Unvollständiger Import von Filmen | Page 3

Discussion in 'Allgemeines Support- und Diskussionsforum' started by thoath, December 23, 2018.

  1. thoath

    thoath Portal Pro

    Joined:
    June 8, 2012
    Messages:
    69
    Likes Received:
    3
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +3 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Hallo Lehmden,
    danke für Deine Mühe. Das hast Du sehr anschaulich dargestellt. Ich werde dies mal in den nächsten Wochen testen.
    Bei meiner DVD handelt es sich nicht um einen klassischen Film. Es ist eine Tanz-Lehrgangs-DVD mit mehreren Lern-Leveln, die dann jeweils aus dem Inhaltsverzeichnis aufgerufen werden. Insofern ist wohl die große Anzahl der vielen großen Dateien gerechtfertigt. Das Ding soll also nicht hintereinander ablaufen wie ein klassischer Film, sondern eben je nach Lern-Fortschritt interaktiv aufgerufen werden.

    In MP1 ist das Ding einwandfrei erkannt wurden, Das Cover-Bild ist sichtbar und alle Meta-Informationen.



    Und MP2 kann dies nicht out-of-the-box. Das ist sehr schade. Für mich leider wieder ein Punkt warum ich im Moment nicht nach MP2 wechseln kann. Es ist einfach für micht nicht ausgereift genug und bedient eben nur eine ganz spezielle Benutzerschicht, zu der ich leider nicht zähle. ich habe dies schon bei anderen Dingen gemerkt, z.B. bei falschen Bildausrichtungen (hatte ich auch schon mal gepostet), bei fehlenden benutzerdefinierten Ansichten/Filtern für Audiodateien etc., oder der nicht vorhandenen Möglichkeit Audiodateien auszuschließen.
    Ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht ganz, warum man sich die große Mühe macht (die ich sehr anerkenne und wertschätze), zwei ähnliche Produkte parallel zu entwickeln. Warum steckt man nicht die ganze Kraft dahinein, nur ein Produkt weiterzu entwickeln. Nur sollte dies nicht hinter den vielfältigen Möglichkeiten von MP1 zurückfallen und mindestens genauso gut funktionieren.

    Gruß
    Thomas
     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Lehmden
    • Team MediaPortal

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,674
    Likes Received:
    2,131
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,574 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hast du denn mal die Methode mit der .nfo innerhalb des VIDEO_TS Ordners probiert? Damit müsste das eigentlich auch in MP2 funktionieren.

    Leider lässt sich MP1 nicht mal ansatzweise so viel weiter entwickeln, wie es eigentlich nötig wäre. Dazu sind zu viele grundlegende Sachen zu "alt", um es mal vorsichtig auszudrücken. Ein radikaler Neuanfang war deswegen unvermeidlich, was eben zu MP2 geführt hat. Dabei wurde halt auch einiges an Ballast abgeworfen. Sieht man alleine schon daran, das die Installationsdatei von MP1 fast 3 mal so groß ist, wie die von MP2, obwohl MP2 komplett mit (nahezu) allen Plugins und Skins ausgeliefert wird und MP1 nicht mal die einfachsten Grundfunktionen bietet, ohne diverse Plugins nachzuinstallieren...
    Doch eine menge Leute wollten lieber das "alte" bekannte Programm weiter nutzen, statt sich mit einem völlig neuen und unbekannten Programm herum zu plagen, was obendrein zu der Zeit noch nicht mal ansatzweise fertig war... Vor allem, da die Entwicklung von MP2 auf Grund der sehr dünnen Programmierer- Decke ziemlich lange gedauert hat. Die ersten Schritte zu MP2 wurden schon vor über 10 Jahren gemacht (das fing alles 2007 an, wenn ich mich recht erinnere) und die Entwicklung der ersten wirklich Mainstream- tauglichen Version von MP2 hat danach fast 8 Jahre gedauert. "Massentauglich" ist MP2 erst seit vielleicht 2 Jahren. Einige Nerds, die besonders unzufrieden mit MP1 waren (so wie ich) haben auch schon viel eher (bei mir seit über 4 Jahren) Alpha und Beta Versionen von MP2 genutzt, wo es wirklich noch Einschränkungen in der Funktionalität gab. MP1 ist nämlich für meine Anwendungszwecke völlig ungeeignet. Speziell das TVSeries Plugin ist einfach nur eine Katastrophe, wenn man ein Faible für Serien hat und nicht nur das Mainstrem Zeugs wie GoT oder Walking Dead sammelt. Ohne die Vorab Versionen von MP2 währe ich schon vor vielen Jahren ins Kodi Lager gewechselt weil ich rund 30% meiner Serien entweder gar nicht oder nur fehlerhaft in der Datenbank hätte haben können, da in diesen Fällen die TVDB eben so schlecht ist und auf Grund der vielen "Locks" und anderer Einschränkungen auch nicht verbessert werden kann. Da TVSeries sklavisch an TVDB hängt, kann man keine Alternativen (weder online noch lokal) nutzen, womit das TVSeries Plugin selbst eben so schlecht wie die TVDB wird. Deswegen ist TVSeries für mich einfach völlig unbrauchbar.. Und ohne ein funktionierendes Serien Modul kann ich ein HTPC Programm ganz sicher nicht gebrauchen, was automatisch MP1 ebenfalls für mich unbrauchbar macht. Es gibt noch mehr, was mir an MP1 nicht gefällt, aber darüber könnte man irgendwie hinwegsehen. Doch das Serien Modul muss einfach das tun, was ich will und brauche. Das ist bei MP1 leider nicht der Fall.

    Würde es MP2 nicht geben, würde es höchstwahrscheinlich auch kein EPG-Buddy oder Media-Buddy geben, das ich meinen Programmier- Partner hier im Forum kennen gelernt habe, nachdem ich bereits zu MP2 gewechselt bin. Wäre ich damals schon zu Kodi gegangen, gäbe es meine Tools wohl nicht. Etwas, das ich über alle Maßen bedauern würde. Und das nicht nur, weil ich sie selbst jeden Tag verwende...
     
  4. thoath

    thoath Portal Pro

    Joined:
    June 8, 2012
    Messages:
    69
    Likes Received:
    3
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +3 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Hey Lehmden, hab Dank für Dein ehrliches und umfassendes Statement. Ich kann Deine Situation sehr gut nachvollziehen. Wenn Du ein Serien-Fan bist dann ist Dein Wechsel und Deine Preferenz gut zu verstehen. Doch ich sehe überhaupt keine Serien. Insofern ist dies für mich kein Pluspunkt für MP2. Ich benutze MP nur zum Fernsehen, manchmal zum Musik hören und oft zum Film ansehen. Mehr nicht. Mittlerweile geht auch dies zurück. Weil: TV schaue ich meist zeitversetzt über die Mediatheken im Browser. Musik höre ich zunehmend in der wesentlich besseren Spotivy Anwendung. Bilder schauen wir als Diashows adhoc über irfanview oder wenns etwas schöner sein soll über Aquasoft-Diashow. Filme schauen wir meist im VLC-player weil der ohne Probleme alles schluckt und abspielt. Insofern geht die Notwendigkeit für MP für mich sowieso zurück.
    Es bleiben dennoch Fragen.
    Warum wollen dennoch viele Anwender bei MP1 bleiben wenn das MP2 doch so viel besser sein soll? Warum ist MP2 offenbar nur ein Programm für Freaks geblieben?
    Warum wird überhaupt MP1 weiterentwickelt wenn es eigentlich strukturell nicht mehr weiterentwickelbar ist? Sind sich die Macher von MP selbst nicht einig wie es weiter gehen soll?

    Übrigens, die Variante mit der nfo-Datei im video_ts ordner hat auch nicht funktioniert. Schade.
    Gruß
    Thomas
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!