[solved] - Meine ersten erfahrungen nach dem umstieg von mp1.20 zu mp 2.2

Discussion in 'Allgemeines Support- und Diskussionsforum' started by Arnachy99, December 1, 2018.

  1. Arnachy99

    Arnachy99 Portal Pro

    Joined:
    November 3, 2010
    Messages:
    92
    Likes Received:
    1
    Ratings:
    +1 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo MP-Team,

    ich möchte mal hier meine ersten Eindrücke vom neuen MP2 in der Version 2.2 erzählen.

    Nachdem ich von Win7 Home zu Windows10 Pro gewechselt bin, dachte ich mir, das nach über 10 Jahren MP1 es endlich mal an der Zeit ist, MP2 zu testen.
    Die Installation und das einbinden der alten Bibliothek war fast kein Problem.
    Nur beim importierem, der alten Aufnahmen hat er nicht alle übernommen. Warum weiß ich noch nicht, aber darum muss ich mich später kümmern.

    So erst einmal vom Ersteindruck:
    + die TV Logos, die nun Standard sind !?!
    + das einblenden, wenn eine Aufnahme startet oder endet
    + mit dem Standard Skin kommt sofort wieder zurecht
    + da der TV Server auch in den letzten MP1 Versionen eingesetzt wurde, gibt es hier keine Eingewöhnungszeit

    - es gibt keinen Konfigurator für den Client!?
    - löschen von ganzen Aufnahmeordner funktioniert nicht
    - Homescreen nicht als solches Erkennbar --> ist eigentlich egal, wenn ich nicht Probleme mit dem PowerSheduler hätte (dazu später mehr).
    - Aufnahmen werden manchmal nur 1-4 Minuten aufgenommen. Andere wiederum sind vollständig!?! Noch kein Plan woran das liegt.

    Ich hoffe, Ihr könnt mir bei meinen Problemen, die ich seit 1 Woche versuche zu lösen, weiterhelfen.
    1. Mein Rechner fährt nicht richtig in Standby, Hypernate Modus. Wenn ich über MP den HTPC schlafen lege, startet er irgendwann neu. Habe noch keine Zeiten gemessen, aber mir kommt es so vor als ob das willkürlich ist. mal sind es nur 5min und manchmal auch länger.

    In einen der vielen Threads hier gab es einen Link, wie man Windows 10 für MP einrichtet. Leider finde ich diesen nicht mehr.
    Kann mir jemand diesen Link geben, oder hat selber noch ein Paar Tipps für mich?!?

    2. Ich finde nicht mehr die Einstellung: Rechner nicht in den Ruhemodus fahren, wenn nicht im HomeScreen. Gibt es diese Einstellung noch und wenn ja, wo?

    3. Hat noch jemand Ideen, wie ich den Hybernate Modus optimal einrichten, so dass er auch funktioniert?
    Hier habe ich schon fast alle Geräte in den Energiesparfunktionen ausgesperrt. Nur die Logitech k400 ist noch aktiv. Diese hat aber noch nie Probleme gemacht.

    Das sind erst einmal die wichtigsten Themen.
    Bitte nicht gleich steinigen, aber ohne Hilfe komme ich nicht weiter und ich lese hier im Forum schon ne Weile alles rauf und runter, teste Einstellungen.
    Selbst im englisch Forum suche ich nach Lösungen.



    Würde mich über Hilfe und Feedback freuen.

    Grüße
    Andreas
     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Lehmden
    • Team MediaPortal

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,589
    Likes Received:
    2,127
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,564 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.
    Das ist Skin Spezifisch. Der Standard Skin "Blue Vision" incl seiner Themes "Windows 10" und "Titan Extended" hat keinen klassischen Home Screen, so wie du ihn von MP1 gewohnt bist. BV verfolgt einen moderneren Ansatz und erlaubt die Navigation direkt von einer Gruppe zu einer anderen, ohne Umweg über den Home Screen gehen zu müssen, wie bei MP1 oder Kodi. Ist etwas gewöhnungsbedürftig, dann aber viel effizienter als bei der "altmodischen" Navigation über den Home Screen. Der "Home" Screen in Blue Vision ist nicht dasselbe wie in MP1. Mir hat die Bezeichnung "Home" von Anfang an nicht gefallen, da sie missverständlich ist. Der BV "Home Screen" ist eigentlich ein "Info Screen" in dem alle Informationen gesammelt werden, die sonst oft auf einem klassischen Home Screen angezeigt werden. So Sachen wie neue Medien, Newsfeeds, Wetter,... Nur hier eben gebündelt auf einem Screen. Diesen "Home" Screen kann man in BV auch ganz deaktivieren, wenn man ihn nicht mag. So hatte ich es meist laufen. Für mich war das nur überflüssiger Ballast. Andere sehen es anders und haben so halt die Möglichkeit. Von daher begrüße ich, das es den Home Screen gibt und vor allem, das er abschaltbar ist.

    Wenn du den klassischen Weg bevorzugst, schau die mal den WMC Skin an. Der hat einen herkömmlichen Home Screen, den man dann natürlich nicht abschalten kann.

    Doch, natürlich. Nur ist die Konfiguration für das komplette MP2 System (Klient und Server) im Programm selbst zu finden, nicht als externes Programm wie bei MP1. Bei MP2 ist das genau so wie auch bei Kodi, WMC, Plex, Emby, NextPVR,..., eigentlich bei allen anderen HTPC Programmen außer MP1, der Fall.

    Das ist so nicht richtig und auch nicht MP2 Spezifisch. Aufnehmen funktioniert bei MP2 genau so wie bei MP1. Eigentlich ist alles rund um TV genau wie bei MP1, da ja dieselbe TV Engine verwendet wird. Deswegen gibt es hier ja noch die externe Konfiguration, weil es bei der TVE 3.0 nicht so einfach möglich ist, diese aus dem GUI heraus zu machen... Sollte eigentlich mit der TVE 3.5 anders werden, doch die TVE 3.5 wird vermutlich nie kommen.

    Diese Einstellung macht keinen Sinn mehr, da MP2 nicht zwingend einen Home Screen hat, wie oben bereits erklärt.

    Der Rechner startet neu, wenn er dazu aufgefordert wird. Das kann durch eine geplante Aufnahme der Fall sein, aber auch durch ein Ereignis, das nichts mit MP zu tun hat. Meist sind es entweder Treiber oder eine leicht "zitterige" Maus, die sowas verursachen. MP2 hat aber noch, im Gegensatz zu MP1 eine Option, um das System aus dem Schlaf zu holen, um die Medien- Bibliotheken zu aktualisieren. Das findet default Nachts um 2 Uhr statt. Wenn du da also nichts um-konfiguriert hast, wird der Rechner jede Nacht um 2:00 Uhr aufwachen und eine Aktualisierung der Bibliotheken vornehmen. Das kann man aber auch abschalten oder auf einen anderen Zeitpunkt legen, wenn man möchte.

    Das dürfte ein Rechte Problem sein. Das Löschen funktioniert nur, wenn der Klient direkten Zugriff auf den Ordner hat. Solange Klient und Server auf demselben Gerät sind, müsste das eigentlich funktionieren. Sobald aber der Klient auf einem anderen PC ist, muss man die Aufnahme- Ordner in der TV Konfig zwingend als UNC Pfade (//Server/Aufnahmen/) und nicht als lokale Pfade (D:\Aufnahmen) einbinden, da sonst der Klient nicht löschen kann. Der Server selbst läuft aus Sicherheitsgründen mit eingeschränkten Rechten und darf nicht löschen.
     
    • Thank You! Thank You! x 1
  4. Arnachy99

    Arnachy99 Portal Pro

    Joined:
    November 3, 2010
    Messages:
    92
    Likes Received:
    1
    Ratings:
    +1 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo Claus,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Ich werde mir mal noch die anderen Skins anschauen, aber der Titan gefällt mir doch bis jetzt am besten. Und die Auswahl bei MP2 ist doch ehr dünn.


    Die anderen Programme kenne ich nicht. Würde gerne bei MP bleiben.
    Die Einstellungsmöglichkeiten sind aber bei weiten nicht so detailliert wie bei den externen Modus von MP1.

    ich glaube, ich habe hier ein Problem mit dem TV_Service selbst. In Kombination mit den wilden Einstellversuchen, den HTPC zum schlafen zu bewegen.

    Diese Einstellung habe ich immer benutzt, wenn ich neben dem klassischen MediaPortal noch andere Sachen gemacht habe, und ich nicht wollte, das der Rechner in den Standby geht. Wie Internet surfen, spielen oder....
    Da bin ich immer in Records oder so gegangen und habe das ausschalten blockiert.

    Jetzt (ich weiß, gab es schon vorher) habe ich aber herausgefunden, dass ich verschieden Tasks angeben kann, die das herunterfahren (sobald es mal wieder funktioniert) verhindern. Ist denke ich mal auch die einzige Lösung!?!?
    Dennoch eine Umstellung, da jetzt jeder Task einzeln angegeben werden muss.

    Das werde ich mir auch noch einmal anschauen. Wenn er verlässlich wieder runter fährt, habe ich mit so einer Einstellung kein Problem.

    In diesen fall ist der Klient und Server auf einem Rechner. Also sollte es nach Deiner Aussage keine Problem geben.
    Ich habe halt keine Auswahl, wenn ich den Ordner löschen möchte. Bei einzelnen Aufnahmen schon.....

    Kannst Du mir vielleicht weiterhelfen, wo ich die Anleitung zum konfigurieren von Win10 für MP finden kann!?

    Vielen Dank für die Hilfe.

    Grüße
    Andreas
     
  5. ge2301
    • Team MediaPortal

    ge2301 MP2 Design

    Joined:
    January 11, 2014
    Messages:
    5,600
    Likes Received:
    1,427
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Automotive Industry
    Location:
    Stuttgart (But living abroad)
    Ratings:
    +2,159 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Das wurde in MP2 bewusst gemacht um es einfacher zu halten auch für Einsteiger. Mir persönlich fehlen auch viele Einstellungen und ich denke, da sie optional sind, man muss sie ja nicht verwenden. Du wirst aber mit den vorhandenen Einstellungen leben müssen oder, wenn dir etwas sehr fehlt, einen Feature Request im Forum einstellen.

    MP1 hat auch nicht mehr gewartete Skins. Es sieht erst einmal so aus, als wenn es sehr viele gibt, die meisten laufen aber mit den letzten Versionen von MP1 nicht mehr (oder nicht mehr korrekt). Viele Designer sind nicht mehr aktiv.

    Soweit ich weiß spielt es trotzdem eine Rolle. Füge besser UNS Pfade ein wie beschrieben.
     
    • Thank You! Thank You! x 1
  6. Arnachy99

    Arnachy99 Portal Pro

    Joined:
    November 3, 2010
    Messages:
    92
    Likes Received:
    1
    Ratings:
    +1 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo GE2301,

    vielen Dank für Deine Antwort.
    Bitte die angegebenen Punkte als konstruktive Kritik verstehen.
    Was Ihr da in den Jahren mit MP gemacht habt, ist ganz große Klasse.

    Neueinsteiger werden mit MP2 sicher schneller zurechtkommen als ich vor 10 Jahren mit MP1.

    Ich werde das mit den Pfaden beherzigen und weiter testen.
    Eine Frage noch, muss im PowerSheduler der TV_Server als Task hinterlegt werden?
    Wenn ja, dann fähr er nicht runter, solange der Server läuft?!?
    Wenn ich den Server Task raus nehme, fährt er nach seiner Zeit einfach runter, obwohl ich gerade beim Aufnahme anschauen bin.

    Irgendwie zweifel ich gerade etwas an mir, denn so viele Probleme hat ich in den Jahren mit dem PowerSheduler noch nie!

    Ob es am Windows liegt?

    Grüße und Danke an alle die helfen und das MP Projekt pflegen und am laufen halten.

    Grüße
    Andreas
     
  7. ge2301
    • Team MediaPortal

    ge2301 MP2 Design

    Joined:
    January 11, 2014
    Messages:
    5,600
    Likes Received:
    1,427
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Automotive Industry
    Location:
    Stuttgart (But living abroad)
    Ratings:
    +2,159 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Klar, konstruktive Kritik ist auch immer erwünscht. Wenn mehrere User ähnliche Punkte ansprechen, dann ist es klar ein Signal, dass etwas nicht so funktioniert, wie es die Mehrheit wünscht.

    Hier muss ich leider passen. Ich schaue nur Live-TV, Filme und Serien und nehme nie etwas auf, noch fahre ich den HTPC in den Ruhezustand. Ich schalte das Dingen an, verwende es und schalte es wieder aus ;) Vielleicht kann dir bei diesem Punkt ein anderes Teammitglied helfen.
     
    • Agree Agree x 1
  8. Arnachy99

    Arnachy99 Portal Pro

    Joined:
    November 3, 2010
    Messages:
    92
    Likes Received:
    1
    Ratings:
    +1 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Guten Morgen und allen einen schönen 1 Advent.

    Leider gebe ich bald auf, da ich es nicht gebacken bekomme. :(
    Wie gestern schon geschrieben habe ich den TV Service als Task in den PowerSheduler aufgenommen, nachdem der Rechner immer beim anschauen heruntergefahren ist.
    Bei MP1 war der bei mir auch immer drin. Hier bin ich mir aber nicht mehr sicher, welcher Service von MP reinkommt und welcher nicht.

    Danach fährt er überhaupt nicht mehr runter.
    Für heute Nacht eine Aufnahme geplannt und den Rechner über MediaPortal in den Standby geschickt.
    Heute morgen lief der Rechner und die Aufnahme ist nicht da.

    Hier das LogFile, in der Hoffnung es findet jemand was darin, was mir weiterhilft.

    Danke und Grüße
    Andreas

    PS: Wenn Ihr mehr Infos braucht, dann lasst es mich wissen. Meine PC Settings habe ich auch aktuallisiert.
     

    Attached Files:

  9. HTPCSourcer
    • Team MediaPortal
    • Administrator

    HTPCSourcer MP2 Product Manager

    Joined:
    May 16, 2008
    Messages:
    9,421
    Likes Received:
    1,018
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +2,193 / 21
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Das ist definitiv nicht korrekt.

    Es gibt einen wesentlichen Unterschied zwischen MP1 und MP2. In MP2 wird der Standby auschließlich von Windows gesteuert. Der PowerScheduler ist letztlich nur dazu da, den Rechner für programmierte Aufnahmen wieder aufzuwecken. In deinem Fall vermute ich deshalb, dass du deinen PS komplett falsch konfiguriert hast.

    Zunächst solltest du Folgendes überprüfen:
    • MP2 Server Service beenden: Der PC muss jetzt von alleine in den Standby gehen (entsprechend deinen Windows-Einstellungen - für den Test hier am besten 1 Minute einstellen). Tut er das nicht, ist dein Windows nicht richtig konfiguriert.
    • MP2 Server Service wieder starten: Im PowerScheduler alles rausnehmen, vor allem die zusätzlich definierten Tasks und einen möglichen Forced Standby
    • MP2 Client starten: Im Setup unter Allgemein|System|Windows-Energieoptionen die Option "Alle Energieparstufen zulassen" auswählen
      • In MP2 jetzt nichts tun: Der PC muss dann nach der oben eingestellten Minute in den Standby gehen
      • Aufwecken, eine Aufnahme programmieren und PC in den Standby gehen lassen. Die Aufnahme muss aber weit genug in der Zukunft liegen, sonst geht der PC sofort wieder an.
    Erst wenn das alles funktioniert, kannst du dich irgendwelchen Tasks zuwenden, welche den Standby verhindern sollen.
     
    • Informative Informative x 1
  10. Arnachy99

    Arnachy99 Portal Pro

    Joined:
    November 3, 2010
    Messages:
    92
    Likes Received:
    1
    Ratings:
    +1 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Danke, das werde ich gleich testen.

    Momentan habe ich den Task entfernt und er fährt runter und wieder hoch und wieder runter und wieder..... naja auf jeden Fall schlecht für alle Platten die immer wieder anlaufen müssen.
    Hatte eine Aufnahme geplannt. Jetzt habe ich nachgesehen, ob er aufnimmt und er tut es nicht. Wenn ich jetzt in "TV Programm" gehe und nach meiner geplannten Aufnahme schaue startet die Aufnahme. .... mir fällt nix mehr ein.

    Werde jetzt den Power Sheduler testen....
    Danke für Eure Hilfe....wirklich
     
  11. Lehmden
    • Team MediaPortal

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,589
    Likes Received:
    2,127
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,564 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.
    Zuallererst mal, wenn bei dir ein "TV Server Service" läuft, dann kann das beim besten Willen nicht funktionieren. Den gibt es nämlich nur bei MP1 und der bringt den ganzen TV Kram von MP2 durcheinander. Bei MP2 gibt es nur den MP2 Server, sonst nichts. Und der muss in keinster Weise beim PowerScheduler in Erscheinung treten. Da der PowerScheduler als Bestandteil (Plugin) des MP2 Server läuft, wird das schon ohne Eingreifen richtig geregelt.

    Grundsätzlich erst mal unter "General" den Expert- Modus im PowerScheduler auswählen. Dann unter "Advanced" nachschauen. Hier gibt es zwei mögliche, grundsätzliche Modi.
    upload_2018-12-2_15-13-20.png
    Zum einen der Modus, in dem alles von Windows geregelt wird. (wie auf dem oberen Screenshot). Das ist der einfachere Modus, sofern er funktioniert. Dann muss man viel weniger konfigurieren und leider kann man dann auch viel weniger konfigurieren. Aber wenn dein System sofort nach dem schlafen gehen wieder hoch fährt oder gar nicht schläft, dann stimmt an der Energieverwaltung von Windows etwas nicht. Das kann unzählige Gründe haben, hat aber auf keinen Fall etwas mit MP selbst zu tun.
    Falls das nicht so wie gewünscht funktioniert und sich auch nicht ohne weiteres reparieren lässt, dann muss man eben den "Forced" Modus verwenden, so wie in dem nächsten Screenshot.
    upload_2018-12-2_15-17-22.png
    Das Drücken auf "Apply" nicht vergessen. Dieser Modus funktioniert immer, also auch, wenn es störrische Treiber oder andere Soft- bzw Hardware gibt, die den Standby von Windows verhindern. Dafür muss man alles! im PowerScheduler konfigurieren und die Windows Standby Geschichten komplett abschalten. Das macht zwar erst mal mehr Arbeit, dafür hat man den Standby aber viel besser im Griff. Vor allem kann man dann das Verhalten exakt so einstellen, wie man es haben möchte. Dazu gehören bestimmte Tasks, die den Standby verhindern, sofern sie aktiv sind. wie viel Netzwerk- Traffic nötig ist, um den Standby zu verhindern usw... So umfangreich lässt sich das in Windows selbst nicht mal ansatzweise konfigurieren. Allerdings geht halt nichts von alleine. Ich selbst nutze immer den Forced Modus, da mir das Plus an Einstellungen das mehr an Konfiguration auf jeden Fall wert ist. Da bei mir der MP2 Server- PC der einzige ist, der überhaupt automatischen Standby nutzt (um auch unbeaufsichtigt Aufnahmen machen zu können), macht mir die zusätzliche Arbeit nicht wirklich was aus. Alle anderen Systeme fahre ich immer manuell in den Ruhezustand (S4) oder schalte sie komplett aus (S5), je nach dem ob WakeOnLan auch aus S5 heraus funktioniert oder nicht (hängt nur vom Mainboard ab, ob das geht). Die Windows Energieverwaltung habe ich immer deaktiviert, zumindest was das Schlafen legen und Abschalten des Bildschirms betrifft. Überzählige Festplatten werde aber sehr wohl von Windows herunter gefahren. Zum einen schont das die Platten selbst und zum anderen verringert das den Lärmpegel gewaltig. Strom spart es auch noch, also ist nur die langsame Reaktion, sofern die Platte erst hochdrehen muss, ein Nachteil.

    Egal ob man den Windows oder den Forced Weg geht, kann man unter "Processes" Programme eintragen, die prinzipiell den Standby verhindern. Also wenn da etwas eingetragen ist, so geht das System nicht in den Standby, sofern dieses Programm läuft. ich habe hier z.B. SetupTV, TotalCommander und Chrome eingetragen. Aber auch EPG-Buddy, genauer "Grab-EPG.exe", Media-Buddy und ein paar andere Tools, deren Arbeit nicht durch einen Standby ge- oder sogar zerstört werden soll.

    Der MP2 Server sollte eigentlich, so lange ein Klient aktiv ist und Daten anfordert (also z.B. ein Aufnahme abgespielt wird) den Standby des Systems von alleine verhindern, egal welcher PowerScheduler Modus aktiv ist. Selbst wenn der PS komplett deaktiviert ist, sollte das System nicht in den Standby gehen, so lange eine Aufnahme oder Wiedergabe läuft. Regelt der MP2 Server das nicht, so ist etwas sehr grundlegendes faul, in aller Regel aber bei Windows selbst und nicht beim MP2 Server.

    Deswegen muss weder der MP2 Server noch der MP2 Klient unter "Processes" eingetragen werden. Wobei du natürlich den Klienten eintagen kannst, wenn du magst. Dann geht der Rechner nie in den Standby solange der Klient läuft, also auch ganz sicher nicht während einer Wiedergabe. Dann musst du aber den Klienten beenden, wenn der Rechner in den Standby gehen soll. Der Server darf da aber unter keinen Umständen eingetragen werden. Sonst kann der PC nie in den Ruhezustand gehen. Ich würde übrigens prinzipiell darauf verzichten, den TV Server PC manuell schlafen zu legen. Sicherer ist es auf jeden Fall, das dem PS zu überlassen... Also einfach alle Programme beenden, die als Standby- Verhinderer eingetragen sind und der Rest geht von alleine. So mache ich das seit über 10 Jahren und habe noch nie irgendwelche Probleme mit dem Standby gehabt, wenn man mal davon absieht, das zu MP1 Zeiten viel zu oft der MySQL Server noch nicht startklar war, als der TV Server gestartet ist und dann natürlich nicht lief... Einer der vielen Gründe, warum ich schon vor vielen Jahren von MP1 auf MP2 gewechselt bin. Dank SQLite gibt es bei MP2 derartige Probleme überhaupt nicht.
     
    • Thank You! Thank You! x 1
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!