MePo 1.19 und PowerDVD 12 für Blu-Ray. Tips für die Konfiguration benötigt

Discussion in 'Video & DVD' started by muellinger, July 30, 2018.

  1. muellinger
    • Premium Supporter

    muellinger MP Donator

    Joined:
    June 9, 2009
    Messages:
    258
    Likes Received:
    18
    Occupation:
    IT Administrator
    Ratings:
    +20 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Guten Morgen,
    ich überlege gerade ein Blu-Ray Laufwerk nachzurüsten, da das bisherige DVD-Laufwerk den Dienst quittiert hat.
    Kandidat wäre ein LG BH16NS55 bei dem PowerDVD 12 dabei ist.

    ich hab das Forum schon durchsucht, jedoch sind die gefundenen Threads mehrere Jahre alt und behandeln meist MePo 1.3

    Wie sieht es mit der aktuellen MePo 1.19 aus? Kann mir jemand Tipps geben, wie ich MePo konfigurieren sollte, damit Blu-Rays auf einfachstem Wege abspielbar sind?
    Es sollte dann auch von meiner Frau und den Kids leicht zu bedienen und unkompliziert sein.



    Wenn's geht würde ich auch gerne auf die üblichen Tools mit dem Fuchs oder dem Affen als Logo verzichten. Allein schon wegen der Rechtslage und den Kosten.

    Besten Dank!

    Viele Grüße
    Carsten
     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. DiBS
    • Premium Supporter

    DiBS MP Donator

    Joined:
    July 31, 2009
    Messages:
    435
    Likes Received:
    58
    Gender:
    Male
    Location:
    Allgäu (West)
    Ratings:
    +105 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Nicht ganz das was du möchtest aber vielleicht doch eine Alternative:

    Ich kann dir dieses Laufwerk empfehlen:
    Asus BW-16D1HT

    In Zusammenhang mit M@kemkv würde hier sogar die Möglichkeit bestehen 4K BluRays MP tauglich zu machen.

    Meiner Meinung nach sind mkvs das einzig Wahre für ein HTPC.

    Grüße DiBS
     
  4. mrbonsen
    • Super User

    mrbonsen Super User

    Joined:
    December 6, 2008
    Messages:
    6,379
    Likes Received:
    469
    Gender:
    Male
    Location:
    Brensbach (HE) ehemals Görlitz
    Ratings:
    +844 / 11
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    kann mich @DiBS da nur anschließen. mit Makemkv ohne qualiverlust auf platte rippen. eine datei (mkv) gute sortierungsvorraussetzungen (auf platte) sowie unkompliziertes abspielen,kein ständiges einlegen der dvd/br und überflüssiger menüführung, bzgl erstem zitat
    kein "gefriemel" mit plugins
    ;)
     
    Last edited: July 30, 2018
  5. muellinger
    • Premium Supporter

    muellinger MP Donator

    Joined:
    June 9, 2009
    Messages:
    258
    Likes Received:
    18
    Occupation:
    IT Administrator
    Ratings:
    +20 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi,
    MakeMKV ist natürlich eine Option. Ab und an sollte aber auch die Möglichkeit bestehen eine BR direkt abzuspielen, da nicht jede Scheibe auf die HDD soll.
    Geht das gut zu lösen?
     
  6. Kolbenschieber
    • Premium Supporter

    Kolbenschieber MP Donator

    Joined:
    April 4, 2011
    Messages:
    550
    Likes Received:
    48
    Gender:
    Male
    Location:
    Hamburg
    Ratings:
    +103 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Das geht eigentlich nur gut (für Frau und Kinder bedienbar), wenn Du PowerDVD als externen Player einbindest. Dann brauchst Du "den Fuchs" nicht, verlierst aber während der BluRay-Wiedergabe die MePo-Oberfläche, denn im Prinzip startet man dann aus MePo heraus PowerDVD und gibt ihm den Focus. MePo siehst Du erst wieder, wenn der BluRay-Abend beendet ist.
    Wenn Du die MePo-Oberfläche und -Funktionalität behalten willst, brauchst Du "den Fuchs". Ob MePo inzwischen BluRay-Menüs anzeigt (=vollständig abspielt) weiß ich nicht. Als ich es zuletzt probiert habe, musste man sich aus der "schmucklosen" Dateiliste der Bluray die passende *.m2ts-Datei heraussuchen (anhand der Größe kann man den Hauptfilm meistens erkennen). Nicht sehr komfortabel, aber vielleicht hat sich da inzwischen etwas geändert.

    Ich würde jedenfalls auch immer zur MKV-Lösung greifen.
    Wenn es öfter vorkommt, dass eine BluRay nur mal eben abgespielt werden soll, lohnt sich evtl. auch die Anschaffung eines BluRay-Players?
     
  7. muellinger
    • Premium Supporter

    muellinger MP Donator

    Joined:
    June 9, 2009
    Messages:
    258
    Likes Received:
    18
    Occupation:
    IT Administrator
    Ratings:
    +20 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Danke. Ich werde es einfach mal ausprobieren.
    Ansonsten steht ja noch die PS3 hier rum die wir dann dafür weiter nutzen können.

    viele Grüße und vielen Dank nochmal an alle!

    Carsten
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!