Kaufberautung TV Karte für Kabelanschluß (1 Viewer)

Evenfall

Portal Pro
February 27, 2009
219
1
Germany Germany
Servus,

ich suche eine neue TV-Karte für Kabel TV, derzeit habe ich nocht eine DVB-S2 karte verbaut aber da ich bald umziehe muss ich leider auf Kabel wechseln.

Der Preis ist egal, die qualität soll stimmen.

Ein alter Freund sagte mir die KNC Karten holen das beste Bild raus, aber laut KNC-Webseite gibts keine Kabel-Karten mehr im Programm.

Bildqualität und Stabilität is mir das wichtigste. Von Vorteil wäre es, wenn die Karte 2 Anschloüsse hätte aber ist kein muss. Ich werden eventuell in absehbarer Zeit HD-Sender dazu bestellen, da ich aber bei Kabel nicht weiß was ich für benötige, brauch ich auch da etwas aufklärung. Brauhc die Karte dann auch ein CI-Modul oder ist das nur bei Sat so?

Hoffe ihr könnt mir was gescheites empfehlen

Danke im voraus

Mfg
Mike
 

xetic

MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 29, 2010
    2,917
    143
    Bonn/Alfter
    Germany Germany
    Ich hatte auch eine KNC kabel... war zufrieden, war aber auch noch eine alte PCI

    Ich würde dir empfehlen direkt eine von DigitalDevices nehmen...
    Was ich auch oft hier sehe ist Tevii und TBS... aber ich glaube die haben keine Kabel Karten.
     

    Koschel

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • April 6, 2005
    1,044
    68
    Stuttgart
    Germany Germany
    Ich hatte auch eine KNC kabel... war zufrieden, war aber auch noch eine alte PCI

    Ich würde dir empfehlen direkt eine von DigitalDevices nehmen...
    Was ich auch oft hier sehe ist Tevii und TBS... aber ich glaube die haben keine Kabel Karten.
    Stimmt, die DD kann ich Dir auch empfehlen, zumal sie super flexibel ist
     

    Evenfall

    Portal Pro
    February 27, 2009
    219
    1
    Germany Germany
    Ich kapier den Unterschied zwischen beiden gerade nich, klär mich mal auf bitte ;D
     

    Koschel

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • April 6, 2005
    1,044
    68
    Stuttgart
    Germany Germany
    Die v6 ist eine reine PCI-e Karte und besteht nur aus einer Platine. Bei der anderen handelt es sich um eine zweigeteilte Karte, das Octopus-Modul und der Tuner-Einheit. Beide sind über Kabel verbunden. Speziell in engen und kleinen Gehäusen ist die Variante aus Teilen im Vorteil, Die Funktionalität ist bei beiden aber gleich
     

    Evenfall

    Portal Pro
    February 27, 2009
    219
    1
    Germany Germany
    Achso, platzprobleme hab ich im gehäuse eigendlich nicht. dann tuts auch die normale. Danke für die aufklärung :)
     

    Coolhand70

    Portal Pro
    January 27, 2012
    96
    1
    Bayern
    Germany Germany
    Country flag
    Darf ich mich hier mal mit dran hängen?
    Wenn ich das richtig verstehe, können die Karten von DD nur DVB-T und DVB-C.
    Was nutzt Ihr dann für das analoge Kabel-Signal?

    Wenn man kein Digital-Paket hat kommen ja (bei uns bis auf 4 Kanäle) alle Sender analog.
    Lt. Herrn Auge von DD müsste ich dann entweder meine alte Hauppauge-Karte (DVB-T + analog) zusätzlich in der Kiste lassen
    oder das digital-Paket von Kabel Deutschland dazu nehmen.

    Viele Grüße
    Markus

    PS: ich plane übrigens eine Cine C/T + 1 Duoflex C/T + CI
     

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,108
    3,694
    Lehmden
    Germany Germany
    Country flag
    Analog ist Schrott, Daran wird sich auch nichts mehr ändern. Schließlich wird nur noch Digital gesendet. Die Kabel- Betreiber "analogisieren" das TV Signal was wir anschließend wieder digitalisieren müssen. Das dabei die Qualität komplett auf der Strecke bleibt, ist naheliegend. Nimm lieber DVB-T wenn schon SAT nicht geht und dir (verständlicherweise) DVB-C zu teuer ist...

    Es werden im Prinzip schon lange keine Analog- Karten mehr hergestellt, weil analoges Fernsehen weltweit quasi ausgestorben ist. Außer im deutschen Kabel ist analoges Fernsehen kaum noch irgendwo zu finden... Und was es heute noch zu kaufen gibt, ist sehr halbherzig umgesetzt, quasi als Beigabe zu DVB-T... Analoges TV muss von der Karte bzw der CPU erst aufwändig digitalisiert werden, bevor man es im PC gebrauchen kann. Damit steht und fällt die (so oder so sehr bescheidene) Qualität. Die letzten noch brauchbaren Analog- Karten waren die sehr ähnlichen Hauppauge 150,250,350 und 500 die so ca 2003-2005 auf den Markt kamen... Für analoges TV heute auch nur noch einen Cent auszugeben, ist vergebliche Liebesmüh..

    Außerdem steht zu "befürchten", das in nähere Zukunft der Analog- Support im TV Server einschläft (ist er eigentlich schon) bzw ganz entfernt wird.
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom