Kopieren im Netzwerk sehr langsam (1 Viewer)

RicoHTPC

MP Donator
  • Premium Supporter
  • February 4, 2011
    1,441
    172
    Cuxhaven
    Home Country
    Germany Germany
    Hallo zusammen,

    ich stelle mein Heim gerade vom Single Seat auf Server/Client um und stehe gerade vor der Frage
    warum innerhalb des Netzwerkes so langsam kopiert wird...

    Erstmal zu den Fakten:
    1 Server (Win7 64 Pro); 2 Clients (Win7 64 HP)
    verbunden über LAN (alles Realtek GB Controller) und Powerline (Server und 1 Client direkt nebeneinander über einen Dreifachadapter und 1 Client im Wohnzimmer über weiteren Powerline-Adapter)
    Eingestellt sind alle Controller manuell auf Vollduplex 1Gbit/s, ipv6 deaktiviert,
    Remoteunterschiedskomprimierung an/aus machte keinen Unterschied
    Probleme macht nun das Kopieren vom separat stehenden HTPC wo ich auf Raten von gerade einmal 3 Mb/s komme,
    kopieren zwischen den anderen beiden Rechner geht mit knapp 12 Mb/s und
    laut Fritzbox ist die geringste Datenrate im Powerline Netz 77 Mb/s.
    Ist der Unterschied durch die Powerlineentfernung wirklich so groß und für mein Problem zuständig?
    Komischerweise funktioniert Live TV im Wohnzimmer über das Powerline-Netz ohne Probleme, auch die HD Sender,
    was mit 3 Mb/s wohl nicht so wäre oder?
    Daher vermute ich, dass das Kopieren von Daten noch langsamer abläuft als es das Netzwerk her gibt.
    Irgendwer nen Tipp?

    Gruß,

    Rico
     

    xetic

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 29, 2010
    2,917
    143
    Bonn/Alfter
    Home Country
    Germany Germany
    Ich denke schon, dass die Powerline Adapter der Falschenhals ist.
    HD Streams sind glaub ich nicht höher...
    Wie sieht es denn aus, wenn du HD Filme über Netzwerk schaust?

    Was ist ein DREIFACHADAPTER?
     

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,477
    3,885
    Lehmden
    Home Country
    Germany Germany
    Hi.

    Ist der Unterschied durch die Powerlineentfernung wirklich so groß und für mein Problem zuständig?
    Ja, ist er. PowerLine ist fast so unzuverlässig und instabil wie WLan. Die notwendige Fehlerkorrektur ist bei PowerLan sogar noch größer als bei WLan. Dateien kopieren geht nur bei Kabel- Lan normal schnell. Bei WLan und Power Lan kann man die angegebenen Mbit Raten nie auch nur ansatzweise für bare Münze nehmen. Bei Wlan muss man mindestens durch 100 Teilen, bei PowerLan durch 50, um realistische Werte zu erhalten... Ein uralten 10 Mbit Lan ist in der Praxis tatsächlich deutlich schneller als ein 300MBit Wlan und etwa so schnell wie ein 200 MBit Power Lan... Fürs Surfen im Internet (wofür das eigentlich gedacht ist) reicht das immer, für mehr aber nicht wirklich.... Das größte Problem aber ist, das weder WLan noch PowerLan wirklich stabile Geschwindigkeiten ermöglichen. Dazu spielen Umwelt- Einflüsse eine viel zu große Rolle. Es muss ja nicht immer die Mikrowelle sein, die den Netz- Verkehr komplett zum Erliegen bringt, ein Handy oder eine Kaffeemaschine reichen da u.U. auch schon aus.


    laut Fritzbox ist die geringste Datenrate im Powerline Netz 77 Mb/s.
    Ich schätze, gemeint ist 77 Mbit/s und nicht 77 MB/s (Megabyte pro Sekunde)



    kopieren zwischen den anderen beiden Rechner geht mit knapp 12 Mb/s und
    Bei "normalem" GBit Lan kommt man auf 70-80 MB/s (SATA 2 Tempo) Wobei deine 12 MB/s schon extrem schnell für Power Lan sind. Aber wenn die beiden Rechner direkt nebeneinander stehen, wie du sagst, kann das schon mal so klappen...


    was mit 3 Mb/s wohl nicht so wäre oder?
    Doch, wenn die 3 MB/s stabil sind, reicht das (gerade so) aus...

    Für MP ist eigentlich ein Kabel- Netzwerk Pflicht. Mit Power Lan kann das unter günstigen Umständen und bei nur einem Klienten auch noch klappen, mit WLan ist ein stabiles TV Bild nicht zu gewährleisten. Kann gelegentlich mal funktionieren, einen Tag später aber schon wieder nicht mehr... Hast du mehr als einen Klienten gleichzeitig ist durchgängiges GBit Lan aber Pflicht...

    P.S. es gibt flaches Netzwerk- Kabel, das man unter Teppichen, Fußleisten ja sogar unter der Tapete verlegen kann, ohne das es auffällt. Damit hab ich mein Haus verkabelt, ohne Löcher bohren oder Kabel- Schächte legen zu müssen...
     

    xetic

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 29, 2010
    2,917
    143
    Bonn/Alfter
    Home Country
    Germany Germany
    Mit PowerLine kann man glück haben, wie ich :D
    Ich habe aber auch nur 1 Client über PowerLine und kann sogar BluRay ISOs drüber streamen.
     
    Last edited:

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,477
    3,885
    Lehmden
    Home Country
    Germany Germany
    Hi.
    Was ist ein DREIFACHADAPTER?

    61MNsNf2SIL._AA1500_.jpg
     

    dermario75

    Portal Pro
    February 21, 2007
    50
    11
    Home Country
    Germany Germany
    Hi.

    was mit 3 Mb/s wohl nicht so wäre oder?
    Doch, wenn die 3 MB/s stabil sind, reicht das (gerade so) aus...

    Welcher Sender strahlt denn heutzutage mit so einer hohe Bitrate aus? Sky HD 3D kommt da vielleicht mal ran!

    Ich denke mal, mit den Powerline Dingern ist man auf der sicheren Seite, solange es nur um TV Streaming geht.
    Bei 1080p /Blu-Ray etc. wird das mit 3 MByte/s also 24mbit nix werden.
     

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,477
    3,885
    Lehmden
    Home Country
    Germany Germany
    Hi.
    Ein wenig Reserve muss sein, allein schon weil Windows immer wieder mal Verwaltungsaufgaben einstreut, ohne auf die aktuell abgehenden Arbeiten Rücksicht zu nehmen. ZDF strahlt Sport Extra gerade mit 20 Mbit aus, Reserve ist was anderes...
     

    dermario75

    Portal Pro
    February 21, 2007
    50
    11
    Home Country
    Germany Germany
    viel Spiel ist da nicht, da hast du recht - nur sind die Powerline Dinger sicher nicht so langsam / 20mbit soolten 200/500 AV Stecker schon schaffen, sonst kann man das eh lassen - da ist mein WLan am Tablet ja besser - das streamt mir ZDF Ski Springen jedenfalls noch ruckelfrei.
     

    RicoHTPC

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • February 4, 2011
    1,441
    172
    Cuxhaven
    Home Country
    Germany Germany
    Ja blöd...
    Ich weiß, dass Powerline nur ein Kompromiss sein kann und so wars auch gedacht, aber TV und Filme gucken soll die Leitung schon schaffen.
    Wohne halt noch zur Miete und da ist's bissl schlecht mit Netzwerk verlegen.
    Dünnes Netzwerkkabel hatte ich in meiner alten Wohnung auch aber hier müsste es quer durch die Wohnung gehen und ich habe nirgendwo
    Teppich sondern nur Fliesen und Laminat... :(
     

    Users who are viewing this thread

    Top Bottom