Neues Weekly Build nun mit "stabilem" TV | Page 10

Discussion in 'Allgemeines Support- und Diskussionsforum' started by Lehmden, February 22, 2015.

  1. helge
    • Premium Supporter

    helge MP Donator

    Joined:
    August 1, 2006
    Messages:
    644
    Likes Received:
    18
    Gender:
    Male
    Location:
    Neustadt am Rbge.
    Ratings:
    +27 / 3
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hey Lehmden ,einfach klasse deine Anleitungen zu MP 2. Ich habe bei MP 1 immer TV Movie benutzt ,aber da ist vor ein paar Wochen
    das Abo ausgelaufen und so habe ich dann DVB EPG genommen und auch immer sehr gute und stimmige Ergebnisse bekommen.Aber das
    bekomme ich auch noch hin,viel wichtiger wäre aber erst einmal herauszufinden warum der Server nicht startet.


     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Lehmden
    • Premium Supporter

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,847
    Likes Received:
    2,146
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,618 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.
    Wann genau soll der Server-PC denn starten? Soll er hochfahren, wenn der Klient PC startet oder erst wenn der MP2 Klient startet? Im ersten Fall genügt ein simples Batch im Autostart.
    Code (Winbatch):
    1. c:\wolcmd.exe xx:xx:xx:xx:xx:xx 192.168.xx.xx 255.255.255.0 7 user password
    wobei xx:xx:... die Mac Adresse des Servers und 192.168.xx.xx die IP Adresse ist. user ist der Username und password ist natürlich das Passwort für den Server. 255.255.255.0 ist der Adressraum und 7 der benutzte Port (7 ist Standard). wolcmd ist ein winziges kostenloses Programm, das nichts weiter macht als auf Anforderung ein "Magic Packet" an eine bestimmte MAC Adresse zu schicken und somit den entsprechenden Rechner aufzuwecken.

    MP1 schickt automatisch beim Start genau so ein Magic Packet an den TV Server (macht also nichts anderes als das oben geschriebene Batch), was MP2 aus technischen Gründen nicht so einfach kann, da die Kommunikation mit dem MP2 Server per UPnP abläuft und es bei UPnP keine "Magic Packet" gibt...
    Eigentlich ist dieses Verhalten bei MP1 in der Konfiguration einstellbar, dank einem (schon ewig vorhandenem) Bug wird das, was der User da einstellt aber grundsätzlich ignoriert und das Magic Packet immer geschickt.
    Wenn der MP2 Server also erst starten soll, wenn der MP2 Klient aufgerufen wird, dann müsste man die obrige Batch um eine weitere Zeile
    Code (Winbatch):
    1. c:\Program Files (x86)\Team MediaPortal\MP2-Client\MP2-Client.exe
    ergänzen, auf dem Desktop ablegen und statt dem eigentlichen Icon zum Starten von MP2 verwenden.
    Das würde ich aber nicht unbedingt empfehlen, da MP2 im Gegensatz zu MP1 sehr schnell startet und somit der Server deutlich länger zum Aufwachen benötigt als der MP2 Klient... Die Autostart Variante ist also vorzuziehen, imho...
     
  4. helge
    • Premium Supporter

    helge MP Donator

    Joined:
    August 1, 2006
    Messages:
    644
    Likes Received:
    18
    Gender:
    Male
    Location:
    Neustadt am Rbge.
    Ratings:
    +27 / 3
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Der MP 2 Guru hat mal wieder die richtige Lösung, DANKE.
     
  5. larry_S
    • Premium Supporter

    larry_S MP Donator

    Joined:
    December 11, 2008
    Messages:
    1,419
    Likes Received:
    92
    Ratings:
    +148 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Das würde ich so nicht sagen. Auch MP2 dürfte eine .Net-Anwendung sein. Ein paar Zeilen Programmcode und schon kann MP2 ein WOL Paket verschicken. Im .Net Framework sind bereits alle notwendigen Komponenten enthalten. Das könnte man vermutlich sogar 1 zu 1 von MP1 rüberkopieren.

    Ich würde hier eher LightsOut vorziehen. Dann wird der Server auch automatisch nach dem Aufwecken gestart und es muss nicht manuell per Batch ausgeführt werden.
    Habe das auch mal bei mir getestet. LightsOut funktioniert weiterhin problemlos, auch wenn MP2 installiert und gestartet ist.
     
  6. helge
    • Premium Supporter

    helge MP Donator

    Joined:
    August 1, 2006
    Messages:
    644
    Likes Received:
    18
    Gender:
    Male
    Location:
    Neustadt am Rbge.
    Ratings:
    +27 / 3
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ja da magst du recht haben und das wollte ich so auch machen, funktionierte aber nicht. Erst jetzt nachdem Lehmden das mit der Batch schrieb habe ich den Fehler gefunden und es lag an Lightsout, einmal Reparatur und alles gut. Leider startet der Client so schnell, das der Server b. z. w. Lightsout nicht so schnell startet wie er müsste, damit alle Verbindungen da sind und z. b. TV gleich funktioniert.
     
  7. Lehmden
    • Premium Supporter

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,847
    Likes Received:
    2,146
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,618 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Mit ein paar Zeilen ist das leider nicht getan. Nicht das senden des WOL ist das Problem, sondern das hierfür eine umfangreiche GUI Seite entwickelt werden müsste, wo man die Daten (MAC, IP, usw) eingibt. Bei MP1 wird das beim TV- Server einrichten mit abgehakt, was so nicht nach MP2 zu transferieren ist, da eben kein direkter Zugriff erfolgt. Wegen dem Direkt- Zugriff hat MP1 ja auch das Gehampel mit den Gentle.config Dateien überall im System, die alle aneinander angeglichen werden müssen. Und das ist auch der Grund, warum MP1 nicht richtig mit der TVE 3.5 oder auch mit dem MP2 Server zusammen arbeitet und das TV Plugin modifiziert werden muss, falls MP1 den Generationswechsel bei der TV Engine "überleben" soll.

    MP2 kommuniziert per UPnP, womit eine Konfiguration der Verbindung nicht nötig ist. Müsste also komplett neu geschrieben werden, nur für diese eine Option. Und so ein Gemurkse wie bei Kodi mit dem manuellen Editieren von externen XML Dateien für zwingend notwendige Konfigurations- Optionen, das will keiner für MP2 haben... Wenn ich als Tester mal ne XML extern editieren muss, dann ist das völlig OK, so lange das nie in einer "öffentlichen" Version vorkommt.

    Wer will kann das selbstverständlich als Plugin entwickeln. Davon wird garantiert niemand abgehalten. Im Gegenteil Hilfestellung, soweit überhaupt nötig, ist sicher. Könnte vielleicht ein schönes "Erstlingswerk" für jemanden sein, der in die Entwicklung für MP2 rein schnuppern möchte. Also, irgendwelche "Freiwilligen"? Doch von den ohnehin schon extrem gestressten MP2- Devs ist da sicher nichts zu erwarten...

    Ihr habt Sorgen :whistle::p:D
     
  8. helge
    • Premium Supporter

    helge MP Donator

    Joined:
    August 1, 2006
    Messages:
    644
    Likes Received:
    18
    Gender:
    Male
    Location:
    Neustadt am Rbge.
    Ratings:
    +27 / 3
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Das sind aber dann doch angenehme Sorgen
     
  9. osre
    • Premium Supporter

    osre Retired Team Member

    Joined:
    December 14, 2014
    Messages:
    766
    Likes Received:
    229
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Software developer (senior)
    Ratings:
    +388 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Könnte man nicht per UPnP die MAC Adresse, ... des Server anfragen, und speichern?
    Dann müsste man nur einen Haken bei den Netzwerkeinstellungen hinzufügen, ob man das WOL an den Server schicken will oder nicht.
    Auch auf events wie das Aufwachen am client könnte man reagieren, und das WOL senden.
     
  10. DanielUrban

    DanielUrban Portal Pro

    Joined:
    January 16, 2008
    Messages:
    265
    Likes Received:
    3
    Ratings:
    +4 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Hallo,

    nachdem ich jetzt zwar noch immer keine Lösung zur Übernahme meiner DVD-Sammlung aus MovingPictures in MP2 habe, wollte ich MP2 dennoch testen.
    Habe es also frisch installiert (parallel zu meinem MP1, bei dem ich den TVServer beendet habe) aber leider kann ich jetzt den TVServer nicht starten, es kommt immer die Meldung (siehe Anhang). Die Datei gentle.config ist auch tatsächlich nicht vorhanden. Was habe ich hier falsch gemacht?

    Gruß Daniel
     

    Attached Files:

    • SlimTV.jpg
      SlimTV.jpg
      File size:
      23.3 KB
      Uploaded:
      April 11, 2015
      Views:
      102
  11. osre
    • Premium Supporter

    osre Retired Team Member

    Joined:
    December 14, 2014
    Messages:
    766
    Likes Received:
    229
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Software developer (senior)
    Ratings:
    +388 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Hattest du MP2 schon vorher installiert?
    Man muss nämlich den Ordner in dem die gentle.config ist vorher umbenennen, da dieser nicht überschrieben wird.
    Einfach den Ordner umbenennen, und nochmal drüber installieren.
    Irgendwo steht das sogar, das man das machen muss. Leider nicht immer in der nähe des aktuellen Downloads :(
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!