ECO-Server (1 Viewer)

SvenL

Portal Member
April 6, 2012
20
9
39
Ilmenau
Germany Germany
Wenn zwei Sachen gleichzeitig auf einer Platte stattfinden, dauert es unter Windows mindestens 10 mal so lange als ob man beides nacheinander machen würde. Warum? Nun, zum einen muss die Platte ständig hin und her springen und anderen fummelt Windows selbst hartnäckig dazwischen.

Timeshift für 2 HD Kanäle gleichzeitig sind vier Schreib/Lese Zugriiffe zur Zeit. Das ist u.U. für eine SSD schon zu heftig. SSD sind zwar sauschnell beim Lesen, aber beim Schreiben eher gemächlich. Wenn dann auch noch das OS auf der SSD ist, kannste das echt knicken...
Die Aussagen halte ich für verbesserungswürdig...

Es dauert nicht 10x so lange, sondern genau 2x so lange (unter idealen Bedingungen), in der Realität kannst Du von 2,5x ausgehen.

4 HD-Streams gleichzeitig lesen und schreiben ist für eine SSD eine der leichtesten Aufgaben, da im Gegensatz zur mechanischen Festplatte hier kein Kopf bewegt wird, wird ein viel höherer Durchsatz erreicht. Je nach Quelle der Daten kann man auch 4 Streams mit je 100 MByte/s gleichzeitig auf eine SSD schreiben, wenn diese an einem SATA-6G-Controller hängt.

Man sollte sich vor dem Kauf der SSD informieren. So gibt es Modelle, welche zwar am theoretischen Limit von SATA-6G lesen können (rund 580 MByte/s), aber dann nur (!) mit 200 MByte/s schreiben können. Wenn man nun nicht die billigste SSD kauft und vorher ein paar Datenblätter studiert, so fällt einem auf, dass die meisten nur ein paar Euros mehr kostende Modelle auch auf Schreibraten > 500 MByte/s kommen.

Eine SSD ist genau für einen solchen Einsatzzweck designed: Hohe I/O-Last, viele Parallelzugriffe, hoher sequentieller Durchsatz. Wenn ich heute einen reinen TV-Server für MP aufbauen müsste, dann würde ich für das Timeshifting auf jeden Fall eine moderne und schnelle SSD nehmen, denn je nach verfügbarem RAM und Anzahl der Clients, ist die Zeitspanne für das Timeshifting einfach viel zu kurz. Mit der SSD sind dann 3-4 Stunden bei einem HD-Stream für 20 Clients kein Problem. Der Verschleiß hält sich durch das Wear-Leveling in Grenzen. Ich beobachte seit mehr als 10 Jahren einen Anwendungsfall, bei dem CF-Cards mehrmals pro Woche mit unterchiedlichen Daten komplett voll beschrieben werden (ca. 150 Stück). Unter denen ist jetzt noch nicht eine einzigste (!) wegen dem Flash-Verschleiß kaputt gegangen, sondern alle Ausfälle sind durch mechanische Beschädigungen beim Wechseln oder es ist jemand drauf getreten oder oder oder.

Ich würde mir keine Sorgen machen bei einem TV-Server und SSD. Die Lebensdauer der SSD wird mind. 10 Jahre betragen, aber vermutlich wird sie vorher gegen ein schnelleres und größeres Exemplar ihrer Gattung ausgetauscht.

Für alle, die mir jetzt mit Beispielrechnungen kommen wollen: Die Anzahl der maximal schreibbaren Datenmenge, die der Hersteller angibt, ist das Minimum was dieser garantiert! Das heißt, dass die SSD danach immer noch problemlos funktioniert und noch nicht eine Flash-Zelle defekt sein muss. Mit Hilfe ihrer Reserve-Flash-Zellen (wie Reservesektoren bei HDDs) mappt die SSD die Fehler immer noch transparent weg und wenn die Reservezellen aufgebraucht sind, dann entstehen die ersten Probleme, die dann auch das Dateisystem betreffen. - Ich würde von einer Haltbarkeit von Problemlos dem doppelten der Herstellerangabe ausgehen, aber dafür würde ich auch eine SSD eines Markenherstellers wie Samsung oder Intel kaufen. Bei OCZ und Konsorten ist die Qualität ja wirklich grauenhaft..

Viele Grüße!

Sven
 

madvario

Portal Pro
March 6, 2009
320
20
Northern Germany
Germany Germany
Ich würde von einer Haltbarkeit von Problemlos dem doppelten der Herstellerangabe ausgehen, aber dafür würde ich auch eine SSD eines Markenherstellers wie Samsung oder Intel kaufen. Bei OCZ und Konsorten ist die Qualität ja wirklich grauenhaft..


Da kann ich dir in meinem Fall nur bedingt zustimmen.
Ich habe zwei Platten der agility3-Serie in Betrieb, eine 120GB(3/4 Jahr alt/ca. 10h/Tag) im Server und eine 240GB(fast 1 Jahr alt/ca. 6h/Tag) im Notebook.
Beide funktionieren tadellos.

Zwei Kollegen hatten innerhalb der ersten 3 Monate Ausfälle zu beklagen, die hatten aber die agility2-Serie.
Ich denke, es hängt auch viel von der Serie und dem verwendeten Chipsatz ab. Eine Pauschalaussage ist also so nicht möglich.

Evtl. kann es sein, das die SSDs der beiden großen Player (Intel/Samsung) womöglich länger über die garantierte Laufleistung hinaus leben als die der anderen, aber das wird sich auch noch zeigen.
 

Lehmden

Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,069
    3,681
    Lehmden
    Germany Germany
    Country flag
    Hi.
    Die Lebensdauer der SSD wird mind. 10 Jahre betragen
    Na ja, Ich hab da halt ganz andere Erfahrungen gemacht. Diesen Wert halte ich für so massiv übertrieben optimistisch, das vermutlich nicht eine einzige SSD auf der Welt, die auch tatsächlich genutzt wird und nicht im Museum rum liegt, die 10 Jahre schaffen wird... Nahezu alle SSD in meinem Umfeld, auch solche von Intel oder Samsung sind weit vor Ablauf der Garantie kaputt gewesen. Die Intel im Arbeitsrechner eines Bekannten ist jetzt schon zum dritten mal auf Garantie (also binnen zwei Jahren) ausgetauscht worden, hat also im Schnitt nicht mal 6 Monate überlebt... In meinem Arbeitsrechner komme ich auf einen Schnitt von ca 9 Monaten, nur in meinem HTPC ist die SSD (eine billige OCZ übrigens) schon fast 1,5 Jahre alt und immer noch die erste... Diese OCZ schafft es übrigens absolut nicht, Windows und einen einzigen HD Timeshift Stream gleichzeitig zu stemmen. Ein einziges Gestotter beim Live TV, ging absolut gar nicht. Also RAM Disk und nie wieder irgendwelche Probleme...
    Wozu wird denn so stundenlanger Timeshift- Buffer überhaupt benötigt? Wenn ich irgendwas länger als für Toilette oder Telefon unterbrechen muss, drücke ich sowieso Record und schaue es irgendwann zu Ende... Ist allerdings bis jetzt (wenn es hoch kommt) 2 mal in 8 Jahren, in denen ich mit HTPC fernsehe, vorgekommen...
     

    SvenL

    Portal Member
    April 6, 2012
    20
    9
    39
    Ilmenau
    Germany Germany
    Wozu wird denn so stundenlanger Timeshift- Buffer überhaupt benötigt? Wenn ich irgendwas länger als für Toilette oder Telefon unterbrechen muss, drücke ich sowieso Record und schaue es irgendwann zu Ende... Ist allerdings bis jetzt (wenn es hoch kommt) 2 mal in 8 Jahren, in denen ich mit HTPC fernsehe, vorgekommen...
    Das kommt auf Deine Nutzung an. Wenn bei mir das Telefon klingelt, so drücke ich halt Pause. Das Gespräch kann dann schon einmal länger dauern oder ich will mal eben noch kurz was im Supermarkt gegenüber holen oder oder oder...

    Ich fange dafür doch nicht gleich eine Aufnahme an... :)

    Sven
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    OP Similar threads Forum Replies Date
    A Keine Verbindung mit Kodi auf Server Allgemeines Support- und Diskussionsforum 11
    CyberSimian Unhandled exception in TV Server TV-Server 0
    Grisu002 Failed to startup - TV Server funktioniert nicht Allgemeines Support- und Diskussionsforum 0
    ajs [WiP] 5030: Add UHD Thumb size to TV Server MediaPortal 1 0
    toricred [solved] Configuring TV Server to use NAS General 1
    T Client / Server slow channel-to-channel change (zapping) General Support 1
    T Server / client channel logo location Installation, configuration support 6
    framug [solved] Some changes/fix in MP1 configuration client and server Submit: code patches (MediaPortal/TV-Server/etc.) 14
    S TV-Server MP1 - Automatic search doesn't work Installation, configuration support 2
    M TV Server can't tune to some DVB-S multiplexes while other software can General 0
    J TV Server setup question Newcomers Forum 0
    D [solved] Changed username in Win10, now TV Server config crashes on fresh install Installation, configuration support 1
    I [solved] Connection to TV Server MySQL General Support 8
    mrmojo666 [Tv Server Plugin ]Direct Show Video Control Plugin 0.0.0.1 for Hauppauge PVR cards MediaPortal 1 Plugins 0
    F After resume, TV Server connection screen is shown General Support 4
    R TV server crash with WintTV quadHD General 0
    R MP Server und Fileshare Einsteigerforum 4
    R [further infos missing] some movies freezing evry seconds Submit: Bug Reports 9
    I MP Server goes into suspend, because it doesn't detect the MP Client General Support 6
    S software to send analog to iptv server OffTopic 11
    geeky_herman Recent server upheaval with thegamesdb.net My Emulators 0
    Lehmden [WiP] [MP2-824] DLNA Server functionality MediaPortal 2 27
    A Client/Server Setup: Slow TV Startup Television (MyTV frontend and TV-Server) 0
    R [fixed] [MP2-819] MP2 Server crashes on ATSC OTA channel scan Submit: Bug Reports 33
    R [solved] MediaPortal: TV Server und HD Sender Installationsprobleme? 2
    Similar threads

























    Top Bottom