neues Datengrab (1 Viewer)

mike9677

Portal Pro
January 10, 2008
585
9
Germany Germany
Country flag
Hallo zusammen,

ich muss mal wieder erweiteren und wollte mich mal erkundigen, wer und evtl. wo in letzter Zeit eine gute und günstige 2/3 TB Platte gekauft hat.

Gruß
Mike
 

Helios61

Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • January 30, 2008
    4,587
    871
    58
    NRW
    Germany Germany
    Country flag
    Festplatten sind momentan schwierig. 1. ist der Preis immer noch recht hoch (künstlich hochgehalten ?!)., 2. hört man von den 2 verbliebenen Herstellern nicht viel Gutes (WD wird in vielen Beurteilungen momentan IMO zerrissen, obwohl ich persönlich recht gute Erfahrungen gemacht habe)! Nichtsdestotrotz, hin und wieder braucht man ja eine neue HD, also hab ich mir für meinen Server erstmalig eine Seagate bestellt, und zwar die 3000GB Seagate Barracuda 7200.14 -> Link! Diese Platte hätte ich mir eigentlich selbst nicht empfohlen (7200 U/min, recht hoher Stromverbrauch unter Last 8W, nur 1 Jahr Herstellergarantie), hab mich dann aber vom Preis verführen lassen (hab sie für EUR 131 bestellt) und die Bewertungen sind so schlecht auch nicht!
    Neuen HD's setze ich aber nie sofort produktiv ein, sondern fahre sie ca. 1 Monat sozusagen ein (verschiedene Temp -Verzeichnisse, Platte zum Entpacken usw.), erst danach kommen Medien auf die HD!

    Gruß
    Helios
     

    xetic

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 29, 2010
    2,917
    143
    Bonn/Alfter
    Germany Germany
    Ich fahre auch 3 WD Greene im Server. Bin absolut zufrieden! :)
     
    Last edited:

    larry_S

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • December 11, 2008
    1,424
    152
    Germany Germany
    Country flag
    Mein aktueller Favorit ist ebenfalls die 3 TB Platte von Seagate.
    Den Verbrauch unter Last würde ich jetzt auch nicht als "recht hoch" bezeichnen. Die Platte braucht lediglich unter Last 2 Watt mehr als die WDs. Im Idle ist der Verbrauch auf gleichem Niveau. Dafür ist die Platte aber auch wesentlich schneller. Die 2 Watt machen sich nur ggf bei schlecht belüfteten Systemen negativ bemerkbar, da die Platte auch etwas wärmer wird.
    Von der Stromkosten sind die 2 Watt absolut zu vernachlässigen.

    Das einzige was mir in der Tat auch nicht gefällt ist die kurze Garantiezeit.

    Gruß
    Larry
     

    Luca Brasi

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 14, 2007
    1,026
    119
    Germany Germany
    Country flag
    Ist zur Zeit ein sch... Thema und nachdem es die Übernahmen gab, scheint es sich da auch nicht besonders im Sinne des Verbrauchers zu entwickeln... (siehe Preise, Garantie...)
    Habe mich auch umgeschaut und bin letztlich auf die 2TB von Seagate gegangen, weil ich mit der noch als Samsung gute Erfahrungen gemacht habe. Link
    Wollte eigentlich 3TB aber bei den Preisen... die einzig empfehlenswerte ist nach meinen Recherchen die oben genannte von Seagate. Hab sie nicht genommen, weil ich in meinem mehr schlecht als recht belüfteten whs keine mit 7200 nehmen wollte.
    WD ist bei mir erst mal verbrannt seitdem die 4-Platter unter der gleichen Bezeichnung wie 3-Platter verkauft haben und ich natürlich eine der 4er erwischt hab. Diese war bei Lautstärke und vor allem bei den Temps unterirdisch.
     

    mike9677

    Portal Pro
    January 10, 2008
    585
    9
    Germany Germany
    Country flag
    UNd was ist überhaupt der Unterschied zw. einer 3er und einer 4rer Platte ?
     

    radical

    Portal Pro
    December 16, 2010
    1,466
    191
    Germany Germany
    Theoretisch hat die 3 Plattern HDD den Vorteil einer geringeren Leistungsaufnahme und geringere Temperatur da weniger Einzelteile verbaut sind.
     

    Luca Brasi

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 14, 2007
    1,026
    119
    Germany Germany
    Country flag
    @Luca Brasi: Wie erkenne ich ob 3Platter oder 4Platter?
    Puh, das weiss jetzt nicht mehr bis ins Detail, es war auf jeden Fall so, dass du es nicht an der Produktbezeichnung oder sonst wie vorher erkennen konntest. Musstest die Platte mit CrystalDiskInfo auslesen, da haben dann 2 Buchstaben über Wohl und Wehe entschieden.

    Theoretisch hat die 3 Plattern HDD den Vorteil einer geringeren Leistungsaufnahme und geringere Temperatur da weniger Einzelteile verbaut sind.
    Ich konnte den Unterschied sehr praktisch erleben (was natürlich nicht nur mit 3/4 Plattern zu tun haben muss). In meinem Nas waren schon zwei WD10EADS verbaut, die liefen einigermaßen ruhig und temperaturseitig im grünen, wenn auch nicht sehr guten Bereich.
    Dann eine WD15EADS mit 4 Plattern dazu rein. Saumäßig laut und im Nas nicht mehr gesund zu betreiben. Zurückgeschickt, Samsung rein, alles gut...
     

    radical

    Portal Pro
    December 16, 2010
    1,466
    191
    Germany Germany
    Hab seit ca. 3 Monaten die 2.5TB EZRX von Western Digital im 24/7-Betrieb drin. Kann nichts negatives zu der Festplatte sagen.
    Ist meine erste HDD von WD gewesen, da es Samsung als Hersteller nicht mehr gibt und ich keine Seagate (zum damaligen Zeitpunkt) mit 1 Jahr Garantie kaufen würde.
    Aufgrund der guten Erfahrungen mit der WD, habe ich mir jetzt die 3.0TB Version bestellt.

    Letzten Endes würde ich aber für ein reines Datengrab nur nach dem TB/€-Verhältnis und Garantiezeit schauen. Die reine Leistung ist meiner Meinung zu vernachlässigen und die Ausfallraten ist mit 2 % bis 3 % bei allen Herstellern ähnlich.
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    Top Bottom