HTPC oder Raspberry Pi? | Page 3

Discussion in 'Barebones/PC-Systeme/Kaufberatung' started by ixdvc, June 19, 2016.

  1. Helios61
    • Team MediaPortal

    Helios61 Retired Team Member

    Joined:
    January 30, 2008
    Messages:
    4,587
    Likes Received:
    584
    Gender:
    Male
    Location:
    NRW
    Ratings:
    +897 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Dracul

    Dracul Portal Member

    Joined:
    June 16, 2007
    Messages:
    47
    Likes Received:
    2
    Ratings:
    +2 / 0
    Ich selber habe einen TV-Server auf Windows in einer VM laufen und als Client einen Intel Nuc DN2820FYKH (SSD + 4GB Ram) und früher auch mit dem erste PI experimentiert bezüglich Kodi. Das gefiel mir aber gar nicht. Er war langsam in Kodi und dadurch war der WAF dementsprechend niedrig. Dazu kam die Problematik mit den SD Karten die für diese Art Einsatz einfach nicht ausgelegt sind.

    Jetzt habe ich mir den neuen PI3 gekauft und lasse ihn von USB Stick booten und bin ziemlich positiv überrascht. Er läuft wirklich gut und das Live TV läuft out of the Box wesentlich besser als MP auf meinem NUC, was mich ziemlich überraschte. Ich hatte auf dem Nuc Probleme mit Rucklern und Aussetzern und habe das anderen Anwendungen auf dem Windowsserver und der VM zugeschrieben. Allerdings läuft der PI3 recht unbeeindruckt davon zu 99% rucklerfrei. Und die anderen Ruckler schiebe ich auf das buffering im WLAN.

    Ich denke ich teste den Pi3 jetzt mal als Hauptgerät im Wohnzimmer, er kann alles was wir brauchen, das kann er schnell und ohne Ruckler. Von daher kann ich im Moment sagen, ein Pi3 wäre durchaus einen versuch wert im Gegensatz zum klassischen Windows HTPC. Nachteil ist halt der Skin und da muss ich Überzeugungsarbeit leisten. Denn Titan für Kodi ist wirklich lahm.
     
  4. visionsurfer

    visionsurfer Portal Pro

    Joined:
    September 18, 2006
    Messages:
    206
    Likes Received:
    4
    Ratings:
    +4 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Hi,

    Ok, ja bisher läuft mein pi3 mit Kodi sehr gut. Für die kleine Kiste bin ich auch sehr überrascht.

    @Dracul
    Hast du MP Server laufen? Oder wie befeuerst du deinen Kodi mit Live Tv?
    Wenn MP als Server, bist du zufrieden ?

    Grüße,
    Visionsurfer
     
  5. Helios61
    • Team MediaPortal

    Helios61 Retired Team Member

    Joined:
    January 30, 2008
    Messages:
    4,587
    Likes Received:
    584
    Gender:
    Male
    Location:
    NRW
    Ratings:
    +897 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Kann für Kodi als Hardware den Odroid C2 empfehlen. Macht 4K nativ, ist mit 49 EUR etwas teurer als der Pi, aber man benötigt keine Codecs. Es gibt allerdings nur eine LibreELEC Distribution für den C2.
     
  6. Dracul

    Dracul Portal Member

    Joined:
    June 16, 2007
    Messages:
    47
    Likes Received:
    2
    Ratings:
    +2 / 0
    Ja ich bin eigentlich recht zufrieden mit dem MP Server. Alle Probleme die ich so habe sind eigentlich eher Windows Natur. Von daher wird der wohl auch noch ein bisserl bei mir Dienst tun. Wobei ich demnächst mal mit Linux TV Server experimentieren will.

    Sieht von der Hardware natürlich super aus. Scheint aber nur von SD Karte booten zu können. Nachdem mein Pi1 die Dinger gefressen hat, lasse ich davon lieber die Finger. Ich ziehe bei sowas das Pech förmlich an, während die PIs von bekannten ohne Probleme laufen -.-
     
    Last edited: September 3, 2016
  7. Helios61
    • Team MediaPortal

    Helios61 Retired Team Member

    Joined:
    January 30, 2008
    Messages:
    4,587
    Likes Received:
    584
    Gender:
    Male
    Location:
    NRW
    Ratings:
    +897 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Besser ;), eMMC 5.0!
     
  8. visionsurfer

    visionsurfer Portal Pro

    Joined:
    September 18, 2006
    Messages:
    206
    Likes Received:
    4
    Ratings:
    +4 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Welches Betriebssystem ist für einen reinen Server zu empfehlen?
     
  9. Helios61
    • Team MediaPortal

    Helios61 Retired Team Member

    Joined:
    January 30, 2008
    Messages:
    4,587
    Likes Received:
    584
    Gender:
    Male
    Location:
    NRW
    Ratings:
    +897 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Persönlich nutze ich im Moment Win10, hatte halt noch eine Win7 Lizenz übrig. Das ganze funktioniert sehr zuverlässig. Müsste ich aber jetzt das OS kaufen, würde ich OpenMediaVault nehmen.
     
    Last edited: September 4, 2016
  10. visionsurfer

    visionsurfer Portal Pro

    Joined:
    September 18, 2006
    Messages:
    206
    Likes Received:
    4
    Ratings:
    +4 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    ok. Also auf Linux wechseln ?
     
  11. Helios61
    • Team MediaPortal

    Helios61 Retired Team Member

    Joined:
    January 30, 2008
    Messages:
    4,587
    Likes Received:
    584
    Gender:
    Male
    Location:
    NRW
    Ratings:
    +897 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Wenn der Rechner nur als "Fileserver" dienen soll, warum nicht? Kommen allerdings noch weitere Aufgaben dazu, zb. TV Server, MP2 Server...., dann gibts keine Alternative zu Windows.
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!