Mein Weg zur perfekten Moving Pictures Datenbank | Page 18

Discussion in 'Plugins & Erweiterungen' started by Lehmden, November 28, 2011.

  1. Data45000

    Data45000 Portal Pro

    Joined:
    February 11, 2011
    Messages:
    589
    Likes Received:
    6
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Student
    Location:
    Here
    Ratings:
    +14 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Gibt es das MovPicNFO nicht als OpenSource? Ich habe nicht so viel Ahnung vom Programmieren, aber kann das nicht jeder kompilieren?


     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Lehmden
    • Team MediaPortal

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,751
    Likes Received:
    2,138
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,593 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
  4. Helios61
    • Team MediaPortal

    Helios61 Retired Team Member

    Joined:
    January 30, 2008
    Messages:
    4,587
    Likes Received:
    584
    Gender:
    Male
    Location:
    NRW
    Ratings:
    +897 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ganz im Gegenteil, der tMM ist bei Filmen für die Erstellung von .nfo und zur Vorbereitung auf das Taggen von .mkv Dateien hier unverzichtbar geworden. Leider ist der Serienpart noch nicht ausgereift. (Liest Serien auf verschiedenen Laufwerken leider nicht als eine Serie ein)
     
    • Agree Agree x 1
  5. Data45000

    Data45000 Portal Pro

    Joined:
    February 11, 2011
    Messages:
    589
    Likes Received:
    6
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Student
    Location:
    Here
    Ratings:
    +14 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Nun ja, ich kam mit dem tMM nicht klar.

    Ich habe den Code vom MovPicNfo in Visual Studio 2013 Ulitmate zwar öffnen können, aber da ich keine Ahnung davon ahbe wie man das kompiliert kann ich das leider nicht selbst machen. Ist schon eine Weile her mein Pascal :D......
     
  6. DoXer
    • Premium Supporter

    DoXer MP Donator

    Joined:
    October 14, 2007
    Messages:
    271
    Likes Received:
    14
    Ratings:
    +16 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ich habe' da mal 'ne frage zum TinyMediaManager.
    bei mir wird immer nur das erste Genre importiert, da TMM es so erzeugt:

    Code (Text):
    1.     <genres>
    2.         <genre>Abenteuer</genre>
    3.         <genre>Zeichentrick</genre>
    4.         <genre>Komödie</genre>
    5.         <genre>Familie</genre>
    6.     </genres>
    Mein MovingPictures-Scraper (XBMC local, version 1.0.4) braucht es aber so:

    Code (Text):
    1.     <genre>Abenteuer / Familie / Komödie</genre>
    Gibt es einen neuen Scrapper? Wie macht Ihr das?
     
  7. radical

    radical Portal Pro

    Joined:
    December 16, 2010
    Messages:
    1,466
    Likes Received:
    150
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +219 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ich mag falsch liegen, aber so viel ich weiß ist das ein Fehlverhalten seitens MovingPictures, da die NFO/XML nicht XBMC konform ist.
    Das gleiche Problem hab ich mit dem EmberMediaManager.

    Hier gibt es einen Fehlerbericht. Leider scheint sich in dem Bereich nicht all Zuviel zu tun.
     
  8. dronline

    dronline Portal Member

    Joined:
    December 19, 2012
    Messages:
    23
    Likes Received:
    0
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +0 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Ich hab eine Frage zum Importer:
    Ich habe meine Filme mit dem Ember Media Manager geordnet. Im Dateiname ist die IMDBID vorhanden. Wenn ich beim Importer auf "Rescan Selected Files with custom Searchstring" auswähle, sind sowohl Titel, als auch IMDBID gefüllt (d.h. der Importer erkennt die IMDBID aus dem Dateiname). Trotzdem wird für das Matching der Titel verwendet und es werden mir teilweise mehrere Treffer angezeigt. Wie stelle ich das um?

    Am liebsten wäre mir, wenn Moving Pictures überhaupt nichts online macht. Alle Filme sind bei mir lokal mit Cover/Backdrop/Info abgelegt. Leider bin ich nicht in der Lage das so einzustellen. Wenn ich alle Sources bei Importer Settings auf lokal stelle (Ember Media Manager bei Details) dann bekomme ich beim Importer keinen Match...

    Edit:
    Eigentlich möchte ich auf ein "Matching" völlig verzichten, da meine Zuordnung durch die IMDBID bereits eindeutig ist. Hier gibt es nichts zu matchen...

    Edit2:
    Damit der Ember Scraper funktioniert muss die NFO-Datei so heißen wie der Film. Nicht etwa Details.nfo oder Movie.nfo. Dann funktioniert auch das matching beim Import. Jetzt stellt sich noch die Frage wie man ein Automatching bei lokalen Quellen einstellt, das ist mir bisher nicht gelungen...

    Gruß DrOnline
     
    Last edited: December 28, 2013
  9. mrbonsen
    • Super User

    mrbonsen Super User

    Joined:
    December 6, 2008
    Messages:
    6,361
    Likes Received:
    467
    Gender:
    Male
    Location:
    Brensbach (HE) ehemals Görlitz
    Ratings:
    +842 / 11
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    movpic config-> kartenreiter about -> rechts unten "Advanched Settings"
    da kannste unendlich spielen.
    bzgl cover und fanart musste unter "importer settings" data sources: auf manually gehen und auswählen.ehhhhh probiere einfach da aus.
    ansonsten nochmal melden ;)
    sichere aus C:\ProgramData\Team MediaPortal\MediaPortal\database die movingpictures.db3.
    somit kannste schrauben bis passt oder auch nicht . . . database zurück und alles wieder wie gehabt.
     
  10. dronline

    dronline Portal Member

    Joined:
    December 19, 2012
    Messages:
    23
    Likes Received:
    0
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +0 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Cover und Fanart sind unproblematisch, da man hier den Namen angeben kann.
    Das Problem war die .nfo datei. Sie muss heißen wie die Film-Datei, damit der Ember Scraper funktioniert.

    Dann klappt es auch mit dem Matching beim Import.

    Allerdings werden nur ca. 1/3 der Filme automatisch auf grün gesetzt obwohl es für alle nur genau einen Treffer gibt (aus der .nfo logischerweise). Dieses Verhalten ist mir noch ein Rätsel. Ist allerdings unproblematisch, da man mit strg+a und häkchen alle auf grün setzen kann...

    Die DB ist mir egal, da ich die Filme alle in Ember Media Manager verwalte. Ich möchte, dass Moving Pictures alles automatisch/lokal einliest, damit ich mehrere Clients verwenden kann. Möchte ich etwas aktualisieren, dann mache ich das über Ember... wahrscheinlich muss ich dann neu Importieren. Erkennt Moving Pictures welcher Film sich geändert hat?

    Gruß DrOnline
     
  11. Lehmden
    • Team MediaPortal

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,751
    Likes Received:
    2,138
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,593 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.
    Das hab ich aber schon mehrfach hier im Thread geschrieben und ausdrücklich betont.

    so z.B. hier
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!