Wie 1080i Material mit AMD Brazos und Vector Adaptive Deinterlacing abspielen? (1 Viewer)

olli14

Portal Pro
December 17, 2008
738
35
Home Country
Germany Germany
Country flag
Hallo,
wenn ich bei meinem HTPC dieses 1080i Testvideo mit den Käsescheiben abspiele mit dem "DXVA Checker," bekomme ich ein flüssiges Video zum laufen mit Vector Adaptive Deinterlacing, wenn ich den Codec "Cyberlink Video SP/ Decoder" verwende (siehe Bild 1). Alle anderen Codecs liefern kein flüssiges Video. Nur dummerweise bekomme ich diesen Codec in der MePo Konfiguration unter "H.264 Video Decoder" nicht angezeigt (siehe Bild 2). Weiß einer wie das kommt?

Grüße olli14
 

Attachments

  • Bild1.JPG
    Bild1.JPG
    46.4 KB
  • Bild2.JPG
    Bild2.JPG
    69.5 KB

diskeeper

Portal Pro
January 5, 2007
6,109
421
Dortmund
Home Country
Germany Germany
Country flag
der cyberlink video sp codec ist nur für mp2 geeignet, wie im dxva checker auch angezeigt.
h264 im tv ist aber mp4, deshalb kann man den auch nicht in mepo bei den tv-codecs einstellen,
würde einfach nicht funktionieren.

nimm den anderen cyberlink und schalte im ccc unter video/qualität mal das glatte viedeowiedergabe erzwingen an.
 

olli14

Portal Pro
December 17, 2008
738
35
Home Country
Germany Germany
Country flag
Hi diskeeper,
im DXVA Checker kann ich den Codec Cyberlink Video SP auswählen für H.264 Videos (in diesem Fall das Testvideo mit den Käsescheiben). Mit diesem Codec läuft das Testvideo super und das VA Deinterlacing funktioniert sichtbar einwandfrei. Es wird auch angezeigt,daß VA verwendet wird. Wenn ich nun in der MePo Konfig den Cyberlink Decoder PDVD 12 auswähle (den Cyberlink Video SP Codec kann ich dort ja nicht auswählen) und dann innerhalb MePo dieses Testvideo abspiele, sieht man eindeutig, daß VA Deinterlacing NICHT verwendet wird. Warum funktioniert VA Deinterlacing außerhalb MePoz.B.mit dem DXVA Checker,in MePo jedoch nicht?

Grüße olli14
 

dermario75

Portal Pro
February 21, 2007
50
11
Home Country
Germany Germany
Welchen Video Renderer benutzt du denn in MP und welcher funktioniert im DXVA Checker? VMW9/EVR etc. ich denke mal unter XP Sp3 ist es etwas tricky.

nimm den anderen cyberlink und schalte im ccc unter video/qualität mal das glatte viedeowiedergabe erzwingen an.

ist bei mir auch so - nur wenn ich glatte Videowiedergabe erzwingen - habe ich im Mediaportal Client ein flüssiges Bild, warum auch immer!!
 

diskeeper

Portal Pro
January 5, 2007
6,109
421
Dortmund
Home Country
Germany Germany
Country flag
ist bei mir auch so - nur wenn ich glatte Videowiedergabe erzwingen - habe ich im Mediaportal Client ein flüssiges Bild, warum auch immer!!

weil durch das aktivieren der glatten video... dann das postprocessing der grafikkarte deaktiviert wird,
läuft 1080i auch auf etwas schwachen grafikkarten flüssig(er).
hab ich zumindest kürzlich mal irgendwo gelesen.

im dxva checker könnte es auch dann overlay sein.
da xp bezüglich der codecs schon mal etwas eigen ist, sollte man bei problemen mit graphedit oder graphstudio auch immer
gegen prüfen ob die eingestellten codecs dann auch genommen werden,
mit shift+1 sieht man das bei vmr9 ja leider nicht.
 

Holzi

Super Moderator
  • Team MediaPortal
  • April 21, 2010
    7,934
    2,235
    Ba-Wü
    Home Country
    Germany Germany
    Country flag
    Heißt das, dass man glatte Videowiedergabe dann bei stärkeren Grafikkarten deaktivieren sollte?
     

    cruse

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 7, 2007
    166
    41
    Home Country
    Germany Germany
    Wir MePoFrickler sollten glatte Videowiedergabe immer deaktivieren, weil wir dann volle Kontrolle über alle Videoeinstellungen haben.

    Je nach Kartenmodell schaltet die glatte Videowiedergabe weitere Optionen für den Nutzer frei, aber immer unter der Annahme dass man auch auf Ballast wie die Videover"besserer" steht. Wir wollen ja im Endeffekt nur ans VA Deinterlacing in der Regel. ;)
     

    diskeeper

    Portal Pro
    January 5, 2007
    6,109
    421
    Dortmund
    Home Country
    Germany Germany
    Country flag
    Heißt das, dass man glatte Videowiedergabe dann bei stärkeren Grafikkarten deaktivieren sollte?
    jein, also mit meiner hd 5850 funktioniert es auch ohne gut.[DOUBLEPOST=1348691568][/DOUBLEPOST]
    Wir MePoFrickler sollten glatte Videowiedergabe immer deaktivieren, weil wir dann volle Kontrolle über alle Videoeinstellungen haben.

    Je nach Kartenmodell schaltet die glatte Videowiedergabe weitere Optionen für den Nutzer frei, aber immer unter der Annahme dass man auch auf Ballast wie die Videover"besserer" steht. Wir wollen ja im Endeffekt nur ans VA Deinterlacing in der Regel. ;)

    auch bei der 5850 ändert sich an der verfügbarkeit der einstellungen durch ein oder ausschalten nichts,
    genauso wie mit der 4200. allerdings hab ich mehr einstellungsmöglichkeiten mit der 5850.
    davon mal abgesehen, brauch man die nicht wirklich für mepo, von va abgesehen natürlich.
     

    Users who are viewing this thread

    Similar threads

    Keiner eine Idee?
    Keiner eine Idee?
    Hallo zusammen, ich verwende Win7 64Bit Pro (aktueller Patch Level) und Mediaportal 1.19 um über DVB-C mir Fernsehsendungen...
    Replies
    1
    Views
    811
    Da wirst du wohl warten müssen bis irgendwann mal was neues zur TVE3.5 rauskommt. Es wird nach Aussagen hier im Forum nicht wirklich intensiv daran gearbeitet, schade eigentlich denn auch für mich ist TV ein Grundbestandteil von MePo 1 oder 2 gewesen. Vielmehr wird leider das Potential der Entwickler in nachprogrammieren von Kodi...
    Da wirst du wohl warten müssen bis irgendwann mal was neues zur TVE3.5 rauskommt. Es wird nach Aussagen hier im Forum nicht...
    Wenn ich ORF1,2, ATV2,HD oder Puls 4 schauen will bekomme ich halbe Zeit kein Bild und keinen Ton. Ich verwende den Snapshot vom...
    Replies
    3
    Views
    1K
    So, abschließend folgender Hinweis auf nachfolgenden Thread für alle mit den gleichen Problemen: https://forum.team-mediaportal.com/threads/mediaportals-evr-scaling-algorithm.117948/ Das Problem liegt im Upscaling vom EVR begraben. Der nutzt bilinear und nicht bikubisch oder andere. Leider gibt es in MePo keine Möglichkeit darauf...
    So, abschließend folgender Hinweis auf nachfolgenden Thread für alle mit den gleichen Problemen...
    Hallo, ich habe nach dem Kauf eines neuen TV ein wenig Probleme mit interlacing bei SD Sendungen. Wenn ich mit dem DXVAChecker eine...
    Replies
    14
    Views
    2K
    Mit DXVA Checker kenn ich mich nicht aus, sorry... hast du schon die aktuelle ccc version probiert? Edith hat das letzte Wort: Hast du hier mal geschaut: http://de.dvbviewer.tv/wiki/DXVAChecker Im unteren Bereich werden die Settings für den ccc beschrieben. Habs nicht getestet...
    Mit DXVA Checker kenn ich mich nicht aus, sorry... hast du schon die aktuelle ccc version probiert? Edith hat das letzte Wort...
    Hallo, ich habe ein Mainboard von MSI mit dem AMD Brazos. In meinem Catalyst Control Center Version 12.2 (oder 12.3) kann ich beim...
    Replies
    3
    Views
    2K
    Hi zusammen, neue Hardware und alte Herausforderungen. :censored: Hier habe ich das Szenario beschrieben, um das es geht: https://forum.team-mediaportal.com/threads/gel%C3%B6st-amd-default-direct-sound-device-hdmi-passtrough-am-verst%C3%A4rker-einstellungen-f%C3%BCr-bitstream.119698/ Im Prinzip habe ich auch ne Lösung, ich würde...
    Hi zusammen, neue Hardware und alte Herausforderungen. :censored: Hier habe ich das Szenario beschrieben, um das es geht...
    Hi zusammen, seit geraume zeit habe ich Ruckler und durch den MPAR sollen ja Droped Frames der Vergangenheit angehören. In den...
    Replies
    28
    Views
    5K
    Top Bottom