Rätselhaftes MediaPortal

Discussion in 'Installationsprobleme?' started by Stoff-Teddy, September 15, 2013.

  1. Stoff-Teddy
    • Premium Supporter

    Stoff-Teddy MP Donator

    Joined:
    February 24, 2010
    Messages:
    147
    Likes Received:
    11
    Gender:
    Male
    Occupation:
    System-Administrator
    Location:
    Saarland
    Ratings:
    +12 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Die ganze Geschichte fängt damit an, dass ich endlich auch mal TV in HD sehen wollte und mir deshalb eine neue TV-Karte (TBS-6981) gekauft habe. Die "alte" TV-Karte (Pinnacle 7010iX) möchte endlich in ihren verdienten Ruhestand ...

    Nachdem die neue TV-Karte endlich ihren Weg zu mir gefunden hatte und ich auch mit einem Tag "frei" aufwarten konnte setzte ich mich also hin, baute die die Pinnacle aus und die TBS ein und setzte gleichzeitig das System komplett neu auf. Also einmal die 100MB plus die 50GB Sys-Partition löschen und Windows (in 32-bit) neu drauf. Nach der Installation der Treiber und der neuesten Stable von MePo (die 1.4), Sendersuchlauf etc. kamen die ersten Tests. Freude. MePo läuft ...

    StreamedMP runtergeladen (ja, die Version für 1.4), installiert, MovingPictures, TV-Serien etc. konfiguriert. Alles fein, so wie es aussieht. Doch nach einem Neustart fangen die Probleme an. MePo bleibt im SplashScreen stecken (genauer gesagt, bei der Meldung "DirectX lädt" oder so ähnlich). Im Taskmanager dazu die Meldung: Keine Rückmeldung ...

    Skin umgestellt auf Titan, MePo lädt durch. Was solls, fast jede neue Version von StreamedMP hat so ihre Fehlerchen. Egal, es ist spät, Bierchen raus und TV an und den Abend gemütlich beenden ... - mitten während der Sendung auf einmal die Meldung "Verbindung zu TV-Service verloren". Dazu ein hellleuchtendes rotes LED-Lämpchen an der Gehäusefront - "sche*** Timeshift" dachte ich mir. Rechner neu gestartet, alles läuft - für diesen Abend.

    Am nächsten Abend kommt die seltsame Meldung "Verbindung zum TV-Service verloren" nicht regelmässig, dafür öfter. TV schauen fast nicht mehr drin, alles andere läuft. Der Abend geht vorbei, der nächste Tag kommt und die Fehlersuche beginnt. MePo, StreamedMP, SQL-Server etc, alles runter, einmal neu - Fehlermeldung kommt, sogar öfter und früher als vorher. AAArgh ...

    Also noch einmal komplett von vorne: Windows runter, Windows drauf, MePo 1.3! (lief ja vorher einwandfrei) wieder drauf, Sendersuche, TV läuft! Wow! StreamedMP (ja, die richtige Version) wieder drauf, TV starten, telefonieren, ein Schwätzchen halten, Verbindung zum TV-Service ... den Spruch kannte ich schon. Reboot, Spruch kommt immer häufiger, TV gucken geht gar nicht mehr - mann, mann, mann - meine Nerven.

    Bevor der Spruch kommt: Wo sind die Logs: Gelöscht, stand nichts drinne, MePo stürzte ja nicht ab. Es lief einfach weiter, nur das es den TV-Service nicht mehr fand. Irgendwann kam ich mal auf den Gedanken den einfach nur neu zu starten, danach lief es weiter. In den Einstellungen zum TV-Service eingetragen das Windows diesen nach einem Fehler neustarten soll, schon lief der Service nach 1 Minute warten weiter und man konnte weiter TV gucken - zwar keine Lösung aber es funzte.

    Gestern dann, die faxen endgültig dicke und kurz davor den Sat-Receiver aus dem Keller zu holen (weshalb hab ich den eigentlich noch?). Windows wieder plattgemacht und neu installiert, diesmal in 64-bit. Treiber drauf, MePo 1.3 installiert - Fehlermeldung während der Installation. SQL Passwort Error (zumindest so ähnlich). Egal, Sendersuche, MePo gestartet - läuft. Halbe Stunde gewartet, gefühlte 1000x umgeschaltet, läuft. StreamedMP drauf - läuft. EPG da, Filme da, Serien da. Läuft !!! Der Abend kommt, Frauchen hat Feierabend. Abendessen, das Teil weiterlaufen lassen - keine Fehlermeldung, TV läuft einfach weiter als wäre nie was gewesen. Zu müde und faul noch auszugehen, weiter TV geschaut, keine Fehlermeldung den ganzen Abend. Es läuft wieder ...



    Bleibt nur die Frage: Weshalb? Weshalb bleibt MePo im SplashScreen hängen (ging mir zwischendurch auch beim Titan bzw. Default-Wide-Skin so). Wo ist der TV-Service andauern hin? Warum ruckelte die Laufschrift bei N24 mal, mal nicht? Fragen über Fragen. Und nach unzähligen Lösungsansätzen wie lockere Kabel, Energie-Management der Netzwerkkarte, Treiber-Probs, Skin-Probs, MePo 1.4 nicht vertraut etc. gehen mir so langsam die Ideen aus.

    Aber eventuell hat ja doch jemand noch einen Ansatz für das rätselhafte Tun von MePo? Oder war es Windows?
     
    • Agree Agree x 1
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. este22
    • Premium Supporter

    este22 MP Donator

    Joined:
    February 13, 2007
    Messages:
    1,753
    Likes Received:
    107
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +122 / 1
    Home Country:
    Austria Austria
    Show System Specs
    auch wenn dus nicht gerne hörst, aber ohne logfiles kann dir nunmal wirklich keiner helfen sondern nur raten.
    Auch wenn du der Meinung bist dass nichts drinsteht, vielleicht hätte ja jemand anders was gefunden ;-)

    ich habe den Fehler mit TV Server auch hin und wieder. hatte aber immer einen anderen Grund wie MP. Netzwerk kurz weg, Platte voll etc.
    Laufschrift bei n24 ist meistens was mit den codecs ...
    beim nächsten mal heb die Logs einfach auf, ist ja kein Aufwand und kostet nichts
     
    • Like Like x 1
  4. Stoff-Teddy
    • Premium Supporter

    Stoff-Teddy MP Donator

    Joined:
    February 24, 2010
    Messages:
    147
    Likes Received:
    11
    Gender:
    Male
    Occupation:
    System-Administrator
    Location:
    Saarland
    Ratings:
    +12 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs

    Gut das ich eine Nacht über diese Antwort geschlafen habe. :)

    Sicher hätte ich die Log-Files aufheben können, aber was ausser "der TV-Service wurde unerwartet beendet" hättest du noch herauslesen wollen? Das ich mit dem Taskmanager den Skin abgeschossen habe? Das war aber nur bei der ersten von drei Installationen der Fall. Ansonsten war der TV-Service weg, mal nach 2 Minuten, mal nach 3 Stunden oder irgendwo dazwischen. Das hätte nicht zur Lösung geführt. Die Lösung war einzig und allein die dritte Installation von Windows. Die half, warum auch immer.

    Aber kommen wir zu deinen Punkten ...
    a) Netzwerk kurz weg - hm, nee, war da, ganz sicher, aber die Logs sagten dazu nichts (die Idee hatte ich auch zwischendurch)
    b) Platte voll - auch nicht, auch nicht die auf die der Timeshift läuft ...
    c) Codecs Prob? - die gleichen Codecs liefen vor der Neuinstallation und laufen jetzt auch wieder ruckelfrei (LAV). Weshalb ein Codec-Prob?

    Jetzt noch das StreamedMP Prob, das der Skin beim Starten hängenbleibt - das Problem wurde bereits ein paarmal hier im Forum erwähnt. Es ist halt so, warum interessiert mich nicht. Ich bekomme nur Ärger wenn MePo nicht läuft.

    Zwischenzeitlich hatte ich sogar einen defekten LNB bzw. Sat-Kabel in Betracht gezogen. Oder zu hohe Temps im Gehäuse (und das obwohl ich den HTPC erst vor 3 Monaten einer Komplettreinigung unterzogen hatte). Aber bei zwischen 40° - 60° Celsius mache ich mir bei einem Core i3 keine Sorgen.

    Was bleibt ist dann nur rätselhaft. Oder ein Problem der Windows-Installation. Weshalb bei nur einer von drei Installationen MePo einwandfrei funktioniert ist mir aber letztlich auch egal. Ich wollte mit meinem Beitrag auch darauf hinweisen das man nicht alles erklären kann. Und das Log-Files nicht immer helfen (Mist, hätte die wirklich aufheben und anhängen sollen, dafür beisse ich mir momentan selbst in den Hintern)

    Bleibt im Endeffekt aber eines übrig. Wenn man schnell hilfe braucht hilft dieses Forum nicht wirklich. Über 11 Stunden Reaktionszeit bis überhaupt jemand etwas schreibt. Bis dahin habe ich Windows dreimal neu installiert. Und ein kompletter Tag ist hinüber. Ohne das etwas passiert wäre - nur wieder ein frustrierter Nutzer mehr.

    Das Forum ist wirklich toll wenn man Fehler sucht. Das stöbern hier hat mir schon oft geholfen - bei Kleinigkeiten. Bei Fragen nach Plugins, den Einstellungen dazu, ob irgendein Update funktioniert oder nicht. Bei der Fehlersuche an sich helfen anscheinend nur Log-Files und nicht der gesunde Menschenverstand. Wenn man sich das aber mal richtig ansieht hier, hilft nur eine Mischung von beidem. Schliesslich möchten die Menschen das man ihnen hilft und das MePo läuft. Gefrickel ist keine Lösung auf Dauer. Gefrickel kostet Zeit und frustriert. Windows neu installieren kostet 20 Minuten ...

    Schliesslich soll das Teil wieder laufen (was es jetzt seit 3 Jahren macht, ausser den letzten 1,5 Wochen und da nur der TV-Teil). Letztlich ist es mir so etwas von egal wo der Fehler war. MePo muss funktionieren oder es kommt wieder ein Sat-Receiver unter den Fernseher. Alles andere ist inakzeptabel. In der Nachbetrachtung bleiben von den 3 letzten Windows & MePo Installationen nur 2 Unterschiede über, die eventuell alles erklären: bei der letzten Installation wählte ich die 64-bit Installation statt der 32-bit und ausserdem hab ich direkt nach der Installation die Firewall abgeschaltet. Alles andere blieb gleich. Treiber, Einstellungen, Konfiguration.

    Aber noch eine Idee am Rande: Eventuell sollte man neben den Log-Files von den Hilfe-Suchenden noch ein Installationsprotokoll verlangen. :D

    Ein jetzt nicht mehr frustrierter MePo-nutzender Teddy
    (nur ein paar Haare aus dem Fell fehlen jetzt)
     
    Last edited: September 16, 2013
  5. mbuzina
    • Premium Supporter

    mbuzina Retired Team Member

    Joined:
    April 11, 2005
    Messages:
    2,839
    Likes Received:
    627
    Location:
    Germany
    Ratings:
    +723 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Nochmal zu den Logs: Es steht häufig trotzdem etwas drin, was ein Hinweis sein kann. Noch dazu bringt es am meisten MP im Debug Modus zu starten, dann schreibt MP deutlich mehr in die Log Dateien.

    Dazu kann ein schnell gemeldetes Problem auch dazu führen, das sich einer der Entwickler in die Debug Session einschaltet und dir evtl. eine Maßgeschneiderte MP Installation rüber reicht, die genau für dieses Problem mitprotokolliert. Nur so lassen sich solche Fehler auch aus dem System wirklcih vertreiben.

    Kann prima verstehen das du ein Rollback gemacht hast - bringt halt leider MP keinen weiteren Fortschritt (außer einem nicht mehr frustrierten Teddy ;-) )
     
  6. Stoff-Teddy
    • Premium Supporter

    Stoff-Teddy MP Donator

    Joined:
    February 24, 2010
    Messages:
    147
    Likes Received:
    11
    Gender:
    Male
    Occupation:
    System-Administrator
    Location:
    Saarland
    Ratings:
    +12 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    So schlimm steht es um den Teddy jetzt auch wieder nicht :)

    Und ich kann euch (die Entwickler) ja gut verstehen. Sicher möchtet ihr gerne helfen und auch sämtliche Fehler in MePo finden und beseitigen. Aber ich habe das System als Client & Server im Wozi im Einsatz und dazu noch 2 weitere Clients (SchlafZi und Tablet) im Einsatz. Entweder es funktioniert oder eine andere Lösung muss her. Weiterentwicklung ist (für mich) zweitrangig. Wobei ich noch dazu sagen muss, das meiste was ich mir Wünsche bittet mir MePo momentan schon. Und es läuft (jetzt wieder) reibungslos.

    Wenn es mir mit um die Weiterentwicklung ginge, wäre es nur ein nebenher Gerät. MePo ist aber ein Ersatz für diverse andere Geräte mit dem Vorteil, nur noch eine Fernbedienung nutzen zu müssen und rumliegen zu haben. Läuft MePo nicht, gibt es Ärger mit Frauchen! Die möchte nur ihren Kram gucken abends, geht das nicht muss, wie bereits erwähnt, was anderes her.

    Möchte ich bei der Weiterentwicklung etwas beitragen, so muss ich ein extra Test-System aufbauen. Auf so einem Sys ist es uninteressant wenn es mal ein paar Tage nicht läuft. Aber könnte gut sein das ich demnächst sogar einen fertig konfigurierten Test-Aufbau habe. Ein Rasperry Pi als Schlafzimmer-Client ist bereits bestellt.
     
  7. este22
    • Premium Supporter

    este22 MP Donator

    Joined:
    February 13, 2007
    Messages:
    1,753
    Likes Received:
    107
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +122 / 1
    Home Country:
    Austria Austria
    Show System Specs
    natürlich ist für dich die Weiterentwicklung zweitranging. das ist wohl für jeden User so.
    aber du schreibst hier relativ lange Beiträge die weder dir etwas nutzen (weil so einfach keiner helfen kann) und auch dem MP Team nichts bringen. die logs sind ja da. das anhängen kostet 10 Sekunden, so gesehen schadet es keinem und bringt vielleicht doch etwas.
    als normaler User übersehen wir ja auch hin und wieder was in den Logs was weiterhelfen könnte.
    das soll keine Kritik an dir sein, ich lade meine Logs auch nicht immer hoch. Aber ich rechne halt mit einer gewissen Fehlerquote und sehe drüber hinweg.
    Ein Mediapc wird wahrscheinlich nie zu 100 % funktionieren. das mussten die User hier, sowie auch in den anderen Foren (xbmc etc...) auch schon erkennen. dafür bietet es mehr Möglichkeiten die man mit anderen Boxen eben nicht bekommt.

    lg Este
     
    • Agree Agree x 2
  8. Stoff-Teddy
    • Premium Supporter

    Stoff-Teddy MP Donator

    Joined:
    February 24, 2010
    Messages:
    147
    Likes Received:
    11
    Gender:
    Male
    Occupation:
    System-Administrator
    Location:
    Saarland
    Ratings:
    +12 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    @este22
    1. Am Ende des 1. Beitrages steht, das der Kram wieder läuft. Sogar fehlerfrei. Ich hätte, wenn ich wirklich verzweifelt gewesen wäre, wohl besser eine Woche früher schreiben sollen / müssen und die Logs anhängen. Da aber der HTPC wieder rennt ist wohl jede Hilfe zwecklos.

    2. Ich wollte mit dem Beitrag jediglich andeuten, dass es nicht immer an MePo liegt, wenn etwas nicht funktioniert. Sondern das es an vielen anderen Enden zu Fehlern kommen kann. Einschliesslich demjenigen der vor dem Bildschirm sitzt. Und ein Log meines Gehirns willst du wirklich nicht sehen :D

    3. Das kein Rechner jemals zu 100% fehlerfrei sein wird, schon gar nicht ein Multimediagedöns, ist mir klar. Wo bleibt auch da die Freude beim basteln? Und ich habe auch nicht irgendwo behauptet, dass MePo an dem "Desaster" schuld war (hoffe ich). Vielleicht mag ich nur die ewige Fragerei nach Logs nicht mehr lesen ...
     
  9. este22
    • Premium Supporter

    este22 MP Donator

    Joined:
    February 13, 2007
    Messages:
    1,753
    Likes Received:
    107
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +122 / 1
    Home Country:
    Austria Austria
    Show System Specs
    ok, hatte ich wohl falsch verstanden.
    aber naja, wahrscheinlich war ja doch mediaportal schuld bzw eine Kombination von einigen Dingen. dem sollte man auch auf den Grund gehen auch wenns wieder funktioniert. hilft ja allen :)
     
  10. Stoff-Teddy
    • Premium Supporter

    Stoff-Teddy MP Donator

    Joined:
    February 24, 2010
    Messages:
    147
    Likes Received:
    11
    Gender:
    Male
    Occupation:
    System-Administrator
    Location:
    Saarland
    Ratings:
    +12 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    ich kann dich ja verstehen, ist ja auch gut so. Sonst gäbe es wohl keine Weiterentwicklung. Dieses Mal schiebe ich aber mal alle Schuld auf Windows. Und zwar auf die 32-Bit Version davon. Ob jetzt die Installations-Dateien auf meinem USB-Stick einen Schuss abhaben, der Stick selbst oder etwas im Zusammenspiel mit Windows und Treiber nicht passte werde ich aber so schnell nicht herausfinden. Ausser jemand schenkt mir mal eben eine Festplatte ...

    Plattmachen und neu aufsetzen werde ich das Sys so schnell jedenfalls nicht mehr (mal davon abgesehen das auch wieder ein Image vorhanden ist). Aber wenn du Lust hast, kannst es ja mal auf einem identischen Rechner nachvollziehen. Bin gerne bereit dir zu erzählen, wie ich im einzelnen vorgegangen bin, einschliesslich der Konfiguration von MePo.
     
  11. este22
    • Premium Supporter

    este22 MP Donator

    Joined:
    February 13, 2007
    Messages:
    1,753
    Likes Received:
    107
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +122 / 1
    Home Country:
    Austria Austria
    Show System Specs
    so wichtig ists mir dann auch wieder nicht. ich verwende schon 64 bit seit es existiert.
    früher herrschte hier eher die Meinung dass das ein Fehler ist
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!