leiser Lüfter für X3 ? | Page 2

Discussion in 'Hardware' started by Hempi, March 10, 2009.

  1. bitbucket
    • Premium Supporter

    bitbucket MP Donator

    Joined:
    October 19, 2007
    Messages:
    500
    Likes Received:
    10
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Head of IT CEE
    Ratings:
    +10 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    würde ich gerne tun, wenn du mir sagst mit welchem bios ich das machen kann ... ;)

    ich habe so ziehmlich jedes bios für das gigabyte board (rev.1.0) durch und kann lediglich die spannung erhöhen. aber nicht absenken. die spannungsregelung mit overdrive oder k10stat ist nur ein behelf, wobei k10stat deutlich besser funktioniert.


     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. bitbucket
    • Premium Supporter

    bitbucket MP Donator

    Joined:
    October 19, 2007
    Messages:
    500
    Likes Received:
    10
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Head of IT CEE
    Ratings:
    +10 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    moin, habe nochmal nachgesehen. es ist eindeutig:

    GA-MA78GM-S2H + phenom = kein undervolting per bios :mad:
     
  4. wolfi_b
    • Premium Supporter

    wolfi_b MP Donator

    Joined:
    April 10, 2008
    Messages:
    799
    Likes Received:
    38
    Ratings:
    +38 / 0
    Home Country:
    Austria Austria
    Wirklich nicht? Ich habe das GA-MA78GPM-DS2H und wie du einen X3 8450. Die Boards sind eng verwandt, wundert mich wirklich...

    Naja ich habe noch keine Messwerte aber soviel kann ich schon sagen: Der Spitzenverbrauch dürfte deutlich unter dem des 8450e sein, schließlich betreibe ich ihn nur mit 1GHz und 0,85V (8450e: 2,1GHz und 1,125V). Ich vermute das der Spitzenverbrauch in Bereichen der Energiesparenden X2 liegt. Allerdings vermute ich das der Idle Verbrauch höher als bei den X2 ist, mein X2 4450e hat 9,6W verbraucht, ein X3 8450e benötigt normalereweise ca 22W und ich vermute das ich in der Mitte bei ca. 15W liege.
    Und wegen 5W mehr muss sich keiner in die Hose machen :p
     
  5. bitbucket
    • Premium Supporter

    bitbucket MP Donator

    Joined:
    October 19, 2007
    Messages:
    500
    Likes Received:
    10
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Head of IT CEE
    Ratings:
    +10 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    wirklich nicht, keine chance. ich denke, dass das höherwertige ...DS2H auch einige alleinstellungsmerkmale braucht. mit dem x2 konnte ich bei gleichem bios noch undervolten. anyway, so geht es auch - wenn auch etwas unschöner.

    ich lasse meinen 8650 konstant bei 1200 mhz mit 0.775v vcore (effektiv 0.8v) und 1v nb spannung laufen. das langte bei allem, was ich bisher damit probiert habe aus.
     
  6. DanielUrban

    DanielUrban Portal Pro

    Joined:
    January 16, 2008
    Messages:
    265
    Likes Received:
    3
    Ratings:
    +4 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Also ich hab das S2H und nen 8450, und dort kann ich im Bios 200MHz mit Faktor 5 einstellem, also das heißt 1000MHz und der normale V-Core liegt bei 1,2500 V und ich kann dort -0,400 einstellen, das ergibt dann 0,85V und es läuft.

    Gruß Daniel
     
  7. bitbucket
    • Premium Supporter

    bitbucket MP Donator

    Joined:
    October 19, 2007
    Messages:
    500
    Likes Received:
    10
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Head of IT CEE
    Ratings:
    +10 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    und genau da klemmt es bei mir. im bios habe ich auch den multi runtergesetzt aber bei der vcore werden leider keine negativen korrekturwerte angeboten.

    welches bios benutzt du?
     
  8. DanielUrban

    DanielUrban Portal Pro

    Joined:
    January 16, 2008
    Messages:
    265
    Likes Received:
    3
    Ratings:
    +4 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Ich meine das F5, konnte nur noch nicht herausfinfen, welche rev. das vom Board her ist, hatte mal ne rev. 1.1, aber da sah der NB Kühler anders aus als bei meinem jetztigen.

    Gruß Daniel
     
  9. sonnybonds

    sonnybonds Portal Pro

    Joined:
    December 3, 2008
    Messages:
    85
    Likes Received:
    3
    Ratings:
    +9 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo,

    ich würde gerne noch mal eine Frage zum Anfang des Threads stellen.
    Da ich mir auch in nächster Zeit einen HTPC zusammenbauen möchte und die CPU-Wahl natürlich eine wichtige Rolle spielt würde mich interessieren, ob nun zwingend ein Phenom in Kombination mit der Onboard 790GX-Grafikkarte notwendig ist, um ruckelfrei 1080p wiederzugeben, oder ob da auch ein 4xxxe reicht.
    Was ich jetzt hier gelesen habe ist ein wenig widersprüchlich. Die einen schwören auf den X3, die anderen sagen, GPU mit HW-Beschleuningung reicht in Kombination mit einem 4xxxe aus.
    Allerdings möchte ich mir natürlich auch keine extra Graka einbauen sondern die des 790GX verwenden.

    Hat hier jemand eine solche Kombination am laufen und kann hier seine Erfahrungswerte dazu abgeben?
     
  10. fish12345

    fish12345 Portal Member

    Joined:
    March 19, 2009
    Messages:
    25
    Likes Received:
    7
    Ratings:
    +7 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    bin zwar noch kein Mediaportal-Profi, aber so wie ich dass sehe ist der einzige Vorteil den du mit einer X3-CPU in der Praxis hast Vektoradaptives Deinterlacing.
    Ich selbst habe mich beim Bau meines HTPCs auch fuer einen Phenom entschieden weil ich das unbedingt haben wollte und ich bilde mir ein es hat sich gelohnt.
    Das TV-Bild ist bei eingeschaltetem Deinterlacing wirkich super und absolut ruckelfrei (auch bei Laufschrift oder Fussball). Auch die HDTV-Testsender oder ArteHD sehen super aus und laufen prima - bei niedriger CPU-Last.
    Ich habe uebrigends nur einen 780g.

    Mit der richtigen Grafikkarte kannst du aber auch ohne Phenom Vektoradpatives Deinterlacing einsetzen.


    Du musst also fuer dich entscheiden ob du VA-Deinterlacing brauchst. Wenn du mit deinem HTPC kein oder nur selten TV gucken moechtest lohnt es sich vermutlich nicht, da du bei progressivem Material keinen Unterschied hast und 1080p geht auch mit einer X2-CPU+Hardwarebeschleunigung ohne Probleme.

    MfG,
    fish12345
     
  11. bitbucket
    • Premium Supporter

    bitbucket MP Donator

    Joined:
    October 19, 2007
    Messages:
    500
    Likes Received:
    10
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Head of IT CEE
    Ratings:
    +10 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    da kann ich dem fish nur zustimmen.

    was ich jetzt allerdings nicht mehr so genau auf dem schirm habe ist, ob der 790gx nicht sogar eigenen videospeicher an board hatte und inwiefern die speicherbandbreite der cpu dann überhaupt noch ins gewicht fällt - wahrscheinlich eher gar nicht.
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!