Welcher Philips? (1 Viewer)

madvario

Portal Pro
March 6, 2009
320
20
Northern Germany
Germany Germany
Hey Leute,

Ich bwfinde mich in der glücklichen Lage, mir demnächst einen neuen Fernseher zukaufen.

Nun stellt sich die Frage, ob es der Philips 40pfl5606 mit edgeLED oder der Vorgänger 40pfl5605 wird.
Es soll ja beim Vorgänger bei mehreren Leuten Probleme mit Ton und Bildaussetzern geben. Darüber kann man beim aktuellen Modell nix finden.

Was meint ihr, lohnt sich der finanzielle Mehraufwand für das aktuelle Modell, oder nicht?
 

diskeeper

Portal Pro
January 5, 2007
6,109
421
Dortmund
Germany Germany
Country flag
AW: Welcher Philips?

Es soll ja beim Vorgänger bei mehreren Leuten Probleme mit Ton und Bildaussetzern geben. Darüber kann man beim aktuellen Modell nix finden.
das ist aber wohl eher ein problem der grafikkarte.

ich würde den neueren nehmen, schon weil der etwas weniger strom braucht.
der neue ist bei amazon im übrigen preiswerter als der ältere.
 

madvario

Portal Pro
March 6, 2009
320
20
Northern Germany
Germany Germany
AW: Welcher Philips?

Laut Hifi-Forum tritt es nicht nur bei Verbindungen mit dem PC auf.
Da aber in letzter Zeit über das Problem nix berichtet wurde, hatte ich die Hoffnung, das es durch ein Firmwareupdate erledigt sei

Bei Redcoon kostet der alte 499, bei ebay conrad 454 (aber b-ware),------ der neue bei Mediamarkt aktuell im Angebot 560.
 

madvario

Portal Pro
March 6, 2009
320
20
Northern Germany
Germany Germany
AW: Welcher Philips?

Hab den neueren geholt, aber der holden Weiblichkeit war es zu groß (das Bild) KOPFSCHÜTTEL

Jetzt geht er zurück und es kommt hoffentlich ein 32er (sch... Regierung).

Erstmal....
 

Holzi

Super Moderator
  • Team MediaPortal
  • April 21, 2010
    7,930
    2,234
    Ba-Wü
    Germany Germany
    Country flag
    AW: Welcher Philips?

    Nimm doch 37". Das ist der Kompromiss. Hab ich. =)
     

    madvario

    Portal Pro
    March 6, 2009
    320
    20
    Northern Germany
    Germany Germany
    AW: Welcher Philips?

    Ach wie gerne würde ich, nur ist das nicht mit meiner frau vereinbar, grrrr.

    Hab nun mit mmarkt telefoniert. Das witzige dabei ist, der 32er kostet nur 10€ weniger als der 40er.
    Und ein 32er Samsung mit 3D im angebot ist nochmal 40€ günstiger als der Philips in 32.

    Völlig verrückt. Werde das Ergebnis aber betimmt noch berichten, auch wenn es vielleicht OT wird, falls ich mich für eine andere Marke entscheide.

    Madvario
     

    BlueMax1916

    Super User
  • Team MediaPortal
  • Super User
  • January 29, 2007
    699
    124
    Germany Germany
    Country flag
    AW: Welcher Philips?

    Finger weg von Philips wenn Du (laut Deiner Sig) eine ATI Grafikkarte verwendest. Bei mir kam es zu merkwürdigen Farbverfälschungen, die nicht behehbbar waren, und es stellte sich heraus, dass die ATI Treiber verbuggt sind. Diese interpretieren die EDID Information, die der Philips sendet falsch, und nach einer Weile schaltet das Bild um auf ein falsches Farbmodell.

    Das ist definitiv ein Problem von ATI und nicht von Philips. Abhilfe wird es wohl so schnell nicht geben weil keine hohe Prio beim ATI Treiber Team. Ich hatte ein AMD E350 System zusammen mit meinem Philips 40PFL9704 und bin nun auf eine Intel/Nvidia Combo ausgewichen. Jetzt ist alles gut.

    Es muß nicht bei jeder Kombination ATI/Philips auftreten aber es kann. Es hängt auch mit den verwendeten Treibern zusammen. Aber für ein E3450 System benötigt man mindestens Catalyst 11.5 und da ist der Wurm drin. Also überlege es Dir und vereinbare eventuell ein Rückgaberecht für den Fernseher.

    Gruß

    Blue Max
     

    madvario

    Portal Pro
    March 6, 2009
    320
    20
    Northern Germany
    Germany Germany
    AW: Welcher Philips?

    Hab den Philips ja inzwischen schon, aber mmarkt wird/ihn wohlurueck nehmen. Hab den samsung ue32d6200 im visier...
    To bo continued
     

    Scrounger

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • January 21, 2009
    1,032
    513
    Stuttgart
    Germany Germany
    AW: Welcher Philips?

    Ich würde dir auch vom Philips abraten.
    Die Qualität der Pnales ist laut Fachpress nicht gut.

    Außerdem werden die Dinger inzwischen in China produziert, weil Philipss die TV Sparte verkauft hat inkl. Namen.

    Mein Philipps ist zudem 2 Wochen nach dem die Garantie abgelaufen war kaputt gegangen - Panel defekt - und der Support und Kulanz ließ sehr zu wünschen übrig ...
     

    xetic

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 29, 2010
    2,917
    143
    Bonn/Alfter
    Germany Germany
    AW: Welcher Philips?

    Kann ich nicht verstehen...
    die aktuellen TV's werden alle ausgezeichnet, Testberichte sind auch immer Top!
    Mein 4 Jahre alter 60" Philips TV läuft immer noch TIP-TOP. Ohne irgendwelche Probleme.

    Hier ein Bespiel:
    KLICK!

    + Wiedergabe Blu-ray
    + Sehr guter Triple Tuner
    + Schicke Optik
    + Gute Verarbeitungsqualität
    + Für einen TV ausgezeichnete akustische Leistung

    - Menü etwas verschachtelt
    - DVD-Upconversion bei Filmmaterial eher mäßig
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom