte ich ja einen Verstärker mit HDMI der das durchschleift, richtig?

    Der PC hat ja dann eine FullHD Bildschirmauflösung eingestellt. So wie ich es dann verstanden habe muss der PC dann auch z.B. eine DVD auf diese skalieren - der Scaler im Fernseher bleibt also immer aussen vor - ist das richtig?

    Habe ich eurer Meinung nach an alles gedacht?
     

    Ragendorf

    Portal Pro
    March 24, 2008
    531
    42
    Braunschweig
    Germany Germany
    Hallo Cerberus,

    na ja, so fast. Der Ton wird über die Grafikkarte zwar per HDMI weitergegeben, aber eigentlich sollte der Onboard-Sound nicht deaktiviert werden (wäre mir jetzt zumindest nicht bekannt, lass mich aber gern korrigieren). Sonst würde ich nämlich ganz einfach mit dem AC3-Filter vom OnBoard-Sound des Boards zum Verstärker gehen.

    Zweite Frage: Der Scaler des Fernsehers bleibt tatsächlich aussen vor, da Du ihn ja bereits mit seiner nativen Auflösung ansteuerst. Wenn Dir der Scaler im Treiber nicht gefällt, kannst Du aber auch bessere Scaler einstellen, DScaler bspw.

    Gruß

    --Jens--
     

    netexplorer

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • January 21, 2009
    727
    101
    Germany Germany
    Country flag
    cerberus
    -Ich hatte auch das Problem mit Audio Device, da ich auch einen AV Receiver habe. Zuerst hatte ich den TV über HDMI angeschlossen und somit keinen Ton über den TOS-Link Ausgang des Mainboards. Ich nutze nun die Möglichkeit den HTPC über en DVI-HDMI Kabel anzuschließen und so nur das Bild zum Fernseher zu übertragen. Den Ton habe ich über ein Chinch-Kabel vom analogen Ausgang an den TV geschaltet. Im TV kann ich dann dem HDMI Eingang den analogen Audio Chinch Eingang zuweisen. Der Ton läuft also immer über den Onboard Sound. Bei MGEG2 Tonspuren kommt sowohl aus dem analogen und dem SPDIF Ausgang Ton, so das wahlweise der TV oder der Verstärker genutzt werden kann. Bei AC3 Ton ist dann nur noch der SPDIF Ausgang aktiv, da kein Downmix auf Stereo erfolgt. Funktioniert einwandfrei.

    -Natürlich kannst du auch den HDMI durch den Verstärker schleifen, dann muss der allerdings immer an sein und das wollte ich nicht.

    -Der Scaler im Fernseher hat nichts zu tun, das ist richtig. Am PC sollte bei FULLHD also 1080p50Hz eingestellt sein.

    Gruß, Netexplorer.
     

    cerberus

    Portal Pro
    October 18, 2008
    371
    12
    BW
    Germany Germany
    Country flag
    -Natürlich kannst du auch den HDMI durch den Verstärker schleifen, dann muss der allerdings immer an sein und das wollte ich nicht.
    Guter Punkt, das würde ich auch nicht wollen und einen neuen Verstärker spare ich mir auch.

    Kann man den Ton vom TV auch bei BD (Kopierschutz/HDMI-Kette) am TV per Chinch auf den Verstärker ausgeben?

    DScaler benötigt zur Nutzung von analogen TV-Karten keine Treiber, da es direkt auf die Hardware der verwendeten Chipsätze der Karte zugreift. Das ist zwar nicht Programmkonform, aber erhöht die Leistung und Verwendbarkeit dieser Software.
    Greift das dann auch bei DVD´s die auf einer lokalen HD abgelegt sind?

    So weit vielen Dank, der Rest ergibt sich wenn ich das Gerät da habe.
     

    JackTramiel

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 22, 2006
    1,400
    79
    41
    Recklinghausen
    Germany Germany
    Country flag
    Ich geh von HTPC via HDMI in den Reciever und von da in den Fernseher. Und bei meinem kann ich den Ton durchschleifen lassen wenn der Reciever im StandBy ist. Schalt ich den Reciever an hab ich Ton am Reciever. Ok, bei meinem jetztigen TV sind garkeine Boxen dran, aber das funktioniert. ( Getestet )

    Wenn du per HDMI direkt an deinen Fernseher gehst spielt er aber kein durchgeschleiftest AC3 Signal ab ( Zumindest kenn ich noch kein TV welches das macht ). Bleibt also nur PCM Stereo, selbst wenn er das Tonsignal auch an einen Verstärker weiterleiten kann. ( Das betrifft Filme als auch TV! )

    Ich würde also wenn möglich immer über den Verstärker gehen und dann lieber nen Kabel mehr ziehen.
    Ton über HDMI is ja nicht besser als über LWL oder Coax Kabel.

    Da man bei nVidia Karten den Ton von der Soundkarte abgreifen muß um es via HDMI weiterzuleiten kann man da übrigens super den Coax Ausgang der Soundkarte den Ton über HDMI an den Fernseher und den optischen Ausgang an den Verstärker schicken ohne rumklicken/umschalten. Sofern das Mainboard/die Soundkarte beide Ausgänge bietet.
     

    cerberus

    Portal Pro
    October 18, 2008
    371
    12
    BW
    Germany Germany
    Country flag
    Wollte noch kurz Rückmeldung geben. Also ich habe mir nach ausführlichen Tests den Sony KDL37W5500 gekauft. Ist meiner Meinung nach das beste Paket, das Bild ist analog überraschend gut, digital sehr gut und HDTV bzw. DVD ist der Hammer. Die Bedieunung ist einfach und Schwächen wie clouding und wie das ganze genannt wird konnte ich als Laie nicht feststellen.

    Noch ein Satz zu den internen Receivern. Ich bin echt froh das ich bis auf SAT alles an Bord habe. Hätte ich mir einen ohne gekauft und dann nur einen DVB-C Receiver würde ich im Moment alt aussehen. Digital funktioniert hier im Haus manchmal nicht, so schalte ich einfach auf analog um und gut ist. Da ich bald umziehe ist das Thema für mich so in Ordnung.
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom