Der Einstieg in MediaPortal 2 (nicht nur) für Umsteiger von MP1 | Page 17

Discussion in 'Allgemeines Support- und Diskussionsforum' started by Lehmden, June 16, 2013.

  1. catalpa

    catalpa Portal Pro

    Joined:
    May 9, 2009
    Messages:
    352
    Likes Received:
    14
    Ratings:
    +18 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hallo Lehmden,
    kannst du mir sagen wie weit der FilmPart ist? Gibt es einen Editor für die Datenbank mit dem ich Cover und Fanart local angeben kann und alle anderen Daten bearbeiten? Ich benutze z.Z. eine Kombi aus MyFilms und ANT, Scraper fürs Grobe und etwas Handarbeit für Details, z.B. brauche ich ein Datenfeld für Schlagwörter (Weihnachten, Berge, Klassiker,...) und die Möglichkeit im GUI danach zu filtern.



    Und noch eine Frage, kann ich MP2 zum testen neben MP1 installieren oder gibt das Probleme?

    Danke :)
     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. Lehmden
    • Team MediaPortal

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,589
    Likes Received:
    2,127
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,564 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.
    Kommt noch, aber nicht gleich...

    Prinzipiell geht das zwar irgendwie, ist aber (ganz unabhängig von MP 2.1) nicht wirklich ideal. DVD und BluRay Verzeichnisse sind immer extrem schwer zu identifizieren, da alle Dateien und alle Ordner bei jeder DVD bzw BD immer genau gleich heißen und heißen müssen. Und hier versagt dann auch der Weg über .nfo Dateien. Diese müssen nämlich genau so heißen wie das Video. Nur welche der unzähligen Dateien auf so einer DVD ist denn "das Video"? Da ich seit vielen Jahren rein gar nichts mehr mit optischen Medien, also DVD oder BluRay am Hut habe, fehlen mir da auch die Erfahrungswerte, wie man das am besten löst. Dazu kommt, das mich schon immer das ganze zusätzliche Zeugs auf so einer Scheibe extrem genervt hat. Man muss sich erst stundenlang durch Filmvorschauen, "Raubkopierer sind Schwerstverbrecher" Clips und sonstige Werbung (etwas anderes ist das nicht) quälen, bevor mat endlich dann doch mal den eigentlichen Film sehen kann. Das ist genau wie Werbung im PayTV, absolut inakzeptabel. Deswegen habe ich schon seit Ewigkeiten meine DVD umgewandelt und daraus "normale" Videos gemacht. Danach kamen die DVD in die Ecke und wurden nie wieder angefasst, bis sie im Müll gelandet sind...

    ISO Dateien nutze ich aus diesen Gründen prinzipiell auch nicht. Hier müsste aber die .nfo Lösung funktionieren, da es sich um einzelne Dateien handelt, die man entsprechend benennen kann. Dazu kann ich halt aus eigener Erfahrung aber nichts genaueres sagen.

    .ts und .mp4 das sind ganz "normale" Videos, genau wie .wmv, .mkv, .avi,... Hier ist es mit Abstand am besten, wenn man diese mit .nfo Dateien und lokal vorrätiger Fanart versieht. Das funktioniert beim Import absolut sicher und obendrein auch viel schneller, als wenn man Online nach Daten und Fanart suchen muss... Um das zu bewerkstelligen, gibt es viele Tools. Sei es tMM, Ember oder MKV-Buddy... Bei einem Wechsel von MP1 kann man diese Daten auch aus den MP1 Datenbanken exportieren. MovingPictures benötigt das Zusatz- Tool MovPicNfo, MyVideos hat es direkt eingebaut, MyFilms kenne ich gar nicht aber so weit ich weiß, gibt es da auch etwas in der Art.
    Die Arbeit, die nötig ist, um die .nfo zu erzeugen, macht man nur einmal, profitiert aber immer wieder davon. Denn außer TVSeries unterstützen alle HTPC Programme und Plugins diese .nfo Dateien. Man hat also nicht nur bei einer Neu- Installation sondern auch wenn man die Software wechselt, immer seine "Datenbank" schon fertig vorliegen...

    Wenn ich du wäre, würde ich die Verzeichnisse und ISO files in MKV wandeln (das geht recht flott ohne die Bild- und Tonqualität zu ändern, spart obendrein Platz) und danach alles mit .nfo und lokaler Fanart versehen. Dann ist ein für alle Mal Ruhe im Karton.
     
  4. Lehmden
    • Team MediaPortal

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,589
    Likes Received:
    2,127
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,564 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Hi.
    In wie fern? Filme werden schön dargestellt, eine Unterstützung für "Moviesets" ist auch vorhanden. Man kann verschiedene Ansichten verwenden, nach unterschiedlichsten Kriterien filtern und sortieren, usw...

    Ein direktes Feld für Schlagwörter existiert nicht und ist meines Wissens nach auch nicht geplant. Denn das wird normalerweise über das Feld "Genre" erledigt, nach denen man im GUI natürlich filtern kann...

    Noch nicht, leider. Der Editor hängt von der Web- Oberfläche ab, damit man die Medien- Bibliothek von jedem Rechner im Netz aus pflegen kann. Schließlich werden die Infos ja zentral im Server gespeichert und der muss nicht zwangsweise auf einem System mit Monitor, Tastatur und Maus laufen. Die Web- Oberfläche ist in Arbeit, benötigt aber noch Zeit. Bei vernünftiger Vorbereitung der Videos ist ein Editor aber gar nicht nötig. Meine Datenbank passt zu 100% perfekt, ganz ohne das ich bei MP 2.1 irgendwie eingreifen müsste. Bei ANT ist das ja ganz ähnlich, wenn ich das richtig verstanden habe. Dort bereitet man die Filme ja vor und die so vorbereiteten Daten werden dann in MP genutzt.

    Das wird direkt unterstützt.

    Damit kenne ich mich wirklich nicht aus, habe ich nie verwendet.

    Du musst vor!!! der MP2 Installation den MP1 TV Server stoppen und auch dafür sorgen, das er nicht wieder beim Neustart automatisch mit gestartet wird. Der MP1 TV Server und die im MP 2 Server eingebaute TV Engine beharken sich gegenseitig und "kämpfen" um dieselben Tuner Karten. Deswegen darf immer nur entweder der MP1 TV Server oder der MP2 Server laufen. Sonst gibt es keine Konflikte...
     
  5. catalpa

    catalpa Portal Pro

    Joined:
    May 9, 2009
    Messages:
    352
    Likes Received:
    14
    Ratings:
    +18 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Sehr gut, dann könnte ich mal testen ohne mir ein Problem mit dem WAF einzuhandeln ;)

    Aber es hört sich nicht so an, als würde ich glücklich werden damit. Ich will natürlich eine eigenständigen Editor für einen Desktop-PC und nicht am TV irgendwie in einer TV-GUI rumhacken. Genre ist kein leider Ersatz für Schlagwörter. Das sind zusätzliche Eigenschaften (auch eher persönlich und nicht allgemeingültig). Zum beispiel ein Schlagwort "Gardasee" kann für eine Doku, einen Spielfilm (Drehort) und ein Urlaubsvideo gültig sein. Genre sind eher (allg. anerkannte) Rubriken.
     
  6. Lehmden
    • Team MediaPortal

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,589
    Likes Received:
    2,127
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,564 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Das ist, wie bereits erwähnt, bei MP2 durchaus auch jetzt schon möglich. Statt ANT wird es dann eben tMM oder Ember oder so was. Ich nutze MKV-Buddy und habe in MP2 noch nie irgendwas korrigieren müssen oder auch nur wollen... Oder es schreibt dir jemand mit .NET Kenntnissen ein "Ant Catalog Importer Plugin" für den MP2 Server, dann brauchst du überhaupt nichts ändern. Einer unserer Devs wird dazu aber in absehbarer Zeit nicht kommen. Dafür steht viel zu viel andere Arbeit an.

    Bisher hat außer dir noch niemand danach gefragt. Kannst ja einen "Feature Request" starten. Möglich, dass es dann tatsächlich eingebaut wird. Bei MP2 ist das Ganze eher flexibel und die Devs haben immer ein offenes Ohr... Versprechen kann ich aber natürlich nichts...
     
  7. catalpa

    catalpa Portal Pro

    Joined:
    May 9, 2009
    Messages:
    352
    Likes Received:
    14
    Ratings:
    +18 / 1
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Ich hab noch mal nachgelesen und glaube wir reden etwas aneinander vorbei. Wenn du von Ember&Co sprichst, dann meinst du diese als Editor für nfo-Files? Das ist kein Problem, ich habe für alles (im übrigen auch nur mkv) nfos. Je ein Ordner Filmnamen(Jahr), darin film.mkv, film.nfo, folder.jpg und fanart.jpg. Das kann ich so in einem Rutsch übernehmen denk ich. Ich meinte einen Editor um direkt auf der Datenbank was zu ändern, aber zur Not geht das evtl. auch über einen weiteren Import der nfos (etwas ungeschicker).
    Wenn du noch nie etwas ändern musstest, dann hast du gottgleiche Scraper oder weniger Anspruch an das Ergebnis. Ich bin z.B. häufig mit der Cover-/Fanartwahl unzufrieden, oder es werden gleichnamige Filme verwechselt, oder es wird ein Genre gesetzt, das ich als total falsch empfinde, ein Film wird schlicht nicht gefunden, usw. ich würde sagen 10-20% Änderungsbedarf.

    Das ist normal. "Sie sind der Erste mit dem Problem" druck ich mir wohl mal auf n T-Shirt. Das liegt daran, dass ich andauernd "Verbesserungsbedarf" an allem sehe... aber das Gemecker ist nicht böse gemeint (leider wirkt das so) ich will halt mur an allem rumschrauben ;)

    vielen Dank und schönes WE
     
  8. Lehmden
    • Team MediaPortal

    Lehmden Retired Team Member

    Joined:
    December 17, 2010
    Messages:
    11,589
    Likes Received:
    2,127
    Gender:
    Male
    Location:
    Lehmden
    Ratings:
    +3,564 / 28
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Meine Ansprüche sind sehr hoch, so ist das nicht. Wir haben sehr lange daran gefeilt (und arbeiten immer noch daran) das Scrapper Ergebnis vom MKV-Buddy so weit wie möglich zu perfektionieren. Dazu werden mehrere Online Quellen verglichen und die jeweils optimalen Daten daraus kombiniert. Ist nicht die schnellste, aber die gründlichste Methode.

    Wenn dennoch was zu ändern war/ist (eigentlich nur bei neuen Serien/Staffeln, bei denen die Online Datenbanken hinterher hinken), dann mache ich das bevor die Serien/Spielfilme in MP2 importiert werden, und zwar an der lokalen Fanart (einfach austauschen) bzw der .nfo Datei (ist ja nur eine Text- Datei). In MP2 passt dann bei 1500++ Filmen und 25.000++ Serien- Episoden jede einzelne Fanart, jedes einzelne Feld der Metadaten zu 100% exakt genau so, wie ich das haben will. Und zwar völlig ohne etwas innerhalb von MP2 ändern, anpassen oder editieren zu müssen. Zur Not kann man aber auch einen Refresh anstoßen oder auf den automatischen Refresh warten, wenn man erst nach dem eigentlichen Import was ausbessert...

    Mal sehen, vielleicht baue ich bei Gelegenheit eine Option zum Nacharbeiten dieser Sachen in den MKV-Buddy direkt ein, damit man das nicht mit Notepad oder Explorer machen muss. Werde ich mal durchplanen.

    Ja, das (und einiges mehr wie thumbs oder banner) wird direkt nach MP 2.1 übernommen.

    Das passiert bei MKV-Buddy nur dann, wenn man die (Roh-) Dateien "falsch" benannt hat (also nie ;) ). Filme heißen bei mir immer einfach "tt1234567.mkv" wenn sie dem MKV-Buddy zum "Fraß" vorgeworfen werden. Das wird immer gefunden, sofern der Film überhaupt auf IMDB gelistet ist. Falls nicht, ist es sowieso egal.
     
  9. Marc Sauerland

    Marc Sauerland New Member

    Joined:
    January 30, 2013
    Messages:
    4
    Likes Received:
    0
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +0 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Hallo Lehmden,
    als Frischling in MP 2 bin ich diesem großartigen Tutorial gefolgt, und auch eigentlich direkt am Ziel angelangt. Bis auf eine Kleinigkeit - es kommt grundsätzlich nur Stereo bei meinem AVR an :(.
    Ich bin ziehmlich ratlos, wo ich den Fehler suchen soll.
    Meine Konfiguration:
    ASUS M4A78 Pro (VIA1708S Chipsatz)
    Win 7,
    MP 2 Summer Release (Client & Server Installation)
    LAV 0.69 Filter.
    Marantz SR7008 (über optischen Kabel verbunden)

    MP2 Einstellungen:
    Sound Direct (spdif)
    Fillter: LAV Filter

    Auf dem HTPC laufen ebenfalls VLC Player & Power DVD 14. Mit den beiden Player läufts.

    Besten Dank für Tips
     
  10. mrbonsen
    • Super User

    mrbonsen Super User

    Joined:
    December 6, 2008
    Messages:
    6,327
    Likes Received:
    462
    Gender:
    Male
    Location:
    Brensbach (HE) ehemals Görlitz
    Ratings:
    +837 / 11
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    - lav filter audio config aufrufen
    - in audio settings da haken setzen (unter bitsstreaming) was dein av-r kann . . . testen!

    aso, default sound mal einstellen nicht direct sound
     
  11. Marc Sauerland

    Marc Sauerland New Member

    Joined:
    January 30, 2013
    Messages:
    4
    Likes Received:
    0
    Gender:
    Male
    Ratings:
    +0 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Danke,
    die LAV Filter Einstellungen waren es (y) Hatte da nur die "Formats" kontrolliert
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 1)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!