Dateien defekt nach schneiden mit Avidemux (1 Viewer)

frankteb

MP Donator
  • Premium Supporter
  • April 5, 2005
    1,118
    92
    Germany Germany
    Hi,

    war am letzten Wochenende mal fleißig und habe fast 70 Serien-Aufnahmen mit avidemux geschnitten und schön unter TV-Serien eingearbeitet. Als ich dann gestern abend etwas schauen wollte spielte MP die Datei nicht richtig ab (Ton fing schon an, Bild blieb schwarz, bis dann nach ein paar Sekunden das Bild kam, aber dann alles völlig unsynchron und ruckelig).

    Hab mir nichts weiter dabei gedacht, alle 50 Aufnahmen habe ich eine dabei die defekt ist, meistens lässt die sich dann aber auch schon vorher nicht von avidemux schneiden. Egal, nächste Folge ausgewählt, dass gleiche Problem. Langsam bekomme ich Panik (die Orginaldateien sind natürlich schon gelöscht) und probiere noch mehr Dateien aus, von denen die meisten defekt sind.

    Nach langen ausprobieren ist mir folgendes aufgefallen, alle geschnitten Folgen die nicht funktionieren, sind HD-Aufnahmen von Sky. SD-Aufnahmen von Sky und SD-FreeToAir werden anstandslos abgespielt.

    Habe mir ältere Aufnahmen mit avidemux geschnittene Aufnahmen angesehen, die werden immer noch einwandfrei abgespielt.

    Als Test habe ich mal den TSDoctor gekauft und diverse HD-Aufnahmen getestet, alle einwandfrei keine Fehler im Stream, nach dem schneiden mit avidemux werden diese jedoch von MP nicht richtig abgespielt.


    Hat jemand eine Ahnung woran das liegen könnte und wie man eventuell die Dateien noch retten kann, obwohl ich da wenig Hoffnung habe.



    Gruß
    frankteb
     

    darkside40

    Portal Pro
    August 17, 2009
    482
    32
    36
    Ruhrgebiet
    Germany Germany
    Country flag
    Warum schneidest du die Dateien mit Avidemux und nicht mit dem TSDoctor?

    Ich glaube wenn du die original Dateien schon gelöscht hast dann wird es wahrscheinlich keine Rettung mehr geben. Du könntest mal versuchen die Dateien zu demuxxen und dann z.B. in einen MKV Container zu muxxen, um zu sehen ob sich etwas ändert. Viel Hoffnung würde ich mir aber nicht machen.
     

    frankteb

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • April 5, 2005
    1,118
    92
    Germany Germany
    "Warum schneidest du die Dateien mit Avidemux und nicht mit dem TSDoctor?"

    Weil ich mir den TSDoctor erst am WE gekauft habe (hatte mal die Testversion installiert und der Testzeitraum war abgelaufen). Geschnitten habe ich die geprüfte TS-Datei mit avidemux, weil das m.M. nach schneller und einfacher zu bedienen ist. Werde die Tage mal eine Datei mit dem TSDoctor schneiden und schauen, ob dann das gleiche Phänomen auftritt.

    Ich werde auch mal versuchen eine beschädigte Datei zu demuxxen. Danke schon mal für den Tipp.


    Gruß
    frankteb
     

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,069
    3,680
    Lehmden
    Germany Germany
    Country flag
    Hi.
    Schmeiß die Flinte nicht ins Korn... Noch ist nicht alles verloren. Häufig kann man sowas reparieren. Ausschließlich HD von Sky heißt ausschließlich 1080i was nicht funktioniert hat. Wenn du Glück hast, ist nur beim Schneiden der Modus auf "Progressive" gestellt worden. Schau die mal die MediaInfo genau an.

    Hast du die Möglichkeit, eine der defekten Folgen (vielleicht eine 20 Minuten Folge) irgendwo hoch zu laden (Dropbox oder ähnliches?). Falls ja würde ich mal mein Glück versuchen. Oft kann man durch ummuxxen oder auch recodieren solche Probleme vollständig beseitigen. Bei 1080i bietet sich ein Recodieren mit Deinterlacing sowieso an, um das bescheuerte Interlace zu eliminieren. Wenn mir mal 1080i unter kommt (nicht häufig, eigentlich nur von ServusTV) dann deinterlace ich die Aufnahme prinzipiell immer.

    TSDoktor ist nicht schlecht, schneidet aber leider nicht bildgenau. Zumindest alle mir bekannten Versionen können das nicht. Ich ärgere mich deswegen immer noch mit VideoReDo herum.
     

    darkside40

    Portal Pro
    August 17, 2009
    482
    32
    36
    Ruhrgebiet
    Germany Germany
    Country flag
    Ich wusste bis jetzt garnicht das man mit avidemuxx auch TS Dateien schneiden kann.
    Bei meinen SD Aufnahmen habe ich das früher immer mit ProjectX gemacht (das demuxxen und cleanen) danach habe ich die Files mit Cuttermaran geschnitten und dann mit MeGUI umgewandelt. Mit HD Material konnte ProjectX jedoch nichts anfangen.

    Heute wird gecleaned und geschnitten mit TSDoctor (das Tool ist wirklich sein Geld wert) und danach werden die Files mit Handbrake passend umgewandelt. Das hat bei mir bislang noch keine Probleme gemacht. Schneiden kann manchmal eine heikle Sache sein vor allem wenn ein Programm nicht genau darauf achtet Anfänge etc. nur an iframes zu schneiden.

    Ich möchte jedoch auch nicht ausschließen das das ganze daran liegt das es sich um Sky aufnahmen handelt.
     

    frankteb

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • April 5, 2005
    1,118
    92
    Germany Germany
    "Schau die mal die MediaInfo genau an"
    Mit welchen Programm/Tool mache ich das den am besten?


    "Hast du die Möglichkeit, eine der defekten Folgen (vielleicht eine 20 Minuten Folge) irgendwo hoch zu laden (Dropbox oder ähnliches?)"

    Ich könnte mal eine Datei auf Dropbox hochladen. Willst du den eine geschnittene oder eine ungeschnitte Aufnahme.Habe allerdings nur die üblichen 45 Minuten folgen mit mehreren GB Dateigröße. Würde sonst auch eine auf ein paar Minuten geschnittene Datei für dich zum probieren reichen?


    Mit dem ganzen progressive / interlaced / deinterlaced will ich mich eigentlich nicht befassen. Bin auch so ganz gut durch (MP-)Leben gekommen. Was mich ja wundert vorher hat es immer funktioniert (mehrere hundert Dateien). Und ich habe am TV-Server-System (schneide die Aufnahmen immer direkt am Server) weder BS, noch MP, oder sonstige andere Programme geändert).

    Möchte eigentlich mit avidemux weiterhin schneiden. Funktioniert schnell und normalerweise problemlos. Bildgenaues schneiden ist mir nicht ganz so wichtig.
     

    Kolbenschieber

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • April 4, 2011
    568
    107
    Hamburg
    Germany Germany
    Country flag
    TSDoktor ist nicht schlecht, schneidet aber leider nicht bildgenau.
    Weil ich das jetzt schon ein paar Mal von Dir gelesen habe, ohne es selbst bemerkt zu haben: Wo würde denn der TSDoctor die Schnittmarke setzen, wenn ich im folgenden Bild auf den Button für "Schnittpunkt setzen" drücke?
    2014-05-21 TSDoctor Einzelbild.JPG

    Erwarten würde ich, dass (genau) mit dem Bild "6577" der Schnittbereich beginnt bzw. endet. Ist dem nicht so?
     

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,069
    3,680
    Lehmden
    Germany Germany
    Country flag
    Hi.
    Ein h264 Video kann ohne recodieren nur an den sogenannten I-Frames geschnitten werden, weil nur dort tatsächlich ein ganzes Bild existiert. Die Frames dazwischen werden nur als "Unterschied" zum vorherigen und nachfolgendem Frame gespeichert. Einzelne Bilder eines Videos unterscheiden sich meist ja nur ein ganz klein bisschen von den Nachbarn. Dieses Verfahren spart eine enorme Menge an Platz ein. Deswegen wird das so gemacht.

    Diese I-Frames sitzen nur leider selten da, wo man schneiden möchte. Kann bis zu oder gar mehr als 1 Sekunde Differenz ausmachen. (Fast) Alle Schnittprogramme, die ohne recodieren arbeiten, schneiden dann eben am nächstgelegenen I-Frame. Daraus resultiert der nicht bildgenaue Schnitt, den man meistens beobachten kann.
    Um das zu umgehen, gibt es das sogenannte "Smart- Editing". Dabei wird nur der Bereich direkt um den Schnittpunkt neu berechnet (codiert). Das erfolgt mit einer ziemlich hohen Bitrate. Deswegen sieht man keine Qualitätsunterschiede. Da diese Abschnitte kurz sind, fällt das bisschen mehr Platzverbrauch nicht ins Gewicht und auch die Zeit steigt nicht merklich an. Der "Rest", also der allergrößte Teil des Videos wird ohne neucodieren einfach verlustfrei umgemuxt. Dieses Verfahren beherrschen aber nur die wenigsten Programme. TS Doktor, zumindest so weit mir bekannt, beherrscht das nicht, VideoReDo aber mit Sicherheit. AVIDemux oder das von mir meist eingesetzte XMediaRecode kann auch nicht bildgenau schneiden, so lange man das Video "kopieren" will. Bildgenau wird der Schnitt erst, wenn man das Video recodieren lässt. Deswegen kann man bei solchen Programmen zwar bildgenau die Schnittpunkte festlegen, im geschnittenen Video werden diese aber nicht wirklich "getroffen".
     

    frankteb

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • April 5, 2005
    1,118
    92
    Germany Germany
    Habe eine zeitlang mal die Trailversion von Smartcutter benutzt

    http://www.fame-ring.com/smart_cutter.html

    Da wurde auch nur der Anfang und das Ende neu berechnet. Habe aber keine Ahnung ob das bildgenau funktioniert, laut Homepage Beschreibung ist das aber anscheinend so.
     

    Helios61

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • January 30, 2008
    4,587
    871
    58
    NRW
    Germany Germany
    Country flag
    Habe eine zeitlang mal die Trailversion von Smartcutter benutzt

    http://www.fame-ring.com/smart_cutter.html

    Da wurde auch nur der Anfang und das Ende neu berechnet. Habe aber keine Ahnung ob das bildgenau funktioniert, laut Homepage Beschreibung ist das aber anscheinend so.
    Hab Smartcutter auch mal getestet, schneidet definitiv frame genau, kostet aber auch einiges. Hab mir letztes Jahr dann VideoRedo gekauft. Das gute, nach dem Schneiden steckt ViseoRedo mit die Datei direkt in einen mkv container. Hab damit alles in einem Abwasch!

    Gruß
    Helios
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    OP Similar threads Forum Replies Date
    S Ab MP 1.22 Fehlermeldung "abspielen nicht möglich" bei mp4 dateien Video & DVD 0
    Y Dateien löschen innerhalb eines Ordners (einige lassen sich löschen, andere wiederum nicht) Allgemeines Supportforum 0
    II-IRON MediaPortal 2.2 und lokale Dateien Allgemeines Support- und Diskussionsforum 8
    Golf4 Nach Windows-Updates läuft TV-Plugin nicht mehr Allgemeines Support- und Diskussionsforum 0
    M.Hulot Moving Pictures lässt sich nach Windows-Update nicht mehr öffnen Plugins & Erweiterungen 1
    k12158 [solved] Kein direkter Wechsel von TV-Kanal zu TV-Kanal mehr nach Update? Allgemeines Support- und Diskussionsforum 16
    K Hits des Albums nach eigener Bewertung anzeigen Musik - CD / MP3 2
    H TV startet nicht nach install von MP1.23pre Installationsprobleme? 2
    R Client nach dem Entfernern wieder einbinden Allgemeines Support- und Diskussionsforum 7
    H TV nach Standby 1.21 5
    H TV nach Standby 1.21 Pre Release 2
    Patrik-See [solved] MediaPortal 2.2 Fernseher bleibt schwarz nach TV Sender Stop Allgemeines Support- und Diskussionsforum 2
    A Keine Aufnahmen nach Standby Allgemeines Supportforum 12
    A [solved] Meine ersten erfahrungen nach dem umstieg von mp1.20 zu mp 2.2 Allgemeines Support- und Diskussionsforum 96
    Mainhattan Olli [solved] Umstieg MP 2.13 nach MP 2.2 Allgemeines Support- und Diskussionsforum 51
    Kolbenschieber Wenn die HTPC-Uhr rückwärts läuft... Tipps, Tricks & Tutorials 0
    Scheibes [solved] TV will nach Systemumbau nicht mehr funktionieren Allgemeines Support- und Diskussionsforum 6
    D Keine Client-Ansteuerung mehr möglich nach Windows10-Updated Allgemeines Support- und Diskussionsforum 7
    M TV Server startet nicht mehr nach Crash TV / Streaming 25
    X Falsche Scalierung nach wakeup Allgemeines Supportforum 5
    Lehmden Migration von MP 2.1 nach MP 2.2 Allgemeines Support- und Diskussionsforum 2
    Top Bottom