Probleme mit Medion Fernbedienung (X10) | Page 3

Discussion in 'Allgemeines Supportforum' started by old-papa, April 1, 2013.

  1. melmak21

    melmak21 Portal Pro

    Joined:
    February 24, 2010
    Messages:
    120
    Likes Received:
    9
    Ratings:
    +13 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo,
    sehr komisch, hab ich so noch nicht erlebt, aber wer weis, so ne Fernbedienung ist halt auch nur ein ....

    Zu Deinen anderen Punkten:
    1. Wenn Du den Rechner per Druck auf den Powerschalter in den Standby/Ruhezustand schicken kannst, sollte es mit der FB (auch IMON) klappen.
    2. Kann ich nur vermuten, da aber der Ton weiterläuft, würde ich mal auf den Videocodec tippen, obwohl der MS das eigentlich locker schaffen sollte, die CPU
    sowieso oder Grafiktreiber??
    3. Komisch, liegt vielleicht auch am Grafiktreiber?
    4. Ist definitiv der Codec, der einzige der halbwegs vergleichbare Ergebnisse erzielt ist der Cyberlink PowerDVD Codec, aber auch der kommt nicht an den
    "Grabbeltisch-Receiver" ran.
    5./6. Ganz meine Meinung ;) ! Ich würd aber zusätzlich 'ne Flasche Bier oder ein Glas Wein in Erwägung ziehen :LOL: !

    Glückwunsch zum IMON. Das Einrichten ist zwar nicht ohne, aber wenns einmal läuft, dann läufts. Habe auch IMON, allerdings mit dem kleinen LCD-Display!


     
    Last edited: April 8, 2013
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. old-papa

    old-papa Portal Pro

    Joined:
    January 26, 2013
    Messages:
    72
    Likes Received:
    2
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +2 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo Melmak21,

    das mit dem Standby/Ruhezustand und der FB ist nicht zu flicken, selbst mit dem genannten PlugIn ging das nicht. Aber egal, es kommt eine andere ins Haus (mit anderen Macken?) ;)
    Zu 2. Das geht jetzt, keine Ahnung was ich verändert habe. Ich habe allerdings (wegen der Bildqualität) mit den Codecs experimentiert.
    Zu 4. Die Bildqualität ist zwar noch immer schlechter als beim Billigreceiver, aber akzeptabel. Was macht der Billigheimer denn so anders? Letztlich ist da auch nur ein Computersystem verbaut.

    Ein neues, richtig dickes Problem habe ich jetzt aber doch:
    HTPC läuft als TV-Server und mit einigen Notebooks (alle Win7) greife ich als Client darauf zu (nicht gleichzeitig). Das ging mit der 1.2.3 auf dem HTPC völlig problemlos, selbst über W-LAN hatte ich HD-Inhalte ruckelfrei (nach 2-3 Anfangsrucklern) sehen können. Jetzt ist auf dem TV-Server (HTPC) halt die 1.3.0Final drauf und es geht fast nichts mehr. Zunächst kann ich die Clienten nur nutzen, wenn am HTPC auch TV angesehen wird. Ist dieser gerade in Musik- oder Videowiedergabe, finden die Clienten keinen TV-Server....! Ich kann nicht sagen, ob das mit der 1.2.3 auf dem HTPC auch schon so war, ist aber Irrsinn. (Ja, die TV-Service.exe läuft permanent)
    Wenn dann der HTPC auf TV steht, kann ich endlich auch an den Clienten TV sehen, aber nur mit sehr starken Rucklern (und das auf einem i7-2670QM und Geforce GT540-System mit 8GB RAM!) bzw. Bei einem etwas schwächeren Notebook bekomme ich nur noch Matsch und Klötzchen. Die Clienten sind überhaupt nicht verändert worden und liefen vorher absolut flüssig. Das große Notebook (i7...) ist per Gigabit-LAN angeschlossen, die kleineren halt per 300MBit W-LAN.
    Es muss definitiv an der 1.3.0-Installation liegen, vorher ging das ja. An den Notebooks ist wirklich nicht ein Bit verändert worden! :( Oder muss ich auf denen auch die 1.3.0 installieren?

    Old-papa
     
  4. melmak21

    melmak21 Portal Pro

    Joined:
    February 24, 2010
    Messages:
    120
    Likes Received:
    9
    Ratings:
    +13 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Was der Billigheimer besser macht, kann ich Dir auch nicht sagen, ich meine es liegt am Codec....
    Das mit Deinen Notebooks versuche ich heute mal, hab noch eins rumliegen, werd mal die 1.2.3 draufinstallieren, müsste eigentlich laufen. Ist auch unlogisch, daß der HTPC auf TV stehen muss :confused: ??? Werde es testen und melde mich!
     
  5. old-papa

    old-papa Portal Pro

    Joined:
    January 26, 2013
    Messages:
    72
    Likes Received:
    2
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +2 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo,

    in einem anderen Thread hatte ich gelesen, das Server und Client die gleiche Version brauchen. Also hatte ich eben auch auf meinem großen Notebook die 1.3.0 Final installiert und siehe da Freund Flötenstiel: Et jeeeht! :D Auch wenn der HTPC was ganz anderes macht, Hauptsache die TV-Server.exe ist gestartet (lieg eh im Autostart)
    Hätte nicht gedacht das es mit unterschiedlichen Versionen so eine Katastrophe wird. Warum eigentlich? Eigentlich soll der MePo-TV-Server ja auch Fremdprogramme unterstützen (z. XBMC).

    Old-Papa
     
    Last edited: April 8, 2013
  6. melmak21

    melmak21 Portal Pro

    Joined:
    February 24, 2010
    Messages:
    120
    Likes Received:
    9
    Ratings:
    +13 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Na super, da kann ich mir das Testen heute Abend sparen. Warum ist die TVServer.exe im Autostart?, der Server läuft doch eh als Dienst und das eigentlich zuverlässig. Aber egal, hauptsache, wie Du schon sagst: Et jeeeht!
     
  7. old-papa

    old-papa Portal Pro

    Joined:
    January 26, 2013
    Messages:
    72
    Likes Received:
    2
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +2 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    "Autostart" meint ja den automatisch gestarteten Dienst. Seit Win7 ist der eigentliche Autostartordner bei mir leer.
    Allerdings bin ich irritiert, dass da diese Versionangleichung nötig war. Eigentlich möchte ich an den "Küchen-TV" noch eine kleine XBMC-Kiste auf Basis des Raspberry Pi dranhängen, da werde ich mich also noch einlesen müssen.

    Old-Papa
     
  8. old-papa

    old-papa Portal Pro

    Joined:
    January 26, 2013
    Messages:
    72
    Likes Received:
    2
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +2 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Zu früh gefreut....
    Der erste Start ging noch prima, jetzt wird wieder gemeckert, dass keine TV-Karte mehr frei ist. Auf dem HTPC läuft ein Programm (ZDF-Info) und auf dem Clienten hatte ich ZDF versucht. Da eine Dual-Satkarte verbaut ist und keine Aufnahme läuft (oder programmiert ist), sollte das auf jeden Fall gehen. Vorhin konnte ich noch völlig unterschiedliche Kanäle auf HTPC und Clienten gleichzeitig sehen.

    Old-Papa
     
  9. melmak21

    melmak21 Portal Pro

    Joined:
    February 24, 2010
    Messages:
    120
    Likes Received:
    9
    Ratings:
    +13 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Moin, Moin,
    wird ja immer schauriger, bist Du sicher, dass der HTPC nicht lebt?;) Ist normalerweise ein Hinweis, dass Sender nicht auf die Karte gemappt sind, wenn's doch aber ging? Also eine Ursache kann sein, dass beim ersten Test die Sender vom selben Transponder kamen und die gemappt waren, dann funktioniert es, beim zweiten Test waren es unterschiedliche Transponder, vielleicht sind die Sender nur auf den ersten Tuner gemappt? Das ist jetzt sehr viel Theorie, ich bin eher der Praktiker, also nicht böse sein, wenn alles gemappt war;) !
    Häng mal bitte die logs an.
     
    Last edited: April 9, 2013
  10. Vasilich
    • Team MediaPortal

    Vasilich Test Group

    Joined:
    August 30, 2009
    Messages:
    3,389
    Likes Received:
    608
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Developer
    Location:
    Germany, Mayence
    Ratings:
    +1,172 / 2
    Home Country:
    Russian Federation Russian Federation
    Show System Specs
    Last edited: April 9, 2013
  11. old-papa

    old-papa Portal Pro

    Joined:
    January 26, 2013
    Messages:
    72
    Likes Received:
    2
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +2 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo Vasilich,

    mit der X10 bin ich da nicht so sicher...

    Ich habe heute Mepo nochmal neu installiert. Vorher komplett deinstalliert und auch in der Registry alle Verweise auf Mepo gekillt.
    Danach wieder die 1.3.0 Final drauf, komplett eingerichtet und zunächst lief wieder alles ca. 20 Min. astrein. Plötzlich, mitten im Programm wird auf einen anderen Kanal geschaltet (hatte ich ja schonmal), wobei Tastatur, Maus und FB weit weg lagen ;)
    Und eben gerade wollte ich in die Aufnahmen wechseln (hatte ich in der Konfiguration importiert) und Mepo hängt! Es steht der blanke Tinan-Skinhintergrund und nichts geht mehr (nichtmal die Maus). Also Mepo per Taskmanager abgeschossen, was anderes fiel mir nicht ein.
    Das Ding muss wirklich leben, langsam verliere ich aber die Lust....
    Die Hardware ist relativ sicher als Fehlerquelle auszuschließen, denn sowohl Windows-Media-Center, als auch DVB-Viewer (hatte ich mal gekauft) laufen stundenlang und in den Grundfunktionen auch mit der X10. Insgesamt gefällt mir MePo aber viel besser! WMC ist zu unflexibel in der Konfiguration und DVB-Viewer zu kryptisch in der Bedienung (Null WAF!)
    Ich werde jetzt erstmal den BilligReceiver anstöpseln und auf die bestellte andere FB warten. Vielleicht bau ich in der Zeit auch noch die schon länger hier liegende SSD ein (Sandisk), die hat aber nur 64GB... Etwas knapp für Win7-64.
    Für alle weiteren Fragen mach ich dann einen neuen Thread auf.

    Anbei zwei Logfiles:
    1. MePo im Debugmodus gestartet und als Option zunächst nur die 3. gewählt (Export all.... logs)
    2. Dann die erste ausgewählt und Mepo hängt wieder im Startbild (Lade Anzeigeplugins), also nach einigen Minuten wieder Taskmanager und gekillt, die zweite MediaPortalLogs_***.zip wurde geschrieben.

    Old-Papa
    (dem die Logfiles noch nichts sagen...)
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!