UHD Sender ruckeln und haben artefakte (1 Viewer)

mrbonsen

Super User
  • Team MediaPortal
  • Super User
  • December 6, 2008
    6,493
    857
    Brensbach (HE) ehemals Görlitz
    Germany Germany
    Country flag
    dachte mir, nehme zum test den windows madiaplayer, dieser greift auf die im system installierten codecs genau wie MP. erst dann kannst du vernünftig feststellen ob mp schuld ist.
    die App "Film&TV" greift nicht auf diesen LAV Filter.
     

    alien-man

    Portal Member
    February 15, 2007
    49
    0
    40
    Groß-Gerau
    Germany Germany
    Country flag
    Das war eine gute Idee mit dem MediaPlayer. Also da ruckelt es auch :( Ich habe mal den Jellyfish mit hevc probiert, da ruckelt es. Nehme ich das in h264 läuft es flüssig. hevc CPU Auslasting = 100% bei h264 ist es etwa bei 25%
    Gut, also Codec. Kann ich da was einstellen?
     

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,108
    3,694
    Lehmden
    Germany Germany
    Country flag
    Hi.
    Ja, zum einen kannst du mal versuchen, statt dem HEVC aus dem Store auch für H265 den LAVF zu verwenden.

    Daneben heißt 100% CPU Auslastung für mich, das der Grafik- Prozessor nicht zum Dekodieren von h265 herangezogen wird, sondern alles über die CPU gemacht wird. Wenn, wie es heutzutage eigentlich normal ist, der Grafik- Prozessor zum Dekodieren genutzt wird, liegt die CPU Last meist bei unter 10% bis hin zu 0%, da die Arbeit ja von der GPU und nicht der CPU erledigt wird... Was für ein Grafik- Typ (Intel, AMD oder NVidia) hast du eingebaut? HEVC Hardware Dekodierung ist noch nicht sooo ewig lange integriert. Mein 2014'er Haswell i5 kann das z.b. noch nicht und ist deswegen meinem im Prinzip viel schwächeren aber 4 Jahre neueren Pentium J5005 haushoch unterlegen, wenn es um H265 geht..
    .
    Je nach dem, müsste auch noch der Codec die entsprechende Hardware unterstützen. Ich habe den HEVC aus dem Store noch nie ausprobiert, von daher kann ich dazu nichts sagen. LAVF verwendet meine Hardware (Intel QuickSync) auf jeden Fall...
     

    alien-man

    Portal Member
    February 15, 2007
    49
    0
    40
    Groß-Gerau
    Germany Germany
    Country flag
    Ich habe auch den J5005 (Asrock Mainboard) und wie oben geschrieben H265 funktioniert super mit einer Auslastung von etwa 25% beim Windows Mediaplayer. Ruckeln und 100%tige CPU Auslastung erhalten ich bei HEVC mit dem Windows Mediaplayer. Hast du in den LAV Codec etwas verstellt?
     

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,108
    3,694
    Lehmden
    Germany Germany
    Country flag
    Möglich, wenn dann aber nur den Hardware Support für h265 aktiviert. Bin Unterwegs und kann nicht nachschauen.
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom