Remotedesktop (RDP) und Videobearbeitung (z.B. VideoReDo)

Discussion in 'Betriebssysteme' started by bamboocha, September 2, 2013.

  1. bamboocha
    • Premium Supporter

    bamboocha MP Donator

    Joined:
    August 12, 2008
    Messages:
    181
    Likes Received:
    11
    Gender:
    Male
    Occupation:
    IT Consultant
    Location:
    Hameln
    Ratings:
    +12 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo zusammen,

    kurze Frage vorweg für alle, die zu faul sind alles zu lesen ;)
    Bearbeitet jemand über RDP seine Videos direkt auf dem HTPC und hat damit ein paar Erfahrungen?

    Ich stehe vor einem kleinen Problem.
    Auf meinem Singleseat System habe ich einige aufnahmen und ich möchte diese nun bearbeiten.
    Werbung rausschneiden z.B.

    Am Besten wäre es, wenn ich die Aufnahmen direkt auf dem System bearbeiten könnte und nicht extra alles auf einen anderen Rechner kopieren muss.
    Ich habe nun die konkurrierenden Sessions für Remote Desktop in Windows 7 aktiviert.
    Siehe https://forum.team-mediaportal.com/threads/mehrere-sitzungen-mit-remotedesktop.80337/
    Somit habe ich einen schönen Terminal Server und ich kann mich per RDP anmelden und weiterhin Live-TV auf dem Fernseher sehen. :)



    Leider klappt es nun aber nicht, wenn ich VideoReDo öffne.
    Das Programm stürzt sehr häufig ab.
    TS-Doctor funktionert besser, aber dort läuft die kostenloste Testphase bald ab und mit VideoReDo kann ich etwas genauer schneiden.

    Hat jemand einen Tipp, woran es liegen kann, das manche Programme nicht funktioneren?
    Bei JDownloader muss ich z.B. die portable Verknüpfung benutzen. Mit der normalen startet das Programm auch nicht.

    Gruß
     
    Last edited: September 2, 2013
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. HTPCSourcer
    • Team MediaPortal
    • Administrator

    HTPCSourcer MP2 Product Manager

    Joined:
    May 16, 2008
    Messages:
    10,699
    Likes Received:
    1,118
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +2,400 / 22
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Warum so kompliziert?

    Gib einfach den Aufnahmeordner auf dem HTPC im Netz frei. Dann lassen sich alle Aufnahmen mit VideoReDo - zumindest bei mir - problemlos bearbeiten. Die durch eine RDP-Session entstehende Systemlast wird dadurch vermieden und die TV-Nutzer merken nichts, wenn ich mal eben auf die Festplatte des HTPC zugreife. Ehrlicherweise muss ich anmerken, daß ich die geschnittenen Files aber auf einem zentralen WHS-Server ablege.

    Gruß,
    HTPC_Sourcer
     
  4. bamboocha
    • Premium Supporter

    bamboocha MP Donator

    Joined:
    August 12, 2008
    Messages:
    181
    Likes Received:
    11
    Gender:
    Male
    Occupation:
    IT Consultant
    Location:
    Hameln
    Ratings:
    +12 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo HTPC_Sourcer,

    dadurch muss doch der ganze Film übers Netz übertragen werden.
    Ich hab nur eine Fritzbox 7270 ohne Gigabit LAN oder AC WLAN.

    Ich habe eben mal testweise einen kleinen Film mit nur 3 GB gestestet.
    Das direkte bearbeiten auf der Freigabe hat über WLAN schon mehr als 30 Minuten gedauert.
    Auf dem HTPC dauert es weniger als eine Minute.
     
    Last edited: September 2, 2013
  5. HTPCSourcer
    • Team MediaPortal
    • Administrator

    HTPCSourcer MP2 Product Manager

    Joined:
    May 16, 2008
    Messages:
    10,699
    Likes Received:
    1,118
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +2,400 / 22
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi,

    von WLAN hattest du bisher nichts erwähnt. Per kabelgebundenem LAN habe ich keine Probleme mit der obigen Vorgehensweise. Das geht bei mir fast genauso schnell wie lokal, sperrt aber den HTPC nicht für die Benutzung. Ich kann mir aber nicht vorstellen, daß ein vernünftiger TV-Betrieb möglich ist, wenn gleichzeitig VideoReDO gigabyteweise auf der Platte arbeitet.

    Letzteres könnte auch der Grund für die Abstürze sein. Ich bin schon seit langem von RDP auf Teamviewer umgestiegen und habe damit gute Erfahrungen gemacht. Einen Versuch wäre es wert.

    Gruß, HTPC_Sourcer
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!