Neues Tool: Episodescanner (fügt Seasonnr. und Episodennr. zur Datenbank hinzu) (1 Viewer)

Kolbenschieber

MP Donator
  • Premium Supporter
  • April 4, 2011
    568
    107
    Hamburg
    Germany Germany
    Country flag
    # for MySQL simply insert the hostname / IP
    $dbhost = 'Mediaportal-PC';
    Ich nehme an, der episodescanner läuft auf demselben Rechner wie der TV-Server? Dann kannst Du hier statt "Mediaportal-PC" auch einfach "localhost" oder "127.0.0.1" eintragen. Vermeidet eventuelle Probleme mit der Namensauflösung im Netzwerk. Das ist aber aktuell nicht das Problem.

    Access denied for user `sa`@`Mediaportal-PC`
    # for mysql root | for mssql sa
    $dbuser = 'sa';
    Bei MySQL muss hier "root" eingetragen werden. Steht doch da:)
     

    Buzii

    Portal Member
    October 23, 2009
    16
    1
    Der Einäugige ist der König der Blinden... Ich hätte mal besser hinsehen sollen.
    Ich verneige mich vor dir Kolbenschieber, danke!!!
     

    zero111181

    Portal Member
    September 28, 2008
    31
    0
    Ich stehe echt auf dem Schlauch bei mir passiert garnichts

    Meine Konfig:

    Code:
    # rename me to config.txt
    
    # 0 is MSSQL | 1 is mysql
    $usemysql = 1;
    
    # optimize mysql tables every X hours (0 for disabling)
    $optimizemysqltables = 2;
    
    # DB Settings
    # for MySQL simply insert the hostname / IP
    $dbhost = 'localhost';
    $dbname = 'MpTvDb';
    # for mysql root | for mssql sa
    $dbuser = 'root';
    # standard password when mediaportal has installed the Database Engine is MediaPortal
    $dbpw = 'xxxxxxxxxxx';
    
    # 4tr (4therecord)
    $use4tr = 0; # on/off
    # we use the database data from above
    $dbname_4tr = 'fortherecord';
    
    # activate search on wunschliste.de / only GERMAN
    $use_wunschliste = 1;
    
    # activate search on fernsehserien / only GERMAN
    $use_fernsehserien = 1;
    
    # activate search on thetvdb.com
    $use_tvdb = 1;
    # TVDB (www.thetvdb.com) API Key - NOT Account Identifier
    # you can create your own API key in your account on www.thetvdb.com
    # if you leave this field blank it would use a global API key
    # so this is optional
    $tvdb_apikey = 'xxxxxxxxxxxxxx';
    # you can also use multiple languages by splitting the iso codes with a |
    $thetvdb_language = 'de';
    
    # episodename substitutions
    # here you can define substitiutions for your episodenames
    # f.e. "1" to "one"
    # f.e. "part1" to "one"
    # this avoids problems with different namings
    # you can use regex on the left side here if you want
    %episode_stubstitutions = (
        'Teil\s+\(1\)' => '(1)',
        'Teil\s+\(2\)' => '(2)',
        'Teil\s+\(3\)' => '(3)',
        'Teil\s+\(4\)' => '(4)',
        'Teil\s+1' => '(1)',
        'Teil\s+2' => '(2)',
        'Teil\s+3' => '(3)',
        'Teil\s+4' => '(4)',
        ' & ' => ' und ',
        ' and ' => ' und ',
    );
    
    # SQLite database backup every X hours (NOT MSSQL or MySQL)
    $db_backup = 0; # on/off
    $db_backup_interval = 2; # in hours
    $db_backup_delete = 48; # delete backups older than
    $db_backup_sqlite_path = 'O:\\DB\\*.db3';
    $db_backup_sqlite_backuppath = 'O:\\DB\\backup';
    
    # remove recordings which are also listed at tvseries
    $cleanup_recordings_tvseries = 1; # on / off
    $cleanup_recordings_tvseries_db = 'C:\\ProgramData\\Team MediaPortal\\MediaPortal\\database\\TVSeriesDatabase4.db3';
    $cleanup_recordings_tvseries_db_mainpath = '\\\\192.168.178.100\\mp.data\\VID\\';
    $cleanup_recordings_tvseries_recordings_mainpath = 'O:\\VID\\';
    
    # delete recordings from the recordings DB of MP when the file does not exist
    $cleanup_recordingdb = 0; # on / off
    
    # delete empty folders and deletes .xml, .txt, .logo, .jpg files (if the .ts file is removed) in recordingdir
    $cleanup_recordingfiles = 0;
    # video file extensions
    @cleanup_recordingdir_ext = ('.ts', '.avi', '.mkv');
    # folder where the recordings are stored
    $cleanup_recordingdir = 'O:\\VID';
    
    # use thumb generation?
    $thumbs = 0;
    # create thumbs for the following folders and subfolders
    @thumb_dirs = ('O:\\VID', 'D:\\VID123\\ABC');
    # try to crrate thumb for tiles with the following file extensions
    @thumb_fileext = ('.ts', '.avi', '.mkv');
    # use the following programs to create thumbs
    @thumb_progs = ( {
                       # internal MTN
                       prog => 'mtn\\mtn.exe -D 6 -B 420 -E 600 -c 1 -r 1 -s 300 -t -i -w 0 -n -P "${filename}"',
                       thumb_filename => '${basedir}\\${basefile}_s.jpg',
                       timeout => 10,
                      },
                      {
                       # external videoLAN
                       prog => '"C:\Program Files (x86)\VideoLAN\VLC\vlc.exe" --video-filter scene -V dummy --intf dummy --dummy-quiet --scene-width=-1 --scene-height=576 --scene-format=jpg --scene-replace --scene-ratio 24 --start-time=600 --stop-time=601 --scene-replace --scene-prefix=thumb --scene-path="O:\\" "${filename}" "vlc://quit"',
                       thumb_filename => 'O:\\thumb.jpg',
                       timeout => 3,
                      },
                      {
                       # internal MTN variant 2
                       prog => 'mtn2\\mtn.exe -D 8 -B   0 -E   0 -c 1 -r 1 -s  60 -t -i -w 0 -n -P "${filename}"',
                       thumb_filename => '${basedir}\\${basefile}_s.jpg',
                       timeout => 10,
                      }
                    );
    
    # you can setup here the running of external commands every X hours
    # example:
    # run C:\path\tool every 5 hours and C:\path2\tool2 every 10 hours
    # @run_external_commans = ('C:\\path\\tool|5', 'C:\\path2\\tool2|10');
    @run_external_commans = ();
    
    # after each run sleep for x seconds
    $sleep = 60;
    
    1;
    Ausspucken tut mir die Log folgendes :

    [Tue Feb 17 00:03:03 2015] ----------------------------------------------------------------------------------------
    [Tue Feb 17 00:03:03 2015] using custom API Key
    [Tue Feb 17 00:03:03 2015] using MySQL
    [Tue Feb 17 00:03:04 2015] START seriessearch
    [Tue Feb 17 00:03:04 2015] END seriessearch


    [Tue Feb 17 00:03:04 2015] Cleanup tvseriescleanup

    [Tue Feb 17 00:03:04 2015] END


    Ich bekomme es einfach nicht hin, programiert sind zwei Serien die permanent mit Mediaportal aufgenommen werden.
     

    Kolbenschieber

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • April 4, 2011
    568
    107
    Hamburg
    Germany Germany
    Country flag
    Ich bekomme es einfach nicht hin, programiert sind zwei Serien die permanent mit Mediaportal aufgenommen werden.
    Bist Du denn sicher, dass Du die Serien (welche sind das denn konkret?) in MePo auch als Serienaufnahme programmiert hast?
    Falls Du jede Folge als Einzelaufnahme programmiert haben solltest (so sieht es für mich im Moment aus), kann die Serie nicht als solche erkannt werden.

    Normalerweise sollte zwischen START und END wenigstens etwas stehen wie:
    [Tue Feb 17 00:15:00 2015] Extracted and decoded Navy CIS from 4TR XML-Rule
    [Tue Feb 17 00:15:00 2015] Extracted and decoded Tatort from 4TR XML-Rule
    [Tue Feb 17 00:15:00 2015] Extracted and decoded Neues aus Büttenwarder from 4TR XML-Rule
    .....
    Wobei ich nicht genau weiß, ob die Einträge bei Nutzung des MePo-Servers genauso aussehen. Ich nutze Argus-TV, vormals For the Record (4TR).

    Weiter geht es dann im log normalerweise mit solchen Einträgen:
    [Mon Feb 16 23:35:49 2015] Serie: Navy CIS

    Diese Folge hatte der E.Scanner schon früher erkannt und im Cache:

    [Mon Feb 16 23:35:50 2015] Episode: Der Fluch der Mumie
    [Mon Feb 16 23:35:50 2015] Series in Cache Der Fluch der Mumie S1E5

    Neu erkannte Folge:

    [Mon Feb 16 23:35:50 2015] Episode: Speed
    [Mon Feb 16 23:35:50 2015] search on http://www.thetvdb.com/ Language: de...
    [Mon Feb 16 23:36:02 2015] S1E6 => Speed

    Nicht erkannte Folge (der deutschsprachige Titel ist bei tvdb (noch) nicht gelistet, dort heisst die Folge "Grounded" und wird deshalb nicht vom E.Scanner erkannt):

    [Mon Feb 16 23:36:03 2015] Episode: Eingeschneit
    [Mon Feb 16 23:36:03 2015] search on http://www.thetvdb.com/ Language: de...
    [Mon Feb 16 23:36:09 2015] nearest fuzzy found: Name: Wintersonne Dist: 7 S1E11
    [Mon Feb 16 23:36:09 2015] search on http://www.thetvdb.com/ Language: en...
    [Mon Feb 16 23:36:09 2015] Series "Navy CIS" not listed at TheTVDB
    [Mon Feb 16 23:36:09 2015] NOTHING FOUND => Navy CIS Eingeschneit

    usw.

    $use_wunschliste = 1
    $use_fernsehserien = 1
    Ist bei mir beides aus, weil auf wunschliste.de und fernseherien.de so gut wie nie etwas gefunden wurde.

    Starte den Episodescanner doch mal mit run_debug.bat und poste dann hier die komplette logdatei (nach Möglichkeit mit "Datei hochladen" als *.txt oder *.zip).
     

    zero111181

    Portal Member
    September 28, 2008
    31
    0
    Ich denke schon zumindest habe ich gesegt immer auf diesen Sender und bei den Sendungen sind nicht 3 rote Punkte hintereinnander und nicht ein so wie einer Einzelaufnahme.

    Unbenannt.JPG
    [DOUBLEPOST=1424173621][/DOUBLEPOST]was soll denn using custom API Key und using MySQL bedeuten?

    Findet der was nicht? Das kann ich mir aber nicht vorstellen....
     
    Last edited:

    zero111181

    Portal Member
    September 28, 2008
    31
    0
    Im debug mode steht auch nichts interessantes drin. Nur das hier

    [Tue Feb 17 12:47:50 2015] ----------------------------------------------------------------------------------------
    [Tue Feb 17 12:47:50 2015] using custom API Key
    [Tue Feb 17 12:47:50 2015] got Win32 Codepage: cp1252
    [Tue Feb 17 12:47:50 2015] got resolved alias: cp1252
    [Tue Feb 17 12:47:50 2015] using MySQL
    [Tue Feb 17 12:47:51 2015] TVDB Backend successfully initialized.
    [Tue Feb 17 12:47:51 2015] START seriessearch
    [Tue Feb 17 12:47:51 2015] END seriessearch

    Und das er die Serien Datenbank durchsucht mit solchen Einträgen

    [Tue Feb 17 12:47:51 2015] SQLite: \\server\serien\xxxxxxx\xxxxxxx.S01E01.xxxxxx.mkv
    [Tue Feb 17 12:47:51 2015] SQLite: \\server\serienxxxxxxx\xxxxxxx.S01E02.xxxxxxx.mkv
    ..........

    Und danach sucht er die Recordings Liste durch

    [Tue Feb 17 12:47:52 2015] recording DB: H:\ServerFolders\Aufnahmen\AXN HD\Breaking Bad\Breaking Bad - 2015-01-27.ts
    [Tue Feb 17 12:47:52 2015] recording DB: H:\ServerFolders\Aufnahmen\AXN HD\Breaking Bad\Breaking Bad - 2015-01-27_1.ts
    ..........

    [Tue Feb 17 12:47:52 2015] END[DOUBLEPOST=1424174709][/DOUBLEPOST]Ach jetzt lese ich gerade das der identifier Code nicht der Api schlüssel ist. Aber wie bekomme ich denn bei theTVdb.com soll ich ein Projektnamen und ein Webseite angeben...die hab ich aber nicht.

    So hab jetzt ein Api Key aber es funktioniert nicht.
     
    Last edited:

    Kolbenschieber

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • April 4, 2011
    568
    107
    Hamburg
    Germany Germany
    Country flag
    was soll denn using custom API Key und using MySQL bedeuten?
    # TVDB (www.thetvdb.com) API Key - NOT Account Identifier
    # you can create your own API key in your account on www.thetvdb.com
    # if you leave this field blank it would use a global API key
    # so this is optional
    $tvdb_apikey = 'xxxxxxxxxxxxxx'
    Du hast halt Deinen eigenen tvdb-Api-Key angegeben. Kannst Du auch leerlassen ($tvdb_apikey = ' ')
    "Using MySQL" heißt nur, dass die Algorithmen (oder wie auch immer man das bezeichnen mag) für den MySQL-Server benutzt werden.
    Kann es sein, dass Du die Config aus #393 etwas modifiziert hast? Ich wüsste nämlich sonst nicht, wo die Pfade für

    Und das er die Serien Datenbank durchsucht mit solchen Einträgen
    [Tue Feb 17 12:47:51 2015] SQLite: \\server\serien\xxxxxxx\xxxxxxx.S01E01.xxxxxx.mkv
    [Tue Feb 17 12:47:51 2015] SQLite: \\server\serienxxxxxxx\xxxxxxx.S01E02.xxxxxxx.mkv
    ..........
    Und danach sucht er die Recordings Liste durch
    [Tue Feb 17 12:47:52 2015] recording DB: H:\ServerFolders\Aufnahmen\AXN HD\Breaking Bad\Breaking Bad - 2015-01-27.ts
    [Tue Feb 17 12:47:52 2015] recording DB: H:\ServerFolders\Aufnahmen\AXN HD\Breaking Bad\Breaking Bad - 2015-01-27_1.ts
    herkommen sollten bzw. was er da zu suchen hätte.
    Ist für die eigentliche Funktion von Episodescanner aber auch egal. Entscheidend wäre, was zwischen

    [Tue Feb 17 12:47:51 2015] START seriessearch
    [Tue Feb 17 12:47:51 2015] END seriessearch
    passiert. Und da passiert im Moment bei Dir genau gar nichts.:oops:
    Liefert denn Dein EPG überhaupt Daten, die vom E.Scanner ausgelesen werden könnten? Das normale DVB-EPG enthält diese Infos häufig nicht oder an der falschen Stelle.
    Du könntest noch zwei Dinge versuchen: Alle (Serien-) Aufnahme-Aufträge löschen und neu anlegen (vielleicht auch testweise einmal auf anderen Sendern), und den e.scanner mal mit Administratorrechten starten, um eventuelle Zugriffsrecht-Probleme auszuschließen.
     

    zero111181

    Portal Member
    September 28, 2008
    31
    0
    Na das er die Serien durchsucht habe ich hier angegeben...

    $cleanup_recordings_tvseries_db = 'C:\\ProgramData\\Team MediaPortal\\MediaPortal\\database\\TVSeriesDatabase4.db3';

    ich verstehe es so das er die Episoden löscht, wenn er sie in der tvseries Datenbank gefunden hat.

    Ich nutze den DVB-EPG weil dieser bisher am besten und ohne Probleme läuft.

    Tv Movie hat nicht alle Sender genauso wie Web-EPG.
     

    Kolbenschieber

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • April 4, 2011
    568
    107
    Hamburg
    Germany Germany
    Country flag
    $cleanup_recordings_tvseries_db = 'C:\\ProgramData\\Team MediaPortal\\MediaPortal\\database\\TVSeriesDatabase4.db3';
    ich verstehe es so das er die Episoden löscht, wenn er sie in der tvseries Datenbank gefunden hat.
    Wenn die Funktion bei Dir läuft, sag Bescheid. Dann schreib ich bei Dir die Konfiguration ab :sneaky:
    Ich versuche nämlich schon geraume Zeit, das zum Laufen zu bringen...
    ...bisher konnte mir niemand sagen, was denn in die Zeile $cleanup_recordings_tvseries_db_mainpath= eingetragen werden muss. Und selbst herausgefunden hab ich es auch nicht...

    Ich nutze den DVB-EPG weil dieser bisher am besten und ohne Probleme läuft.
    Dann kannst Du vermutlich Deine Versuche an dieser Stelle abbrechen. Das DVB-EPG enthält (oder zumindest enthielt, als ich das vor ein paar Jahren zuletzt ausprobiert habe) nicht die vom e.scanner benötigten Informationen.
    Ob es daran liegt, dass in Deinem log "keine Action ist", könntest Du relativ einfach ausprobieren, in dem Du den clickfinder installierst und konfigurierst. Ist für acht Sender kostenlos zu haben: http://www.tvmovie.de/clickfinder.html
    Dann noch das TV-Movie-Importer-Plugin konfigurieren, EPG Daten laden und eine Serienaufnahme auf einem der clickfinder-Sender programmieren. Dann run_debug.bat starten und gucken ob etwas passiert....
    ....Deine beiden Sender, auf denen Du Aufnahmen programmiert hast, wären übrigens in der Bezahlversion des Clickfinders vorhanden:whistle:
     

    zero111181

    Portal Member
    September 28, 2008
    31
    0
    Ich hab ja die Pro version vom Clickfinder, aber jedes mals hat es mir die MSSQL Datenbank zerstörrt wenn ich die nicht vorhandenen Sender mit dem DVB-EPG zusätlich gescannt habe. Ich bin aber jetzt auch auy MySQL umgestiegen um zu testen ob es damit besser läuft. Ich wollte aber ungern zwei SQL Server laufen lassen.

    Ich bekomme ja dann aber Probleme bein Sender TNT Glitz der ist nicht im Clickfinder und dort kommen nun mal die Serien meiner Frau :-(
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom