Hardwarezusammenstellung für Mediaportalserver (1 Viewer)

Lehmden

Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,543
    3,932
    Lehmden
    Home Country
    Germany Germany
    Ach, ich würde lieber einen Pentium J3710 statt einem Celeron G3900 verwenden. Der Pentium braucht signifikant weniger Strom (6,5 Watt TDP zu 51 Watt TDP) und ist ein Quad Core, unterstützt die meisten Intel Spezial Features wie etwa QuickSync (was der Celeron nicht kann) und ist vermutlich auch sonst schneller, vielleicht mal abgesehen von der GPU, was aber in einem Server gar keine Rolle spielt.. Preislich tut sich das nicht viel, aber der Celeron dürfte nur schlecht Passiv gekühlt werden können, was der Pentium "ab Werk" gleich bietet...
     

    Markohl

    Portal Pro
    November 7, 2009
    67
    0
    Home Country
    Germany Germany
    OK, dann nehm ich die 2 TB Festplatte, eine reicht ja eigentlich, Seagate HN-M201RAD 2 TB, Festplatte, wobei mir ja die Datenplatte die Tage kaputt gegangen ist.
    Von daher wären 2 besser gewesen, damit ich das System nicht neu aufsetzen muss. Die Platte verschleißt halt doch eher.

    Wenn das NT jetzt etwas lauter ist, ist glaub ich nicht so schlimm. Daneben steht ein Lüftungsgerät eine Waschmaschine und ein Trockner :)

    Das ganze kostet jetzt aktuell 340, EUR, ich denke ein ganz guter Wert.[DOUBLEPOST=1463396013][/DOUBLEPOST]
    Ach, ich würde lieber einen Pentium J3710 statt einem Celeron G3900 verwenden. Der Pentium braucht signifikant weniger Strom (6,5 Watt TDP zu 51 Watt TDP) und ist ein Quad Core, unterstützt die meisten Intel Spezial Features wie etwa QuickSync (was der Celeron nicht kann) und ist vermutlich auch sonst schneller, vielleicht mal abgesehen von der GPU, was aber in einem Server gar keine Rolle spielt.. Preislich tut sich das nicht viel, aber der Celeron dürfte nur schlecht Passiv gekühlt werden können, was der Pentium "ab Werk" gleich bietet...


    Guter Hinweis, schau ich gleich mal nach...gibts denn überhaupt einzeln?
     

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,543
    3,932
    Lehmden
    Home Country
    Germany Germany
    Der ist definitiv besser und schneller als der G3900, braucht aber eben auch deutlich mehr Strom als der SOC Pentium J3710...
    Die fest aufgelöteten CPU sind meist extrem sparsam im Vergleich zu den Gesockelten, da alles an externer Elektronik entweder gleich im Chip integriert oder zumindest optimal angepasst ist. Schließlich muss so ein Board nicht zig verschiedene CPU Typen verkraften können, sondern ist speziell auf eine einzige CPU ausgerichtet...
     

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,543
    3,932
    Lehmden
    Home Country
    Germany Germany
    Hab aber gerade gesehen, Alternate hat kein J3710 Board im Programm... Müsstest du ggfs wo anders bestellen. Z.B. bei Mindfactory:
    http://www.mindfactory.de/product_i...ual-Channel-DDR3-Mini-ITX-Retail_1037083.html
    Die sind meist sowieso günstiger als Alternate. Wenn ich nicht aus Bequemlichkeit bei Amazon bestelle (per Lastschrift, muss man nix überweisen usw...) , kaufe ich recht oft bei Mindfactory. Mein letzter Rechner stammt auch von denen, zumindest der größte Teil.

    Ach aufpassen... Viele miniITX Boards benötigen SO-DIM, also Notebook Speicherbausteine. So auch das AsRock Board, das ich verlinkt habe...
     

    Markohl

    Portal Pro
    November 7, 2009
    67
    0
    Home Country
    Germany Germany
    Also jetzt bei Mindfactory zusammengestellt mit Deinem vorgeschlagenem Board sieht das dann so aus:

    ASRock J3710-ITX SoC So.BGA Dual Channel
    8GB Kingston ValueRAM DDR3L-1600 SO-DIMM
    2000GB WD Green WD20NPVX 8MB 2.5"
    Antec ISK 300-150 Desktop 150 Watt schwarz

    Alternativ hab ich noch das Gehäuse Inter-Tech E-W60 Mini-ITX 60 Watt schwarz gefunden, mit 60 Watt und 1 x 3,5" 2 x 2,5" Laufwerksschächten. Kann aber nicht
    erkennen, ob die TV-Karte da Platz hat. Sieht nach hinten nicht so aus, als ob ich da ein Slot dafür hätte.
    Edit: Hab gesehen, der hat kein Slotplatz.
     
    Last edited:

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,543
    3,932
    Lehmden
    Home Country
    Germany Germany
    Ne SSD für Windows ist heutzutage zwingend. Fehlt in deiner Liste noch.
    Das InterTech Gehäuse hat wie das LC-Power keinen Ausschnitt für die PCIe Karte...
    1x 3.5/2x 2.5 Zoll ist übrigens entweder, oder. also 1 3,5er oder 2 2,5er aber nicht beides.
     

    Users who are viewing this thread

    Top Bottom