Moving Pictures Datenbank in MP2 übernehmen. | Page 3

Discussion in 'Allgemeines Support- und Diskussionsforum' started by DanielUrban, April 5, 2015.

  1. Lehmden
    • Premium Supporter

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,850
    Likes Received:
    2,146
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,618 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Stimmt. Die Platte für die Workbench (das Amiga OS), die in meinem A4000 eingebaut war, hatte bis zum Schluss nicht mehr als 105 Megabytes.



    Spielten sie, doch um Zehnerpotenzen nach oben verschoben. Bei 2GB war dann aber auch beim Amiga Schluss.

    Hab ich auch nie behauptet. Im Gegenteil, ich schrieb doch, das ich mir den Brenner nie hätte leisten können... Die Geräte gehörten einer Firma für Foto- und Video Produktion. Der Brenner war eigentlich dafür gedacht, Foto- CDs zu produzieren. Ich habe seinerzeit gelegentlich dort gearbeitet. Aber die Leute wollten nicht auf mich hören und haben sich IBM Rechner angeschafft. War sicher für Büro Arbeit damals schon besser, aber im "Multimedia- Bereich" gab es doch noch rein gar nichts, was unter MS-Dos funktioniert hat. Ich habe meinen Amiga dann mal mit gebracht und siehe da, plötzlich funktionierte das. Außer mir konnte aber niemand mit einem Amiga umgehen und ich wollte mein Schätzchen nicht im Büro stehen lassen. Deswegen sind die Geräte bei mir gelandet und ich habe Heimarbeit gemacht. Als Ausgleich für die Benutzung meines Amiga durfte ich die Geräte dann auch für mich privat nutzen. Das "Genlock" habe ich mir aber selbst gekauft. Das war nicht so teuer (weiß nicht mehr genau, meine so um 150 DM herum) und musste ja speziell für den Amiga sein. Alles andere lief über SCSI, was ich im Amiga ja sowieso hatte. Die riesige 2 GB Festplatte wurde übrigens direkt aus Japan importiert. In Europa gab es so große Platten zu der Zeit noch gar nicht zu kaufen. Und der CD-Brenner war glaube ich der zweite oder dritte, der in Deutschland verkauft wurde.

    Die fertigen Foto- CDs wurden für ca 30-40 DM verkauft. Bei Rohlingpreisen jenseits der 30 DM wäre das nicht gegangen. Mag sein, das im Einzelhandel die Preise dort lagen, aber nicht bei "Großabnahme" im gewerblichen Bereich...
     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. DiBS
    • Premium Supporter

    DiBS MP Donator

    Joined:
    July 31, 2009
    Messages:
    435
    Likes Received:
    58
    Gender:
    Male
    Location:
    Allgäu (West)
    Ratings:
    +105 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Frage mich jetzt gerade wo der Bezug zu MP2 bzw. MoPi seit den letzten Kommentaren ist, aber vielleicht schließt sich der Kreis ja noch...

    Übrigens mein erstes CD Rom war von Mitsumi, da musste man fast die komplette Einheit aus dem PC Schieber und zusätzlich noch ne Klappe öffnen.
     
  4. Lehmden
    • Premium Supporter

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,850
    Likes Received:
    2,146
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,618 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.
    Manchmal driften solche Geschichten etwas ab. Angefangen hat das damit, dass jemand auf DVD gebrannte AVI in MP2 (was nur dann funktioniert, wenn die Filme sorgfältig benannt sind) einlesen wollte und ich so etwas als "antiquiert" und aus dem letzten Jahrtausend bezeichnet habe...
    Zum Schluss ging es darum, ob das ab Ende 80er oder doch eher Anfang 90er Jahre möglich war. Stimmen tut wohl letzteres, auch wenn ich das erst als noch länger her im Gedächtnis hatte. Man wird halt doch alt..
     
  5. DiBS
    • Premium Supporter

    DiBS MP Donator

    Joined:
    July 31, 2009
    Messages:
    435
    Likes Received:
    58
    Gender:
    Male
    Location:
    Allgäu (West)
    Ratings:
    +105 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Mein Kommentar war auch nicht ganz so ernst gemeint. Btw, meine erste HDD hatte 107mb...

    Trotzdem wäre es schön, die MovPic Datenbank irgendwie zu retten. Besonders da ich aus dieser, mit einem Tool aus diesem Forum, recht ansehnlich als Excel exportieren kann, um diese so an Freunde oder Kollegen weiterzugeben.

    D!BS
     
  6. DanielUrban

    DanielUrban Portal Pro

    Joined:
    January 16, 2008
    Messages:
    265
    Likes Received:
    3
    Ratings:
    +4 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    So sehe ich das auch. Falls hier irgendwelche Entwicker mitlesen, wäre es schön, wenn diese irgendwie alle nicht statischen Medien mit einbinden könnten. Ansonsten ist eine über Jahre angelegte Sammlung futsch und ein Umstieg zu MP2 ein Schritt zurück in die Steinzeit :-(

    Gruß Daniel
     
  7. Lehmden
    • Premium Supporter

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,850
    Likes Received:
    2,146
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,618 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.
    So kann man das nicht sehen. MP2 ist die große Chance, endlich die Steinzeit (aka DVD und Co) hinter sich zu lassen...:p:D;)
     
  8. DanielUrban

    DanielUrban Portal Pro

    Joined:
    January 16, 2008
    Messages:
    265
    Likes Received:
    3
    Ratings:
    +4 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Doch doch, die Papyrosrollen aus dem alten Ägypten werden ja auch katalogisiert und nicht vernichet.
     
  9. HTPCSourcer
    • Team MediaPortal
    • Administrator

    HTPCSourcer MP2 Product Manager

    Joined:
    May 16, 2008
    Messages:
    10,699
    Likes Received:
    1,118
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +2,400 / 22
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Richtig - aber du kannst sie deshalb trotzdem nicht per Google & Co lesen...

    Ein Grundprinzip von MP2 ist, dass wir nicht nach dem Prinzip "Auf vielfachen Wunsch eines Einzelnen" arbeiten wollen, sondern vordringlich Features and Möglichkeiten anbieten, welche für einen möglichst breiten Anwenderkreis von Interesse sind. Im Fall von DVD ist dieser Kreis realistischerweise eher als klein zu beurteilen. Meine eigenen Computer haben inzwischen keine Laufwerke mehr (ich halte nur noch einen alten PC mit DVD vor, wenn ich doch mal etwas nachinstallieren möchte). Ich habe meine DVDs schon vo Jahren alle gerippt und habe die entsprechenden Files auf der Platte. Und dass wir damit nicht alleine stehen, zeigen die jüngeren Hardware-Angebote: Apple schon lange ohne Laufwerk, Microsoft mit Surface uvm.

    In deinem Fall würde ich deshalb vorschlagen, dass du die DVDs einfach rippst. Mir ist klar, das ist Arbeit, aber sie ist einmalig und verhindert zukünftiges DVD-Geschubse. Diese Files werden von MP2 problemlos automatisiert verwaltet.

    MovPic selbst ist eine eigenständige Applikation, die eigentlich nichts mit MP zu tun hat, sondern ihre Daten an MP vorbei verwaltet.

    Und wenn ihr trotzdem unbedingt virtuelle Infos verwalten möchtet, müsst ihr nur für jede DVD ein leeres avi, ts oder sonstiges File anlegen, das aus dem Filmnamen und der IMDB/TMDB-Nummer besteht. Wenn ihr diese Files in ein eigenes Verzeichnis legt, und dieses Verzeichnis als eigene Medienquelle indexiert, sind die Einträge vollständig mit allen TMDB- und Fanart-Daten sichtbar.
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!