Wie eigene Bilder in die Filmdatenbank integrieren?

Discussion in 'Bilder' started by Cojun, March 31, 2009.

  1. Cojun

    Cojun Portal Pro

    Joined:
    March 27, 2007
    Messages:
    110
    Likes Received:
    4
    Ratings:
    +4 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi,

    Wie integriert man eigentlich eigene Coverart-Bilder in die Filmdatenbank?
    Im Verzeichnis
    C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Team MediaPortal\MediaPortal\thumbs\Videos\Title\

    werden die Bilder für die Filme von MP automatisch abgelegt.
    Wenn nun kein Bild von OFDB oder IMBDB vorhanden sind, würde ich da gerne meine eigenen Bilder reinlegen.
    Ich kann dazu ja Filme im Editor der MP-Konfiguration bearbeiten. Dort ist auch ein Reiter für CoverArt. Da wähle ich über die Schaltfläche "Browse" mein selbstgemachtes Bild aus und klicke auf speichern. Wenn ich das mache, werden die selbst erstellten Bilder aber direkt wieder aus dem Verzeichnis herausgelöscht.

    Was mache ich da falsch?



    Vielen Dank schonmal im Voraus

    Daniel
     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Forell

    Forell Portal Member

    Joined:
    November 12, 2008
    Messages:
    39
    Likes Received:
    3
    Location:
    Münster
    Ratings:
    +3 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    arbeitest du mit der integrierten Datenbank von MP oder mit dem myFilms Plugin ? Ansonsten kannst du einfach den Bildlink bei Ant schon entprechend abändern und es passt.
     
  4. Cojun

    Cojun Portal Pro

    Joined:
    March 27, 2007
    Messages:
    110
    Likes Received:
    4
    Ratings:
    +4 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi,

    also bislang hab ich das mal mit der MP eigenen Datenbank gemacht. Ist eine SQLite-Datenbank. Die Pflege hab ich dann in der MP-Konfiguration unter videos vorgenommen. Aber ich bin eben nicht glücklich damit, weil viele Treffer des Auto-Scans meines Filmordners nicht passen und ich nacharbeiten muss.
    MyFilms kenne ich nicht. Das müsste ich mir mal ansehen.
    Was ist denn der Bildlink bei Ant?

    Das hab ich jetzt gar nicht verstanden.

    Daniel
     
  5. Forell

    Forell Portal Member

    Joined:
    November 12, 2008
    Messages:
    39
    Likes Received:
    3
    Location:
    Münster
    Ratings:
    +3 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Also das Problem hatte ich acuh ... das integrierte Plugin hat kaum Filme von mir erkannt.
    Da schafft aber das myfilms-plugin Abhilfe. (Downloadhier.
    Dieses Plugin befördert die Daten von dem Programm "Ant" direkt ins Media Portal. (Download hier.

    Du legst also in aller Ruhe eine Datenbank an und kopierst hinterher die Datei einfach ins MediPortal und alle Filme werden so erkannt wie du es möchtest ( Ob mit Daten der OFDB\IMDB oder ohne) und in MP angezeigt.

    Falls du dich für diese Lösugn entscheiden solltest findest du hier eine super Anleitung wie alles eingestellt und konfiguriert werden muss.

    Also bei mir hat das alles gut geklappt und ist jetzt eine Feine Sache. Fast wie in der Videothek ;)

    MfG

    Tobi
     
  6. Cojun

    Cojun Portal Pro

    Joined:
    March 27, 2007
    Messages:
    110
    Likes Received:
    4
    Ratings:
    +4 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi Tobi,

    ich mach mich direkt drüber her :)

    Danke vorerst. Ich lese jetzt.

    Daniel

    Ach ... da hab ich jetzt gleich ne doofe Frage.
    Wenn man mit ANT eine Filmdatenbank anlegt, muss man dann wirklich für jeden Film alles händisch eintragen?
    Kann man die Filme, die schon in MP sind nicht automatisch nach ANT holen?
    Hei was eine Arbeit. Bei über 400 Filmen ist da einiges zu tun.
     
  7. Forell

    Forell Portal Member

    Joined:
    November 12, 2008
    Messages:
    39
    Likes Received:
    3
    Location:
    Münster
    Ratings:
    +3 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Nein Ant bietet ja eine Schnittstelle für die OFDB (Online Filmdatenbank).
    Du gibst NUR den Namen des Filmes einmal ein und kannst den rest der Infos alle aus dem Netz saugen. Laut meinen Informationen geht aber an dem Namen eingeben kein Weg vorbei.

    Einfach bei Original titel bspw. "Harry potter" eintragen und dann auf Tools-->Scripting --> OFDB\IMDB\mod und dann werden Infos aus dem Netz gesaugt. Du kannst dann auswählen welchen Harry Potter du willst und so weiter und so fort...

    Das ganze am besten mit vielen Filmen gleichzeitig machen dann gehts am schnellsten...

    Bei meinen ~100 Filmen habe ich ca. eine halbe Stunde Arbeit investiert und nun ist alles prima :)
     
  8. Cojun

    Cojun Portal Pro

    Joined:
    March 27, 2007
    Messages:
    110
    Likes Received:
    4
    Ratings:
    +4 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Klar ... hab ich verstanden.
    Aber so ganz rund bin ich noch nicht.
    Es heisst, dass man ein XML der Filme, die man in der ANT-DB hat erstellen soll.
    Aber wie kriegt man nun die Verknüpfung zwischen den Files auf der Festplatte und den Infos aus der ANT-Datenbank hin?
    ANT arbeitet ja nicht wie die MP eigene Datenbank mit auslesen eines Verzeichnisses und Verknüpfen eines Filmes.
    Hast Du da noch einen letzten rettenden Hint für mich?
    Ich weiss, das Zeckt immer tierisch mit den vielen Fragen. Aber mein englisch ist nicht so professionell.

    Dir ein dickes Danke

    Daniel
     
  9. Forell

    Forell Portal Member

    Joined:
    November 12, 2008
    Messages:
    39
    Likes Received:
    3
    Location:
    Münster
    Ratings:
    +3 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Nö Fragen ist ja kein problem...
    In dem 3.Link den ich am anfang gepostet habe findest du die Antwort. Du kannst bei URL den pfad zu dem Film einstellen. Tipp: Arbeite mit Copy&paste dann musste nicht den Pfad jedesmal neu eintippen sondern nur den Filmnamen ändern. Wenn du dann alle Einstelleungen im PlugIN Config so vornimmst wie es auf dem Link beschrieben ist dann verlinkt MP die Schlatfläche "Wiedergabe" mit der Datei die hinter dem URL-Link liegt.

    [​IMG]
     
  10. Cojun

    Cojun Portal Pro

    Joined:
    March 27, 2007
    Messages:
    110
    Likes Received:
    4
    Ratings:
    +4 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Aha ... das ist ja geil!
    Und wie kann man denn dann mehrere Filme gleichzeitig abfragen lassen?
    Ich gehe immer auf Scripting, wähle dann OFDB/IMBDB und klicke auf Ausführen. Dann muss ich einen Titel eingeben. Ist das nicht zu aufwändig?
     
  11. Forell

    Forell Portal Member

    Joined:
    November 12, 2008
    Messages:
    39
    Likes Received:
    3
    Location:
    Münster
    Ratings:
    +3 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    nein wenn du zuvor auf der linken seite alle filme markierst die du zusammen abrufen möchtest macht der das eig. komplett automatisch... das einzige wo du nochmal gefragt wirst ist wenn er den namen des filmes nicht erkennt dann haste nochmal die gelegenheit den zu ändern.
     
    • Like Like x 1
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!