Kaufberautung TV Karte für Kabelanschluß | Page 2

Discussion in 'TV-Karten' started by Evenfall, February 1, 2013.

  1. Coolhand70

    Coolhand70 Portal Pro

    Joined:
    January 27, 2012
    Messages:
    96
    Likes Received:
    1
    Gender:
    Male
    Location:
    Bayern
    Ratings:
    +1 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Servus Klaus,

    ich plane grad den Umstieg von DVB-T auf Kabel, weil der RTL-Konzern im Juni die Ausstrahlung in München einstellen will.
    Gestern hab ich die Senderbelegung von dem Kabelanbieter bekommen (die Wohnanlage wird von VersaKom betrieben) und aktuell
    sind bis auf 4-ARD-Sender und einem ZDF-Sender alle analog eingespeißt.



    Natürlich kann man noch die div. Digitalpakete dazu buchen. Macht aber aktuell keinen Sinn.
    VersaKom speißt aktuell KabelDeutschland ein. Ab 1.4. aber das Angebot von M-Net. Dann gibt´s auch ne neue Senderbelegung
    und alles müsste neu gebucht werden. Bis 1.4. würde ich aber gerne weiter fernsehen :)

    Ah ja. Warum unterstützen dann die Hauppauge DVB-T-Karten auch analog?
    Ausserdem ist weltweit in Deutschland rel. wurscht. Hier wird ja nichtmal mehr auf DVB-T2 umgestellt, weil es den privaten Sender ja bei DVB-T schon
    zu teuer kommt ihr Signal einzuspeißen (drum steigt ja RTL aus).

    Versteh mich nicht falsch. Ich war von DVB-T total begeistert und bin seit vielen Jahren dabei.
    Aber inzwischen ist bei mir die Signalstärke auf 50% eingebrochen (ohne das zwischen Fernsehturm und meiner Wohnung ein neues Gebäude wäre) und
    jedes Mal wenn eine Tram vorbei fährt habe ich Artefakte und im schlimmsten Fall bleibt das Bild stehen.

    Viele Grüße
    Markus
     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Lehmden
    • Premium Supporter

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,899
    Likes Received:
    2,151
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,628 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.
    Schrieb ich doch schon. Analog wird als "Ballast" bei einigen DVB-T Karten mitgeschleppt... Ist aber nichts halbes und nichts ganzes. An die Qualität einer Hauppauge PVR 350 kommen die aktuellen Geschichten längst nicht mehr ran. Eine "richtige" also ausschließlich analoge TV Karte gibt es nicht mehr.

    Dafür rauscht das sehr unscharfe analoge Bild permanent in einem wirklich unerträglichen Maße, nicht nur, aber auch auch wenn keine Tram vorbei fährt.;) Analoges TV ist Technik aus dem vorigen Jahrtausend und taugt nur noch fürs Museum...

    Wenn du sowieso auf Kabel Digital (ab April) umstellst, würde ich doch jetzt gar nichts mehr ändern. Es sei denn, deine bisherige Karte tut es gar nicht mehr... In diesem Fall würde ich versuchen eine gebrauchte Karte (eine der genannten) aufzutreiben, die noch funktioniert. In MP laufen die genannten Hauppauge Karten jedenfalls, so weit das Analog überhaupt möglich ist, völlig ohne Probleme.

    Auch das hab ich geschrieben.. International wird praktisch gar kein Analog mehr verwendet.. DE ist da eher ein unüblich großer Markt...
     
  4. cubii

    cubii Portal Pro

    Joined:
    November 1, 2006
    Messages:
    627
    Likes Received:
    32
    Ratings:
    +32 / 0
    Show System Specs
    ich hol mir eventuell diese "Karte" 2 Tuner, Netzwerkanschluss, d.h. die Karte spielt das TV signal direkt in das Netzwerk!: ca.150 Euro

    https://www.hdhomerun.net/product.aspx:

    nur als Information, was es noch an Möglichkeiten gibt
     
  5. Evenfall

    Evenfall Portal Pro

    Joined:
    February 27, 2009
    Messages:
    219
    Likes Received:
    1
    Ratings:
    +1 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    muss das thema auch nochmal aufgreifen. Kam durch meine arbeit etc. noch nicht dazu mich weiter mit dem thema htpc und tv zu befassen.

    Ich wollte mir eben die Karte bestellen und musste feststellen das die karte ja nur einen "analogen" kabel anschluss hat.

    Ich habe bei Unitymedia aber jetzt diesen 3play anschluß bestellt, welcher meines wissens aber doch nur über das digitale kabel funktioniert oder irre ich mich da?

    Mfg
     
  6. burzelmann
    • Premium Supporter

    burzelmann MP Donator

    Joined:
    September 21, 2010
    Messages:
    88
    Likes Received:
    8
    Ratings:
    +8 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Unitymedia speist auch das analoge Signal noch ein, nur ist das natürlich qualitativ und von der Sendervielfalt indiskutabel. Um DVB-C also das digitale Kabelfernsehen zu nutzen brauchst du schon eine TV-Karte mit DVB-C-Tuner. Ohne Smartcard empfängst du damit die ÖR (zumindest ARD und ZDF auch in HD) und die Privaten in SD. Je nachdem was für einen Vertrag du bei Unitymedia hast, bräuchtest du noch eine TV-Karte mit einem Zusatzmodul für die Smartcard um gesperrte Sender zu entschlüsseln.

    Hoffe das hilft ein wenig weiter ;)
     
  7. Evenfall

    Evenfall Portal Pro

    Joined:
    February 27, 2009
    Messages:
    219
    Likes Received:
    1
    Ratings:
    +1 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Hi burzel,

    laut Beschreibung ist die genannte TV Karte Digital Devices Cine CT Cable Ter. TV KartePCIe (V6) ja eine solche aber, die Anschlüsse sind doch laut Produktbild definitive die von dem alten analogen Kabel `?


    [​IMG]Wärend das Digitale Kabel einen viel dünneren pin hat.

    Ich kenne mich halt mit der Materie nicht aus deswegen sorry wenn ich aufm Schlauch stehe. Meine Mutter hat aber bereits bei unitymedia den 3play anschluss und den externen reciever dazu bekommen und da is difinitive ein anderes kabel dranne nämlich so eins.....


    [​IMG]
     
  8. II-IRON

    II-IRON Portal Member

    Joined:
    October 20, 2007
    Messages:
    40
    Likes Received:
    3
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Bayern
    Location:
    Schwinfurt
    Ratings:
    +3 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi Evenfall

    Also, die Karte ist sicher DVB-C (Digital), habe sie selber drin im Server. Zu dem Kabel kann ich nur sagen, das die TV Karte eine Koaxkabel Stecker hat und das Kabel eine F-Stecker hat. Das Kabel selber sollte gleich sein, musste mir selber ein Kabel mit Koaxkabel auf F-Stecker bauen. Ein TV Kabel gekauft und denn richtigen Stecker ab gezwickt und dann einen F-Stecker drauf gemacht, kostet nur ein paar Cent.

    mfg II-IRON
     
    • Like Like x 1
  9. burzelmann
    • Premium Supporter

    burzelmann MP Donator

    Joined:
    September 21, 2010
    Messages:
    88
    Likes Received:
    8
    Ratings:
    +8 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ich denke der Tipp von II-IRON ist der sinnvollste, bzw. bei weniger handwerklicher Begabung der Kauf eines solchen Kabels.
    Das Kabel wird definitiv das gleiche sein, da meine Eltern bei sich zuhause auch einen Unitymedia-Anschluss haben und den Receiver mit normalen Koaxkabeln angeschlossen haben. Ist mir jetzt gerade auch schleierhaft, warum Unitymedia mal solche und mal solche benutzt *schulterzuck*.
     
  10. Inspired

    Inspired Portal Pro

    Joined:
    November 25, 2009
    Messages:
    84
    Likes Received:
    2
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +2 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ich bin mal so frei, mich hier in die Fragerei mit einzuwerfen ;)
    Hab nämlich quasi das selbe Problem mit der Suche einer passenden TV Karte.
    Ich suche soweit also eine Doppeltuner Kabel Karte, die ich bei Digital Devices ja auch finde.

    Allerdings gibts die ja in 2 Varianten. Low-Profile PCIe (ist doch low Profile,oder?) und 2-geteilt.
    Zum einen seh ich nicht direkt den Vorteil der 2-geteilten Variante.Dafür brauch ich ja dann 2 Slots im Gehäuse, oder nicht? Und die 2 Slots haben ja viele, kompakte Cases garnicht. Und z.B. viele flache und breite Cases haben dann wieder 2 normale Slots aber mit Riser Karte. Wozu dann 2 Teilen wenn man eh ne Riser braucht?

    Zum anderen: Sind die Karten PCIe 1x ? Weil "normal" PCI gibts nichtmehr, wenn ich das richtig sehe?
    Denn, wie man auf dem Bild sieht hab ich da ein älteres Board und das hat nur PCI oder PCIe 1x zur Verfügung.
    https://dl.dropboxusercontent.com/u/48841879/MediaPC/DSC_0002.JPG

    Und zu guter Letzt die 3. Frage:
    Ich krieg die 1-teilige Karte in alle Gehäuse rein, die einen Low-Profile Slot bieten, oder?
    (weil ich liebäugle gerade etwas mit dem Streacom FC8 Evo, aber bis das Budget für die Umstellung auf ITX bei der Häuslichen regierung bewilligt wird...ohje das dauert noch ein wenig :D )
     
  11. burzelmann
    • Premium Supporter

    burzelmann MP Donator

    Joined:
    September 21, 2010
    Messages:
    88
    Likes Received:
    8
    Ratings:
    +8 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo,

    wenn ich das noch richtig im Kopf habe mit den DVB-C-Karten von DD, dann konnte man da eine Basis-PCIe-Karte mit Dual Tuner noch mit einer zweiten (die dann aber nicht eingesteckt ist) per Kabel verbinden und hatte so 4 Tuner. Ich denke das meinst du mit 2-geteilt.
    Für deinen Anwendungszweck reicht dann aber die Basis-Karte (ich glaube das ist die Cine C/T oder so), denn die hat dann bereits einen Dual Tuner.
    Was mit Low Profile ist, weiß ich nicht. Es sollte aber eigentlich in der Produktbeschreibung irgendwo stehen.
    Bzgl. PCIe: Es sollte mich schon stark wundern wenn die Karten mehr als PCIe 1x brauchen. Ich würde jetzt mal stark davon ausgehen, dass das PCIe 1x ist, aber auch hierbei: siehe Produktbeschreibung.
    Was mir bei dem Bild von dir auffällt: wird das nicht alles sehr warm, wenn du die Karte auch noch da rein steckst, direkt neben den Passiv-Kühlkörper der Grafikkarte?
    Zu deiner 3. Frage: wenn die Karte Low Profile ist, dann sollte die auch in alle Low Profile Slots passen, wenn denn ausreichend Platz in der Länge (also im Gehäuse) gegeben ist. Im Zweifelsfall einmal nachmessen und mit den Abmessungen in der Produktbeschreibung vergleichen.
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!