Bildqualität SD-TV verbessern von gut nach spitze ???

Discussion in 'Codecs' started by Andreas Schneider, September 20, 2012.

  1. Andreas Schneider

    Andreas Schneider Portal Pro

    Joined:
    August 6, 2012
    Messages:
    89
    Likes Received:
    5
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +5 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo zusammen!

    Ich habe jetzt ein ganz gut funktionierendes System zusammen gebastelt und vergleiche die Bildqualität mit meinen bisherigen Einzelgeräten:
    • Samsung Bluray Player
    • Asus O!Play HD2
    • Kathrein UFS-822
    Die Wiedergabe von Bluray Files mit PowerDVD ist exakt genau so gut wie mit dem Asus Mediaplayer. Ein Bluray-Laufwerk habe ich noch nicht eingebaut, deswegen konnte ich noch keine Bluray direkt abspielen - ich gehe davon aus, dass das dann genau so gut ist wie mit dem Samsung Player. Warum sollte es schlechter sein als die Wiedergabe von einem File?

    Das Problem ist SD-TV. Da gibt es einen klar sichtbaren Unterschied zwischen HTPC und dem Kathrein Receiver. Bei dem Kathrein Receiver ist das SD Bild fast so gut wie ein HD-Bild des HTPC. Die Bildqualität des Kathrein Receivers ist wirklich schon sehr gut und ein hoher Maßstab. Aber daran muss sich mein HTPC eben messen!



    Die Frage ist jetzt: was kann ich beim HTPC verändern um ein Spitzen-SD-TV-Bild zu bekommen?

    Ich benutze den vielgelobten und empfohlenen LAV Decoder. Gibt es was besseres? Muss ich noch was anderes konfigurieren? Oder sind meine Ansprüche zu hoch - kann ein HTPC kein supergutes SD-TV Bild ausgeben?

    Vielen Dank für eure Tips!
     
    Last edited: September 20, 2012
    • Like Like x 1
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. xetic
    • Premium Supporter

    xetic MP Donator

    Joined:
    November 29, 2010
    Messages:
    2,917
    Likes Received:
    128
    Occupation:
    FI
    Location:
    Bonn/Alfter
    Ratings:
    +143 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Interessiert mich auch :) ich hänge mich mal dran
     
  4. cruse
    • Premium Supporter

    cruse MP Donator

    Joined:
    November 7, 2007
    Messages:
    166
    Likes Received:
    41
    Ratings:
    +41 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Die Götterspeise in der Hinsicht ist der madVR Video Renderer der von MP leider derzeit nicht unterstützt wird. Aktuell bleibt dir wohl nur der Weg über das ungeliebte ffdshow und sein post processing.

    Generell kannst Du mit LAV aber schon gute Resultate erzielen wenn Du entsprechende Hardware mitbringst und vor allem den Treiber Deiner GPU richtig einstellst was (Video) Farbräume betrifft.
     
  5. DoXer
    • Premium Supporter

    DoXer MP Donator

    Joined:
    October 14, 2007
    Messages:
    271
    Likes Received:
    14
    Ratings:
    +16 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ich habe sehr gute Ergebnisse mit dem Cyberlink PowerDVD Codec. Habe diesen mit LAV und ffdshow verglichen. Er hat eindeutig das bessere Bild. Aber ich denke die Grafikkarte spielt auch noch ein Rolle. Ich habe ein Nvidia Gt220.
     
    • Like Like x 1
  6. Andreas Schneider

    Andreas Schneider Portal Pro

    Joined:
    August 6, 2012
    Messages:
    89
    Likes Received:
    5
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +5 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    @DoXer
    Da die Bluray-Bildqualität einwandfrei ist, nehme ich an die Hardware ist grundsätzlich OK.
    Ich werde die PowerDVD Codecs heute Abend testen ...

    @cruse
    wie sollten denn die Farbräume eingestellt sein?
     
  7. cruse
    • Premium Supporter

    cruse MP Donator

    Joined:
    November 7, 2007
    Messages:
    166
    Likes Received:
    41
    Ratings:
    +41 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ne wirkliche Pauschallösung gibts da nicht, ich bin mit meiner nVidia bei Full Range 0-255 gelandet.

    Musst halt immer das Zusammenspiel von Hardware (TV, GPU) und Software (Video Decoder, Treiber, ggf. postprocessing) testen.

    Finde ich zunächst garnicht schlimm, dass Du out of the box mit Deinem Kathrein ein besseres Seherlebnis hast. Ich schmunzel immer über die "Settings" threads für TVs in Foren, so was macht doch nur Sinn wenn alle die gleiche Quelle verwenden (von verschiedenen Bildgeschmäckern mal abgesehn :)[DOUBLEPOST=1348147215][/DOUBLEPOST]Nachtrag: Und das hier ist ein guter Startpunkt um die jeweils passenden Werte zu finden und zu überprüfen

    www.avsforum.com/t/948496/avs-hd-709-blu-ray-mp4-calibration
     
  8. Andreas Schneider

    Andreas Schneider Portal Pro

    Joined:
    August 6, 2012
    Messages:
    89
    Likes Received:
    5
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +5 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ich muß wohl noch ein wenig beschreiben, was an dem HTPC SD-TV Bild schlecht ist. Es geht mir nicht um Farb- oder Kontrastwerte. Das Bild ist - im Gegensatz zu dem Kathrein - unscharf und teilweise pixelig. Das Kathrein-Bild ähnelt mehr dem HD-Bild des HTPC und sieht höher aufgelöst aus, bzw. das HTPC Bild sieht niedriger aufgelöst aus.
    Ich denke also schon, dass da an den Codec-Einstellungen bzw. an der Codec Wahl was zu machen ist. Ein paar Farbkorrekturen werden nicht helfen.
     
  9. cruse
    • Premium Supporter

    cruse MP Donator

    Joined:
    November 7, 2007
    Messages:
    166
    Likes Received:
    41
    Ratings:
    +41 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Am (LAV) Codec selbst kannst Du mit der ATI nicht viel einstellen. Da nimmst Du vernünftigerweise DXVA2 native, lässt alle outputs aktiviert und schaltest ggf. das Deinterlacing aggressiver.

    Danach übernimmt die Hardware. Bin kein ATI Besitzer aber denke die 6450 sollte für die hübscheren Deinterlacings in SD reichen. Vielleicht weiß da ein Eigentümer mehr.
     
  10. diskeeper

    diskeeper Portal Pro

    Joined:
    January 5, 2007
    Messages:
    6,109
    Likes Received:
    400
    Gender:
    Male
    Location:
    Dortmund
    Ratings:
    +417 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    die größte rolle spielt wohl erstmal die grafikkarte,
    mit einer ati/amd unterscheiden sich da schon die möglichen einstellungen, je nach modell halt.
    wobei ich am besten fahre wenn das weitestgehend alles aus ist, außer das va-deinterlacing natürlich.

    der lav gefällt mir von der qualität her ein bisschen besser wie der pdvd, wobei aber die unterschiede nicht wirklich groß sind.
    ich hab da das beste bild mit random dithering und yadiv deinterlacing auf ein.

    wichtig ist eigentlich auch die bildverbesserer am tv zu deaktivieren,
    bei meinem tv kann ich das für jeden eingang separat einstellen.

    auch sollte man beachten, das es je nach sender, unterschiedliche bildqualitäten gibt.
    teilweise kommt es mir so vor, als gäbe es die manchmal sogar von sendung zu sendung.
    pro7 ist da eigentlich ein gutes, oder doch eher schlechtes beispiel.
    hat so von den hauptsendern (sd) die schlechteste qualität.
    es sei den, es wird auf pro7-hd ein hd-film gesendet, dann wird auch die qualität auf sd besser,
    das ganze ist jetzt zugegebenermaßen subjektiv.
    will damit eigentlich sagen,
    das man schon darauf achten muss, was man für einen sender zum vergleichen benutzt.

    ich hab zwar keinen kathrein hier in der nähe, aber mehrere andere sat-receiver, von unterschiedlichen herstellern.
    keiner der sat-boxen hat mit sdtv ein besseres bild als mein htpc.
     
    Last edited: September 20, 2012
  11. Andreas Schneider

    Andreas Schneider Portal Pro

    Joined:
    August 6, 2012
    Messages:
    89
    Likes Received:
    5
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +5 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Die Bildverbesserer am TV sind alle aus. Zum Vergleichen habe ich natürlich die gleichen Sender genommen. Zum Beispiel ARD an Kathrein Receiver und HTPC eingestellt und dann per AV-Verstärker hin und her geschaltet.

    Ich werde die genannten Einstellungen mal testen...
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!