HTPC für Film/BlueRay/Musik

Discussion in 'Barebones/PC-Systeme/Kaufberatung' started by dont2, November 1, 2011.

  1. dont2

    dont2 Portal Member

    Joined:
    November 1, 2011
    Messages:
    11
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0
    Hallo,

    ich bin gerade dabei unser Wohnzimmer auf den neuesten Stand der Technik zu bringen, deswegen wird ein HTPC benötigt.
    Er sollte folgendes können:
    -steuerbar per Fernbedienung/ Harmony ONE (am liebsten IR-Empfänger im Gehäuse) ohne viel Gefrickel
    -einschaltbar per Fernbedienung
    -Blueray abspielen (auch 3D)
    -eine große Filmdatenbank verwalten (XMBC hatte da so seine Probleme)
    -eine Seriendatenbank verwalten
    -Musik abspielen
    -leise sein
    -schlichtes gehäuse (schwarz oder weiß) möglichst niedrig

    Hardware bin ich komplett offen für alles. Aber ich denke eine kleine SSD fürs System würde Sinn machen und eine große Caviar Green für die Daten. Softwaremäßig würde ich Windows Linux vorziehen..
    Hauptsächlich wird er als Filmdatenbank und BlueRayplayer verwendet. Der Ton wird über einen Yamaha Soundprojektor wiedergegeben, also sollte der Sound bestenfalls digital übertragen werden. Yamaha YSP 4100
    Als TV wird ein Samsung 40 UE6540 verwendet und als Fernbedieung ist eine Harmony ONE bereits vorhanden.
    Eine Internetleitung ist auch in Reichweite.. falls man damit evtl. Features einbauen kann?!

    Zusammenbauen kann ich alles, darin bin ich fit ;) Nur Softwaremäßig und bei der Gehäusewahl weiß ich nicht so recht.
    Wie soll ich meine Videodatenbank verwalten bzw. anlegen? Ich habe für Testzwecke es mal mit Ember Media Manager probier tund hatte mit XMBC mäßigen Erfolg (nicht alle Filme wurden im Programm angezeigt).



    Budget: so wenig wie möglich, so viel wie nötig

    Edit: Meine bisherige Hardwarezusammenstellung (ohne Gehäuse):
    [​IMG]

    Alles nur vorläufig, bin auch für ein AMD-System offen. Mir egal hauptsache das Ding läuft später ohne Probleme.

    lg dont2
     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. daos06

    daos06 Portal Pro

    Joined:
    October 17, 2010
    Messages:
    170
    Likes Received:
    5
    Ratings:
    +5 / 0
    Home Country:
    Austria Austria
    AW: HTPC für Film/BlueRay/Musik

    Ich würde bei der CPU sparen, d.h. lieber einen Intel Pentium G620T bzw. G630T. Bei der SSD lieber ein wenig mehr investieren und Crucial m4 64GB nehmen. Bei der HDD den geringen Aufpreis zahlen und die 2TB Variante nehmen.
    Weiters:
    CPU-Kühler: Scythe Big Shuriken 2
    Netzteil: beQuiet System Power 300 Watt
    Gehäuse: Silverstone Milo ML03
    1x Gehäuselüfter: Enermax T.B.Silence 80mm
    Mainboard: MSI H61MU-E35
    Grafikkarte: Wenns ein bisschen mehr Leistung sein darf die "HIS Radeon HD 6570 Silence" und ansonsten irgendeine passive HD6450...

    Man könnte auch die Grafikkarte weglassen und als CPU nen i3 nehmen... Kommt drauf an ob du dich vor dem 24p-Bug fürchtest (welcher aber von den meisten gar nicht wahrgenommen wird).
    Oder man könnte auf Llano setzen, hier habe ich aber noch keine wirklich guten Testberichte/Userreviews gefunden, die den 3D-Betrieb getestet haben.
     
  4. dont2

    dont2 Portal Member

    Joined:
    November 1, 2011
    Messages:
    11
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0
    Danke für die Antwort!
    64gb sind doch viel zu groß?!
    Win7, Media Portal haben doch nicht mal 30GB oder?
    Das Gehäuse hat kein Eingebauten IR-Empfänger, kann man den noch einbauen?
    Wenn eine HD6450 für 3D locker reicht dann bruach ich nicht mehr Leistung

    Den Sound einfach per HDMI-out von der Graka zum Receiver oder?

    Edit:
    Kleiner aufpreis für 2TB?! Klick
    Sind 40 Euro Aufpreis, das ist mir zuviel!


    Wie soll ich meine Videos/etc. verwalten?
     
  5. daos06

    daos06 Portal Pro

    Joined:
    October 17, 2010
    Messages:
    170
    Likes Received:
    5
    Ratings:
    +5 / 0
    Home Country:
    Austria Austria
    AW: HTPC für Film/BlueRay/Musik

    Alter Schwede, die Preise für Festplatten sind ja EXTREM in die Höhe geschossen! Sieh dir mal die Preisentwicklung an! Ich weiß die 2TB Platte noch für 60€, das kann keine Woche her sein.

    32GB ist arg knapp für Win + Mediaportal. Ich würde min. 40GB nehmen. Wobei man hier aber für 10€ mehr schon 60GB SSDs bekommt. Von daher, lieber 20GB zuviel, als dann später den Kauf der Kleineren Platte zu bereuen.

    30GB hat ein System überhaupt nur frisch installiert. Mit der Zeit wird das immer mehr... da müllt Windows einfach zu...

    Videos-Verwaltung würde ich ganz einfach über Mediaportal (Moving Pictures) machen.
     
  6. diskeeper

    diskeeper Portal Pro

    Joined:
    January 5, 2007
    Messages:
    6,109
    Likes Received:
    400
    Gender:
    Male
    Location:
    Dortmund
    Ratings:
    +417 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    AW: HTPC für Film/BlueRay/Musik

    blub, blub, weg war es...der preis.:)


    außerdem sollte immer ca. 20% der ssd frei bleiben.
     
  7. dont2

    dont2 Portal Member

    Joined:
    November 1, 2011
    Messages:
    11
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0
    AW: HTPC für Film/BlueRay/Musik

    Wie würdet ihr dass mit den BlueRays machen? Da mein TV auch 3D beherrscht sollte der HTPC aufjedenfall auch 3D-BlueRays abspielen!
    Mich verwirrt die ganze Diskussion über BlueRay ziemlich?! Welche Graka wäre hier am besten geeignet? Nvidia mit Cuda? Oder ATI?
    Warum muss von von 50hz auf 24hz umschalten? Könnte man nicht immer 24hz laufen lassen?! (ich schaue kein TV mit dem HTPC)

    Was haltet ihr von Antec Fusion Black? Würde das Gehäuse nehmen, da iMon als einziges IR-Modul den Pc auch einschalten kann.

    diskeeper: War in Gedanken nur bei XMBC+Linux, da würde eine 16gb SSD reichen.. aber das Vorhaben mit XMBC+ Linux ist mir zu aufwendig..
    dann nehm ich einfach eine OCZ Vertex 2 60GB, sollte reichen (;

    Edit: als OS win7 32Bit oder? Ich habe hier im Forum gesehn, dass das 32bit am besten funktioniert..
     
  8. diskeeper

    diskeeper Portal Pro

    Joined:
    January 5, 2007
    Messages:
    6,109
    Likes Received:
    400
    Gender:
    Male
    Location:
    Dortmund
    Ratings:
    +417 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    AW: HTPC für Film/BlueRay/Musik

    für blueray hab ich am testsystem einen lg mit pdvd9er bluray-suite in der 3d-version, reicht.
    dafür im mp den player-starter für pdvd.
    blueray innerhalb von mp geht ja, wenn überhaupt, nur mit dem fuchs.

    gehäuse, schau mal bei mtech rein die haben so was auch, ohne display.
     
  9. dont2

    dont2 Portal Member

    Joined:
    November 1, 2011
    Messages:
    11
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0
    AW: HTPC für Film/BlueRay/Musik

    diskeeper: Läuft das ganze auch rund? Eher umständlich?
    Hast du einen Link zu einen Tutorial?
    Ja weiß ich schon.. schade wenn du mich fragst..

    Gehäuse: Funktioniert das auch mit einer Harmony One? Lässt sich der PC mit einen MS-Tech-IR-Modul auch einschalten?
    Ich hätte das Antec genommen aufgrund des iMon-Moduls, da gibt es ja ein Tut hier im Forum.

    Meinst du das hier?
    MMn sogar schöner als das von Antec.
    Falls ich mich für das entscheide, könntest du mir dann Hilfe beim einstellen der FB geben?
    Bei dem Gehäuse soll das NT ziemlich laut sein, kann man den Lüfter ohne Probleme tauschen?
     
  10. Matze1975
    • Premium Supporter

    Matze1975 MP Donator

    Joined:
    February 26, 2011
    Messages:
    22
    Likes Received:
    3
    Location:
    Hamburg
    Ratings:
    +3 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    AW: HTPC für Film/BlueRay/Musik

    Da würde ich an deiner Stelle zur AMD Plattform wechseln und zum FM1 Sockel greifen, da sparst du dir auch die Grafikkarte weil das eine APU ist.
    Wenn du zu dem greifst: AMD A-Series A8-3850, 4x 2.90GHz, boxed (AD3850WNGXBOX) | Geizhals.at Deutschland hast du mehr als genug Reserven, der schafft spielend 1080i !
     
  11. dont2

    dont2 Portal Member

    Joined:
    November 1, 2011
    Messages:
    11
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0
    AW: HTPC für Film/BlueRay/Musik

    Matze1975 wenn, die Leistung für 3D BlueRays reicht wäre das mehr als Super.. vorallem günstig!
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!