HTPC/SERVER/NAS-Lösung für Mediaportal | Page 3

Discussion in 'Barebones/PC-Systeme/Kaufberatung' started by jesseblue, May 22, 2012.

  1. xetic
    • Premium Supporter

    xetic MP Donator

    Joined:
    November 29, 2010
    Messages:
    2,917
    Likes Received:
    128
    Occupation:
    FI
    Location:
    Bonn/Alfter
    Ratings:
    +143 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Auf iPhone funktioniert super :) auch Videos...
    Wenn es ein i5 ist, funktioniert es super.
    z.B. habe ich es auch mit meinem AMD E-350 ausprobiert. SD Kanäle in schlechter Qualität kein Problem. HD ruckelt... da kommt der AMD ins schwitzen :D

    Begeistert bin ich von meinem ASRock Board im 2. Client. Den kann aus dem S5(Herunterfahren) Zustand per WOL wecken :D


     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. hafblade

    hafblade Portal Pro

    Joined:
    January 19, 2011
    Messages:
    675
    Likes Received:
    145
    Location:
    Trier, Germany
    Ratings:
    +146 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Jedes Mainboard hat heutzutage hinten USB über die Mainboard Blende. Damit hat das Gehäuse nix zu tun weil die Blende einfach hinten raus guckt.
    Des Weiteren haben dann die Boards noch onBoard USB Anschlüsse welche per Kabel mit dem Gehäuse verbunden werden. Dadurch kann man dann auch vorne USB am Gehäuse nutzen. Die sind bei den allermeisten Boards derzeit nur USB 2.0, weshalb es egal ist dass das Gehäuse nur 2.0 kann. :)

    Zum Streamen:
    Prinzipiell kann jeder Windows 7 PC Videos / Musik / Bilder streamen.
    Schau dir dazu mal meinen Beitrag hier an:
    streaming vids to a HD TV

    Dazu brauchst du prinzipiell KEIN MediaPortal. Für das TV STREAMEN brauchst du aber MediaPortal Systeme und zwar eins was die Daten über Satelitte oder ähnliches empfängt und diese dann an deine MEDIAPORTAL Clients weiter gibt. Diese müssen im Normalfall PCs sein, da diese die MediaPortal Software für EPG / Umschalten / Aufnahmen programmieren etc. laufen lassen müssen. Es gibt aber mittlerweile Apps etc. welche das auch vom Handy auskönnen. Wieviel da geht hängt halt vom Handy und der APP ab. :)
     
  4. jesseblue

    jesseblue Portal Pro

    Joined:
    June 8, 2007
    Messages:
    77
    Likes Received:
    3
    Ratings:
    +3 / 0
    wie wäre es alternativ mit diesem Gehäuse:

    http://www.silverstonetek.com/product.php?pid=82&area=en

    Hat ähnliche Kenndaten, USB 3.0 Anschlüsse und zwei Lüfter bereits verbaut bei 10 Euro höherem Preis.

    xetic: also ist dein Server immer on und wenn du was auf dein iphone streamen möchtest, schaltest du noch einen Client an und greifst auf diesen zu?
     
  5. xetic
    • Premium Supporter

    xetic MP Donator

    Joined:
    November 29, 2010
    Messages:
    2,917
    Likes Received:
    128
    Occupation:
    FI
    Location:
    Bonn/Alfter
    Ratings:
    +143 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Nein... mein iPhone/Android Tab weckt den Server aus dem Standby und dann kann ich LiveTV oder Videos auf mein iPhone/Android Tab schauen.

    Das Gehäuse ist fast wie meins... ich bin zufrieden :)
     
  6. hafblade

    hafblade Portal Pro

    Joined:
    January 19, 2011
    Messages:
    675
    Likes Received:
    145
    Location:
    Trier, Germany
    Ratings:
    +146 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Klar. Das Gehäuse ist super. :) War ja auch von mir nur ein Vorschlag. :)
    Den Sinn einen Rechner komplett runterzufahren und ihn per WOL zu starten verstehe ich nicht.
    Im Ruhezustand ist der Stromverbrauch auch eigentlich 0 und man hat ihn schnell gestartet.
    Bringt das irgendeinen Mehrwert?
     
  7. xetic
    • Premium Supporter

    xetic MP Donator

    Joined:
    November 29, 2010
    Messages:
    2,917
    Likes Received:
    128
    Occupation:
    FI
    Location:
    Bonn/Alfter
    Ratings:
    +143 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Jein :)... manche fahren ihr System sauber ganz runter und schalten den Strom weg...
     
  8. hafblade

    hafblade Portal Pro

    Joined:
    January 19, 2011
    Messages:
    675
    Likes Received:
    145
    Location:
    Trier, Germany
    Ratings:
    +146 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
  9. jesseblue

    jesseblue Portal Pro

    Joined:
    June 8, 2007
    Messages:
    77
    Likes Received:
    3
    Ratings:
    +3 / 0
    Versuche gerade rauszufinden, wie man das Setup so leise wie möglich bekommt. Was ist denn bei euch die lauteste Komponente: CPU-Lüfter, Festplatten oder Netzteil?

    Habe mal versucht den Stromverbrauch zu schätzen. CPU: 65 Watt (max), Festplatten: 4x15=60 Watt (max), Motherboard+Peripherie+Ram 20 Watt. Sollte somit bei Maximallast schlimmstenfalls bei 150 Watt landen. Ist ein 430 Watt Netzteil da nicht etwas oversized. Leiser würde es höchstwahrscheinlich hiermit gehen:

    http://www.amazon.de/picoPSU-160-XT...1_3?s=computers&ie=UTF8&qid=1337800995&sr=1-3

    Gehäuselüfter liegt laut Herstellerangaben bei 21 dB. Standard-Netzteilde bei 18-25 dB. Seagate Barracuda bei 25dB. Wenn das so wäre, dürfte man selbst bei Volllast kaum was hören. Kann da aber irgendwie nicht dran glauben...
     
  10. xetic
    • Premium Supporter

    xetic MP Donator

    Joined:
    November 29, 2010
    Messages:
    2,917
    Likes Received:
    128
    Occupation:
    FI
    Location:
    Bonn/Alfter
    Ratings:
    +143 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ich schätze mal die Festplatten, wegen der Vibration. Aber wenn du das Gehäuse ordentlich Dämmst, dann kannst du das auch in Griff bekommen.
    Wenn du ordentliche Gehäuse- und CPU-Lüfter hast, dann wirst du die nicht höhren. Aber kommt auch wieder auf das Gehäuse an.
    Wenn es ein kleines Gehäuse ist, dann staut sich die Hitze schneller und die Lüfter müssen schneller drehen.
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!