Mein Weg zur perfekten Moving Pictures Datenbank | Page 20

Discussion in 'Plugins & Erweiterungen' started by Lehmden, November 28, 2011.

  1. Alucard74

    Alucard74 New Member

    Joined:
    June 14, 2014
    Messages:
    2
    Likes Received:
    0
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +0 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Um mit moving Pictures sowohl nfo als auch die jpg daten local zu laden habe ich folgende Einstellungen vorgenommen:

    Import Settings:
    Movie Details:
    x bei "Scan movie folder for info files with the following extensions:"
    nfo;txt

    Artwork:
    x bei "Search movie folders for cover art named": %filename%.jpg (manuell eingetragen)
    x bei "Search movie folders for backdrops named" %filename%.fanart.jpg (manuell eingetragen)

    Data Sources:
    o Manually manage movie data sources:
    Movie Details: XBMC (Local)
    Covers: Local Data
    Backdrops: Local Data

    Ich habe nicht für jeden Film einen Ordner angelegt.
    Die nfo und jpg's habe ich mit MediaElch erstellt/ergänzt.

    Ich habe alle ergänzungen, wie uncut, DC, Extendet Edition... ans ende gestellt:
    Filmname (jahr Auflösung uncut...)



    Ich habe ausserdem darauf geachtet, das in der nfo der Titel gleich dem Filmnamen ist. Ansonsten muste ich in Moving Pictures die auswahl noch mal bestätigen. (Grüner Haken)

    Daten auf HDD Beispiel:
    Die Reise zum Mittelpunkt der Erde (2008 1080p uncut).fanart.jpg
    Die Reise zum Mittelpunkt der Erde (2008 1080p uncut).jpg
    Die Reise zum Mittelpunkt der Erde (2008 1080p uncut).mkv
    Die Reise zum Mittelpunkt der Erde (2008 1080p DL).nfo
     
    Last edited: June 14, 2014
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Asca

    Asca Portal Pro

    Joined:
    July 30, 2011
    Messages:
    631
    Likes Received:
    34
    Location:
    Germany
    Ratings:
    +47 / 0
  4. Alucard74

    Alucard74 New Member

    Joined:
    June 14, 2014
    Messages:
    2
    Likes Received:
    0
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +0 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Ich hab's gerade nochmal kontrolliert.
    Die imdb Nummer hole ich mir mit MediaElch. Die steht in der nfo-Datei.

    Ich habe vorher mit imdb Nummer im Namen u. Filminfo+ /IMDB+ rumprobiert. War allerdings mit dem Ergebnis nicht zufrieden.
    Wird die nfo-Datei mit MediaElch richtig erstellt, braucht man in Moving Pictures nur zu warten bis er alle Daten eingelesen hat und fertig.

    In MediaElch gibt es die Möglichkeit, bei Mehrfachauswahl unter berücksichtigung der IMDB Nummer/TheMovieDb Nummer geziehlt felder von verschiedenen Quellen füllen zu lassen.

    Ich werde demnächst auf diese weise versuchen die FSK einzutragen, einige fehlen noch.
     
  5. quake2rambo
    • Premium Supporter

    quake2rambo MP Donator

    Joined:
    January 18, 2007
    Messages:
    782
    Likes Received:
    37
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Sysadmin
    Ratings:
    +41 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Mit MediaElch mache ich auch die Vorbereitungen für den movpic-import. Funktioniert soweit ganz gut. Problematisch bleibt die Sache mit dem Genres.

    Um mal bei dem Besipiel weiter vorne zu blieben:

    <genres>
    <genre>Abenteuer</genre>
    <genre>Zeichentrick</genre>
    <genre>Komödie</genre>
    <genre>Familie</genre>
    </genres>

    kann man natürlich mit movpic-typische Schreibweise |Abenteuer|Zeichentrick|Komödie|Familie| lösen, sieht aber dämlich aus und bläht die mögliche Auswahl durch die Kombinationen unnötig auf. Der Fehler (wenn es denn einer ist) liegt hier beim starren import-schema von movpic. Da nützen auch die Advanced Settings nichts. Schade ... Eine weitere Macke ist mir erst kürzlich aufgefallen. In den neueren Versionen von moving pictures bzw im skin wird die Jahreszahl durch das Datum der Veröffentlichung ersetzt. Keine Ahnung, was das soll! Da hilf nur in den Skins rumzufummeln. Aufgefallen ist mir das nur im Titan. Da ich StreamedMP vorziehe und das dort nicht verwendet wird, fiel das nicht weiter auf.

    Ich habe eben ein bisschen Kodi ausprobiert. Dort werden die Daten alle korrekt importiert. Es liegt also am fehlerhaften scraper für die nfo-Dateien, denn die sind ja nun mal gleich.
     
    Last edited: May 16, 2015
  6. larry_S
    • Premium Supporter

    larry_S MP Donator

    Joined:
    December 11, 2008
    Messages:
    1,415
    Likes Received:
    92
    Ratings:
    +147 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
  7. quake2rambo
    • Premium Supporter

    quake2rambo MP Donator

    Joined:
    January 18, 2007
    Messages:
    782
    Likes Received:
    37
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Sysadmin
    Ratings:
    +41 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Tja, probiert habe ich's. Fehlermeldung beiliegend
     

    Attached Files:

  8. Helios61
    • Team MediaPortal

    Helios61 Retired Team Member

    Joined:
    January 30, 2008
    Messages:
    4,587
    Likes Received:
    584
    Gender:
    Male
    Location:
    NRW
    Ratings:
    +897 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Wenn ich das hier so lese, komme ich zu dem Schluss, dass wir dringenst neue, gut funktionierende Scripte, sowohl für MP1, als auch für MP2 benötigen. Es kann irgendwie nicht angehen, dass ich zum Erstellen einer vernünftigen Datenbank Software/Tools von Drittanbietern (tmm, buddy, ember...) nutzen muss. Das gleiche gilt für den nach wie vor fehlenden Share-Watcher bei MyVideos. Idealfall wäre es, wenn ich den Film in einer bestimmten Form benenne, beispielsweise Titel (Jahr) (Sprache) (tt-nummer) [Titanic (1997) (ger) (tt0120338)] und gut ist....
     
  9. larry_S
    • Premium Supporter

    larry_S MP Donator

    Joined:
    December 11, 2008
    Messages:
    1,415
    Likes Received:
    92
    Ratings:
    +147 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Und du hast wie in der Anleitung angegeben das alte Script entfernt?
     
  10. quake2rambo
    • Premium Supporter

    quake2rambo MP Donator

    Joined:
    January 18, 2007
    Messages:
    782
    Likes Received:
    37
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Sysadmin
    Ratings:
    +41 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ja. Ich habe dem neuen eine andere ID verpasst und jetzt läuft es gerade durch. Mal sehen was so passiert.
    @Helios61 : Ganz deiner Meinung. Irgendwie beschleicht mich sowiso das Gefühl, dass die Baustellen wieder zunehmen. Da gibt es Entwickler die trotz diverser wiederkehrender Hinweise auf fehlerhafte Installationroutinen stur bleiben "Das war schon immer so und das bleibt so ..." Da werden einem liebgewonnene Plugins bei einer neuen MP-Version verleidet! Mein Kurzausflug zu Kodi zeigte mir aber auch, dass die Konkurrenz nicht schläft. Trotzdem bleibe ich lieber bei MP
    Die Movies mit endloslangennamenzubelegendiebeitiefererverschachtelungauchwiederneueproblemmitbringenwäreichvorsichtig ;)
     
    Last edited: May 24, 2015
  11. quake2rambo
    • Premium Supporter

    quake2rambo MP Donator

    Joined:
    January 18, 2007
    Messages:
    782
    Likes Received:
    37
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Sysadmin
    Ratings:
    +41 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    @larry_S Wo liegen die Original-Scripte iegentlich oder sind die in der DLL enthalten? Das mit dem EmberMedia funktioniert nicht so wie es soll. Die Movies werden zwar gefunden und entsprechend der nfo zugeordnet aber nicht automatisch in die Datenbank importiert. Nach Anklicken und mit "grünem Häkchen" versehen würgt movingpictures daran rum, tut aber nichts erkennbares :confused: Ich würde also lieber am "XBMC-local" rumschrauben wollen. Da funktionierte das wenigstens zu 90%.

    So, etwas später: Nach einem Neustart der MP-Configuration scheint das Script zu arbeiten. Es wird noch eine Weile brauchen ...
     
    Last edited: May 24, 2015
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!