LCD oder Plasma? (1 Viewer)

Heri82

New Member
January 3, 2012
4
0
Hey

Ich brauche einen neuen Fernseher. Neben dem TV-schauen, will ich ihn vor allem auch für das Spielen mit der Playstation nutzen.

Ich bin mir nicht so sicher ob ich nen LCD-TV nehmen soll oder doch lieber einen Plasma?

Für das jeweilige Modell hab ich mich eigentlich schon entschieden.

LCD: Philips 46PFL6606K

Plasma: Panasonic TX-P46GW20

Jetzt müsst ihr mir nur noch helfen welcher zum Spielen besser geeignet ist...?
 

schnaydar

Portal Pro
November 19, 2008
123
2
AW: LCD oder Plasma?

Ich würde auf alle Fälle zum Plasma greifen. Macht klar das bessere Bild.

lg

schnaydar
 

Heri82

New Member
January 3, 2012
4
0
hhmm ja dafür ist der fernseher auch deutlich teurer. aber wenn die bildqualität stimmt, dann bin ich gerne auch bereit etwas mehr auszugeben.
 

Lehmden

Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,069
    3,681
    Lehmden
    Germany Germany
    Country flag
    AW: LCD oder Plasma?

    Hi.
    Ich würde auf alle Fälle zum Plasma greifen. Macht klar das bessere Bild.
    Sorry, aber das ist nicht richtig. Plasma macht ein dunkleres Bild, was eher zu Kino Atmosphäre passt. In einem hell erleuchteten Raum ist ein Plasma echter Murks, da er keinen ausreichenden Kontrast erzeugt. Plasma taugt für einen "Kino- Abend" im abgedunkelten Raum wirklich gut. Sonst sind LED TV (also LCD mit LED Backlight statt Leuchtstoffröhren) mit Abstand am universellsten einzusetzen und haben systembedingt eine viel höhere Lebensdauer sowie deutlich geringeren Stromverbrauch als alle anderen Flachbild- Fernseher. Und die Bildqualität ist keinesfalls schlechter als beim Plasma. Schon gar nicht, wenn der Raum nicht speziell hergerichtet wird, werden kann. Kontrast sowieso, aber auch Farbe, Schärfe und selbst die Schwarzwerte sind Top. Versuch mal im Sommer auf der Terrasse mit einem Plasma ein "Private Viewing" zu veranstalten... Keine Chance.

    Wenn ich mir einen extra Kino Raum einrichten und leisten kann, nehme ich lieber gleich einen Beamer mit einer 4 Meter Leinwand und keinen Plasma. Als Alltags- Arbeitstier geht aktuell jedenfalls nichts über einen LED TV.

    Klar kann man sicher einen Plasma finden, der einem LED überlegen ist. Das kann man aber auch genau so leicht umgekehrt. Ein guter LED ist aber einem guten Plasma mindestens ebenbürtig in der Bildqualität, dafür von den Einsatzmöglichkeiten und den laufenden Kosten her betrachtet stets haushoch überlegen.
     

    Galliag

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • December 15, 2010
    119
    7
    Germany Germany
    AW: LCD oder Plasma?

    Woher die Meinung kommt, das Plasma ein dunkles Bild erzeugt ???
    Ich hab jetzt seid 2 Jahren einen Plasma und mir war das Bild noch nie zu dunkel, auch im Sommer wenn die Sonne schein nicht.
    Eine Kinoatmosphäre oder sowas kann ich nicht nachvollziehen.
    Auch ein Plasma hat einen Helligkeitsregler, ob den viele ganz nach links schieben, damit der Stromverbrauch geringer wird, vielleicht liegt es daran ?!

    Also immer wenn ich das Bild einee LCD-Glotze sehe, bin ich froh das ich einen Plasma habe ......
    Ach ne stimmt ja garnicht, hab ja auch einen LCD "46PFL7605H". Der sollte mal den 42" Zoll im Wohnzimmer ersetzen, da größer.
    Aber der Philips LCD ist so schnell ins Arbeitszimmer gewandert, da das Bild gegen den Panasonic Plasma einfach nicht mithalten kann. Vom Ton ganz zu schweigen, aber das ist wieder etwas anderes.

    Da Du aber auch spielen willst, würde auch ich Dir auch zum LCD raten, hab da aber keine eigenen Erfahrungen, hier rede ich nur der Allgemeinheit hinterher ....
     

    Schaeklovic

    Portal Pro
    March 27, 2008
    116
    47
    Braunschweig
    Germany Germany
    AW: LCD oder Plasma?

    "Plasma oder LCD?" - diese Frage erhitzt immer die Gemüter der jeweiligen Lager. Ist ungefähr so wie "iPhone oder Android-Handy?"

    Ich denke, man sollte sich für ein Gerät entscheiden, welchen einen wirklich überzeugt - unabhängig von der Technologie, die dahintersteckt. "Ansehen und Grabbeltest" im Laden ist definitiv Pflicht!

    ICH habe mich Anfang letzten Jahres für einen Panasonic-Plasma entschieden und würde es jeder Zeit wieder tun: P42GT20

    Ausschlaggebend war u.a. der eingebaute DVB-S Tuner und der damals unschlagbare Preis (im Verhältnis zur Qualität)

    Da Panasonic Anfang des Jahres immer die neuen Modelle nach Euro bringt, lohnt es eventuell auf einen Preisverfall zum März / April hin zu spekulieren. Mein Plasma hatte zum Weihnachtsgeschäft noch 999 Euro kosten sollen, im März habe ich ihn für 799 inklusive einer 3D-Brille bekommen.

    Gruss - Schäklovic
     

    JackTramiel

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 22, 2006
    1,400
    79
    41
    Recklinghausen
    Germany Germany
    Country flag
    Spielen konnte ich auf meinem Plasma. Viele warnen vorm Einbrennen statischer Anzeigen.
    Moderne Plasma Fernseher haben meist eigene Strategien um das zu verhindern/mindern.
    Ich hab schon viele Stunden auf meinem gespielt, aber wohl nicht so extrem wie manch einer.
    Denke aber das Thema ist überbewertet.
    Ist mir auch nicht zu dunkel. Aber bei einfallenden Licht ist das Bild beim Plasma baubedingt matter.
    Kenne auch keinen Plasma bei dem das nicht so ist.
     

    toga67

    Portal Pro
    October 15, 2010
    181
    11
    Germany Germany
    AW: LCD oder Plasma?

    Also ich hatte schon einen Plasma (allerdings schon 5 Jahre alt) und jetzt einen LED. Leider sind beide Techniken nicht optimal. Gerade mit Edge LEDS (quasi alle neueren Modelle haben Edge LEDs) haben oft Ausleuchtungsprobleme (clouding und banding). Das kann wirklich sehr nervig sein. Man muß wirklich Glück haben, einen zu erwischen, bei dem das minimal ist. Deshalb bestellen viele diese Geräte im Internet und geben sie dann dank dem 14 tägigen umtauschrecht einfach wieder bei nichtgefallen zurück.

    Was mich bei Plasma sehr gestört hat war das Bildflimmern bei sehr hellen Szenen. Viele sehen sowas nicht, aber ich bin da sehr empfindlich. Außerdem hat sich bei meinem z.B der Windows Start-Button etc. kurzfristig eingebrannt. Das ging dann schon wieder weg, aber war trotzdem nervig.
    Das Bild beim Plasma ist aber schon Top. Da gibt es keine Ausleuchtungsprobleme und der Schwarzwert ist nicht zu übertreffen.

    Trotzdem habe ich mich für einen LED entschieden. Hauptsächelich wegen dem "flimmern".
     

    diskeeper

    Portal Pro
    January 5, 2007
    6,109
    421
    Dortmund
    Germany Germany
    Country flag
    AW: LCD oder Plasma?

    Woher die Meinung kommt, das Plasma ein dunkles Bild erzeugt ???
    das lcd heller sind als plasmas ist eine allgemeine aussage und die vorherrschende meinung in der "fachpresse".
    wenn man die geräte einzeln betrachtet wird man auf beiden seiten gute und weniger gute finden.

    prinzipiell würde ich aber auch zu einem guten lcd raten, allein schon wegen dem verbauch
    und der wird auch eigentlich wichtiger je größer die bildschirm-diagonale ist.
     

    wutzel

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • January 11, 2008
    66
    1
    Germany Germany
    AW: LCD oder Plasma?

    Habe mir auch schon einige TVs angeschaut um meinen alten Plasma zu ersetzen und ich werde wieder zum Plasma greifen (Panasonic) gerade bei SD Material überzeugen mich LCDs nicht so wirklich. Aber das Thema wird immer kontrovers diskutiert. :)
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom