HDTV Aufnahmen bearbeiten

Lehmden

Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    11,959
    113
    Lehmden
    Country flag


    Hi.
    Ohne Demux geht das prinzipiell gar nicht. Es gibt Programme, die das Video intern demuxen und gleich wieder in den selben Container muxen, wie das Original. Man verbaut sich aber viele Möglichkeiten, wenn man aus TS einfach wieder TS macht, ohne nachzudenken...
    Wenn dir das grobe Schneiden an I Frames reicht, dann kann man viele Sachen nehmen. Aber I Frames können schon mal mehrere Sekunden auseinander liegen. Mir ist das viel zu ungenau. Dann kann ich mir das Schneiden gleich ganz sparen.... Bildgenau geht halt immer noch ausschließlich mit VideoReDo. Allerdings können die neuesten Versionen gleich MKV ausgeben, so das man nur die ts in VideoReDo laden und als MKV ausgeben muss, ganz ohne weitere Schritte. Ich gehe allerdings immer noch den Weg über MKVToolnix, das klappt einfach besser und die fertigen MKV sind sauberer.

    Wenn dir das grobe Zurechtstutzen langt, kannst du mal Avidemux ausprobieren. Der Name ist irreführend, also nicht täuschen lassen. Das Programm kann nicht nur mit AVIs umgehen und auch mehr als sie demuxen... TSSniper ist seit 2009 nicht mehr weiter entwickelt worden, ob das noch eine gute Wahl ist?
    Sonst kannst du dich ja mal hier durchwühlen. Wenn du was gutes findest, melden.
    http://www.videohelp.com/tools/sections/video-editors-h264-avc
     

    Mr. Bean

    Portal Pro
    June 21, 2005
    380
    18
    Germany
    Country flag
    I-Frames reicht erst einmal. Ich habe jetzt mal H.264 TS Cutter 111 ausprobiert. Allerdings bekommt an am Ende immer eine Fehlermeldung. Das Ergebnis ist auf dem PC aber abspielbar.

    Was gibt es für alternativen?

    Avidemux will nich ...
     
    Top Bottom