Newbie braucht Hilfe (1 Viewer)

AMD_Power

Portal Member
December 7, 2009
22
1
Germany Germany
MediaPortal Version:
MediaPortal Skin:
Windows Version:
CPU Type: AMD Athlon X2. Aber welcher genau? Keine Ahnung.Preis-Leistung?
HDD: WD Green Caviar 2x1TB
Memory: 4GB-Kit Corsair Twin3X4096-1333C9DHX DDR3, CL9
Motherboard: Gigabyte GA-MA785GT-UD3H, 785G
Video Card: On Board 785g
Video Card Driver:
Sound Card: ?
Sound Card AC3:
Sound Card Driver:
1. TV Card: ?
1. TV Card Type:
1. TV Card Driver:
2. TV Card:
2. TV Card Type:
2. TV Card Driver:
3. TV Card:
3. TV Card Type:
3. TV Card Driver:
4. TV Card:
4. TV Card Type:
4. TV Card Driver:
MPEG2 Video Codec:
MPEG2 Audio Codec:
h.264 Video Codec:
Satelite/CableTV Provider: Satelit Digital
HTPC Case:
Cooling:
Power Supply:
Remote:
TV: LG 42" LCD
TV - HTPC Connection: HDMI


Hallo zusammen,

wünsche einen schönen Abend.

Ich möchte meine in die Jahre gekommene D-Box2 durch einen schicken HTPC ablösen.
Zwischenzeitlich wühlte ich mich bereits durch mehrere Foren und nu bin ich hier gelandet :)

Da ich gerne die MP Software nutzen möchte, macht es wahrscheinlich auch Sinn mir hier professionelle Hilfe zu besorgen.

Vorhaben:

Schickes Gehäuse
Fernseh gucken und wenn möglich gleichzeitiges Aufnehmen eines anderen Senders.
DVD´s und MP3´s archivieren.
Internetradio
Surfen
Vielleicht mal das ein oder andere Spiel.

Das grobe Gerüst ist ja bereits zu erkennen. Allerdings tun sich mir doch noch so einige Fragen auf, die ihr mir hoffentlich beantworten könnt/wollt :)

Gehäuse:
Ich brauche Platz. Geplannt sind erst mal nur 2 Festplatten. Sollte ich aber meine komplette DVD-Sammlung archivieren wollen, müsste ich aufrüsten.

CPU:
Ich bin gelernter EDV´ler, habe mich aber seit ca. 2,5 Jahren nicht mehr regelmäßig mit der Materie auseinander gesetzt. Was würdet ihr Empfehlen. Preis/Leistung spielt dabei ne große Rolle und Spiegeleier wollte ich darauf auch nicht braten.

Mainboard:
Hab mich mal für das Gigabyte GA-MA785GT-UD3H, 785G entschieden. Es wird hier und in anderen Foren desöfteren genannt, scheint also nicht allzu schlecht zu sein. Die Grafik müsste ja laut Aussagen einiger User dicke ausreichen.
Verfügt das MB über Wake on USB? So wie ich das verstanden habe, ist das nötig um den HTPC mittels FB aus dem StandBy zu holen.

Ferbedienung:
Als erstes dachte ich mir, ich leg mir ne Harmony zu um endlich mal sämtliche "Kasteln" die da so rum liegen beiseite zu bringen. Allerdings bin ich jetzt auf die "DiNovo Mini" gestoßen. Sieht sehr handlich und praktisch aus. Gibt´s dazu Erfahrungswerte?

TV-Karte:
Liest man des öfteren "Media Pointer S2 Low Profile".
Allerdings hab ich da überhaupt keine Ahnung...

Wie schaut´s eigentlich mit Kühlung aus. Geht das vielleicht sogar alles Passiv ohne Lüfter, denn eins ist ganz wichtig...
Leise muss es sein.

Sound ist auch noch so ein Thema.
Ich hab ne 5.1 Anlage, die ich natürlich auch weiter nutzen möchte. Das ganze sollte digital mittels koaxial verbunden werden.
Brauch ich da ne extra Soundkarte oder reicht die im MB integrierte?

Vielen Dank schon mal im Vorraus an eine hoffentlich rege Anteilnahme:D
 

Luna96

Super Moderator
  • Team MediaPortal
  • November 5, 2006
    5,335
    261
    Germany Germany
    Country flag
    Viele deiner Fragen sind schon in anderen Freds beantwortet.

    Sound: onboard reicht wenn das Signal über SPDIF angeschlossen wird. Das Signal wird unbearbeitet an deine 5.1 .Anlage weitergegeben.

    Kühlung komplett passiv: Mit ensprechendem Gehäuse, wie von HFX, möglich aber sehr teuer. Ich hatte eine "semipassive" Kühlung, kein CPU-Lüfter und passiv gekühlte Graka. Die Lüftung erfolgt über leise Caselüfter. Ich hatte nie Temperaturprobleme und das System ist nahezu unhörbar. Meine diskrete Graka ist aus Platzgründen mit Lüfter ausgestattet.

    Eine Harmony ist ok, vergiss nicht das du dazu noch einen IR-Empfänger brauchst. Das wäre dazu eine Empfehlung wenn dein Case keinen hat: Infrarot-Empfänger mit Einschalter

    Die Mediapointer ist ok. Bedenke das du 2 Zuleitungen vom LNB/Multiswitch benötigst.

    HDD aus dieser Reihe: WD Caviar Green-SATA-Festplattenlaufwerke mit 2 TB ( WD20EADS )
     

    AMD_Power

    Portal Member
    December 7, 2009
    22
    1
    Germany Germany
    Luna96
    Vielen Dank schon mal für deine ausführlichen Antworten.

    Bedenke das du 2 Zuleitungen vom LNB/Multiswitch benötigst.
    Hab nen TWIN-LNB mit zwei Zuleitungen ins Wohnzimmer.
    Das müsste dann also schon mal klappen.

    HDD aus dieser Reihe: WD Caviar Green-SATA-Festplattenlaufwerke mit 2 TB ( WD20EADS )
    Sind die 2TB Platten nicht zu langsam? 2 x 1 TB müssten doch deutlich schneller sein, oder irre ich da.

    Kühlung komplett passiv: Mit ensprechendem Gehäuse, wie von HFX, möglich aber sehr teuer. Ich hatte eine "semipassive" Kühlung, kein CPU-Lüfter und passiv gekühlte Graka. Die Lüftung erfolgt über leise Caselüfter. Ich hatte nie Temperaturprobleme und das System ist nahezu unhörbar. Meine diskrete Graka ist aus Platzgründen mit Lüfter ausgestattet.
    Ja, so wär das denk ich auch i.O.
    Vielleicht 1 oder 2 große Gehäuselüfter und auf der CPU nur den Kühlkörper.
     

    usualsuspect

    Portal Pro
    May 12, 2009
    631
    98
    Germany Germany
    Sind die 2TB Platten nicht zu langsam?
    wofür willst Du denn schnelle platten haben? gleichzeitig mehrere kanäle aufnehmen und abspielen funktioniert mit modernen platten allemal. wenn Du unbedingst willst, kannst Du für's timeshiften dann auch noch eine ramdisk nutzen.
    viele platten machen eben auch viel wärme und viel lärm, was man im wohnzimmer gar nicht brauchen kann. bei einem ordentlich gekühlten system (auch aktiv) sind's nämlich nur noch die platten, die man hört.

    und strom brauchen sie auch noch. ich würde daher auf dem client immer zu möglichst wenigen platten raten. falls man mehr daten hat, dann halt irgendwo in die abstellkammer ein nas, oder man hängt die externe platte dran, wenn man sie denn braucht. dann braucht sie nämlich auch nur dann strom, wenn sie tatsächlich gebraucht wird.

    edit:
    Das ganze sollte digital mittels koaxial verbunden werden.
    serienmässig hat das mb nur einen optischen s/pdif ausgang (und natürlich die analogen). koaxial liegt nur als pins auf dem board. dazu würdest Du also noch einen adapter (oder einen wandler) benötigen, wenn Dein receiver keinen optischen eingang hat.
     

    Berns

    Portal Pro
    July 27, 2009
    154
    11
    Belgium Belgium
    Hallo AMD_Power,

    I'll respond in English if that is OK with you.

    The nice thing of MP is that it can fit multiple purposes and multiple types of "customer needs".

    I'm using an E5200 dual core Intel processor, video is done by an intel onboard processor of my DG45FC mini board. No super high grade needed!
    (unless you want to fiddle around with dolphin wii emulation or so)
    The slick house of my PC is an HFX micro M2 (HFX - Home), and the PC is virtually silent (heat pipes and heat sinks cooling, no fans, a solid state disk), included in the box is a blu-ray reader DVD burner from Sony-Opticarc, an SD card reader and I've also housed the dongle of my gyration 3101 remote in the box.

    No room for disks in the machine.
    Why not?
    Because my movies are stored on a 1TB disk, connected to my old Dell PC that also houses the 2 DVB-S2 cards, and that is installed in the attick. This gives me the freedom to also watch TV or movies in other places. It gives me the possibility to take full advantage of the client-server functionality of the MP concept.

    Welcome to the MP user base!!! Know that getting it all running has been a challenge for me, but let that not hold you from succeeding.
     

    Luna96

    Super Moderator
  • Team MediaPortal
  • November 5, 2006
    5,335
    261
    Germany Germany
    Country flag
    Das ganze sollte digital mittels koaxial verbunden werden.
    serienmässig hat das mb nur einen optischen s/pdif ausgang (und natürlich die analogen). koaxial liegt nur als pins auf dem board. dazu würdest Du also noch einen adapter oder einen wandler benötigen, wenn Dein receiver keinen optischen eingang hat.
    Quatsch, ein Bracket braucht er. MSI SPDIF OUT BRACKET - SUB CENTER - TOP - bei eBay.de: Zubehör (endet 09.12.09 20:04:26 MEZ)
    Das sollte reichen, hab ich auch in Gebrauch.

    Natürlich gibt es so was auch von Gigabyte, die haben sogar noch mehr (überflüssige) Features. GIGABYTE SPDIF DIGITAL RCA SUB CENTER REAR R/L BRACKET bei eBay.de: Zubehör (endet 24.12.09 18:59:57 MEZ)
     

    AMD_Power

    Portal Member
    December 7, 2009
    22
    1
    Germany Germany
    Vielen Dank schon mal für eure Antworten.
    Also optisch funktioniert auch, kein Problem. Da brauch ich also keinen Wandler.

    Was benutzt ihr eigentlich für CPU Kühler(möglichst ohne Ventilator)?
     

    AMD_Power

    Portal Member
    December 7, 2009
    22
    1
    Germany Germany
    Hier nun mal meine aktuelle Zusammenstellung:

    AMD Athlon X2 II 250 - 51,50 Euro
    Gigabyte GA-MA785GT-UD3H 785G AM3 - 74,85 Euro
    Scythe Ninja Mini - 33,82 Euro
    2x2048MB Kit Kingston Value PC3-10600 1333 MHz CL9 - 101,92 Euro
    1500GB Western Digital WD15EADS Caviar Green 32 MB - 88,01 Euro

    Was meint ihr dazu?
    Müsste doch alles soweit passen.
    Bestellen würd ich das alles bei Mindfactory.
    Morgen schau ich dann noch zwecks TV-Karte, Gehäuse und evtl. Fernbedienung.
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Similar threads



    Top Bottom