"milchige" und blasse Videowiedergabe

Discussion in 'Software' started by thkogel, February 11, 2006.

  1. thkogel
    • Premium Supporter

    thkogel MP Donator

    Joined:
    January 14, 2006
    Messages:
    394
    Likes Received:
    1
    Location:
    germany
    Ratings:
    +1 / 0
    Hallo zusammen,

    mir ist aufgefallen, das die Videowiedergabe unter MP mit VMR9 ewas "milchig" und blass ist.
    Besonder schwarze Objekte oder ein schwarzer Hintergrund ist grau und nicht schwarz.
    Dabei ist es egal, welcher Video-Codec verwendet wird. Mit WinDVD oder PowerDVD passen die Farben. Ist bei TV, Video und DVD Wiedergabe.
    Hat jemand nen Tipp für optimale Einstellungen?

    Grüße
    Thorsten



    PS: Dickes Lob an die Developers und Tester und Danke für eure Arbeit. :)
     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Wadhwa

    Wadhwa Portal Member

    Joined:
    February 6, 2006
    Messages:
    6
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0
    Das Problem habe ich leider auch.  :-\  Über den Projektor abgespielt, wirkt das ganze extrem blass von den Farben und der Schärfe.....

    Leider beschränkt sich die Einflussnahme von ffdshow nur auf das Post Processing. Ansonsten könnte man mit verschiedenen Filtern arbeiten und so die Farbwiedergabe und Schärfe anpassen.
     
  4. anon

    anon Portal Member

    Joined:
    January 9, 2006
    Messages:
    13
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0
    Geht mir genau so. Habe bisher auch keine Lösung gefunden.
     
  5. thkogel
    • Premium Supporter

    thkogel MP Donator

    Joined:
    January 14, 2006
    Messages:
    394
    Likes Received:
    1
    Location:
    germany
    Ratings:
    +1 / 0
    Lösungen gibt es schon.
    z.B mit nVIDIA PureVideo Codec. Da lassen sich Helligkeit und Kontrast einstellen. Nachteil, da der Codec für mpeg2 ist, bleibt avi etc davon unberührt.
    Andere Möglichkeit ist es im Treiber die Farben unter 3D-Vollbild einzustellen.
    Dies wirkt sich auch alle Videos auch avi und so aus.
    Das ganze hat nur den Nebeneffekt, das sobald ein Video oder TV-Bild läuft, die einstellungen wirken, auch bei nicht Vollbild.
    So tol finde ich beide Möglichkeiten nicht.

    Hierzu würde ich mal um die Erfahrungen unserer Tester (Koschel, Infinityloop, etc.) bitte. Wie ist das bei euch so?
     
  6. Koschel
    • Premium Supporter

    Koschel Retired Team Member

    Joined:
    April 6, 2005
    Messages:
    1,044
    Likes Received:
    34
    Gender:
    Male
    Location:
    Stuttgart
    Ratings:
    +36 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Teste mal den Omega-Treiber für dein Grafikkarte. Damit hast Du etwas mehr Möglichkeiten.
    Die Änderung der Codecs, speziell aufe den nVidia, der aufs MCE 2005 spezialisiert ist, ist eher "suboptimal"

    http://www.omegadrivers.net/

    Ein weiterer Vorteil: Der Treiber hat noch das alte ATI Controll Panel und nicht den Ressourcenfresser CCC. Außerdem kommen mit Tray-Tools und MultiRes gute Tools mit.
     
  7. thkogel
    • Premium Supporter

    thkogel MP Donator

    Joined:
    January 14, 2006
    Messages:
    394
    Likes Received:
    1
    Location:
    germany
    Ratings:
    +1 / 0
    Hallo Koschel,

    ich hab schon paarmal versucht, den Omega-Treiber zu installieren. Leider immer ohne Erfolge.
    Ich denk mal, das er für on-board Grafik leider nicht gemacht ist
    .
     
  8. thkogel
    • Premium Supporter

    thkogel MP Donator

    Joined:
    January 14, 2006
    Messages:
    394
    Likes Received:
    1
    Location:
    germany
    Ratings:
    +1 / 0
    Also der neue Omega Drivers 3.8.221 geht bei mir auch ;D
    Jedoch bezüglich der Bildqualität leider keine Besserungen oder unterschiede :(
    Die Einstellungen sind ähnlich wie beim ATI CCC, nur halt anders aufgeteilt.
    Hab auch unter Farbe mal Vollbild 3D den gamma etwas runter geschraubt. Schwarzwert wird dann schon besser, aber der nebeneffekt bleibt.
    Mit MPEG2dec klappts auch, Helligkeit runter - Kontrast rauf und Sättigung anpassen.
    Für DVIX etc hab ich jetzt ffdshow filter installiert und hier mal bischen an den Farbeinstellungen gedreht.
    Andere Alternativen hab ich bis jetzt keine gefunden.
     
  9. thkogel
    • Premium Supporter

    thkogel MP Donator

    Joined:
    January 14, 2006
    Messages:
    394
    Likes Received:
    1
    Location:
    germany
    Ratings:
    +1 / 0
  10. Soundylinz

    Soundylinz Portal Member

    Joined:
    December 29, 2007
    Messages:
    18
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0
    Hallo,

    Leider muss ich diesen Thread nochmal ausgraben, dass auch bei mit das Problem mit VMR9 besteht. Ich habe eine ATI X800 (wird demnächst gegen was besseres getauscht) und habe einen 19" TFT-Monitor (über DVI-Kabel) dran, der zum arbeiten angenehm eingestellt ist und auch unter Tags zum Arbeiten eingesetzt wird. Meist Abends wird dieser dann zum kleinen Fernseher, weil ich nurmehr kleine Dinge am Notebook erledige. Wie könnte man das Problem des Farbraumes tatsächlich in den Griff bekommen?

    Lg, Soundylinz


    EDIT: Mein Codec ist PowerDVD 7 (Lzenzierte Kaufversion!)
     
  11. hennie1971

    hennie1971 New Member

    Joined:
    January 14, 2008
    Messages:
    1
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +0 / 0
    Hallo Soundylinz,

    bei mir hat es geholfen in der Konfiguration bei "Video Mixing Renderer 9 settings" den Haken bei "Use VMR9 exclusive Mode" zu entfernen.
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!