Windows 7 RC - Hats schon jemand getestet! | Page 4

Discussion in 'Betriebssysteme' started by Helios61, May 5, 2009.

  1. Win7

    Win7 New Member

    Joined:
    March 5, 2009
    Messages:
    230
    Likes Received:
    33
    Ratings:
    +33 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Ist ja witzig gestern habe ich mein System umgestellt von DVB-T ( 12 Kanäle ) auf Analog ( 22 Kanäle ) und beim ersten Aufrufen der Programmliste habe ich mich auch gewundert das die Kiste ewig braucht. Ich grabbe die EPG Daten per WebEPG immer gleich für 14 Tage, vorher bei den 12 Kanälen hatte ich keine Verzögerung. Und auch wie bei dir nach Beenden und wieder Öffnen von MediaPortal taucht dieses Problem nicht auf! Ich denke das das was mit dem SQL Server zu tun hat vieleicht läuft der noch nicht so toll mit Windows 7. Ich schaue mir auch immer mal gerne die Leistungsdaten an und sehe das Windows 7 von meinen 3GB Ram immer nur so an die 800MB verbraucht. Unter XP hat das der SQL Server oft schon ganz alleine geschaft! Ich sehe aber auch immer mal wieder im error.log das der TV-Server die Verbindung zur Datenbank verloren hat. Allerdings sah ich mich bis jetzt nie zum Handlen genötigt da ich so im Betrieb keine Probleme erkennen kann. TV funzt einwandfrei selbst wenn die duselige WLAN Karte mal wieder gar nich verbindet. Allerdings muss ich dazu sagen das ich auch den Analog Patch eingespielt habe, welcher Änderungen an der Datenbank vorgenommen hat! Vieleicht ist auch der dran schuld. Habe derzeit die MP 1.0.2 am Laufen auf Windows 7 7100 Deutsch mit dem DVBFIX für Windows 7.


     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Palm_Maniac
    • Premium Supporter

    Palm_Maniac MP Donator

    Joined:
    June 1, 2005
    Messages:
    1,238
    Likes Received:
    117
    Gender:
    Male
    Location:
    Gießen, Hessen
    Ratings:
    +222 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    An ein Problem mit der Datenbank habe ich auch schon gedacht. Ich setze MySQL ein, du auch? Oder benutzt du MSSQL? Die Daten importiere ich per Clickfinder, also einiges an EPG-Daten. Manchmal kommt es auch vor, das er dann die Programmliste öffnet ohne Infos, nur die Sendernamen. Mache ich sie dann zu und rufe sie erneut auf, sind alle Daten wieder da. Den DVBFix habe ich auch drauf, ohne geht ja noch garnichts unter Win7. :) Das mit dem geringen RAM-Verbrauch habe ich auch schon bemerkt. Obwohl massig RAM da ist, wird nur sehr wenig benutzt. Mir kommt es so vor, als ob da noch irgendwo ne Verbrauchsbremse drin steckt, nur um zu zeigen wie wenig Resourcen Win7 verbrauchen kann. Und genau die bremmst nun leistungsstarke Systeme aus.

    Ich hatte die Datenbank vorher auf einem extra Server, also mit Netzwerkanbindung. Da ich die Performance erhöhen wollte, habe ich wieder versucht den SQL-Server auf den HTPC zu installieren. Hat ja auch geholfen, nur unter Win7 eben diese "Denkpause" zum ersten start. Bei MySQL kann man ja einiges in der INI anpassen, aber da kenne ich mich leider nicht gut genug aus. Vielleicht kann ja da mal jemand mit mehr Ahnung nen Tip geben.
     
  4. Win7

    Win7 New Member

    Joined:
    March 5, 2009
    Messages:
    230
    Likes Received:
    33
    Ratings:
    +33 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Ich hatte den MSSQL drauf und jetzt den MySQL mit dem MySQL scheint das Problem zumindest bei mir nicht ganz so gravierend zu sein. Aber dafür habe ich jetzt auch hin und wieder ein leeren TV-Guide! Ich weis nicht im Moment nervt mich diese ganze HTPC Geschichte eh nur noch. Erst habe ich von DVB-T auf Analog umgestellt weil die TV-Karten das System zum Absturz brachten. Jetzt brauch ich WebEPG das dauert ewig und ist voller Lücken. Dann muss man sich schon alleine des Geldes wegen Gedanken um Standby machen. Joah super das klappt halt auch nicht richtig. Erstens muss man dann jedesmal nachm Standby den IR Server neustarten. Dann braucht man ein Stanbyhandler der den Stanby im Aufnahmefall verhindert. Der wiederum generiert andere Probleme weil irgendwie muss man die Kiste ja wieder aufwecken. Also PowerScheduler auch aktivieren und dann ist man wieder da wo man am Anfang war weil die Programme sich gegenseitig blockieren und den Standby Modus verhindern. Im Moment muss ich jetzt dran denken den Rechner vor einer Aufnahme auch einzuschalten ... irgendwie sinnfrei. Eigentlich habe ich mir den HTPC angeschaft um auch mal Worms oder sowas aufm Beamer zu zocken wenn man gerade nicht TV glozt aber im Moment bin ich in den nicht fernsehphasen nur noch dabei irgendetwas am Rechner einzustellen da kann ich mir auch gleich ein HDD-Rekorder kaufen, habe die von Medion jetzt mehrmals im Einsatz gesehen und diese Teile laufen einfach!
     
  5. Palm_Maniac
    • Premium Supporter

    Palm_Maniac MP Donator

    Joined:
    June 1, 2005
    Messages:
    1,238
    Likes Received:
    117
    Gender:
    Male
    Location:
    Gießen, Hessen
    Ratings:
    +222 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ja, langweilig wirds bei dem Thema nicht, das stimmt. Allerdings schlag ich mich mit dem StandBy Thema nicht rum. Wenn Aufnahmen anliegen, dann bleibt das Teil einfach an und dann klappt das auch. Zum Glück kommen bei mir nur Aufnahmen vor, wenn ich zeitgleich was anderes schauen will oder zur Archivierung. Auch habe ich den HTPC angeschafft, weil es einfach kein anderes Teil am Markt gibt, was das alles kann. Besonders muß ich bemerken, das hier die Bildqualität gegenüber eines Sat-Receivers um längen besser ist als alles, was ich bisher gesehen habe. Meine Kollegen, die den ganzen Tag Fernseher und Receiver verkaufen, den ist die Kinnlade runter gefallen, als sie bei mir die Qualität bei SD-TV gesehen haben. Trotz aller Probleme will ich das Teil nicht mehr missen, ich will nie wieder was anderes außer bessere Soft. ;) Und Windows 7 ist vom Betriebssystem her, der ganz große Schritt in die richtige Richtung. Wenn jetzt MCE in Win7 sogar noch mit den Optionskanälen als eigenes Menü umgehen könnte, so wie bei MP, dann käme das für mich auch in Frage. Es macht jetzt schon weniger Probleme im TV Bereich und hat sehr kurze Umschaltzeiten. Und es geht endlich HDTV und Pay-TV. Aber, ich plane einen TV-Medien-Server mit jeder Menge Clients, und das kann MCE nicht, und die Entwicklung geht hier auch schneller. Mit jedem Update von MP kanns nur besser werden, denn Stabil ist es ja auch unter Win7 schon jetzt. Die Probleme verschwinden schon.

    Wenigstens bin ich mit dem Startproblem am Anfang nicht allein. :)
     
  6. Win7

    Win7 New Member

    Joined:
    March 5, 2009
    Messages:
    230
    Likes Received:
    33
    Ratings:
    +33 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Naja langweilig wird das schon. Ist es nicht langweilig zu wissen da wenn man was neues kauft das eh nicht funktioniert? Ist es nicht langweilig immer als erstes nach den Schwachstellen zu suchen? Ist es nicht langweilig zu wissen das nach einem Software Update ein Problem gelößt aber fünf neue enstanden sind? Ich finde schon. Rein beruflich bedingt will ich mich am Abend nicht erst um mein MediaCenter kümmern müssen weil wieder irgendwas nicht läuft. Wenn man den ganzen Tag vor den Kisten hockt wünscht man sich das am Abend wenigstens die eigene tut was sie soll und eigentlich kann. By the way bei mir klingt jetzt seit neuestem der Ton beim TV wie bei einer leiernden Kasette. Zwar nicht immer aber auch nervig.

    Aber genug gemault zurück zum SQL Server. Ich werde das Gefühl nicht los das das vieleicht sogar normal ist. Denn der SQL Server wird beim ersten Aufruf die Daten erst mal laden müssen und sie für später einfach Cachen. Da in der Datenbank ja nicht nur die EPG Daten gespeichert sind ist, denke ich, ist für den SQL Server nicht gleich ersichtlich welche Daten er cachen soll. Immer längerem Betrieb wird er das dann aber schon wissen. Ich muss gestehen das für mich nicht ersichtlich ist wie groß die Datenbank ist. Aber ich kann sagen das bei einer 10MB Datenbank auf einem Sempron 3000 eine Abfrage nach einem Wert bei 2500 Artikeln doch schon 10 Sekunden oder gar mehr dauern kann!

    PS: Ich kann MediaPortal inklusive Channelscan und allem was nötig ist mit Hilfe eines computerunbedarften Meschen per Telefon einrichten in ca 5 Minuten, ok bei mehr als vier TV-Karten dauerts dann länger :D
     
  7. Palm_Maniac
    • Premium Supporter

    Palm_Maniac MP Donator

    Joined:
    June 1, 2005
    Messages:
    1,238
    Likes Received:
    117
    Gender:
    Male
    Location:
    Gießen, Hessen
    Ratings:
    +222 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Wenn das normal sein soll beim SQL-Server, wieso haben wir das Problem mit den langen Ladezeiten am Anfang nicht auch schon unter XP oder Vista gehabt? Es stellt sich ja nur bei Win7 so dar. Wir haben doch wesentlich stärkere Maschinen mit mehr RAM laufen, also muß die Anfrage doch schneller gehen. Die Datenbanken sind nicht groß. Meine hat z.B. zur Zeit 81.1MB. Ich denke mal, das die Datenbankabfrage in MP unter Win7 nicht mehr optimal läuft. Oder Win7 hat noch Probleme, was warscheinlicher ist.

    Ja, man lernt eine Software erst durch Fehler gut kennen. Durch den HTPC bin ich nun so tief im Thema drin, das es mir mittlerweile sogar schon im Beruf hilft. Aber du hast recht. Wenigstens der HTPC sollte am Abend funktionieren, wenn man von der Arbeit kommt. Komischerweise macht der HTPC meiner Eltern, ebenfalls mit MP am start, überhaupt keine Probleme. Das Ding rennt einfach, ohne ruckler und ohne zuckler. Der ist langsamer als meiner. Ob ich mal tausche? ;)
     
  8. Win7

    Win7 New Member

    Joined:
    March 5, 2009
    Messages:
    230
    Likes Received:
    33
    Ratings:
    +33 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Also ich habe nur einen Pentium 4 mit 3,2Ghz immernoch den gleichen wie unter XP auch! Der Sempron 3000 war teilweise schneller als mein jetziger, bereue den Verkauf auch schon lange. Wenn díe Datenbank wirklich 80MB groß ist bin ich mit meiner Verzögerung absolut zufrieden. Ein SQL Server braucht einfach ordenlich Leistung. Ich habe beruflich mit mehreren SQL-Servern zu tun die kleinere Datenbanken managen die brauchen sogar je nach Einsatz jedesmal die 10 Sekunden. Ich muss sagen das ich XP auch immer auf Hintergrunddienste optimiert habe und dies jetzt bei Windows 7 noch nicht getestet habe. Dann noch was anderes Windows 7 startet zumindest bei mir schneller als XP. Der SQL braucht ja auch ne Weile bis er bereit ist. Vieleicht sind wir unter Windows 7 einfach zu schnell im MediaPortal. Wäre vieleicht mal noch einen Test wert. Kiste starten und 5 Minuten warten und dann erst in MediaPortal rein. Ich kann mir sonst nicht vorstellen das Windows 7 da was behindert. Übrigens hatte ich das Problem mit dem EPG aus dem DVB-T Signal nicht. Erst mit dem WebEPG habe ich dieses Problem!
     
  9. Palm_Maniac
    • Premium Supporter

    Palm_Maniac MP Donator

    Joined:
    June 1, 2005
    Messages:
    1,238
    Likes Received:
    117
    Gender:
    Male
    Location:
    Gießen, Hessen
    Ratings:
    +222 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Vielleicht hast du recht, das MP einfach zu schnell auf dem Schirm ist unter Win7 und SQL noch am rödeln. Werde das mal testen und mal schauen, ob es sich dann ändert. Ich meine mal länger gewartet zu haben im Hauptmenü von MP, und dann gabs keine große Wartezeiten. Mal schauen. Die Datenmängen sollten in jedem Fall per WebEPG oder Clickfinder größer sein als das, was per DVB im Signal mit übertragen wird. Also kein Wunder, das da mehr Daten zu schaufeln sind. Spricht alles für ein zu schnelles System und einen zu langsamen SQL. :) Ich bin gespannt was die Tests bringen.
     
  10. Win7

    Win7 New Member

    Joined:
    March 5, 2009
    Messages:
    230
    Likes Received:
    33
    Ratings:
    +33 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Also ich habe mich heute nochmal mit dem Thema beschäftigt. Ich nutze jetzt mc2xml und lad mir die Windows Media Center EPG Daten von Microsoft runter. Geht ca 45 Sekunden und erzeugt mir dann eine 15MB xml Datei. Die wiederum importiere ich in den TV-Server. Ich habe MediaPortal bei der Aktion offen. Wenn ich jetzt direkt den TVGuide öffne dauert das erstens und zweitens habe ich dann noch Spalten ohne EPG Informationen. Ca 20 Sekunden nach dem Importieren ist alles wunderbar. Interessant an der ganzen Sache ist das der SQLServer nie wirklich CPU Leistung braucht er genemigt sich während dieser ganzen Aktion keine 2% CPU Leistung. Ich habe diesen Versuch erst mit dem MySQL Server gemacht und bin jetzt wieder auf den MSSQL 2005 Express umgestiegen. Der einzige Unterschied ist das der MSSQL flotter zu Werke geht. Nach dem Importieren kann bei MySQL selbst eine Minute danach noch der TV-Guide unvollständig sein! Übrigens das Microsoft EPG ist echt nicht schlecht. Weitaus besser als das was ich von TV Info bekomme, mehr Details für die einzelnen Sendungen und 14 Tage im voraus. Zudem dauert das ganze nur ca eine Minute per WepEPG grabbe ich da dann doch drei Stunden in der Gegend rum. Witzig ist ich habe mc2xml bei GB-PVR inklusive Anleitung für MediaPortal gefunden :p
     
    • Like Like x 1
  11. Palm_Maniac
    • Premium Supporter

    Palm_Maniac MP Donator

    Joined:
    June 1, 2005
    Messages:
    1,238
    Likes Received:
    117
    Gender:
    Male
    Location:
    Gießen, Hessen
    Ratings:
    +222 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Wie bekomme ich denn die Daten von MySQL nach MSSQL? Sind die kompatibel, gleiches Format?
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!