Win 10 Upgrade / Lizenzen | Page 2

Discussion in 'Betriebssysteme' started by osre, May 22, 2016.

  1. Lehmden
    • Premium Supporter

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,849
    Likes Received:
    2,146
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,618 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.
    Jetzt nach fast einer Woche habe ich fast alles unter Win10 so am laufen, wie es soll. Einzig mein Corel Draw ist zu alt, da müsste ich für extrem viel Geld eine neue Version kaufen (400€ oder so). Und das sehe ich nicht ein. Ich hoffe, LibreOfficeDraw kann auch CDR Dateien öffnen und schreiben. Hab ich aber noch nicht getestet. Eine weitere Sache, die ich noch nicht beheben konnte, ist MKVToolnix. Wenn ich dort im GUI eine Datei auf einem Netz- Laufwerk öffnen will, kommt immer nur "nicht unterstütztes Format", und das bei MKV Dateien... Lokal lässt sich so eine Datei aber immer ohne Probleme öffnen. Allerdings vermute ich hier eher einen Bug in MKVToolnix als eine Windows 10 Macke. Alle anderen Programme, die ich regelmäßig verwende, arbeiten einwandfrei unter Win 10.

    Die MP2 Installation lief wie am Schnürchen. Einfach meine "alten" Team-Mediaportal Ordner (Program Files (x86) und ProgramData) von der Win 7 Installation an ihren neuen Platz kopiert und MP2 installiert, fertig. Hat keine 5 Minuten gedauert, bis MP2 wieder genau so lief wie vorher unter Win 7...

    Die Hardware- Unterstützung out of the box ist, zumindest wenn man Hardware hat, die es schon vor Win 10 gegeben hat, extrem schlecht. Nichts, aber auch gar nichts von meinen Peripherie- Geräten wird unterstützt. Kein Drucker, kein Scanner (davon hab ich 2), nix. Überall muss man mit Win7 Treibern und Kompatibilitätsmodus rumfummeln...
    Dazu das teilweise völlig bescheuerte "Sicherheits- Gehabe"... Ich konnte kein einziges JPG mehr öffnen, ohne eine dusselige Sicherheits- Abfrage zu beantworten, weil die Datei "von einem anderen Computer" ist. Klar, sie stammt von meiner DSLR. Das ist natürlich ein anderen Computer... Um das zu beheben, musste ich die Internet- Einstellungen so manipulieren, dass jetzt gar nichts mehr abgefragt wird... Alle Tricks, die ich im Netz finden konnte, um das nur für bestimmte Dateitypen auszuschalten, haben nicht funktioniert.

    Die Intel GPU Treiber (die man übrigens nachinstallieren muss, sind bei Win 10 nicht dabei...) sind auch nach einem Jahr noch nicht fehlerfrei. Das meiste funktioniert zwar, aber es gibt immer wieder Darstellungsfehler bei Aero. Speziell in der Taskleiste, wenn man Aero Peak verwendet.

    Im Gegensatz zu meinem letzten Versuch mit Win 10 vor einem Jahr kann man es inzwischen auch ohne Microsoft Konto "personalisieren". Wurde auch mehr als Zeit.

    Was ich recht leicht in den Griff bekommen habe, ist die fehlende RDP Unterstützung der Home Version. Vorher hab ich die Pro gehabt, aber die "extra Lizenz", die ich aktuell verwende, ist nur für Home. Das ließ sich mit RDPWrap schnell und ohne Einschränkungen nachinstallieren. Sonst habe ich noch nichts gefunden, was mir von der Pro fehlen würde...

    Nach diversen Anpassungen habe ich mich mit dem "neuen" Startmenu anfreunden können. Das Metro (Modern-UI) Design, das leider überall "durchschimmert" ist zwar immer noch das Hässlichste und Primitivste, das ich je als GUI gesehen habe, doch konnte ich es ziemlich "entschärfen" durch passende Farb- Auswahl und Transparenz. Einzig das die Grafiken auf den Kacheln so unverhältnismäßig winzig sind, lässt sich leider nicht ändern. Man muss natürlich 99,9999% aller vorinstallierten Kacheln rausschmeißen um den ganzen Werbemüll los zu werden, aber dann kann man es tatsächlich so einrichten, dass man damit gut arbeiten kann. Sehr gut gefällt mir die Kalender App, vor allem, das man nicht auf Microsoft beschränkt ist, sondern auch z.B. den Google Kalender nutzen kann. Auch die Live- Kachel mit dem Wetter ist nett und durfte bleiben.

    Die eigentlichen Fenster lassen sich leider so gut wie gar nicht anpassen. Sie sehen halt super primitiv aus, muss man mit leben...



    Rein von der technischen Seite her läuft Windows 10 sehr ordentlich, wenn man die komplizierte Installation erst mal geschafft hat. Das System ist schnell, eher schneller als unter Win 7 und läuft stabil. Von daher gibt es nichts zu meckern.
    Alles in allem hat es sich wirklich gelohnt, so lange mit dem Upgrade zu warten. Vor einem Jahr war Win 10 meiner Ansicht nach noch nicht so weit... Inzwischen ist das meiste so weit, das es das tut, was es soll. Ich werde (jedenfalls vorerst) mal bei Win 10 bleiben. Das Win 7 Image werde ich aber bestimmt noch eine ganze Weile aufheben...
     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. mrbonsen
    • Super User

    mrbonsen Super User

    Joined:
    December 6, 2008
    Messages:
    6,407
    Likes Received:
    469
    Gender:
    Male
    Location:
    Brensbach (HE) ehemals Görlitz
    Ratings:
    +848 / 11
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    edit. ;)
     
    Last edited: May 28, 2016
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!