Hauppauge WinTV dualHD neuer USB-Stick findet keine Sender | Page 3

Discussion in 'TV-Karten' started by Rasenlatscher, October 9, 2015.

  1. Thomas Schmitz

    Thomas Schmitz New Member

    Joined:
    May 31, 2016
    Messages:
    2
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Oh sorry, DVB-T2 of course.


     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Rasenlatscher

    Rasenlatscher Portal Member

    Joined:
    November 25, 2012
    Messages:
    14
    Likes Received:
    1
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +2 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
  4. mm1352000
    • Team MediaPortal

    mm1352000 Development Group

    Joined:
    September 1, 2008
    Messages:
    21,527
    Likes Received:
    4,738
    Ratings:
    +8,205 / 17
    Home Country:
    New Zealand New Zealand
    You can't solve the issue unless you're a developer.

    MP and TV Server components (TsReader and TsWriter) currently don't support the HEVC (h.265) video codec that is used by the new DVB-T2 test broadcasts in Germany. You will have to wait patiently until HEVC support is added by a developer. There's nothing wrong with the tuner. Every DVB-T2 tuner would have the same problem in MP right now.
     
  5. Wladi

    Wladi Portal Member

    Joined:
    February 21, 2007
    Messages:
    31
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +1 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo Rasenlatscher und alle, die das Problem haben!
    Eure Kommunikation hat mir geholfen eine noch bessere Lösung zu finden:
    - man kann sich neue Tuningparameter Dateien erstellen in dem eine andere Datei, z.B. "Germany.Unitymedia BW.xml" kopiert wird und sie z.B. "Germany.Unitymedia BW DualHD.xml" etc. benennen. Pfad: C:\ProgramData\Team MediaPortal\MediaPortal TV Server\TuningParameters\dvbc nicht vergessen!
    - In der neuen Datei können jetzt alle Einträge: "<SymbolRate>6900</SymbolRate>" durch: "<SymbolRate>6900000</SymbolRate>" ersetzt werden.

    So hat man neue Tuningparameter Dateien, die nur für die DualHD verwendet werden (s. Beispiel in der Anlage).
    Bei mir hat es funktioniert!
    Diese Einstellungen können beim Scanning gewählt werden:

    Germany

    Unitymedia BW DualHD

    Die Hauppauge WinTV-dualHD findet die Sender!
    S. Bild in der Anlage
     

    Attached Files:

    Last edited: December 8, 2016
  6. koaschten

    koaschten New Member

    Joined:
    July 23, 2018
    Messages:
    1
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ich muss leider diesen Thread mal ausbuddeln.

    Ich habe mir, nachdem nach gut 8 Jahren meine TechnoTrend CT-3650 CI am Samstag den Dienst versagt hat, auch eine WinTV DualHD im lokalen Elektronikmarkt gekauft. Leider scheint das Problem mit der Symbol Rate immer noch zu bestehen, nur funktioniert es bei mir trotz einer angepassten "Full.XML" mit 6900000 statt 6900 nicht. Ich finde keinen einzigen Sender.

    Mit dem DVBViewer Pro kann ich nicht testen, der lässt nicht genug nullen bei der SymbolRate zu, mit 6900 findet der nichts.

    Treiber Paket von Hauppauge Computer Works GmbH - Support
    Treiber Datum ist 12.09.2017 Version 5.2017.911.35255
    Windows 7 in einer VM unter ESXi 6.5, das hat ansonsten Problemlos funktioniert.

    WinTV 8.5 von Hauppauge Computer Works GmbH - Support
    Nach Installation von WinTV 8.5 ändert sich das ganze auf
    Treiber Datum 16.03.2018 Version 5.2017.911.36075

    Findet auch nichts. Ich werde das Gefühl nicht los das kann nur meine VM sein...

    edit:

    ok wir vergessen das ganze ... zumindest tuned WinTV jetzt nachdem ich eine Änderung an der VM Einstellung gemacht habe

    -> BUG: ESXi 6.5: USB passthrough error |VMware Communities

    Ich denke mal dann tut meine CT-3650 auch noch ... ich hasse es...

    edit2:

    Yup, mit 6900000 findet das Ding jetzt Sender wenn ich sie händisch eintrage und im Scan... dann war mein ESXi Host schuld aufgrund falschem USB Parametern nach einem Update... super, der sundtek stick hat getan, die CT-3650 nicht, den Zusammenhang soll jemand verstehen...
     
    Last edited: July 23, 2018
  7. Rasenlatscher

    Rasenlatscher Portal Member

    Joined:
    November 25, 2012
    Messages:
    14
    Likes Received:
    1
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +2 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Hi,

    die Hauppauge DVB-C TV Tuner , welche von MP offiziell nicht unterstützt werden funktionieren alle mit der Parameteränderung. (Symbolrate 6900 mit 3 zusätzlichen Nullen).
    Allerdings funktionieren dann nur noch diese Karten unter DVB-C. Alle anderen TV Tuner erfordern ja wieder die richtige Symbolrate (6900). Eine Kombination ist nicht möglich, da man den Tunern nicht unterschiedliche Parameter einzeln zuweisen kann unter MP.

    Da ich die Erfahrung machen musste, daß die USB Tuner Sticks unter Windows mit dem Standby Handling irgendwann hin und wieder Probleme machen ( Der Rechner geht nicht richtig in Standby oder verliert die Initialisierung nach Resume oder hat sonst irgendwelche Eigenheiten (vllt. auch Mainboard bedingt ) und trotz der Option im PowerScheduler in der Server Configuration), bin ich vom 930c über die DualHD Sticks zur WinTV-QuadHD PCIe Karte gewechselt. Das hat die ewigen Probleme beendet. Keine USB Probleme mehr. Keine Probleme mit zu schwachem Signal aus der Kabelanschluß Buchse mit aufgesetzten Splitter mehr. Der 930c hatte durch den dB Verlust des Splitters massive Probleme beim Empfang. Der dual HD Stick streikte ebenfalls hin und wieder bei besonders empfindlichen Transpondern. Die QuadHD kommt dagegen mit allen klar.

    Hauppauge Computer Works : WinTV-quadHD

    Soweit mein aktueller Status Quo. :)
     
  8. items
    • Premium Supporter

    items MP Donator

    Joined:
    July 15, 2011
    Messages:
    163
    Likes Received:
    5
    Ratings:
    +5 / 1
    Servus,
    der Thread ist ja schon älter, trotzdem hänge ich mich mal dran:
    Hatte das gleiche Problem, weil ich auf einen Mini-PC gewechselt bin, in den keine Karten passen. Die Änderung funktioniert auch bei mir, einfach durch "Suchen und Ersetzen" die 6900 auf 6900000 ändern und dann findet MP alle Kanäle (Kanalwechsel Speed ist ok). Ein Problem mit dem Stick beim Ruhezustand/Aufwachen, kann ich bisher nicht bestätigen, allerdings ist das auch erst zwei Tage im Einsatz. Soweit also alles ganz gut bisher.
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!