[solved] - Umsteiger MP1 zu MP2 | Page 2

Discussion in 'Allgemeines Support- und Diskussionsforum' started by rbo, October 24, 2019.

  1. rbo

    rbo Portal Pro

    Joined:
    May 1, 2007
    Messages:
    391
    Likes Received:
    11
    Location:
    Ludwigsburg
    Ratings:
    +23 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Noch zwei Fragen:
    1. Gibt es, wie in MP1, die Möglichkeit eigene Background-Fanart im Musikbereich einzubauen?
    2. Ich habe nach dem Aufwachen aus dem Standby immer einen schwarzen Screen. Erst wenn ich irgendeine Taste auf der Tastatur drücke (z.B. Windows-Taste) wird die Oberfläche von MP2 angezeigt. Anschließend funktioniert dann alles normal.
      Ich kann mich erinnert, dass es dieses Problem ab einer bestimmten Windows 10 Version (ich glaube die 1803) schon einmal auch unter MP1 gab. Workaround war dien cmd beim Aufwachen zu starten, die nur einen Zähler ablaufen ließ und dann wieder verschwand.
      Was kann ich tun?



     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. ge2301
    • Team MediaPortal

    ge2301 MP2 Design

    Joined:
    January 11, 2014
    Messages:
    6,269
    Likes Received:
    1,576
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Automotive Industry
    Location:
    Stuttgart
    Ratings:
    +2,371 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Deine Log-Files sind voll von:
    Du scheinst Netzwerkprobleme zu haben (Firewall?). Hast du Benutzername und Passwort in den Netzwerkeinstellungen eingetragen?
     
  4. ge2301
    • Team MediaPortal

    ge2301 MP2 Design

    Joined:
    January 11, 2014
    Messages:
    6,269
    Likes Received:
    1,576
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Automotive Industry
    Location:
    Stuttgart
    Ratings:
    +2,371 / 2
    Home Country:
    Germany Germany
    Brauchst du nicht einbauen, einfach in den Medienimporter Einstellungen festlegen welche Infos offline und online bezogen werden sollen.
    Bitte immer erst einmal im Wiki nachsehen. Viele Fragen erübrigen sich dann.
     
  5. Lehmden
    • Premium Supporter

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,893
    Likes Received:
    2,151
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,626 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo.
    Kein Wunder, die Episoden haben durch die Bank weg falsche Episoden Nummern. So kann da nichts gefunden werden.
    Als Beispiel:
    Diese Episode wurde eingelesen und, wie man unschwer erkennt, sogar ein Thumbnail erstellt. Aber da keine Zuordnung der Episode möglich ist (Tatort Staffel 2007 hat 35 Episoden, da ist es ziemlich schwer, eine Episode 683 zu finden) konnte sie "nur" unter "Videos" importiert werden und nicht unter Serien. Wenn du mal unter Videos schaust, sind dort höchstwahrscheinlich alle deine Tatort Episoden zu finden. Sie sind korrekt eingelesen konnten aber auf Grund der falschen Nummerierung nicht zugeordnet werden. Damit können sie nur noch unter "Videos" auftauchen. Serien und Filme sind zuerst mal Videos, Deswegen werden alle Episoden und Filme zunächst mal als Video behandelt. Das ist nämlich ganz unabhängig davon, ob es sich um eine Episode, einen Film oder ein sonstiges Video handelt, immer identisch. Auflösung, Sprachen Codec, usw hat nichts mit dem eigentlichen Inhalt des Videos zu tun. Wenn diese Informationen ausgelesen wurden, wird danach versucht, den Vorgaben entsprechend zu identifizieren, um welche Episode bzw um welchen Film es sich handelt. Ist das erfolgreich, wird das Video als Serien- Episode oder als Spielfilm in die Datenbank übernommen. Sonst bleibt es "einfach" ein Video... Letzteres ist hier definitiv passiert, da deine Episoden Nummerierung falsch ist. Ich vermute die e683 ist die absolute Nummer, also der 683'te Tatort insgesamt. MP2 benötigt aber die Nummer innerhalb der Staffel, so wie sie auf TVDB notiert ist. Es wird also bei jeder Staffel wieder mit 1 angefangen zu zählen. Na gut, es gibt ein paar wenige Ausnahmen, wo es vorab noch ein Special gab, welches dann die Nummer 0 bekommt. Solche Episoden sollte man meiner Ansicht nach aber immer unter "Specials" bzw unter Staffel 0 einsortieren...

    MP2 sucht erst mal nach Matroska Tags (ist sowas wie ID3 Tags bei Musik). Wenn dort die Serie, am besten die Serien ID (Tatort hat die ID 83214) sowie eine Staffel- und Episoden Nummer zu finden ist, dann weiß MP2 zweifelsfrei um was es sich handelt. Gibt s keine Matroska Tags wird dann nach einer gültigen .nfo (wie sie von allen HTPC Programmen außer MP1 - TVSeries verwendet werden) gesucht. Dort steht dann in etwa dasselbe drin wie in den Matroska Tags Allerdings weit umfangreichere Daten als in den Matroska Tags Platz hätten. Gibt es auch keine .nfo (wie es bei MP1 Umsteigern leider der Fall ist) dann wird versucht, die Serie an Hand des Namens des Serien- Ordners, also das was bei dir im Pfad nach "serien\" kommt und bis zum nächsten \ steht. Hier also Tatort. Damit lässt sich in diesem Fall die Serie eindeutig identifizieren. Aber in vielen Fällen klappt das nicht. Versuch mal so "The Flash" oder "Buck Rogers" zu identifizieren. Klappt garantiert nicht, weil es diverse Serien mit diesen Titeln gibt. Deswegen ist das identifizieren nur über die Dateinamen, so wie es von TVSeries praktiziert wird einfach nur Murks. Man braucht eine eindeutige Zuordnung zu den ebenso eindeutigen ID Nummern. Genau das war der Hauptgrund,. warum ich schon vor vielen, vielen Jahren von MP1 weg bin und es nicht eine Sekunde bereut habe... MP1 ist für Serien- Sammler wie mich völlig ungeeignet. Da ich seit Ewigkeiten alles mit .nfo sowie lokaler Fanart versehen habe, spielt es überhaupt keine Rolle, welches HTPC Programm ich mal ausprobieren will, der Import klappt bei jedem Programm sofort und mit 100% Trefferquote. Außer natürlich bei MP1...

    Eventuelle Staffel Ordner (in diesem Fall wäre das "s2007" ) werden genau so ignoriert, wie ein eventueller Serien- Name im eigentlichen Dateinamen. Beides darf aber ohne weiteres vorhanden sein. Es wird nur nicht von MP2 beachtet, da nicht nötig. Also das "Tatort" vor s2007 im Dateinamen wird von MP2 ignoriert. Vom Dateinamen wird nur die Staffel- und Serien Nummer ausgewertet. Der Titel der Episode wird genau so wenig beachtet. Mit der Serie(n ID), der Staffel- und Episoden- Nummer ist eine Episode zu 100% identifiziert. Allerdings klappt das natürlich nur, wenn die Nummern auch stimmen. Diese Datei müsste (um dein Namensschema beizubehalten) zwingend "Tatort.s2007e33.Batic.48.Kleine.Herzen.mkv" heißen. Denn 33 ist die korrekte Episoden Nummer der Folge "Kleine Herzen", wie man unschwer auf TVDB nachschauen kann...

    Ich selbst habe ca 600 Serien vorrätig, zum größten Teil vollständig aber gerade bei Tatort habe ich große Lücken, da ich hier nur ein paar "Klassiker" aufgenommen habe. Also mein Serien- Ordner heißt genau wie bei dir "Tatort". Mein Staffel- Ordner hieße "Staffel 2007", wenn ich eine Episode aus 2007 hätte. So sieht das bei mir aus: "\Serien\Tatort\Staffel 1977\S1977E04 - Finke - 06 - Reifezeugnis.mkv", hier hat der berühmte Hollywood- Regisseur Wolfgang Petersen (Das Boot, Air Force One, Troja,...) Regie geführt oder "\Serien\Tatort\Staffel 1981\S1981E07 - Schimanski - 01 - Duisburg-Ruhrort.mkv", Götz Georges erster Fall als der legendäre Komissar Schimanski, Klassiker halt...

    Außerdem ist es, besonders bei größeren Sammlungen, nicht besonders sinnvoll, gleich alle Medien auf einmal hinzuzufügen. Ich habe das immer schön einzeln gemacht. Erst die Serien- Medienquelle hinzufügen und sie vollständig importieren lassen. Erst danach habe ich die Spielfilme- Medienquelle hinzugefügt und vollständig importieren lassen. Dann dasselbe mit Musik und Bildern. Immer schön eines nach dem anderen. Dabei ist die Reihenfolge natürlich völlig egal. Sonst dauert es spürbar länger, da der Server ständig zwischen den einzelnen Modulen hin und her springen muss. Daneben wird so die CPU- Last, der Speicherverbrauch und die Netzwerk- Last massiv nach oben getrieben, obwohl das absolut überflüssig ist. Aus deinen Logs geht nämlich hervor, das der Server auf allen Fronten noch am importieren ist. So lange der Import nicht abgeschlossen ist, reagiert der Server sehr langsam weil er sehr viel zu tun hat, teilweise auch mit heftigen Rechen- Operationen, also hoher CPU Auslastung. Da sollte man ihm das Leben doch so leicht wie möglich machen, schon aus Eigennutz....
     
    Last edited: November 4, 2019
  6. rbo

    rbo Portal Pro

    Joined:
    May 1, 2007
    Messages:
    391
    Likes Received:
    11
    Location:
    Ludwigsburg
    Ratings:
    +23 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ich glaube ich habe gerade ein ganz anderes Problem. Mein Rechner bootet überhaupt nicht mehr...:(
    Ansonsten sollte ich eigentlich keine Netzwerkprobleme haben, muss ich aber überprüfen. Firewall ist keine dazwischen und User/PW sind eingetragen.

    Sorry, das Wiki habe ich wirklich nicht komplett durchgesehen. Ich werde das aber noch vertiefen.

    Danke Lehmden, deine Ausführungen sind nachvollziehbar. Dann werde ich wohl meine Tatorte komplett umbenennen. Sei's drum, dann ist es wenigstens danach richtig.

    Da könntest du Recht haben, war wohl ein wenig zu übereifrig.

    Jetzt muss ich aber erstmal mein htpc wieder ans Laufen bekommen, dann melde ich mich wieder.

    Danke euch!!!
     
  7. Lehmden
    • Premium Supporter

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,893
    Likes Received:
    2,151
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,626 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.
    An deiner Stelle würde ich hier gleich "Nägel mit Köpfen" machen und deine Sammlung konsequent auf die Verwendung von lokaler Fanart und .nfo Dateien umstellen. Das macht zwar jetzt einmalig viel Arbeit, aber dafür hast du es später entschieden leichter, wenn du noch mal ( d ) eine Bibliothek aufbauen musst (z.B. wegen einem neuen HTPC Programm oder einem Hardware Problem oder so was).
    Für diesen Zweck gibt es extra Programme, die einem dabei das Leben sehr erleichtern. Hier besonders verbreitet sind TinyMediaManger und mein eigenes Programm Media-Buddy. Beide haben eigene Posts hier im Forum... Schau dir beide am besten mal an und überlege, was dir mehr zusagt. Media-Buddy kommt (fast) ganz ohne User- Interaktion aus und kann neben dem eigentlichen Anreichern mit .nfo und Fanart auch noch ordnerweise Videos umarbeiten (kleiner rechnen, ummuxen, reparieren, zusammenfügen,...), umbenennen und mit allem Nötigen versehen, incl. Matroska Tags... Das alles mit nur einem Mausklick. Dafür hat tMM mehr Optionen und manuelle Eingriffsmöglichkeiten beim eigentlichen Grabben der Infos und Fanart...
     
  8. rbo

    rbo Portal Pro

    Joined:
    May 1, 2007
    Messages:
    391
    Likes Received:
    11
    Location:
    Ludwigsburg
    Ratings:
    +23 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ok, mit der aktuellen Media-Buddy erstelle ich mir schon für meine Filme die nfos und alle Fanart. Was mir da unter MP1 fehlt ist der Regisseur...
    Ansonsten werde ich mir mal die Serien Funktion anschauen.
     
  9. catavolt
    • Team MediaPortal
    • Administrator

    catavolt Design Group Manager

    Joined:
    August 13, 2007
    Messages:
    12,270
    Likes Received:
    5,001
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Technical Documentation, Translation
    Location:
    Lanzarote
    Ratings:
    +7,436 / 38
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    ??? Mit dem integrierten Grabber werden so ziemlich alle Daten zu Filmen erfasst, u.a. auch Regisseur, ausführliche Daten zu Schauspielern, Studios etc. etc.
     
  10. Lehmden
    • Premium Supporter

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,893
    Likes Received:
    2,151
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,626 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.
    Er meint sicher, das in den .nfo kein Regisseur enthalten ist. Das ist tatsächlich der Fall, hängt mit einem API Problem bei TMDB zusammen. Das sollte in der nächsten Version aber gefixt sein...
    Der Regisseur wird so sicher auch in MP2 fehlen...
     
    • Like Like x 1
  11. catavolt
    • Team MediaPortal
    • Administrator

    catavolt Design Group Manager

    Joined:
    August 13, 2007
    Messages:
    12,270
    Likes Received:
    5,001
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Technical Documentation, Translation
    Location:
    Lanzarote
    Ratings:
    +7,436 / 38
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    ^^ War mir nicht bekannt/aufgefallen ;) Danke für den Hinweis (y)
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!