Allgemeine Meinungen zu MP 2.2 (und höher)

Discussion in 'Allgemeines Support- und Diskussionsforum' started by heiserfeger77, December 22, 2018.

  1. heiserfeger77

    heiserfeger77 Portal Pro

    Joined:
    November 10, 2009
    Messages:
    274
    Likes Received:
    39
    Ratings:
    +55 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Also das mit dem Radio-Button im Home-Screen vermisse ich auch und zwar für SAT-Radio

    Wie kann man eigentlich auf SAT-Radio wechseln (finde da keine Einstellung) Edit: Habs gefunden, man muss erst eine Favoritengruppe anlegen.

    Gerade habe ich auch gemerkt, dass ich keine Aufnahmen löschen kann. Bei MP1 war das immer die 0. Funktioniert bei MP2 jedoch nicht und im Kontextmenü finde ich nichts.



    Außerdem vermisse ich im Shutdownmenü die Funktion Mediaportal neu starten. Und zusätzlich führt der Druck auf Ausschalten auf meiner Fernbedienung nun nicht mehr zum runterfahren, sondern nur zur Anzeige des Shutdownmenüs, blöd nur dann, dass meine Harmony dann auch schon den Fernseher ausgeschalten hat.
     
    Last edited: December 22, 2018
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Requiem
    • Premium Supporter

    Requiem MP Donator

    Joined:
    January 1, 2012
    Messages:
    580
    Likes Received:
    79
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +172 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ich weiss, dass du ein großer Freund von MP2 bist - ich muss gestehen, als langjähriger MP1-Nutzer habe ich immer mal wieder auf MP2 geschielt - gestern habe ich nochmal einen neuen Anlauf gewagt und es installiert...nein, das Look and Feel sagt mir überhaupt nicht zu, ich finde es unübersichtlich, die Konfigurationsseiten umständlich in der Handhabung, alles irgendwie unbefriedigend. Ich mag das jetzt gar nicht in Einzelkomponenten aufschlüsseln, aber das fängt bei den bisherigen Skins an (StreamedMP ist IMO immer noch ungeschlagen), geht bei der aktuell verfügbaren Erweiterbarkeit durch Plugins weiter und hört noch nicht auf bei der Navigation durch die Menüs. Fühlt sich für mich leider nach wie vor alles unfertig an.

    (An die Devs: Das ist eine subjektive Meinung, und ich weiss, dass da sehr, sehr viel Arbeit drinsteckt und technisch mag das alles Sinn machen, insbesondere bei Installationen im Multiseat wie bei mir ist das konzeptuell sicher besser. Aber dennoch, ich werd' nicht warm damit...)
     
    • Agree Agree x 1
  4. Lehmden
    • Team MediaPortal

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,589
    Likes Received:
    2,127
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,564 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.
    So groß, das ich es nicht mehr nutze, mit Ausnahme der TV Engine...
    Im Ernst, es liegt nur an einer einzigen Sache, das ich MP2 nicht mehr nutze. Und das ist die Abhängigkeit von Windows. Auf meinen HTPC Systemen läuft nirgends mehr Windows. Deswegen kann ich MP2 einfach nicht mehr nutzen.

    In all den vielen Jahren, die ich MP1 genutzt habe, gab es immer 4 Sachen, die mich wahnsinnig gemacht haben. Zum einen die Zusammenarbeit vom TV Server und der MySQL Datenbank. Das hat bei über all die vielen Jahre hinweg nie funktioniert, obwohl ich alle denkbaren Datenbank Versionen (MySQL, MSSQL,..) probiert habe, der TV Server ist immer zu früh gestartet und lief deswegen nicht, weil der Datenbank- Server noch nicht so weit war. Ich musste beide Dienste umständlich per Batch manuell starten, mit einer gehörigen Zeitverzögerung dazwischen. Da musste übrigens selbst mm1352000 seinerzeit kapitulieren. Vor allem, da das Problem völlig unabhängig von der verwendeten Hardware und der MP1 Version immer auftrat. Deswegen habe ich auch nicht eine Sekunde überlegt, jetzt für Kodi auf den TV Server von MP1 zu wechseln, der eigentlich weniger Ballast als der MP2 Server mit sich herum schleppt, wenn man ihn nur als TV Quelle benutzt. Aber bei dem Gedanken daran, mir wieder dieses unsägliche Datenbank Gemurkse anzutun, wird mir ganz übel. Bei MP2 mit SQLite kann sowas nicht vorkommen, da erst gar kein Datenbank- Server starten muss, der zu langsam sein könnte...

    Das Zweite was immer genervt hat, war der unsäglich langsame Start des Programms. Meist hat es fast eine Minute gedauert, bis man endlich was machen konnte. Dazu diese unglaublich hohe CPU Last, zwar mit niedriger Priorität, so das andere Tasks bei Bedarf immer noch CPU Leistung abrufen konnten. Aber trotzdem hat diese Dauer- Last dazu geführt, das die CPU ständig mit voller Leistung arbeiten musste, was sowohl den Lärmpegel als auch den Stromverbrauch künstlich hoch gehalten hat.

    Das Dritte ist die furchtbar umständliche Installation. Die MP1 Installationsdatei ist fast dreimal so groß wie die von MP2, bringt aber so gut wie gar nichts mit, was man für den Betrieb benötigt. Man muss erst "zig" Plugins installieren, bevor man überhaupt die absolute Grund- Funktionalität bekommt.

    Diese drei Punkte kann man zur Not "überleben" bzw "aussitzen", aber den vierten Punkt leider nicht. Der ist jeden Tag ein einziges Ärgernis und war seinerzeit der Haupt- Grund (um nicht zu sagen, der einzige Grund), warum ich so früh wie überhaupt möglich auf MP2 gewechselt bin. Und dieser Grund ist das furchtbare TVSeries Plugin. Wäre damals MP2 nicht so langsam benutzbar geworden, wäre ich wohl damals schon zu Kodi (oder genauer noch XBMC) "übergelaufen". MP1 konnte ich jedenfalls nicht länger ertragen. Meine sehr umfangreiche Serien Kollektion könnte ich mit TVSeries inzwischen auch gar nicht mehr nutzen, da es viel zu viele Sachen gibt, die man bei TVSeries einfach nicht machen kann. Das liegt zum allergrößten Teil an der sklavischen Abhängigkeit von TVDB als einzig möglicher Datenquelle. Ich habe mehr als ein Dutzend Serien, die auf TVDB nicht existieren und nicht mal existieren dürfen. Dazu sind ca 20% meiner Episoden auf TVDB nicht "eingedeutscht" und können, da gelockt auch nicht übersetzt werden. In meiner Kollektion sind diese Episoden aber sehr wohl auf Deutsch vorhanden Sowohl bei MP2 als auch bei Kodi... Und ich habe viele Dateien, in denen mehr als 2 Episoden enthalten sind. Damit kann TVSeries ebenfalls nicht umgehen, MP2 oder Kodi können das problemlos... Außerdem muss man jedes Mal, wenn man was neu macht, wieder alle Daten, Fanart und Metadaten komplett neu von TVDB laden. Das dauert bei meiner lahmen Internet Verbindung Äonen. Besonders da die TVDB alles andere als Stabil und zuverlässig läuft. Selbst wenn durch ein Wunder MP1 plötzlich auf Linux und Android laufen würde, ohne ein halbwegs brauchbares Serien Plugin könnte und würde ich es trotzdem nicht nutzen... Mit MP2 wäre das natürlich etwas ganz anders. Würde hier dieses "Wunder" geschehen und der MP2 Klient auf Android laufen, so würde ich noch heute alles von Kodi wieder auf MP2 umstellen...


    Den Hype um StreamedMP kann ich nicht nachvollziehen. Ich habe mehrfach versucht, SMP zu nutzen. Hab es immer wieder schnell sein gelassen. SMP war mir immer viel zu wuchtig und träge und auch optisch nicht gerade die erste Wahl für meinen Geschmack. Der absolut beste Skin aller Zeiten war Backdrop von cul8er, der aber veil zu schnell wieder verschwunden ist. Danach habe ich meist PureVision verwendet, so lange ich MP1 genutzt habe. So weit ich das noch mitbekommen habe, dürfte PureVision auch heute noch der mit Abstand beste Skin für MP1 sein, der funktioniert... Aber Skins sind reine Geschmackssache, da kann man nicht sachlich oder logisch argumentieren, immer nur nach dem persönlichen Geschmack.
     
    • Agree Agree x 2
  5. Palm_Maniac
    • Premium Supporter

    Palm_Maniac MP Donator

    Joined:
    June 1, 2005
    Messages:
    1,237
    Likes Received:
    117
    Gender:
    Male
    Location:
    Gießen, Hessen
    Ratings:
    +222 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo,

    ich möchte mich hier auch mal einklinken. Ich kann @Lehmden nur zustimmen in allem was er schreibt. Auch ich bin zur Zeit mit Kodi unterwegs, aber unter Windows und mit der DSPlayer Version. Ich habe mir diese Version von Kodi angeschaut, weil sie durch madVR 3D MVC und 4K HDR Wiedergabe ohne große Konfiguration beherschen soll und es Stimmte. Tasächlich war es so, dass ich mit MP1 und madVR immer eine ruckelige oder diashowartige Wiedergabe hatte. All das funktionierte mit Kodi auf anhieb und leider beherscht das MP2 "noch" garnicht. Aber genau das sind 2 von 3 Punkten, ohne die ich nicht kann. Ich habe einfach zu viele 3D MVC Filme die stetig zunehmen und jetzt kommt durch den neuen TV auch noch 4K HDR Material dazu.

    Der 3. Punkt bei mir ist der TV-Server. Hier setze ich nicht, so wie @Lehmden , den MP-Server ein, sondern bin hier auf den DVBViewer Mediaserver umgestiegen und er ist geil. Meine DD-Hardware inkl. Cascaded CAM Support hat hier sofort funktioniert. Das umfangreiche Webinterface für Aufnahme, EPG und Überwachung des DVBVMS sind genial. Und als obergeiles Schmackerl oben drauf, stellt der DVBVMS auch noch meine 4 Tuner als SAT-IP Server im Netzwerk zur Verfügung, so dass ich meinen neuen TV auch mal ohne HTPC laufen lassen kann und das sogar inkl. Pay-TV. Ich möchte darauf einfach nicht mehr verzichten.

    Ich setze für die Zukunft aber auf MP2, denn auch ich würde gerne Kodi wieder los werden und zurück zu MP2. Die Entwicklung der TVE3 steht ja nun schon sehr lange still und TVE 3.5 wird wohl nicht kommen. MP2 ist ja, im Gegensatz zu MP1, modular aufgebaut. Ich hoffe nun, dass die begrenzen Resourcen an Programmieren nicht dazu verschwendet werden die Jahre des Rückstands der TVE-Engine aufzuholen, sondern lieber Plugins für verschiedene TV-Server erstellen. Es muß ja nicht so Umfangreich werden wie in Kodi, aber wenn man z.b. für den DVBVMS und TVHeadend eine Unterstützung anbietet, hat man schon Zugriff auf eine große Basis und eventuell neue User. MP2 hat das Zeug dazu und ich würde es gerne wieder nutzen. In solchen Momenten ärgere ich mich, dass ich nicht Programmieren kann, denn ich würde gerne helfen.
     
    • Thank You! Thank You! x 1
  6. heiserfeger77

    heiserfeger77 Portal Pro

    Joined:
    November 10, 2009
    Messages:
    274
    Likes Received:
    39
    Ratings:
    +55 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo Claus.

    Ach wo soll ich anfangen.

    Aufnahmen löschen funktioniert nun, jedoch nur bei bestimmten. Ich habe auch einen Verdacht, warum das nur bei manchen klappt. Bei der Erstinstallation habe ich auf dem Server den lokalen Pfad verwendet. Eingebunden, wurde auch angezeigt. Dann gemerkt, dass bemerkt, dass ich nicht löschen kann. Das Wiki studiert und siehe da. Aufnahmen lokale rausgeworfen und über UNC eingebunden. Alle Aufnahmen seit diesem Zeitpunkt kann ich löschen. Alle älteren (vor dem Wechsel auf UNC) kann ich nicht löschen. Kann es sein, das MP2 das Löschen einer Quelle in der Datenbank nicht vollzieht, wenn danach eine UNC-Freigabe mit gleichem Ort eingebunden wird? Falls ja, wie kann ich das fixen ohne die Quelle umbenennen zu müssen?

    Das mit der Unmöglichkeit von Ordnerlöschen ist echt blöd. Ging ja bei MP1 auch. Welcher technische Grund das im Hintergrund verhindert ist dem Anwender egal, aber hier finde ich eine Lösung dringend nötig. Ich starte viele Serienaufnahmen nach dem Muster Immer auf diesem Kanal aufnehmen, da manche Sendungen nicht immer zur gleichen Zeit kommen (häufig auf den öffentlich rechtlichen der Fall). Deswegen hab ich viele Doppelaufnahmen, obwohl ich nur eine bräuchte. Das massive Löschen von hunderten Aufnahmen ist so umständlich und mit viel Klickerei verbunden. PS: falls auf den Laufwerk Ordner übrig bleiben würden, könnte ich damit leben.

    Radio-Button
    Jetzt wo ich weiß, wo ich Ihn finde ist mir der Button schnuppe. Aber ich höre häufig über SAT Radio. Doch wie es dem Threadersteller geht, geht es wahrscheinlich vielen Wechslern auch. Sie fragen sich "Wo ist das Radio?"

    Shutdown-Menü (MediaPortal neu starten)
    Wo ist den die Einstellung versteckt - hab ich nicht in den Einstellungen gefunden (Blue-Vision-Titanium)

    Fernbedienung
    Oh das mit der Umstellung bei der Harmony hab ich gemacht. Mein Gehäuse hat ein IMON, das als MCE läuft. Läuft aber nicht ootb sondern nur mit IRSS. Der war mit den Steuertasten erstmal sehr garstig unter Kontrolle zu bekommen, da hier wohl ein jahrelanger Fehler in der Konfig ist, der dazu führt, dass Pfeiltasten falsche Richtungen oder doppelte Sprünge ausführen lässt. Nach einem manuellen Eingriff in die MP2-Konfig (irgendeine XML) ging es aber. Die Harmony führt über den IRSS jedoch den Shutdownbefehl aus, was sonst sollte ich dort einstellen?
     
  7. HTPCSourcer
    • Team MediaPortal
    • Administrator

    HTPCSourcer MP2 Product Manager

    Joined:
    May 16, 2008
    Messages:
    9,421
    Likes Received:
    1,018
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +2,193 / 21
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Na ja, das ist ein hartes Urteil, das sich wohl mehr aus deinen MP1-Gewohnheiten speist.

    Die Konfig wurde in der Entwurfsphase bewußt in den Client gelegt, um online Einstellungen vornehmen zu können. Die Ansicht selbst ist ein wenig chaotisch, was sich aber zukünftig ändern wird (siehe MP2-731)

    Ansonsten: Es wird hier niemand missioniert. Wir stehen nicht mit der MP2-Werbebroschüre an der Straßenecke und versuchen arglose MP1-Anwender in unsere Fänge zu bekommen :D
     
  8. Requiem
    • Premium Supporter

    Requiem MP Donator

    Joined:
    January 1, 2012
    Messages:
    580
    Likes Received:
    79
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +172 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ich hab' ja bewusst den Nachsatz gebraucht. Im Moment wirkt es halt alles etwas "work-in-progress"-like. Und was MP1 betrifft, habe ich ja auch ein längeres Meckerposting verfasst, was den aktuellen Stand angeht. Das "Problem" ist halt: Ich MAG MP wirklich und nutze es seit Jahren. Ich habe keine Zeit und keine Lust, mich in komplett neue Infrastrukturen (Kodi etc) einzuarbeiten. MP2 bekommt immer mal wieder eine Chance von mir, vielleicht ist es irgendwann absolut großartig. Aber ihr seit eben auch alle Freizeit-Developer und die HTPC-Userbasis wird in Zeiten von Apple TV, Amazon Fire Stick und schlanken PCs im HDMI-Format nicht eben größer...
     
  9. heiserfeger77

    heiserfeger77 Portal Pro

    Joined:
    November 10, 2009
    Messages:
    274
    Likes Received:
    39
    Ratings:
    +55 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Wollte keine fremden Kriege weiterführen. Hatte ich erstmals erwähnt, da vor wenigen Tagen erst entdeckt.

    Das mit dem MediaPortal neu starten wäre ein Nice-to-Have aber kein Beinbruch.

    Auch sonst sollte das von mir gesagte immer als neutrale Info angesehen werden. Man verzeihe mir, wenn mir das sprachlich nicht immer neutral gelingt.
     
  10. Stoff-Teddy
    • Premium Supporter

    Stoff-Teddy MP Donator

    Joined:
    February 24, 2010
    Messages:
    147
    Likes Received:
    11
    Gender:
    Male
    Occupation:
    System-Administrator
    Location:
    Saarland
    Ratings:
    +12 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ich wollte mich auch mal zu Wort melden zu diesem Thema ...

    Eigentlich warte ich darauf, dass MP2 endlich zu einer guten Alternative zu MP1 wird. Und im Moment baue ich gerade ein Client-Server Testsystem mit MP2 auf um es einfach mal auszuprobieren. Aber manches gefällt mir einfach nicht, bei anderen Sachen weiss ich noch nicht, wie ich das Frauchen verkaufen soll.

    zum Bleistift:
    - die Config
    ich stehe immer noch (vielleicht auch nur weil ich Ü50 bin), auf separate Config-Progs. Öffnen, Einstellungen vornehmen, schliessen, gut. Die interne Config empfinde ich jetzt nicht unbedingt als Verbesserung, da ich ja doch mit Maus und Tastatur die Eingaben mache (was bei MP2 stellenweise nervt, wenn das Feld immer erst die Bildschirm Tastatur aufruft, sobald man in dieses klickt). Mein Eindruck, es macht die Einstellerei nicht einfacher, aber auch nicht unbdeingt schlechter. Einfach nur unbequemer - was mich übrigens auch bei Kodi stört. Beispiel? Warum erst oben auf Einstellungen klicken, dann unterhalb auf das Bildchen mit der Beschriftungen "Einstellungen", damit man dort landet? Muss doch nicht sein ...

    - der WAF:
    Wichtig - ohne Frauchens Einverständnis läuft gar nichts! Der fehlende Homescreen, die umständliche "nach oben, nach links oder rechts, nach unten" Klickerei auf der FB um irgendwo hinzukommen gefällt mir nicht sonderlich. Frauchen auch nicht. Dann links irgendwelche Bildchen von irgendwelchen Filmen, Serien oder was auch immer - der Platz wurde nicht gut genutzt. Meine Ansicht. Vielleicht auch zu sehr MP1 gewohnt.

    - IMON
    habe ein Gehäuse mit IMON-Display. Bei MP1 kann ich das schön einstellen und konfigurieren, geht das auch in MP2? Habe ich da etwas übersehen? Und ja ich weiss, ich bin wahrscheinllich fast der einzigste, der so etwas benutzt, sieht halt aber schick aus.

    Was mir allerdings gefiel war der Import der Serien und Filme (nachdem es endlich die UNC-Pfade geschluckt hat). Wie ich allerdings 2 NAS angraben soll, wenn ich nur einmal Benutzername und Passwort eingeben kann .... ??? - Aber auch da findet sich wohl eine Lösung.
    Das die Clients auch immer diesselbe Datenbank benutzen ist wohl der grösste Vorteil. Endlich nicht mehr alles von Hand abgleichen.YEAH!

    Und nachdem ich hier so ein paar Sachen über Abstürze beim TV schauen gelesen habe, werde ich mal meine alte TV-Karte suchen und das ganze in Ruhe testen. Wenn das nicht funktioniert, ist MP2 gestorben. Aber ich werde mir die Zeit nehmen dafür. Kodi kommt nicht in Frage, wenigstens solange nicht, wie ich noch mit Frauchen verbandelt bin.

    Und zum Schluss, meine altehrwürdigen Fernbedienungen funktionieren unter MP2, welch Freude. Sind im übrigen Microsoft MCE FBs. Mehrere. Diese benutze ich gerne, weil man sehr einfach die Tasten für TV-Lautstärke und TV-Standby darauf legen kann und sie schon seit Jahren ihren Dienst tun. Und innerhalb von MP brauche ich sonst nichts einzustellen, sie funktioneren einfach so wie sie sollen.

    Was ich mir wünsche von MP2? Das man nicht nur versucht auf andere Programme wie Kodi zu schielen. Sondern mehr in Richtung MP1. Nicht jeder will komplett umlernen. Auch möchte ich nicht bei jedem Release lesen, dass die Datenbank inkompatibel zum alten Release ist. Bei einem Testsystem ist mir das egal, im laufenden Betrieb aber nicht der Bringer. Eine besser auffindbare und lesbare Anleitung wäre super - zumindest in Bezug auf die Änderungen zu MP1. Danke @Lehmden für deine Anleitung. Ein Homescreen per Option wäre auch Super. Und bitte keine Kacheln, nur weil diese gerade in Win10 modern sind ;-)
     
    • Like Like x 1
  11. ge2301
    • Team MediaPortal

    ge2301 MP2 Design

    Joined:
    January 11, 2014
    Messages:
    5,600
    Likes Received:
    1,427
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Automotive Industry
    Location:
    Stuttgart (But living abroad)
    Ratings:
    +2,159 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Was ist denn ein HomeScreen und was sollte da zu sehen sein?

    Das gibt es. Das Dingen heißt sogar Home Screen und ist in den Optionen deaktivierbar. Aber du scheinst etwas ganze anderes vor Augen zu haben. Deswegen frage ich nach.
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!