Einsteiger sucht Unterstützung bei HTPC Media-Portal und Co.

Discussion in 'Einsteigerforum' started by HTPC-Steini, January 9, 2014.

  1. HTPC-Steini

    HTPC-Steini Portal Member

    Joined:
    January 2, 2014
    Messages:
    48
    Likes Received:
    3
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +3 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo allerseits,
    ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen und im Anschluß einige Fragen zum HTPC / aMPdroid / Hardware stellen.
    Ich heiße Markus, bin 46 Jahre und wohne in Neuss NRW.
    Ich habe momentan einen Yamaha DSP A2 (7 Kanal) Verstärker, dazu div. Geräte wie Tuner, CD und DVD-Player (alles Yamaha). 2 Infinity Kappa 8.2 Hauptlautsprecher, Canton Center und Effekte, Yamaha YST-SW800 Sub.

    Weiterhin habe ich ein QNAP TS-496 4-Bay NAS mit insgesamt 12TB Speicherkapazität auf dem ich viele ISO DVD's, Musik und Fotos gespeichert habe die ich NOCH über meine alte Dreambox DM-500C am TV anschaue/anhöre.
    Und ganz neu ein Samsung UE 60 F 7090 SLX TV.

    Ich liebäugle schon seit geraumer Zeit mit einem HTPC mit Media-Portal den ich mir selber zusammenbauen möchte und jetzt soll es endlich soweit sein.

    Da ich gewisse Wünsche bzw. Vorstellungen habe wie das ganze funktionieren soll, sind noch eine ganze Menge Fragen offen die ich gerne geklärt haben möchte.
    Ich habe auch bereits einiges hier im Forum gelesen, aber so wirklich blicke ich da noch nicht durch.
    Bitte verzeiht mir, wenn ich Fragen stelle die schon an andere Stelle beantwortet sind, seit dann bitte so nett und postet mir den Link zu dem entsprechenden Thema. Vielen Dank schonmal dafür.

    Ich leg einfach mal los.
    Das wichtigste ist wohl, das ich am liebsten alles mit einer Fernbedienung steuern kann.
    Dazu würde ich gerne ein Samsung Galaxy Tab 3 7" - 8" verwenden, es gibt die auch mit IR.
    Die App "aMPdroid-Pro" sollte soweit ich gelesen und gesehen habe alles abdecken.
    Wobei hier auch noch einige Fragen offen sind.

    Die oben genannten Lautsprecher möchte ich behalten und auch so (7 Kanal) wieder anschließen können.
    Der Verstärker Yamaha DSP A2, Tuner, CD und DVD-Player so wie die Dreambox möchte ich NICHT mehr verwenden,
    es muß ein neuer Verstärker her.... ABER WELCHER ??? vorzugsweise Yamaha....
    Oder gibt es sogar alternativen zu einem herkömmlichen Verstärker ?

    Fallbeispiel:
    1. HTPC -> Media-Portal -> TV, ISO-DVD, Blue-Ray oder Radio -> Soundausgabe über Verstärker
    wie wird der Verstärker für z.B. lauter/leiser über aMPdroid gesteuert, geht das überhaupt?
    oder wie geht das mit der Lautstärke ?

    2. HTPC -> Media-Portal -> TV, ISO-DVD, Blue-Ray oder Radio -> Soundausgabe über TV-Lautsprecher
    hier ebenfalls, wie wird die Lautstärke geregelt ?

    Weiterhin sind noch generelle Fragen offen:
    ... wie geht das mit dem Ein/-Ausschalten aller Geräte (TV, Verstärker und HTPC)
    ... TV schauen soll ohne HTPC und Verstärker möglich sein.

    Und noch etwas zur Hardware für den HTPC:
    Welche Komponenten (Mainboard, CPU, RAM, evtl. Grafik-Karte oder onBoard, evtl. Sound-Karte oder onboard, TV-Karte, CI-Modul, Blue-Ray Laufwerk) sind absolut Pflicht für einen auch in der Zukunft gut funktionierenden HTPC mit Media-Portal ?



    Kabel-Tunerkarten von Digital Devices sollen wohl ganz gut sein, was ich hier so gelesen habe...
    Muß ich wegen der TV-Karte und ggf. dem CI-Modul etwas beachten bei Anschluß über Unitymedia ?

    Habe ich irgendetwas vergessen ?
    Preise sind ersteinmal nicht ganz so wichtig, ich lege lieber ne Mark(€) drauf und habe etwas anständiges.

    Ich bedanke mich schonmal für Euere Hilfe
    schönen Abend noch allerseits.
     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Shukuyen
    • Premium Supporter

    Shukuyen Community Plugin Dev

    Joined:
    May 8, 2008
    Messages:
    557
    Likes Received:
    209
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Developer
    Location:
    Lake of Constance
    Ratings:
    +261 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo Markus,

    Willkommen und viel Erfolg bei deinem Projekt!

    Ampdroid verwendet das WifiRemote Plugin für die Fernsteuerung. Hierüber ist es möglich, die MediaPortal Lautstärke zu ändern. Du hättest also eine fixe Lautstärke am Receiver und würdest den Rest über die MediaPortal Lautstärke ändern.

    Ich arbeite an einem Feature für WifiRemote, womit man auf Wunsch auch netzwerkfähige Receiver anstatt der MediaPortal Lautstärke steuern kann. Dies wird in der ersten Version aber nur mit dem Pioneer VSX-921 und kompatiblen Geräten funktionieren, da ich sonst keines zum Testen habe :)

    Dem Rest der Fragen kann sicher jemand anderes kompetenter beantworten.
     
  4. gurken
    • Premium Supporter

    gurken MP Donator

    Joined:
    August 7, 2009
    Messages:
    954
    Likes Received:
    103
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Designer
    Ratings:
    +115 / 0
    Home Country:
    Austria Austria
    Show System Specs
    Lautstärke über Ampdroid:
    Ampdroid ist schon eine tolle Sache, aber hier kannst du nur die Windowslautstärke regeln. Eine Idee wäre z.B. Verstärker und TV Lautstärke anpassen und den Rest eben über die Winlautstärke. Wobei man mit Ampdroid nicht wirklich komfortabel die Lautstärke regelt. Ich persönlich nutze dazu ne Harmony mit welcher ich auch Mediaportal bediene - wie das geht, dazu gibt in der Tutorialsektion einiges zu lesen.

    BluRay:
    bei deinem Beispiel führst du BluRay an, ich pers. hab damit keine Erfahrung im Zusammenspiel mit Mediaportal. Soweit ich weis wird das nicht wirklich gut unterstützt und man muss einige Tricks anwenden um es halbwegs problemlos zum laufen zu bekommen. 3D BluRays funktionieren glaube ich gar nicht.

    Ein,- Ausschalten
    am besten mit einer Harmony - ein Tastendruck und alles wird ein, oder ausgeschaltet - MP selbst kann das nicht erledigen.

    TV ohne HPTC
    wenn dein TV einen integrierten Receiver hat sollte das kein Problem sein

    Hardware:
    hier ist eine schöne Übersicht:
    https://forum.team-mediaportal.com/threads/ein-paar-hardware-konfigurationen-für-alle-mediaportal-zwecke.115575/

    Tv-Karte:
    Digital Device ist der Porsche unter den TV-Karten zwar etwas teuer, dafür läuft die Karte perfekt und ohne Probleme, auch der Support im Bezug auf MP ist sehr gut.

    Unitymedia:
    ist mir zu spezifisch, einfach mal im Forum suchen, oder neuen Thread aufmachen
     
  5. Lehmden
    • Premium Supporter

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,866
    Likes Received:
    2,147
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,619 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.
    Zu BluRay... Prinzipiell geht das. 2D klappt aktuell schon, in naher Zukunft auch 3D BluRay, da LAVF gerade dahingehend angepasst wird. Denn wenn es einen passenden Codec gibt, kann MP im Prinzip alles abspielen. Um kommerzielle BluRay abzuspielen, braucht man aber immer ein zusätzliches, in Deutschland illegales Programm, um die Verschlüsselung auszuhebeln. Die sonst notwendige Lizenz wäre a) extrem teuer und würde b) an Open Source Projekte wie MediaPortal (oder auch XBMC) sowieso nicht vergeben.

    Komfortabel lässt sich das also "per Gesetz" nicht lösen, zumindest nicht, so lange in DE die Rechte der Verbraucher so mit Füßen getreten werden und ausschließlich das Geld der mächtigen Filmindustrie die Rechtsprechung bestimmt. Meiner Ansicht nach ist das aktuell geltende Recht sogar Verfassungswidrig. Jeder, der will, bekommt jeden Film in voller BluRay Qualität meist lange vor der "offiziellen" Veröffentlichung, teilweise sogar schon vor der Kino Premiere, kostenlos im Netz. Die "Schwerverbrecher" werden also durch diese unsägliche Pseudo- "Kopierschützerei" ohnehin nicht bestraft, vor allem da das Rippen extrem einfach und schnell vonstatten geht. Bestraft werden natürlich wieder nur die ehrlichen User, die viel Geld für ein kleines Stück Plastik bezahlen und es dann noch nicht mal ansatzweise so benutzen können, wie sie es eigentlich möchten. Das war seinerzeit beim Audio Kopierschutz schon so (an dem die Musikindustrie beinahe völlig zu Grunde gegangen wäre) und wird sich auch bei einem eventuellen Nachfolger von BluRay garantiert nicht ändern. Sobald man etwas im Computer hat, ist es auch "knackbar". Wenn dann ein "Masseninteresse" besteht, so wie im Fall von Filmen und Musik, hat keine Industrie eine Chance gegen die gebündelte Macht der cleversten Computernerds der ganzen Welt.

    Das Zeitalter der "Tonträger" (also CD/DVD/BD) ist imho allerdings sowieso längst vorbei. BluRay ist da nur noch ein letztes Aufbäumen vor dem endgültigen Aus.

    Fazit: Wer regelmäßig BluRay direkt gucken will, der kommt um einen Stand Alone Player nicht herum, weder jetzt noch in Zukunft. Ist eine BluRay aber nur selten ein Thema, dann kommt man mit MP durchaus klar. Allerdings ist dann immer externe Software nötig. Entweder ein externes Abspielprogramm wie Power DVD, welches in MP eingebunden werden kann oder eben etwas illegales zum Kopierschutz entfernen.
    In meinem HTPC gibt es deswegen schon lange kein optisches Laufwerk mehr. Genauer, es ist schon ewig stilgelegt und nur noch drin, weil ich die Blende "verklüngelt" habe. Braucht nur Strom, verzögert das Booten und macht viel Krach. Einen BD Brenner habe ich nur im Arbeitsrechner.
     
    • Like Like x 1
  6. HTPC-Steini

    HTPC-Steini Portal Member

    Joined:
    January 2, 2014
    Messages:
    48
    Likes Received:
    3
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +3 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    vielen Dank für Euere Antworten.

    @Shukuyen
    ist denn die Lösung eine fixe Lautstärke am Receiver einzustellen und die Lautstärke am HTPC zu ändern akzeptabel?
    oder gibt es da gravierende Nachteile?

    Das Du an einem Feature für WifiRemote arbeitest finde ich sehr interessant, vieleicht würde ich Dir ja auch meinen neuen Receiver
    (den ich noch nicht habe) zur Verfügung stellen falls interesse besteht. Dazu bedarf es dann aber noch weitere und vor allem persönliche gespräche.

    @gurken
    das war mir nicht bekannt das man die Lautstärke nicht besonders gut mit aMPdroid steuern kann, gibt es da vieleicht ein Video oder Screenshot zu wo man sich das mal anscheuen kann.

    Ja ja die gute Harmony. Ich nutze schon seit vielen Jahren die Harmony 885. Eine im Wohnzimmer und eine im Büro.
    Meine Frau und die Kinder kommen damit nicht wirklich klar. Für mich kein Problem, da ich ja auch die Geräte konfiguriere usw.
    Außerdem sind beide Harmonys schon in die Jahre gekommen, lassen sich nicht mehr richtig aufladen, Displayanzeige verschwommen
    und und und. Es muß so oder so etwas neues her.
    Wie sieht es denn mit der Harmony Ultimate aus, funktioniert die mit MediaPortal ? und eine APP für android oder OIs gibt es auch dafür.
    Dann ist wohl ne Harmony sinnvoller wenn auch Frau und Kinder damit umgehen sollen. Dann wirds aber kein aMPdroid geben.

    Der Link zu den Hardware Konfigurationen kommt mir sehr gelegen! Vielen Dank.

    @ Lehmden
    sehr ausführlich beschrieben..

    Ein BlueRay Laufwerk sollte so oder so in den HTPC eingebaut werden, spielt ja auch CD's und DVD's soweit ich weiß.
    Wenns dann für meine Frau und den Kindern unbedingt 3D sein muß überlegen wir dann mal uns einen Stand Alone Player anzuschaffen.
    Wie sieht es denn aus mit MKV's in 3D ? geht da etwas ? mit außerachtlassung von legal und illegal.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Da ich sehr unsicher bin was Hardware angeht habe mir folgendes überlegt,
    ich werde mir in der nächsten Zeit Hardware von A bis Z aussuchen und zusammen stellen um damit den HTPC zu bestücken und bevor ich die Hardware kaufe möchte ich die ausgesuchte Hardware hier posten um sicher zu gehen nichts falsch zu machen.
    Ich hoffe das ist OK für Euch.


    Vielen Dank und ein schönes Wochenende Euch allen.


    PS. wäre noch Prima wenn mir jemand sagen könnte wo drauf ich bei einem Verstärker achten muß oder evtl. direkt eine oder mehrere zur Auswahl empfehlen könnte. Vorzugsweise Yamaha, muß aber nicht....







     
  7. gurken
    • Premium Supporter

    gurken MP Donator

    Joined:
    August 7, 2009
    Messages:
    954
    Likes Received:
    103
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Designer
    Ratings:
    +115 / 0
    Home Country:
    Austria Austria
    Show System Specs
    hab mal eben ein kleines Video wegen der Lautstärke gemacht - natürlich funktioniert es, aber wirklich komfortabel ist was anderes. Man muss jedes mal sein Smartphone, oder Tablet rauskramen die App starten und dann meiner Meinung nach etwas umständlich die Lautstärke verändern - wirklich genau ist das nicht - vor allem wenn man die Lautstärke nur minimal verändern möchte ist das eher etwas hakelig.


    Vorteil ist sicher das das ganze fast auf Anhieb funktioniert was ich von der Harmony nicht gerade sagen kann, da gingen bei mir einige Nächte drauf bis das funktioniert hat aber im Nachhinein ist es sicher komfortabler.
     
  8. Lehmden
    • Premium Supporter

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,866
    Likes Received:
    2,147
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,619 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.
    Das klappt völlig problemlos und sehr komfortabel. Je nach TV wird dieser sogar vollautomatisch in den entsprechenden 3D Modus umgeschaltet. Schau mal nach dem "Auto 3D" Plugin.

    Tut es natürlich.
    Ich habe alle DVD (sind inzwischen sowieso nur noch sehr wenige, 99% meiner Filme und ca 80% meiner Serien sind inzwischen in HD) und alle Audio CDs längst auf Platte gezogen. Diese unsägliche Hantierei mit den Scheiben, der viele Platz den das weg nimmt und die Tatsache, das immer genau die DVD "verschwunden" ist, die man gerade gucken will, haben mich schon vor Jahren dazu bewogen, meine umfangreiche Sammlung (2000 Filme, 20000 Serien- Episoden und 6000 Audio CDs) komplett auf Festplatte umzustellen. Autoradios können SD Karten und USB Sticks nutzen, die allermeisten Fernseher haben einen USB Anschluss,... CD/DVD/BD sind schlicht für nichts mehr wirklich zu gebrauchen... Ab und zu muss ich mal einen "Barbie" Film für meine Nichte auf DVD brennen, da ihre Mutter (eine meiner Schwestern) immer noch keinen "anständigen" Fernseher hat. Das war es dann auch schon. Zum Installieren von Software (auch Windows, Linux oder so) nutze ich USB Sticks, was viel schneller geht. Für ganz alte Geräte, die noch nicht von USB starten können, habe ich eben noch je ein IDE und ein SATA DVD Laufwerk lose rum liegen...
    Allein schon aus Lautstärke- Gründen würde mich so ein optisches Laufwerk im HTPC maßlos stören. Die Dinger machen Krach wie ein Düsenjet...

    Das er das HDMI Signal anständig, auch im Standby durchschleift, das er keinen 24P Bug hat und das er klanglich deinen Ansprüchen genügt.
     
  9. HTPC-Steini

    HTPC-Steini Portal Member

    Joined:
    January 2, 2014
    Messages:
    48
    Likes Received:
    3
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +3 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    @gurken
    ja, sieht nicht sehr komfortabel aus. Ich glaube ich werde dann doch wieder auf Logitech zurückgreifen.
    Vorgestellt habe ich mir die Harmony Ultimate. Sollte ja mit MediaPortal auch funktionieren, hoffe ich.
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    @Lehmden
    das hört sich doch prima an und die Lautstärke eines BD Laufwerkes in einem HTPC ist auch nicht zu unterschätzen.
    Habe mich deshalb anders entschieden, es kommt jetzt (ersteinmal) kein BD Laufwerk in den HTPC.
    Da wir aber dennoch hin und wieder mal ein Laufwerk für DVD oder Blue Ray oder was auch immer benötigen habe ich vergangenen Samstag einfach schonmal einen 3D BlueRay Player "Yamaha BD-S473" gekauft.

    Einen Verstärker habe ich mir auch schon ausgesucht, es wird wohl der "Yamaha RX-A 1030" werden.
    Passthru im Standby ist vorhanden, bzw. möglich, aber wie bekomme ich heraus ob er einen 24P Bug hat ?
    Klanglich finde ich ihn ausgezeichnet, zumindes was ich in Ausstellungs-, bzw. Geschäftsräume gehört habe, kann zu Hause natürlich anders klingen.
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Folgende Hardware habe ich mir bisher ausgesucht, bei Netzteil und Gehäuse bin ich aber total aufgeschmissen.

    Sollte ich ein internes PC-Netzteil oder ein externes HTPC netzteil nehmen ??
    Wenn ich zum Mainbord keine Grafikkarte benötige, sollte ja ein externes bis 300Watt reichen, aber reicht das auch wenn ich eine Leistungsstärker Grafikkarte benötige ? REICHT DIE LEISTUNG DER ONBOARD-GARFIK bei unten aufgeführtem Mainboard ?
    Gehäuse ist natürlich auch von der Art des Netzteiles abhängik; habe auch überlegt eine Wasserkühlung für die CPU zu verwenden oder
    evtl. Lüfterloses Gehäuse wo die Wärme der CPU über das Gehäuse abgeleitet wird.
    Sorry aber ich habe keine Ahnung wieviel Leistung so ein Netzteil haben muß.

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Naja, welche Betriebsysteme zu empfehlen sind ist auch schon mehrfach diskutiert wurden.
    Nicht bös sein wenn ich jetzt danach frage. Ich hätte Windows 8 Pro 32/64 bit und
    Windows 7 Home Premium 32/64 bit.
    OK, wegen dem Speicher alleine schon kommt ja nur 64 bit in Frage,
    schnelligkeit wohl Win8, kompatibilität wohl ehr Win7..... Was soll ich nehmen ?
    Womit geht alles einfacher, was ist leichter oder besser mit MediaPortal ? .....
    wenn man das so überhaupt beantworten kann.
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Hardwareliste:
    CPU - 248 €
    Intel Core i7 3770S 4x 3.10GHz So. 1150
    Mainboard - 95 €
    Gigabyte GA-Z77MX-D3H Intel Z77 So.1155 Dual Channel DDR3 mATX
    RAM - 145 €
    16GB G.Skill RipJawsX DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit
    Systemplatte - 80 €
    120GB Samsung 840 Evo Series 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC Toggle
    Recording-Platte - 142 €
    250GB Samsung 840 Evo Series 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC Toggle
    TV Karte - 218 €
    DD Octopus Single CI & DuoFlex CT2 - Twin Tuner Karte DVB-C/T/T2 (Single CI Bridge)

    Fernbedienung - 219 €
    Logitech Harmony Ultimate Fernbedienung


    Was haltet Ihr von der bisher ausgesuchten Hardware, passt das so alles zussammen ?
    Wie gesagt, ich bin sehr unsicher was das angeht, ich würde da gerne auf Euere Erfahrung und Sachkenntis vertrauen.

    Die Preise sind recht aktuell, aber wenn jemand etwas günstigeres hat würde ich mich über einen Link freuen.

    Vielen Dank und einen schönen Abend zusammen.



     
  10. Lehmden
    • Premium Supporter

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,866
    Likes Received:
    2,147
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,619 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.
    Nicht ganz leicht. Es gibt keine "offiziellen" 24P Bug Listen irgendwo. Und die Hersteller geben diesen Bug sowieso nie zu. Je neuer das Gerät, desdo unwahrscheinlicher ist es, das es immer noch den 24P Bug hat. Mal nach "Yamaha RX-A 1030 24P" googeln, vielleicht verschafft das Klarheit. Sonst kommt es ja auch noch darauf an, ob du den Bug überhaupt bemerken würdest.

    Ich würde als Recording Platte eine normale HDD nehmen, keine SSD. Hat viel mehr Platz und ist (meist jedenfalls) haltbarer. Für 4-5 Aufnahmen in HD gleichzeitig! reichen selbst die "Green" Platten problemlos aus. Das weiß ich aus eigener Erfahrung. Timeshift auf RAM Disk und du wirst mit dem Kram nie Probleme bekommen...

    Ich würde Win7 x64 nehmen, da MP keine Win8 App ist und du somit nichts davon hast. Außerdem, das ist aber nur mein privater Geschmack, ist das "Modern UI" eine absolute Katastrophe, sowohl optisch als auch vom Handling her. Deswegen kursieren ja (glaubwürdige) Gerüchte, das Win9 wieder mit Desktop als primäre Oberfläche daher kommen wird...

    Die CPU ist überdimensioniert, aber das ist dir ja klar.

    Das Mainboard hat mit der Grafik nichts zu tun, die ist in der CPU eingebaut. Und ja, die HD4000 langt für MP völlig aus.

    Ich würde in dieser Preisklasse allerdings lieber eine "moderne" Haswell CPU mit HD4600 Grafik einsetzen und dann eben ein Sockel 1150 Board. Die HD4600 ist deutlich leistungsfähiger als die (wirklich nicht schlechte) HD4000, und das bei eher geringerem Stromverbrauch. Da die Preise etwa gleich sind, würde ich das Mehr an Grafik- Leistung immer mitnehmen. Die CPU Leistung tut sich nicht wirklich etwas zwischen IvyBridge und Haswell. Aber bei der GPU hat Intel noch mal wirklich nachgelegt.
    Nächsten Monat werde ich (hoffentlich) endlich den alten Core2Quad Stromfresser (195 Watt TDP, kaum zu fassen) aus meinem Arbeitsrechner raus werfen können. Da kommt dann garantiert auch ein Haswell rein, vermutlich ein Pentium G3420. Der hat eine TDP von 54 Watt, kostet nicht mal die Hälfte von dem, was der C2Q neu gekostet hat und ist trotzdem um ca 60% schneller. Eigentlich eine gute Entwicklung, oder?
     
  11. HTPC-Steini

    HTPC-Steini Portal Member

    Joined:
    January 2, 2014
    Messages:
    48
    Likes Received:
    3
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +3 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    @Lehmden
    hab ich natürlich direkt versucht, sowas dummes.... hätte ich auch selber drauf kommen können
    habe folgendes bei ->Radiomarkt<- über den Yamaha RX-A 1030 gefunden
    Elektronik-Eigenschaften

    24-Bit D/A-Wandler, 192 KHz Sampling-Frequenz, Videosignal-Konvertierung, 4K Signalkonvertierung, Dynamikoptimierung f. komprimierte Musik, kompatibel für 1080-Auflösung, 24p-kompatibel, AirPlay fähig


    Wegen Recording-Platte, CPU und Mainboard werde ich nocheinmal auf die Suche gehen.
    Wie sieht es denn mit 120GB Systemplatte, TV-karte und Fernbedienung aus, kann da jemand etwas zu sagen?
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!