Ambilight Eigenbau (Doku/ Infothread) - SEDU-Board, LED-Stripes, AtmoWin | Page 70

Discussion in 'Tipps, Tricks & Tutorials' started by legnod, January 15, 2012.

  1. Zeze21
    • Premium Supporter

    Zeze21 MP Donator

    Joined:
    November 12, 2010
    Messages:
    118
    Likes Received:
    5
    Occupation:
    Med Student
    Location:
    BY
    Ratings:
    +5 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ganz kurze Zwischenfrage:
    Ich würde gerne den Rest des Raumes in der Gesamtpixelzahl(oder durchschnittspixelzahl oder wie das heißt) erleuchten lassen.
    Wenn ich jetzt an die bestehende leiste einen ws2801 dranhänge dem dieses durchschnittspixel zuweise und dann daran sowas direkt dranhänge: http://www.ebay.de/itm/20M-3528-RGB..._Nachtlichter_Lichtsäulen&hash=item25932b0255 erstrahlt dann der rest auch in eben dieser farbe oder habe ich da einen denkfehler drin?


     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Lightning303
    • Premium Supporter

    Lightning303 MP Donator

    Joined:
    September 12, 2009
    Messages:
    798
    Likes Received:
    384
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +578 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Verstehe ich nicht ganz. Du hast ein aufgebautes System, und du willst dahinter nun ein "WS2801" hängen, und dahinter dann die Strippe von ebay? Was meinst du mit WS2801? Ne neue Leister/Strippe mit WS2801 kontrollierten LEDs, eine WS2801 kontrollierte LED, oder wirklich nur den WS2801 Chip?

    Generell wird das ohne Basteln nicht so ohne weiteres möglich sein. Du müsstest das Signal welches am Ende deine vorhandenen Strippen/Leisten rauskommt in ein Signal umwandeln welches der Controller/die LEDs von den ebay Dingern verarbeiten kann. Ich sehe auf den ebay Bildern keine Controller auf der Strippe. du müsstest also das Digitale Signal in ein Analoges RGB Signal umwanlden. Hier würde sich dann der WS2801 Chip anbieten. Signal Anhebung oder Absenkung anschließend vielleicht noch. Falls die Strippe doch nen Controller für jede LED hat und ich die nur nicht sehen kann, wirst du mit hoher Wahrscheinlichkeit das Timing des Signals ändern müssen. Alleine WS2801, WS2811, WS2812 und WS2812B unterscheiden sich alle in deren Timings, also ziemlich unwahrscheinlich dass das Timing in diesem Fall perfekt passt.
     
  4. Zeze21
    • Premium Supporter

    Zeze21 MP Donator

    Joined:
    November 12, 2010
    Messages:
    118
    Likes Received:
    5
    Occupation:
    Med Student
    Location:
    BY
    Ratings:
    +5 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ok danke für diese Info - naja schade zwar aber nicht wirklich besonders schlimm. Schlimmer ist dass ich derzeit mein Setup (nach kompletter neuinstallation) nicht zum laufen bekomme, bzw mal wieder nur ohne die aktivierung des atmilight plugins - sobald das aktiviert ist ändert sich beim start von mediaportal einmal die farbe der led (passend zu mediaportal) dann schließt sich aber die amtowina exe und die led reagieren nicht auf den Bildschirminhalt.Ich habe schon alles ausprobiert... es ist wirklich etwas frustrierend
    Im anhang mal sämtliche logs... ich werd daraus nicht schlau...
     
  5. Lightning303
    • Premium Supporter

    Lightning303 MP Donator

    Joined:
    September 12, 2009
    Messages:
    798
    Likes Received:
    384
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +578 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hey,

    ich sehe in den Logs keine Probleme.
    MeidaPortal startet, AtmoWin wird gestartet, die LEDs leuchten kurz auf wie du beschrieben hast und werden dann deaktiviert. Das ist schon mal ein sehr gutes Zeichen. Danach sehe ich in deinen Logs jedoch nicht das versucht wird die LEDs irgendwann einmal wieder anzumachen. Bist du sicher das du auch in den Einstellungen eingestellt hast das ein bestimmter Effekt starten soll bei bestimmten Bedingungen?
     
  6. Freak*96

    Freak*96 Portal Pro

    Joined:
    January 24, 2009
    Messages:
    74
    Likes Received:
    8
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +8 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Häng mich mal hier dran und hoffe ihr könnt mir helfen....

    Hab mir nun auch endlich ein selfmade Ambilight mit SEDUv3 und 220 WS2812b LEDs gegönnt. Das ganze ist bereits verbaut und funktioniert im Grunde auch.
    Leider scheitere ich an der software abstimmung.

    Beim ersten start der LEDs mit Atmowin waren die Kanäle etwas vertauscht. Rot wurde als Grün und Grün als Rot dargestellt. Habe dann die Zuordnung im Sedu config tool geändert, von RGB auf GRB. Soweit sogut.

    Aber jetzt werden über Atmowin nicht alle LEDs in der richtigen Farbe angezeigt. Bei Feste Farbe Rot erscheint ein Teil der LEDs als Rot und der andere Teil als Grün. Warum auch immer das nun so ist. Hab fürs besser Verständnis mal ein Foto anghangen.


    Jemand ne Idee woran das liegen kann?

    In Ambibox werden die Farben richtig angezeigt, von daher gehe ich mal davon aus das die LEDs ansich und das Sedu Board funktionieren. Dafür klappts dann in Ambibox mit der Zoneneinteilung nicht, aber das ist ein anderes Thema....

    Wenn ich übrigens die Kanalzuordnung im Sedu auf RGB lasse und in Atmowinunter Softwareabgleich die Farben änder werden mir anschließend im Live View nicht mehr alle Farben angezeigt, bspw. die LEDs die Rot anzeigen müssten bleiben dann aus.???

    Danke schon mal....
     

    Attached Files:

    • IMAG1923.jpg
      IMAG1923.jpg
      File size:
      740.6 KB
      Uploaded:
      December 7, 2014
      Views:
      254
    • IMAG1924.jpg
      IMAG1924.jpg
      File size:
      859.5 KB
      Uploaded:
      December 7, 2014
      Views:
      231
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!