Erfahrungsberichte zu AsRock N3700-ITX oder J3710-ITX?

Discussion in 'Mainboards/CPU/RAM' started by Madner, June 6, 2016.

  1. Madner

    Madner Portal Member

    Joined:
    June 25, 2014
    Messages:
    27
    Likes Received:
    0
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +0 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Hallo Community.



    Hat jemand Erfahrungen gemacht mit einem der Mainboards gemacht?
     
    Last edited: June 6, 2016
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Michael Gundlach

    Michael Gundlach Portal Member

    Joined:
    October 19, 2012
    Messages:
    20
    Likes Received:
    1
    Gender:
    Male
    Location:
    Hamburg
    Ratings:
    +4 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo,
    ich habe das ASRock J3710 ITX nun seit 3 Wochen "im Einsatz". Von allen Kombinationen, die ich in den letzten 10 Jahren als MediaCenter eingesetzt habe ist das mit Abstand die schlechteste Umgebung,
    die ich je genutzt habe. Das Board fliegt wohl in den nächsten Tagen wieder raus ...

    Warum?
    1) Das System ist einfach unglaublich unzuverlässig.
    2) Das System ist unglaublich langsam - jedenfalls mit MediaPortal 1 oder 2.

    zu 1)
    Obwohl ein alter bekannter bringt Sound (egal welcher Art) den Realtek ALC892 soweit aus den Tritt, das irgendwann Verzerrungen eintreten. Kurze Zeit später ist der Ton dann ganz weg ..
    das kenne ich von keinem anderen System mit Realtek ALC892 - egal welche Treiber-Version.

    Die HD 405 wird oft vom Codec überfahren und ab dann gibt es nur noch Standbilder. Reboot - selbe Datei - alles wieder OK ...

    Festplatten oder SSD freezen mitten im Betrieb für 3-5 Sekunden - sporadisch - für diese Zeit steht das System dann ... egal ob am Intel oder AsMedia HUB.

    Vermutlich ist das ein Problem zwischen Treiber und MainBoard. Treiber sind alle aktuell - so oft habe ich noch nie die Treiber aktualisiert.

    zu 2)
    MediaPortal 1 kann man auf diesem System kaum benutzen. Neben einer trägen UI dauern alle Aktionen so lange, das man immer das Gefühl hat - Absturz.
    TV-Aufnahmen starten nach dem Auswählen so nach 30-45 Sekunden.
    Ein Kanalwechsel braucht zwischen 45 und 90 Sekunden!

    MediaPortal 2 - alles schneller aber immer noch langsam ...

    Erst mit Kodi wird das benutzbar - aber da ist das TV-Bild um Klassen schlechter - und gehört hier nicht hin ;-)

    Ach Ja - der Versuch einen Underscan für den TV ein zu stellen endet immer in einer Fehlermeldung ... "unsupported resolution ..."

    Mein System:
    ASRock J3710-ITX / 2*4GB RAM / TT-4200 dual / SSD (80GB) + HDD 4TB /
    Windows 10 Pro 64 Bit (Anivers. Update) / alle Treiber aktuell (Intel 4531 Version)

    MediaPortal 1.15
    MediaPortal 2 "Spring of 16"
    Kodi 16.1

    Server und Client auf einem System.

    MiGu
     
    • Thank You! Thank You! x 2
    • Informative Informative x 1
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!