Audio Renderer Changer | Page 39

Discussion in 'Plugins & Erweiterungen' started by Thor2605, May 19, 2010.

  1. MajorTom

    MajorTom Portal Pro

    Joined:
    August 15, 2006
    Messages:
    87
    Likes Received:
    0
    Ratings:
    +1 / 0
    Hi,

    ich hab es nach einer langen Pause mal wieder mit ARC probiert - und bin am verzweifeln.
    Ich wechsle zwischen 2 ReClock-Einstellungen (einmal Receiver, einmal HDMI->TV). Bei Filmen mit DTS-Tonspur crasht jedes Mal MP, wenn ich die ARC-Taste drücke. Bei anderen Filmen geht es manchmal wie gewünscht, manchmal nicht. Dann bleibt das Bild einfach stehen, ohne dass ARC umschalten würde. Dabei sehe ich folgende Exception im Log:
    Hülfe. :(


     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Gregor07

    Gregor07 Portal Pro

    Joined:
    January 31, 2010
    Messages:
    95
    Likes Received:
    3
    Ratings:
    +5 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo,

    ich habe es auch nach einer langen Pause ARC probiert. Bei mir läuft MP 1.10.0. ARC habe ich wie im Wiki beschrieben konfiguriert.

    Aber: wenn ich über "k" den Renderer wechsle, dann wird wird mir auch über das OSD das neues Ausgabegerät angezeigt, (z. B. "Lautsprecher (Realtek High Definition Audio)". Aber tatsächlich bleibt das Ausgabegerät immer dasselbe (Fernsehlautsprecher über HDMI).

    Was mache ich falsch?

    ... hat sich geklärt .... Bei mir war die in den Volumen-Einstellungen noch "Wave" anstatt "Master Lautstärke" aktiviert. Jetzt (mit "Master Lautstärke") funktioniert alles, wie es soll.
     
    Last edited: January 28, 2015
  4. Loewenpower
    • Premium Supporter

    Loewenpower MP Donator

    Joined:
    February 24, 2009
    Messages:
    473
    Likes Received:
    66
    Gender:
    Male
    Location:
    Wuppertal
    Ratings:
    +70 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Hallo zusammen,

    bisher habe ich das Plugin erfolgreich benutzt, vielen Dank nochmal für das tolle "Tool".

    Heute habe ich meinen alten Kenwood AV Receiver gegen einen neuen Pioneer getauscht.
    Dieser besitzt die Möglichkeit alle Geräte über diesen Receiver laufen zu lassen, via HDMI.

    Somit nutze ich also nicht mehr SPDIF sondern nur noch HDMI.

    Ich habe das Plugin so konfiguriert das ich einmal eine reg Datei einlese wenn ich
    über HDMI Sound haben möchte, also der AV aus ist und einmal wenn der Receiver
    an ist und der Sound somit durchgeschleift wird. Codec ist AC3Filter.

    Leider funktioniert das nicht so wie ich mir das vorgestellt habe:

    Wenn ich mit dem Shortcut eine neue reg Datei einlese kommt gar kein Sound mehr.
    Ich muss erst den Film oder TV stoppen und dann wieder neu starten. Dann funktioniert der
    Sound erst über die "andere" Quelle.

    Ich hoffe das ein wenig verständlich beschrieben zu haben, vielleicht hat jemand eine Idee
    was ich machen kann damit alles wieder richtig funktioniert.

    Ich vermute das es vorher , mit dem alten Receiver, geklappt hat da die Quelle (HDMI und SPDIF)
    getauscht wird und dadurch mein jetztiges Problem nicht zustande kam. Nun bleibt es aber bei
    einer Quelle, also HDMI, und da gibts Probleme.

    Jemand ne Idee ????
     
  5. Luna96
    • Team MediaPortal

    Luna96 Super Moderator

    Joined:
    November 5, 2006
    Messages:
    5,335
    Likes Received:
    261
    Ratings:
    +261 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Hi,
    eigentlich brauchst doch den ARC nicht mehr. Wie hast du die Geräte angeschlossen ? Der AV-Receiver sollte doch das Signal auch "durchschleifen" wenn er nicht angeschaltet ist. Oder brauch der Fernseher den Downmix ? Als Codec würde ich in diesem Fall den Microsoft oder LAV-Filter einstellen und kofigurieren. Willst du nachbearbeiten, z.B. 2-Kanal Ton in 5.1 umwandeln, geht das mit ffdshow besser als mit dem AC3 Filter.
     
  6. Lehmden
    • Team MediaPortal

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,775
    Likes Received:
    2,143
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,600 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.
    Witzigerweise habe ich am selben Tag (inzwischen gestern) meinen alten AVR (allerdings von Yamaha, nicht von Kenwood) gegen einen neuen Pioneer (VSX-529-K) getauscht. :D

    Zu deinem Problem. Beim Ausschalten des AVR ändert sich der Monitor im Windows System, was bestenfalls zu einem heftigen Stottern der Wiedergabe führt, schlimmstenfalls zu einem totalen Crash. Ist der AVR eingeschaltet, so ist er der "Monitor" für Windows. Schaltet man ihn aus, dann ist der TV der Monitor. In der Regel ist MP nicht mehr brauchbar wenn der Monitor bei laufendem Video gewechselt wird und muss neu gestartet werden. Bei meinem 529 dauert es ohnehin eine Weile, bis das Durchschleifen des Bildes funktioniert. In der Zeit, in der es "Dunkel" ist könnte beim Fußball das nächste Tor und beim Krimi die nächste Leiche gefallen sein. Deswegen ist es mehr als ratsam, vor dem Ausschalten (und auch dem Einschalten) des AVR kurz die Wiedergabe zu stoppen und danach wieder weiter zu machen. Dann passiert nichts, auch nicht mit MP. MP merkt sich ja die Stelle, an der man gerade war, von daher ist das kein Drama. Auf den ARC kannst du eigentlich komplett verzichten, da die Ausgabe nicht umgeschaltet wird...
    Willst du das jetzt "vollautomatisieren" so geht das eigentlich nur über eine programmierbare Fernbedienung bzw über EventGhost oder so was...
    Was ich noch nicht getestet habe ist ein Film mit DTS Ton direkt auf den TV zu senden. DTS kann mein LG wie nahezu jeder TV den ich kenne, nämlich nicht selbst verarbeiten. Werde ich später noch mal ausprobieren.
     
  7. Loewenpower
    • Premium Supporter

    Loewenpower MP Donator

    Joined:
    February 24, 2009
    Messages:
    473
    Likes Received:
    66
    Gender:
    Male
    Location:
    Wuppertal
    Ratings:
    +70 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Ich gucke aktuell (wegen SKY und der CI "Geschichte") Fernsehen via TV, also nicht über MediaPortal :(
    Für den ARC (Rückkanal) bin ich von dem TV (Panasonic) mit dem HDMI2 Port zu dem AV Receiver gegangen.

    MediaPortal nutze ich weiterhin für Filme und Serien, habe dann HDMI an den AV Receiver (BD) angeschlossen.

    Wenn ich anstelle des StereoSound vom TV auf 5.1 gehen will muss ich im TV von TV auf Heimkino wechseln, dann
    springt der AV Receiver von selber an und wechselt den Kanal für die Audioausgabe.

    Ich habe momentan ffdshow laufen und so eingestellt das ich Audio nur über den AV Receiver laufen habe, damit habe
    ich zumindest sichergestellt das die richtigen Formate vom AV Receiver erkannt und ausgegeben werden (DTS, DD und DTS-HD).

    Leider funktioniert mit dieser Konfiguration natürlich nicht die Audioausgabe am TV, wenn ich von Heimkino wieder auf TV wechsel,
    das versuche ich aber mal mit dem LAV, wie Du angesprochen hast.

    @Lehmden

    Ich antworte Dir noch ausfürhrlicher. btw: ich habe mir den VSX-924K gekauft.
     
  8. Loewenpower
    • Premium Supporter

    Loewenpower MP Donator

    Joined:
    February 24, 2009
    Messages:
    473
    Likes Received:
    66
    Gender:
    Male
    Location:
    Wuppertal
    Ratings:
    +70 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Ich bin irgendwie zu blöde dafür. Versuchsweise habe ich den LAV mal eingestellt und bekomme, wie
    bei dem ffdshow nur folgendes hin:

    Bei der LAV Konfiguration sind bei dem Bitstreaming alle Formate abgehakt:

    TV steht bei den Audioeinstellung auf Heimkino (also für 5.1):
    Alle Formate werden den AV übertragen, aber es wird nur Stereo ausgegeben.
    (Um das richtige Format aus dem AB zu bekommen müsste ich alle Häkchen in dem LAV Config (Bitstreaming) wieder anhaken)

    TV steht bei den Audioeinstellung auf TV (Also Stereo am TV, alle anderen Formate werden in Stereo konvertiert)
    Alle Formate werden über den AV an den TV übertragen und alles ist gut.


    Hiiiilfe ... ich will doch nur das alles an Audio durch den AV geregelt (decodiert) wird und entsprechend als Stereo für die TV lautsprecher und als DD/DTS Format über den AV (5.1 Lautsprecher) ausgegeben werden ...

    Nachtrag: Manchmal hängt sich der Ton kmplett auf, wenn ich zu oft zwischen TV und Heimkino Einstellung am TV wechsel. Dann hilft nur ein Neustart.
     
    Last edited: February 5, 2015
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!