EPG-Buddy ein neues EPG Tool | Page 75

Discussion in 'Elektronischer Programmführer (EPG)' started by Lehmden, November 18, 2016.

  1. Palm_Maniac
    • Premium Supporter

    Palm_Maniac MP Donator

    Joined:
    June 1, 2005
    Messages:
    1,238
    Likes Received:
    117
    Gender:
    Male
    Location:
    Gießen, Hessen
    Ratings:
    +222 / 4
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Mal eine andere Frage zum Buddy.



    Um den EPG in den DVBViewer einzupflegen, habe ich das Plugin XEPG. Dieses fragt nach der entsprechenden XML-Datei. Welche von den vielen XMLs im Buddy-Verzeichnis muß ich denn nehmen/auswählen, um den EPG für alle definierten Programme zu bekommen?
     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Lehmden
    • Team MediaPortal

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,775
    Likes Received:
    2,143
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,600 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.
    upload_2018-8-8_12-25-12.png

    In der Mitte bei den XML-Einstellungen legst du den Namen und den Pfad der erzeugten XML Dateien fest. Standardmäßig ist der EPG-Buddy Installationspfad voreingestellt. Für XEPG ist es aber sehr von Vorteil, dafür einen separaten Ordner (z.B. "D:\EPG" ) zu verwenden.

    Aktuell ist es übrigens noch nicht möglich, eine einzige XML Datei von allen verwendeten Quellen zu erzeugen. Es wird immer eine XML pro verwendeter Quelle (TVSpielfilm, WebGrab,...) erzeugt. Deswegen der Zähler...

    So weit ich weiß, nimmt XEPG sowieso alle passenden Dateien aus dem konfigurierten Ordner. Bei MP ist es auch unnötig, da es dort über die tvguide.lst geregelt wird. Bei NextPVR (das ich jetzt tatsächlich doch ans laufen bekommen habe, mit einer eigens für mich gepatchten DLL und was jetzt richtig gut läuft, bestimmt nicht schlechter als DVB-Viewer) kann man für jeden Kanal einzeln festlegen, welche XML Datei verwendet wird. Argus kommt auch mit mehreren XML Dateien zurecht. Bei TVHeadend bin ich mir da aber nicht sicher und bei TVMosaic weiß ich es auch nicht...
     
    • Thank You! Thank You! x 1
  4. harryzwo

    harryzwo Portal Pro

    Joined:
    July 25, 2006
    Messages:
    703
    Likes Received:
    34
    Ratings:
    +64 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    @Lehmden

    Hat funktioniert. Danke für den Hinweis.
     
  5. Reowulf

    Reowulf New Member

    Joined:
    August 9, 2018
    Messages:
    2
    Likes Received:
    0
    Gender:
    Male
    Location:
    FRA
    Ratings:
    +0 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
  6. Lehmden
    • Team MediaPortal

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,775
    Likes Received:
    2,143
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,600 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ihr braucht jetzt nicht jede einzelne Falschmeldung eines beliebigen AV Programms hier einstellen. Das ist sowieso alles Blödsinn. Schau einfach mal ein paar Beiträge weiter oben rein... EPG-Buddy ist kein Virus und ist auch nicht von einem Virus befallen. Neuerdings spinnen nur die AV Programme noch mehr herum als sowieso sonst üblich...
     
  7. Lehmden
    • Team MediaPortal

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,775
    Likes Received:
    2,143
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,600 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Übrigens, "-gen" bedeutet "generisch" und heißt sowieso nichts anderes als das AV Programm keinen tatsächlichen Virus gefunden hat, nur Routinen, die vielleicht so ähnlich sind, wie sie bei einem Virus sein könnten.. "Malware" als Virus- Name ist ebenfalls eine völlig sinnlose Aussage da jeder Virus Malware ist. Avast hat also keinerlei Plan, muss aber trotzdem rum quaken. Mehr sagt das nicht aus. Schlimm, mit was für einem Dreck die User vorsätzlich und absichtlich verunsichert werden, nur um ihnen noch mehr Geld aus der Tasche ziehen zu können. In meinen Augen grenzt das schon hart an Betrug, was da abläuft.

    Alle anderen Autoren, die mit AutoIt arbeiten, haben die gleichen Probleme. AutoIt ist von Haus aus erst mal eine Skript- Sprache. Kompilierte Skripte, wie die von AutoIt erzeugten .exe Dateien werden unter Generalverdacht gestellt, ausschließlich nur Böses zu tun. Das ist natürlich völliger Blödsinn und zeigt nur die Hilflosigkeit und Unfähigkeit der Firmen, die von der Angst der Leute vor Viren leben (und das meist sehr gut). Man muss ja mal was finden, scheißegal wie viel Schaden die unzähligen Falschmeldungen verursachen und ob damit eine ganze Sprache quasi zerstört wird. Langsam habe ich nämlich keinen Spaß mehr daran, mich andauernd mit diesen Falschmeldungen herum zu ärgern. Wenn das so weiter geht, stelle ich die Entwicklung und den Support für meine Programme (EPG-Buddy, Media-Buddy und MP2-Buddy) komplett ein und nutze sie nur noch für mich selbst. Der Quellcode ist ja offen, da kann sich dann jemand anderes mit den schwachsinnigen Virenscannern herum schlagen.
     
  8. BlueMax1916
    • Super User

    BlueMax1916 Super User

    Joined:
    January 29, 2007
    Messages:
    677
    Likes Received:
    60
    Ratings:
    +121 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Mann, Leute, jetzt lasst mal den Lehmden mit dem Schwachfug in Ruhe oder verwendet gescheite Scansoftware. Lehmden's Tools laufen bei mir seit inzwischen Jahren auf verschiedenen Rechnern mit entweder Windows Defender oder Avira. Ich hatte noch keinen einzigen False Positive. Die beste Anti-Malware ist sowieso Brain 1.0. Wenn ihr Schiss habt dann benutzt die Tools halt nicht. Es entgeht Euch was aber hört auf zu nerven.

    Gruß

    Blue Max
     
    • Agree Agree x 2
    • Like Like x 1
  9. Reowulf

    Reowulf New Member

    Joined:
    August 9, 2018
    Messages:
    2
    Likes Received:
    0
    Gender:
    Male
    Location:
    FRA
    Ratings:
    +0 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Erstmal vielen Dank für die nette Begrüßung!

    Ich kleiner, dummer Idiot habe es leider verabsäumt die letzte Seite zu lesen, daher kam es zur zweiten Meldung dieses Problems.
    Selbstverständlich bietet das Anlass genug ein neues Mitglied zu belehren (Übrigens, "-gen" bedeutet "generisch" usw.) und zu beleidigen (kein Brain 1.0) und ich werde euch "mit dem Schwachfug in Ruhe" lassen.

    Vieleicht sollte man einfach mal eine richtige Programmiersprache lernen, statt sich mit halbgaren Skripsprachen den Tag zu versauen und dann auch noch hysterisch zu werden.

    Ich programmiere seit 38 Jahren und wollte euch eigentlich unterstützen, aber das hat sich gerade erledigt.
    Nicht, weil ich beleidigt wäre, aber in so einer überspannten Community macht das keinen Spass und Oberlehrer brauche ich schon lange nicht.

    Nochmal vielen Dank für die nette Begrüßung und viel Spass noch!
     
  10. Lehmden
    • Team MediaPortal

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,775
    Likes Received:
    2,143
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,600 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Es gibt auch noch einen Englischen Thread, in dem ebenfalls einiges an Virus Falschmeldungen aufgelaufen ist, Außerdem kommt ad alle paar Wochen wieder vor, jedesmal wenn wieder einer der bekloppten Virenscanner Hersteller meint, er müsse mal wieder was neues "erfinden". Einige Updates später sind die Falschmeldungen wieder verschwunden. Hättest du den Strang überflogen, hättest du bestimmt die anderen zig Virus- Meldungen der letzten Zeit mitbekommen. Es handelt sich bei deiner Meldung um die zweite Meldung am gleichen Tag im deutschen Forum. Das ist auf jeden Fall überflüssig gewesen.

    Das allerdings ist ein ganz großer Blödsinn. DU entscheidest also, was eine "Richtige" Programmiersprache ist und was nicht. Was ist denn eine "richtige" Programmiersprache? Vielleicht .NET, wo ein Tool, das in AutoIt 4 Zeilen Code braucht, 20 Zeilen Code, also 5 mal so viel, benötigt? Ich habe ein besonders oft als Virus erkanntes Hilfstool nach C# portiert. Das AutoIt Tool bestand aus 4 Zeilen Code, Beim C# Tool waren es tatsächlich 19. Drunter war die Funktionalität nicht gegeben. Dazu muss bei AutoIt kein riesiges Runtime Paket vorab installiert werden. Das Programm ist "standalone" direkt ausführbar und portable. Für viele Anwendungen ist AutoIt eine optimale Sprache. Klar gibt es Bereiche, in denen AutoIt nicht gerade die Spitze darstellt, keine Frage. Z.B. bei der Ablauf- Geschwindigkeit. Wirklich zeitkritische Geschichten würde ich nie in AutoIt schreiben. Aber gerade für solche Sachen wie ein Programm zum komfortablen Konfigurieren eines automatisierten Tasks ist AutoIt fast unschlagbar.

    Die einzig wahre Programmiersprache ist die direkte Verwendung von Binärcode. Alles andere ist sowieso Kinderkram.

    Manchmal ist es besser erst zu lesen und dann zu posten...

    Außerdem habe ich gerade eben von Microsoft die "offizielle" Bescheinigung bekommen, das es sich bei EPG-Buddy.exe nicht um einen Virus handelt... Nur zur Beruhigung.
     
    • Like Like x 1
  11. Kolbenschieber
    • Premium Supporter

    Kolbenschieber MP Donator

    Joined:
    April 4, 2011
    Messages:
    550
    Likes Received:
    48
    Gender:
    Male
    Location:
    Hamburg
    Ratings:
    +103 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Wie wolltest Du denn begrüßt werden? Sollte Dir jemand die Füße küssen, weil Du einen Screenshot Deines Virenscanners kommentarlos und offensichtlich ohne den Thread, geschweige denn das Forum auch nur ansatzweise überflogen zu haben, gepostet hast?
    Das "Problem" (das keines ist) taucht alle paar Wochen auf. Zähl nach, und vergiss nicht die Meldungen im englischsprachigen Thread. Ich finde es sehr verständlich, wen @Lehmden da irgendwann etwas allergisch reagiert.
    Das hat so niemand geschrieben, aber jeder ziehe den Schuh an, der ihm passt.
    Und die richtige Programmiersprache machen wir jetzt daran fest, ob Virenscanner mit den resultierenden Programmen klarkommen?
    Ich (als Nichtprogrammierer) bin sehr dankbar für @Lehmden s "kleine Hilfsprogrammsammlung". und mir ist es völlig egal, mit welcher Sprache sie erstellt sind.
    Dann ist es umso schlimmer, dass Du als Fachmann nicht bemerkt hast, dass Dein Antivirus-Programm Unsinn erzählt. Mir wäre das an Deiner Stelle peinlich.
     
    • Like Like x 2
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!