HTPC Neuling: ich bitte um Euer Feedback - HTPC Zusammenstellung (1. Eigenbau) | Page 3

Discussion in 'Barebones/PC-Systeme/Kaufberatung' started by J. Peters, May 29, 2015.

  1. lightshock
    • Team MediaPortal

    lightshock Test Group

    Joined:
    June 3, 2008
    Messages:
    531
    Likes Received:
    58
    Gender:
    Male
    Location:
    bei Karlsruhe
    Ratings:
    +122 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Hi,



    ich bin selbst KabelBW-Kunde und benutze erfolgreich die Digital Devices Cine CT (V6) inkl. das CI-Modul. Als CAM setze ich auf die DeltaCam Twin. Umschaltzeiten sind sehr schnell und es wird alles entschlüsselt was ich gebucht habe. Die Ristriktionen die du von KabelBW bzw UM bekommst greifen hier nicht mehr. Vorrausgesetzt du nutzt due passende Firmware. Wobei du für die DeltaCam ein Programmiergerät brauchst
     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. J. Peters

    J. Peters Portal Member

    Joined:
    July 20, 2012
    Messages:
    31
    Likes Received:
    0
    Gender:
    Male
    Location:
    Baden-Württemberg
    Ratings:
    +0 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi,

    zunächst nochmals Danke für Eure Hinweise und Anregungen. Nachdem ich einige Stunden mit Lesen und ... nicht ganz so lange ;) ... mit Nachdenken verbracht habe, entschied ich mich für einen Intel NUC und bestellte nun sämtliche "Zutaten" für einen HTPC:
    1. PC Kit (Barebone): Intel NUC Rock Canyon NUC5I5RYH 2.5I
    2. Arbeitsspeicher: 8GB Crucial Ballistix DDR3L-1866 SO-DIMM CL10 Dual Kit, 2 x 4 GB (BLS2C4G3N18AES4CEU)
    3. SSD (M.2): 180GB Intel 530 Series M.2 2280 SATA 6Gb/s MLC (SSDSCKGW180A401)
    4. Festplatte: Samsung Spinpoint M9T 2TB 2,5" (ST2000LM003)
    5. Blu Ray Brenner: Archgon Style Silber Ultra Slim (Panasonic UJ-272), extern, USB 3.0
    6. USB Stick (USB 3.0): 64 GB SanDisk Extreme schwarz USB 3.0
    7. Adapter: HDMI-Buchse auf Mini HDMI Stecker
    8. Netzwerk-Kabel: Cat. 6 Patchkabel
    9. TV Kabel-Verteiler: Schwaiger VTF8842 (2-fach)
    10. TV Kabel:1 x Kabel F-Stecker auf Koax-Buchse sowie 2 x Kabel F-Stecker auf Koax-Stecker (135 dB)
    11. Betriebssystem: Windows 8.1 Pro 64 (OEM)
    12. Funk-Tastatur: Logitech Illuminated LR Keyboard K830
    13. USB TV Receiver (DVB-C): TechniSat CableStar Combo HD CI <vorhanden>
    14. CAM: MaxCam Rev. 1 <vorhanden>
    15. Kabelfernseh-Provider: Unitymedia (ehemals Kabel BW) <vorhanden>
    Als wir vor rund elf Jahren unser Reihenhaus kauften (gebaut Mitte der 70er Jahre), verlegte ich zusammen mit einem Freund vom Arbeitszimmer aus mehrere Netzwerkkabel (Kategorie 6) in verschiedene Räume, unter anderem ins Wohnzimmer. Damals erweiterten bzw. erneuerten wir die Elektroinstallation, also mussten wir ohnehin etliche Schlitze fräsen und klopfen. Seit gestern habe ich LAN Anschlussdosen, so dass ich die Fritz!Box 7490, die im Arbeitszimmer steht (1. OG), über LAN direkt mit dem Intel NUC, der im Wohnzimmer stehen wird (EG) verbinden kann. Die USB TV Box kann ich hinter den vorhandenen Geräten verstecken. Der Blu Ray Brenner braucht sich wohl nicht zu verstecken.

    Demnächst kann ich herausfinden, ob der neue Intel NUC meine "alte" Fernbedienung versteht und mit Hilfe von EventGhost gesteuert werden kann (Panasonic Viera TV TX-L42V20E). Ich bin neugierig. Der Fernseher verfügt über analoge Audio-Ausgänge, so dass ich von ihm aus die Audiosignale an meinen "uralten" Verstärker (JVC A-X3, Super-A) weitergeben kann, um sie schließlich über ... nicht ganz so alte ... Boxen in Stereo "auszugeben". Auf den Klang im Vergleich zum Yamakawa DVD365 Player bin ich gespannt ... und auf die Lautstärke des Intel NUC.

    Ebenso neugierig bin ich, wie MediaPortal läuft, insbesondere der MediaPortal TV Server - wobei ich für die USB TV Box "TechniSat CableStar Combo HD CI" wieder den Treiber "DTV-DVB AzurWave DVB USB Box (7070)" verwenden möchte.

    Wenn's Euch interessiert, werde ich weiter berichten.

    Viele Grüße
    J.
     
    Last edited: July 9, 2015
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!