Film Titel Falsch

Discussion in 'Allgemeines Support- und Diskussionsforum' started by Rowy, March 12, 2017.

  1. Rowy

    Rowy Portal Member

    Joined:
    August 8, 2015
    Messages:
    41
    Likes Received:
    0
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +0 / 0
    Home Country:
    Switzerland Switzerland
    Hi zusammen
    Ich habe in den letzten Tagen alle meine DVD auf eine HDD gespeichert, und mit MP2 16 eingelesen, die meisten Filme sind richtig aber einige absolut falsch, auch das Cover dazu ist falsch, z,b. aus Oben wird Tief oben, und lässt sich nicht ändern.
    Wie und Wo kann ich das noch umstellen.
    Gruss Roland


     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. ge2301
    • Team MediaPortal

    ge2301 MP2 Design

    Joined:
    January 11, 2014
    Messages:
    6,274
    Likes Received:
    1,576
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Automotive Industry
    Location:
    Stuttgart
    Ratings:
    +2,371 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Einen Editor gibt es bei MP2 nicht. Die Trefferquote hängt davon ab wie gut getaggt oder benannt wurde.
    Am besten bennennst du die Order um, dass wie wie auf IMDB lauten. Bei Oben sollte der Ordner so aussehen "Oben (2009)". Oder du lässt z.B. tMM entsprechende nfo files mit tags erstellen, die im jeweiligen Ordner liegen. Danach neu importieren und die Filme werden alle korrekt erkannt.
     
  4. Rowy

    Rowy Portal Member

    Joined:
    August 8, 2015
    Messages:
    41
    Likes Received:
    0
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +0 / 0
    Home Country:
    Switzerland Switzerland
    Danke für die antwort
    Ich habe nur Ordner für die Sortierung Krickfilme, Hororr, SiFi....... und so weiter, in diesen sind alle filme abgelegt, wen ih in dem ordner über Windows gehe ist der Film als Oben (2009) abgelegt, wen ich dan die filme in MP neu einlesen lasse kommt in der MP Film datei aber immer der Name Tief Oben 2004.
    ich hab dieses Video scho ganz gelöscht und die media Datei neu eingelesen ohne den und danah noch einmal mit dem aber er macht immer wieder Tief Oben daraus obwol in der Windows ansicht immer noch Oben (2009) steht.
     
  5. ge2301
    • Team MediaPortal

    ge2301 MP2 Design

    Joined:
    January 11, 2014
    Messages:
    6,274
    Likes Received:
    1,576
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Automotive Industry
    Location:
    Stuttgart
    Ratings:
    +2,371 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Dann probiere den Film mal mit tMM zu taggen. Es wird dann ein nfo erstellt, die MP2 einliest.
     
  6. Rowy

    Rowy Portal Member

    Joined:
    August 8, 2015
    Messages:
    41
    Likes Received:
    0
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +0 / 0
    Home Country:
    Switzerland Switzerland
    Ich hab es mal mit tMM ausprobiert es geht aber es sieht auf der HDD in den entsprechenden Ordnern so beschissen aus wen ich mit einem anderen Programm als MP schnell etwas abspielen möchte z.b. für die Kids wen die mit dem VCL eien Barbie film schauen wollen bekommen die bei über 20 Videos etwa 100 einträge die sie durchforsten müssen, und da ich die filme nur in Kategorien unter teile wie Trick , Aktion, Horror und so weiter sin in einigen dieser Ordener dan mal schnell ein parr tausend daten die man dan durch scrollen muss zu dem film den man gerade sucht. Der ansatz von MP 2 finde ich schon mal gut nur die ausfürung sit noch etwas wakelig. aber da kommt vieleicht auch noch.
     
  7. Lehmden
    • Premium Supporter

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,898
    Likes Received:
    2,151
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,628 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.
    Das grundsätzliche Problem ist, ein Filmname ist meist nicht eindeutig. Stell dir nur mal die unzähligen Filme mit dem Namen "Godzilla" vor. Wie soll ein Programm da von alleine wissen, welche der zig Versionen des Films tatsächlich gemeint ist.

    Die meisten Leute verwenden einen Unterordner pro Film, in dem dann alle dazu gehörenden Dateien gesammelt sind. Das hat sich im Laufe der Zeit als die beste Methode heraus kristallisiert. Damit behält man die Übersicht und man hat nicht "tausende" von Dateien in einem Ordner rum liegen.

    Eine weitere Möglichkeit ist es, alle Filme so umzubenennen, das sie die "tt Nummer", also die dazu gehörende IMDB Identifikationsnummer, im Dateinamen haben. Also z.b. aus "Avatar.avi" machst du "Avatar (tt0499549).avi". Dann kann (und wird) MP2 diesen Film eindeutig identifizieren.

    Es gibt noch eine andere Möglichkeit, bei der die Dateinamen nicht so "verunstaltet" werden müssen und man auch keine zusätzlichen Dateien neben dem eigentlichen Video benötigt. Die erfordert allerdings eine konsequente Umwandlung aller Filme/Serien nach MKV. Im Gegensatz zu anderen Containern wie AVI, WMV oder TS kann man MKV "taggen". Ist im Prinzip genau das selbe wie bei Musik. Dort sind die "ID3- Tags" ja absolut üblich und werden von jedem Programm unterstützt. Bei Videos ist das nicht so verbreitet und auch nur bei ganz wenigen Containern überhaupt möglich. Das Prinzip ist aber haargenau das selbe. Die Informationen wie Identifikationsnummer, Beschreibung usw werden dabei in dem Video selbst gespeichert (getaggt). MP2 ist bisher das einzige Programm seiner Art, das mit diesen MKV- Tags was anfangen kann. Damit hast du keine zusätzlichen Dateien wie .nfo oder so was neben deinen Filmen liegen, kannst aber die (meisten) Vorteile, die so eine .nfo Datei hat, trotzdem genießen. Wenn dich diese Methode interessiert, kann ich dir genauer erklären, wie man das am geschicktesten und mit möglichst wenig Aufwand anstellt.
     
  8. HTPCSourcer
    • Team MediaPortal
    • Administrator

    HTPCSourcer MP2 Product Manager

    Joined:
    May 16, 2008
    Messages:
    10,777
    Likes Received:
    1,125
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +2,408 / 22
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Das kann ich nur uneingeschränkt unterstützen. Meiner Meinung nach die sicherste Methode zur eindeutigen Erkennung, wenn man keine nfo-Daten verwenden möchte/kann.
     
    • Agree Agree x 2
  9. Rowy

    Rowy Portal Member

    Joined:
    August 8, 2015
    Messages:
    41
    Likes Received:
    0
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +0 / 0
    Home Country:
    Switzerland Switzerland
    Danke allen die hier geschrieben haben, ich habe die letzten paar tage damit zugebracht alle meine filmr mit hilfe von tMM so abzuspeichern das der Filmtitel und die tt nr. zusammen sind also Der Weisse Hai 3 (tt0085750) finde ich bisher die einfachste und eleganteste löhsung da nicht bei gegen 800 filme so etliche Tausend bilder und anders auf der platte sind. Auch passt mir hier das ich dabei den Titel so umbenennen kan wie ich es will und das Cover ist danach trozdem noch das selbe.
    Meine Fideos ab Kauf DVD/BD sind nach dem einlesen alle als MKV gespeichert aber die meisten Filme sind noch ganz herkömlich als Videos vom TV aufgenommen und die alle erst ins MKV umzuwandeln ist mir selber aber etwas zu umständlich, Aber gut zu wissen dass es gehen würde.

    Gruss Roland
     
    Last edited by a moderator: December 2, 2017
  10. olli14

    olli14 Portal Pro

    Joined:
    December 17, 2008
    Messages:
    738
    Likes Received:
    19
    Ratings:
    +31 / 5
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Bei Moving Pictures (MePo1) kann man Filme, die falsch zugewiesen wurden, zum Importer zurück senden und über eine Filmauswahlliste neu zuweisen. Das finde ich absolut klasse. Kann so etwas nicht auch für MePo 2 programmiert werden?
     
  11. HTPCSourcer
    • Team MediaPortal
    • Administrator

    HTPCSourcer MP2 Product Manager

    Joined:
    May 16, 2008
    Messages:
    10,777
    Likes Received:
    1,125
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +2,408 / 22
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ist in Arbeit. Siehe MP2-603.

    Und dazu muss man dann nicht einmal das Programm verlassen wie in MP1 ;).
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!