Meine ersten Eindrücke und Erfahrungen mit MP2

Discussion in 'Allgemeines Support- und Diskussionsforum' started by Palm_Maniac, March 27, 2016.

  1. Palm_Maniac
    • Premium Supporter

    Palm_Maniac MP Donator

    Joined:
    June 1, 2005
    Messages:
    1,238
    Likes Received:
    117
    Gender:
    Male
    Location:
    Gießen, Hessen
    Ratings:
    +222 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo,



    am Karfreitag war es bei mir soweit. Ich habe das gesamte HTPC-System auf MP2 umgestellt. :)

    Am Server lief alles, wie erwartet, glatt. Durch den Export/Import der Einstellungen vom alten Server zum TVE3-MP2 Server, hatte ich kaum Arbeit. Er lief sofort. Beim Installieren und Einrichten an sich bin ich aber trotzdem auf einige Probleme und zukünftige Hürden gestossen die es notwendig machten, dass ich in die Konfiguration eingreifen und anpassen musste. Der Hintergrund ist folgender:

    Ich habe meinen Server für das Betriebssysten und die Hand voll Programme mit einer 60GB SSD ausgestattet. Alle anderen Daten und Netzwerkprogramme/Web-Dienste sind auf zusätzlichen HDDs. Unter MP1 stellte das kein Problem dar, denn die Datenbanken waren ja entweder auf dem Klienten installiert, oder auf einer Netzwerk-Freigabe einer HDD. MP2 nun speichert ja alles Serverseitig ab. Im Zuge der Einrichtung sind die sqlite-Datenbanken dabei entsprechend gewachsen, und der Füllstand der SSD begab sich dabei in Bereiche wo sie nie zuvor gewesen war. Sie näherte sich der 100% Auslastung. Ich habe dann nach einigem Suchen die Datenbanken, Configs, Logs, Bildercache usw. auf einie HDD kopiert und in den entsprechenden xml-Dateien die Pfade angepasst. Jetzt ist meine SSD wieder da wo sie vorher war, und die Datenbanken können wachsen. :) Mit diesem Hintergrund würde ich mir wünschen im Installer einen anderen Ort für die Daten einstellen zu können, die MP2 so erzeugt und wachsen läßt. Dann wären die Programme alle auf C:, aber die größer werdenden Datenmengen auf einer gesonderten Festplatte und man müsste nicht noch viel Zeit in das Anpassen diverser Pfade investieren. Als positiven Nebeneffekt hätte man so noch dafür gesorgt bei einer eventuellen Neuinstallation auf bestehende und fertige Konfigurationen zugreifen zu können, MP2 wäre direkt nach der Neuinstallation schon fertig. Ich hoffe so etwas läßt sich einbauen.

    Der erste Klient war ebenfalls sehr schnell installiert, so wie es hier schon mehrfach zu lesen war. Die Einrichtung ist endlich komplett über das Interface durchführbar, so wie bei einem reinen Receiver. Und sind dann auch alle Film und Serien Verzeichnisse eingebunden, hat man schon 90% geschafft. Bei den Filmen ist mir aber etwas aufgefallen. Ich habe alle Filme mit tinyMediaManager vorbereitet und .nfo Dateien jeweils in den Filmverzeichnissen, inkl. aller notwendigen Grafiken. Mir kommt es aber so vor, als ob MP2 die nfo-Dateien ignoriert und sich die Infos alle aus dem Netz besorgt. Mit ist es an den Namen der Filme aufgefallen und an den Filmpostern. Bei dem Namen habe ich per tMM an alle HD-Filme ein (HD) angehängt. MovPic liest die Filme dann alle mit diesem Namen ein, nur MP2 nicht. Habe ich dabei etwas falsch einstellt, übersehen? Desweiteren fehlt im Menü Sortierung der Menüpunkt Sortieren nach SortTitle. Die Reihenfolge von mehrteiligen Filmen stimmt so überhaupt nicht und sieht auch nicht gut aus.
    Bei den Serien gibt es fast nichts zu meckern. Eventuell könnte man bei der Staffeldarstellung aus der Nummerierung S01, S02 usw. ein Staffel 01, Staffel 02 usw. machen. Das sieht besser aus und ist auf den ersten Blick besser zu lesen und zu verstehen.

    Dann ging der Betrieb los. In meiner Familie hat der Live-TV Bereich die höchste Priorität. Da im Forum des öfteren zu lesen war, dass durch den Einsatz von sqlite im Vergleich zu MySQL die Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit des Servers zunehmen sollte, habe ich das natürlich gleich mal getestet. Ich habe das Gefühl, dass die Programmlisten und EPG-Ansichten etwas träger reagieren und länger brauchen zum Anzeigen der Informationen. Auch die Umschaltzeiten sind etwas länger als unter MP1. Nicht so extrem, aber eben spür und messbar. Eventuell gbt es ja noch die ein oder andere Tuningschraube, an der man drehen kann, denn MP1 war ja auch nicht sofort so schnell wie jetzt. :)
    Ich habe mich dann mal durch alle Anzeigen und Menüs im Live-TV Bereich gehangelt und mir alles angeschaut. Dabei sind mir 2-3 Ungereimtheiten aufgefallen. Wie schon erwähnt, spielt bei uns das Live-TV die größte Rolle. Wenn ich nun MP2 starte und Live-TV auswähle, wieso startet MP2 dann nicht sofort im Vollbild-Modus? Von 10 starts wurde mir 7 mal statt dem Vollbild die Programmliste angezeigt und ich musste entweder per Menü ins Vollbild wechseln oder auf der FB per Roter Taste. Kann ich das dauerhaft ändern? Wieso ist das so? Selbst bei den 3 mal wo es geklappt hatte, sah man immer kurz die Programmliste aufgehen.
    Egal welches Menü ich geöffnet habe im Live-TV, man kommt immer mit der "Zurück"-Taste auf der MCE-FB wieder zurück ins Vollbild. Rufe ich aber per EPG-Taste die EPG-Übersicht auf und will zurück, dann lande ich anstatt im Vollbild in der Programm-Zappingliste und mich schon wieder per Menü oder Roter Taste zurück ins Vollbild hangeln. Wieso das denn? Absicht? Fehler? In jedem Fall für einen MP1- oder MCE-Umsteiger eine Verschlimmbesserung. ;)
    Und das wichtigste Problem, z.B. für meine Eltern, der Videotext fehlt!!! Es gibt keinen Videotext? Für mich ist das eine Grundfunktion, deshalb bin ich immer davon ausgegangen, dass auch MP2 das beherrscht. Erst jetzt im Betrieb musste ich feststellen, dass diese wichtige Grundfunktion fehlt. Auch wenn jetzt einige sagen werden, dass sie das nicht benutzen und nicht verstehen das es überhaupt einer nutzt, aber er war immer da. Man schaut mal unbewusst nach dem Programm weil sich etwas geändert hat, oder man schaut mal nach den Bundesliga Ergebnissen oder Sport-News. Live-Ticker ist da ein Stichwort. Auch wenn ich ihn nicht so oft benutzt habe, aber es ist nicht gut das er nicht da ist. Ich hoffe inständig, dass er wieder einzug hält. :) Meiner Eltern zu liebe kämpfe ich mit mir und überlege ob ich die Backups wieder zurückspiele und MP1 vorrübergehend wieder in Betrieb nehme.

    Insgesamt ist MP2 schon der Hammer. Die Startzeit vom Klienten ist unglaublich schnell. Jeder zusätzliche Klient ist nach dem ersten eigentlich fast sofort Betriebsbereit. Die Skins sind einfach nur schön anzusehen und gut lesbar. Sollte ich tatsächlich vorerst wieder zurück zu MP1 gehen, so haben mir die Erfahrungen und basteleien sehr viel gebracht. Ich weiss dann beim nächsten mal genau an welchen Schrauben ich drehen und und in welcher Reihenfolge, so dass z.B. der Server so die Daten ablegt wie ich es brauche. Der Umstieg ginge dann noch schneller. Aber noch lasse ich MP2 drauf und teste noch etwas. Außerdem kann ich dann noch auf den ein oder anderen Tipp reagierung und testen. :)

    MP2 gehört die Zukunft. :D

    Nach meinem Roman möchte ich mich ganz groß bei allen Bedanken die soviel Arbeit und Herzblut in dieses Projekt stecken, damit solche Typen wie ich was zu basteln haben und ihren Traum eines multimedialen Server-Klient Systems umsetzen können. Ich persönlich bedauere es sehr, dass ich nicht programmieren und besser helfen kann. Wenigstens mit intensiven Tests kann ich helfen und meinen Senf abgeben. Leider spricht mein "Senf" nur Deutsch, weshalb ich nicht immer so wie ich gerne würde, ihn auch im englischen Bereich abgeben kann. Zu diesem Zweck muss dann halt Google herhalten, weshalb ich mich hier nochmal für die eventuell auftretende Vergewaltigung der Englischen Sprache durch Google Translate entschuldigen möchte. Mein bischen Englisch reicht einfach nicht für so viel Fach-Chinesisch aus. :)

    Vielen Dank noch mal und Frohe Ostern.
     
    • Like Like x 1
    • Thank You! Thank You! x 1
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Palm_Maniac
    • Premium Supporter

    Palm_Maniac MP Donator

    Joined:
    June 1, 2005
    Messages:
    1,238
    Likes Received:
    117
    Gender:
    Male
    Location:
    Gießen, Hessen
    Ratings:
    +222 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Gestern Abend ist mir noch etwas aufgefallen. Beim Erstellen der mkv-Videodateien, habe bei Filmen die in 2D und 3D vorlagen beide Versionen in eine MKV-Datei verpackt. In MP1 kann man dann bequem die Version auswählen und anschauen. Dieses Feature fehlt noch in MP2.

    Wenn ich mir dabei etwas wünschen dürfte für MP2, dann das man die Auswahl schon vor dem Filmstart treffen kann. Bei MP1 muss der Film anlaufen, damit man dann per Menü den Videostream wechseln kann. Da auch der TV einen Moment braucht um die 3D Wiedergabe zu erkennen, gehen dann die ersten Sekunden des Films verloren.

    Ich bin aber absolut begeistert von dem butterweichen überblenden am Ende des Films zum Menü zurück. Kein rucken oder zucken im Bild, wunderschön. :) So macht Filme schauen Spaß. (y)
     
  4. Helios61
    • Premium Supporter

    Helios61 Retired Team Member

    Joined:
    January 30, 2008
    Messages:
    4,587
    Likes Received:
    584
    Gender:
    Male
    Location:
    NRW
    Ratings:
    +897 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Das sollte mit der aktuellen Version der LAV Filter mit MVC unterstützung (hoffentlich) bald Geschichte sein.
     
  5. Palm_Maniac
    • Premium Supporter

    Palm_Maniac MP Donator

    Joined:
    June 1, 2005
    Messages:
    1,238
    Likes Received:
    117
    Gender:
    Male
    Location:
    Gießen, Hessen
    Ratings:
    +222 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ja, aber dazu muss auch madVR als Renderer unterstützt werden. Ich habe das schon unter MP1 kurz getestet. MVC-Dateien werden direkt als 3D wiedergegeben, man müsste also eine Abfrage einbauen. Es hat zumindest für einige Sekunden funktioniert. :)
     
  6. Lehmden
    • Premium Supporter

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,894
    Likes Received:
    2,151
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,626 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.
    Das ist auch jetzt schon möglich, wenn man beim installieren die "Custom Installation" auswählt.

    Das fehlt leider noch und wird auch erst mit dem MIA Rework möglich. Habe ich auch schon so oft schmerzlich vermisst.

    Dem ist nicht so. Mit .nfo hast du eine 100% zuverlässige Identifikation, die nur über Dateinamen nicht (immer) gewährleistet ist. Das Problem ist nur, es gibt noch kein Prioritäten- System. Deswegen kann es vorkommen, dass Werte aus den nfo durch später gegrabbte Online Informationen überschrieben werden. Ähnlich ist es bei lokaler Fanart. Ist sie da, wird sie auch genommen. Es wird aber trotzdem online nach Fanart gesucht und geladen. Auch das Prioritäten- System kommt erst mit dem MIA Rework.

    Das weiß ich nicht. Ich meine mich dunkel zu erinnern, den Videotext mal ausprobiert zu haben. Wie ich das gemacht habe, wüsste ich aus dem Stand jetzt aber nicht mehr... Da ich TV eigentlich ausschließlich als "Recording- Source" verwende, bin ich da nicht wirklich fit. Wirklich "Live" schaue ich eigentlich nie etwas. So kann mich diese unsägliche Werbung nicht so nerven.
     
    • Like Like x 1
  7. Helios61
    • Premium Supporter

    Helios61 Retired Team Member

    Joined:
    January 30, 2008
    Messages:
    4,587
    Likes Received:
    584
    Gender:
    Male
    Location:
    NRW
    Ratings:
    +897 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Funktioniert in MPC-HC absolut zuverlässig und problemlos. Leider hab ich im Moment nur sehr wenig Zeit zum Testen. Ich hoffe sehr auf eine Umsetzung in MP1/2.

    Irgendwie bekomme ich bei dem Wort mittlerweile Juckreiz...

    Die von @ge2301 erstellten Sins und Themes (auch von @Lehmden ) sind sicher hochproffesionell, aber schön? Für meinen Geschmack Nein. Schön fand ich den fanartbasierten Backdrop von cul8er oder jetzt den Default Wide HD nach individuellen Anpassungen. Die Skins von MP2 sind mir einfach zu unaufgeräumt und überladen im Basic Home.
     
    • Like Like x 1
    • Agree Agree x 1
  8. Palm_Maniac
    • Premium Supporter

    Palm_Maniac MP Donator

    Joined:
    June 1, 2005
    Messages:
    1,238
    Likes Received:
    117
    Gender:
    Male
    Location:
    Gießen, Hessen
    Ratings:
    +222 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Naja, ich denke mal, wenn dieser ominös berüchtigte MIA-Rework kommt, wird sich da wieder einiges tun. Natürlich fehlt mir bei den Skins noch einiges, wie z.B. Fanart, CDart, Clearart usw. auch, aber das wird sicher noch.

    Videotext ist wirklich nicht drin, der müsste schnellstens Nachgerüstet werden, dann wäre zumindest der TV-Teil fast komplett. Wenn dann noch irgendwann das zappen per Zahlentasten kommt, dann ist es wirklich komplett. :)
     
    • Like Like x 1
  9. ge2301
    • Team MediaPortal

    ge2301 MP2 Design

    Joined:
    January 11, 2014
    Messages:
    6,269
    Likes Received:
    1,576
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Automotive Industry
    Location:
    Stuttgart
    Ratings:
    +2,371 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Geschmäcker sind eben verschieden, deswegen nehme ich es auch garnicht negativ. Mir gefällt kein MP1 Skin außer ApolloOne.
    Diesen Punkt verstehe ich aber nicht im Geringsten. Die MP2 Skins haben max. 6 Buttons pro Kategorie, ein GruppenMenu, das die Gruppe anzeigt (man muss es in der letzten Version nicht mal verwenden, sondern kann es als Indikator verwenden), einen Menu und einen Power Button. Was ist überladen?
    Ich finde überladen heißt, dass mehr Infos angezeigt werden als nötig. News-ticker, Wetter, Benutzername, und dann noch alles auf bunten Fanarts, so dass man garnichts mehr erkennen kann.
    Die MP2 Skins haben Tile-Images, die sich von einander abgrenzen und sind das Gegenteil von unaufgeräumt :)
     
    • Like Like x 1
    • Agree Agree x 1
  10. Helios61
    • Premium Supporter

    Helios61 Retired Team Member

    Joined:
    January 30, 2008
    Messages:
    4,587
    Likes Received:
    584
    Gender:
    Male
    Location:
    NRW
    Ratings:
    +897 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Bitte nicht negativ. Ich bewundere deine Arbeit an den Skins zutiefst und auch die Ergebnisse. Trotz aller Genialität gefällts mir einfach nicht so toll. Ist wie bei Musik oder Kunst: Ich kann z.B mit Debussy als Komponist nichts anfangen oder bei bildender Kunst mit den "alten Holländern". Trotzdem sind sie sicher genial und nicht umsonst hochgeachtet.
     
  11. ge2301
    • Team MediaPortal

    ge2301 MP2 Design

    Joined:
    January 11, 2014
    Messages:
    6,269
    Likes Received:
    1,576
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Automotive Industry
    Location:
    Stuttgart
    Ratings:
    +2,371 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Wie gesagt, nehme ich auch nicht negativ. Ich fände es auch gut, wenn es noch weitere Designer bei MP2 gäbe, da niemals alle Geschmäcker getroffen werden können. Meine Skins haben bestimmt alle meine "Handschrift", etwas Varianz schadet nie. Lehmden wollte ja mal ein Backdrop Skin bauen, vielleicht trifft der ja deinen Geschmack. Ich bastel gerade am WMC Skin, der eher ganz minimalistisch aufgebaut ist, also keine Cleararts, CD-Arts, ... unterstützen wird. Selbst bei Fanarts bin ich mir nicht sicher. Die meisten user lieben es minimalistisch und das ist der WMC Skin, deswegen mag ich ihn auch.
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!