Wie 1080i Material mit AMD Brazos und Vector Adaptive Deinterlacing abspielen?

Discussion in 'Codecs' started by olli14, September 24, 2012.

  1. olli14

    olli14 Portal Pro

    Joined:
    December 17, 2008
    Messages:
    738
    Likes Received:
    19
    Ratings:
    +31 / 5
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo,
    wenn ich bei meinem HTPC dieses 1080i Testvideo mit den Käsescheiben abspiele mit dem "DXVA Checker," bekomme ich ein flüssiges Video zum laufen mit Vector Adaptive Deinterlacing, wenn ich den Codec "Cyberlink Video SP/ Decoder" verwende (siehe Bild 1). Alle anderen Codecs liefern kein flüssiges Video. Nur dummerweise bekomme ich diesen Codec in der MePo Konfiguration unter "H.264 Video Decoder" nicht angezeigt (siehe Bild 2). Weiß einer wie das kommt?

    Grüße olli14


     

    Attached Files:

    • Bild1.JPG
      Bild1.JPG
      File size:
      46.4 KB
      Uploaded:
      September 24, 2012
      Views:
      160
    • Bild2.JPG
      Bild2.JPG
      File size:
      69.5 KB
      Uploaded:
      September 24, 2012
      Views:
      158
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. diskeeper

    diskeeper Portal Pro

    Joined:
    January 5, 2007
    Messages:
    6,109
    Likes Received:
    400
    Gender:
    Male
    Location:
    Dortmund
    Ratings:
    +417 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    der cyberlink video sp codec ist nur für mp2 geeignet, wie im dxva checker auch angezeigt.
    h264 im tv ist aber mp4, deshalb kann man den auch nicht in mepo bei den tv-codecs einstellen,
    würde einfach nicht funktionieren.

    nimm den anderen cyberlink und schalte im ccc unter video/qualität mal das glatte viedeowiedergabe erzwingen an.
     
  4. olli14

    olli14 Portal Pro

    Joined:
    December 17, 2008
    Messages:
    738
    Likes Received:
    19
    Ratings:
    +31 / 5
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi diskeeper,
    im DXVA Checker kann ich den Codec Cyberlink Video SP auswählen für H.264 Videos (in diesem Fall das Testvideo mit den Käsescheiben). Mit diesem Codec läuft das Testvideo super und das VA Deinterlacing funktioniert sichtbar einwandfrei. Es wird auch angezeigt,daß VA verwendet wird. Wenn ich nun in der MePo Konfig den Cyberlink Decoder PDVD 12 auswähle (den Cyberlink Video SP Codec kann ich dort ja nicht auswählen) und dann innerhalb MePo dieses Testvideo abspiele, sieht man eindeutig, daß VA Deinterlacing NICHT verwendet wird. Warum funktioniert VA Deinterlacing außerhalb MePoz.B.mit dem DXVA Checker,in MePo jedoch nicht?

    Grüße olli14
     
  5. dermario75

    dermario75 Portal Pro

    Joined:
    February 21, 2007
    Messages:
    50
    Likes Received:
    11
    Ratings:
    +11 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Welchen Video Renderer benutzt du denn in MP und welcher funktioniert im DXVA Checker? VMW9/EVR etc. ich denke mal unter XP Sp3 ist es etwas tricky.

    ist bei mir auch so - nur wenn ich glatte Videowiedergabe erzwingen - habe ich im Mediaportal Client ein flüssiges Bild, warum auch immer!!
     
  6. olli14

    olli14 Portal Pro

    Joined:
    December 17, 2008
    Messages:
    738
    Likes Received:
    19
    Ratings:
    +31 / 5
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Es ist VMR9. SChaue mal nach, welcher Renderer im DXVA Checker läuft.
     
  7. dermario75

    dermario75 Portal Pro

    Joined:
    February 21, 2007
    Messages:
    50
    Likes Received:
    11
    Ratings:
    +11 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Im DXVA Checker kannst du ja auch die Renderer umschalten und dort zusätzlich mal testen.
     
  8. diskeeper

    diskeeper Portal Pro

    Joined:
    January 5, 2007
    Messages:
    6,109
    Likes Received:
    400
    Gender:
    Male
    Location:
    Dortmund
    Ratings:
    +417 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    weil durch das aktivieren der glatten video... dann das postprocessing der grafikkarte deaktiviert wird,
    läuft 1080i auch auf etwas schwachen grafikkarten flüssig(er).
    hab ich zumindest kürzlich mal irgendwo gelesen.

    im dxva checker könnte es auch dann overlay sein.
    da xp bezüglich der codecs schon mal etwas eigen ist, sollte man bei problemen mit graphedit oder graphstudio auch immer
    gegen prüfen ob die eingestellten codecs dann auch genommen werden,
    mit shift+1 sieht man das bei vmr9 ja leider nicht.
     
  9. Holzi
    • Team MediaPortal

    Holzi Super Moderator

    Joined:
    April 21, 2010
    Messages:
    7,928
    Likes Received:
    1,591
    Gender:
    Male
    Location:
    Ba-Wü
    Ratings:
    +2,228 / 8
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Heißt das, dass man glatte Videowiedergabe dann bei stärkeren Grafikkarten deaktivieren sollte?
     
  10. cruse
    • Premium Supporter

    cruse MP Donator

    Joined:
    November 7, 2007
    Messages:
    166
    Likes Received:
    41
    Ratings:
    +41 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Wir MePoFrickler sollten glatte Videowiedergabe immer deaktivieren, weil wir dann volle Kontrolle über alle Videoeinstellungen haben.

    Je nach Kartenmodell schaltet die glatte Videowiedergabe weitere Optionen für den Nutzer frei, aber immer unter der Annahme dass man auch auf Ballast wie die Videover"besserer" steht. Wir wollen ja im Endeffekt nur ans VA Deinterlacing in der Regel. ;)
     
  11. diskeeper

    diskeeper Portal Pro

    Joined:
    January 5, 2007
    Messages:
    6,109
    Likes Received:
    400
    Gender:
    Male
    Location:
    Dortmund
    Ratings:
    +417 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    jein, also mit meiner hd 5850 funktioniert es auch ohne gut.[DOUBLEPOST=1348691568][/DOUBLEPOST]
    auch bei der 5850 ändert sich an der verfügbarkeit der einstellungen durch ein oder ausschalten nichts,
    genauso wie mit der 4200. allerdings hab ich mehr einstellungsmöglichkeiten mit der 5850.
    davon mal abgesehen, brauch man die nicht wirklich für mepo, von va abgesehen natürlich.
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!