Erfahrungsbericht: DVBSky S952 DVB-S2 Doppel-Tuner (2 Viewers)

Thomas70

Portal Member
July 16, 2012
6
0
49
Olching
Germany Germany
Hallo zusammen,

ich habe auch seit ein paar Tagen die DVBSky S952. Momentan läuft auf aktueller Hardware das Mediaportal 1.3 RC. Als Treiber für die Karte habe ich aktuell den hier empfohlenen, aber auch die anderen getestet.

Ich habe immer das selbe Problem und frage mich, ob einer von euch das auch schon hatte: Bei Aufnahmen - egal ob eine Sendung oder zwei gleichzeitig - kommt es früher oder später zum Einfrieren von Mediaportal. Ich muss dann das MP abschießen. Die Aufnahme an sich läuft allerdings einwandfrei bis zum Ende weiter. Das habe ich mehrfach getestet.

Mein MP läuft als Einzelplatz Installation auf WHS 2011.

Grüße,
Thomas
 

Lehmden

Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,085
    3,685
    Lehmden
    Germany Germany
    Country flag
    Hi.
    Zum einen ist WHS als Client System eher nicht so pralle (wird von MP nicht unterstützt und es gibt keinen Support) und zum anderen hatte ich ein vergleichbares Problem. Ich musste das DVB- EPG komplett abschalten, also sowohl bei Idle als auch bei Timeshift. Dieses Problem ist in der RC zum ersten Mal aufgetreten. Wenn du viel Geduld hast (mindestens 1 Minute) kommt MP wieder. In den Logs steht nix drin..
     

    Thomas70

    Portal Member
    July 16, 2012
    6
    0
    49
    Olching
    Germany Germany
    Hallo Lehmden,

    danke für die Info. Ich nutze seit gestern nur noch Clickfinder für's EPG. Die genannten Funktionen habe ich abgeschaltet. Muss in der nächsten Zeit weiter testen wie es sich verhält. Welchen Treiber benutzt du denn z.Zt. genau?

    Das mit WHS weiß ich, aber MP läuft seit 2 Jahren sehr stabil bei mir.

    Gruß,
    Thomas
     

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,085
    3,685
    Lehmden
    Germany Germany
    Country flag
    Hi.
    Müsste ich nachschauen, hatte bisher mit keinem Treiber Probleme. Ist aber vermutlich der aktuellste, da ich mein Windows erst vor kurzem frisch aufgesetzt habe. Allerdings wäre das mal einen Test wert, ob vielleicht ein anderer Treiber besser mit dem DVB EPG in der 1.3 RC (und Final, unsere Team- interne "Fast- Final" hat das selbe Problem bei mir) umgeht..
     

    Thomas70

    Portal Member
    July 16, 2012
    6
    0
    49
    Olching
    Germany Germany
    Hallo,
    ja cool, wäre gut zu wissen.

    Ich habe die Karte am Dienstag installiert und den aktuellsten Treiber genommen. Damit wurde sie allerdings gar nicht erkannt im MP.
     

    receiverbox

    Portal Member
    March 17, 2013
    33
    3
    Regensburg
    Germany Germany
    Hallo,

    ich habe mir die Karte testweise zugelegt, leider läuft diese nicht auf meinen favourisierten Zielsystem, dem DN2800MT von Intel (Server-Betrieb). Das DN2800MT nimmt am PCIe-Port leider nicht alles an. Es bootet gar nicht so bald man die Karte einsteckt.

    Grüße
     

    DJFelipe

    Portal Member
    August 16, 2011
    40
    1
    32
    Germany Germany
    Country flag
    Hallo,

    ich habe mir die Karte testweise zugelegt, leider läuft diese nicht auf meinen favourisierten Zielsystem, dem DN2800MT von Intel (Server-Betrieb). Das DN2800MT nimmt am PCIe-Port leider nicht alles an. Es bootet gar nicht so bald man die Karte einsteckt.

    Grüße
    War bei meinem Asus P8H77-M LE Board genauso... Obwohl nichts in den Bios-Changelogs darüber stand, hat mir ein Bios Update geholfen ;)
     

    per48or

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • October 24, 2011
    14
    0
    Hallo,

    ich habe mir die Karte testweise zugelegt, leider läuft diese nicht auf meinen favourisierten Zielsystem, dem DN2800MT von Intel (Server-Betrieb). Das DN2800MT nimmt am PCIe-Port leider nicht alles an. Es bootet gar nicht so bald man die Karte einsteckt.


    Grüße

    Hatte das gleiche Problem mit dem Board und der CineS2v5.5, letztere musste ich tauschen auf ne CineS6 mit aktueller Firmware welchen diesen bug übergeht.
    Das DN2800-board find ich insgesamt ziemlichen murks, ich hab leider voreilig mein amd350-board verkauft, das lief nämlich bei fast gleichem stromverbrauch gefühlt 3x so flott und hatte keine solche zicken. Was ist nur aus den guten alten intel-boards geworden?
     

    receiverbox

    Portal Member
    March 17, 2013
    33
    3
    Regensburg
    Germany Germany
    Hatte das gleiche Problem mit dem Board und der CineS2v5.5, letztere musste ich tauschen auf ne CineS6 mit aktueller Firmware welchen diesen bug übergeht.
    Das DN2800-board find ich insgesamt ziemlichen murks, ich hab leider voreilig mein amd350-board verkauft, das lief nämlich bei fast gleichem stromverbrauch gefühlt 3x so flott und hatte keine solche zicken. Was ist nur aus den guten alten intel-boards geworden?
    Die Digital Devices und die TBS-Karten (nicht alle) sind derzeit die einzigen mir bekannten DVB-S2-Karten, welche in dem PCIe-Slot mit dem DN2800MT zusammenarbeiten - das ist echt schade. Wg. dem Stromverbrauch, ich nehme an, du hast das ganze als Server&Client im Einsatz? Da ist die Grafikleistung vom Atom N2800 natürlich mau. Der Stromverbrauch ist aber doch ein paar Watt weniger - wichtig ist welches Netzteil man verwendet. Mit einem Standard-ATX-Netzteil wird der Wirkungsgrad in dem Bereich sehr schnell extrem schlecht.
     

    per48or

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • October 24, 2011
    14
    0
    Die Digital Devices und die TBS-Karten (nicht alle) sind derzeit die einzigen mir bekannten DVB-S2-Karten, welche in dem PCIe-Slot mit dem DN2800MT zusammenarbeiten - das ist echt schade. Wg. dem Stromverbrauch, ich nehme an, du hast das ganze als Server&Client im Einsatz? Da ist die Grafikleistung vom Atom N2800 natürlich mau. Der Stromverbrauch ist aber doch ein paar Watt weniger - wichtig ist welches Netzteil man verwendet. Mit einem Standard-ATX-Netzteil wird der Wirkungsgrad in dem Bereich sehr schnell extrem schlecht.
    wird jetzt zwar vielleicht ein bisschen offtopic, aber mit fällt da grad noch was zum thema DN2800 ein:
    Dieses board versorgt sich ja komplett von einer ext. DC-Spannung welche intern auch die nötigen Standardspannungen umgewandelt wird. Die bereitgestellte Leistung für die 12V-Spannung ist allerdings auf max 1A begrenzt soweit ich noch weiss, die c´t hatte sogar probleme eine 3,5"-Festplatte zu betreiben.
    Evtl wirds für die TV-Karte auch knapp weil sie ja den LNB auch aus der 12V-Leitung speist, dabei machts keinen Unterschied ob man das zusätzliche stromkabel verwendet oder über den pcie-bus speist - kommt alles aus dem gleichen schwachen dc-wandler.
    Ich hab das board als reinen server im einsatz mit tv-karte, 2,5"(system) und 3,5"-festplatte(aufnahmen). Musste tricksen damit das alles läuft, hab dazu den int. 12V-wandler umgangen indem ich eingangsseitig ein ext. 12V-Netzteil verwende und die Karte und Festplatte direkt von diesem speise. Ist aber murks, musste dazu z.b. an der tv-karte am pcie-stecker die 12V-pins mit tesa abkleben damit ic nicht rückwärts in board einspeise...
    Insgesamt läufts momentan ganz gut so, der Verbrauch im leerlauf (tv-karte standby, 3,5" standby, 2,5" an) sind ca. 19W.
    Mit dem AMD-board (auch mit nem 12V DC-netzteil+wandler) warens vielleicht 1-2W mehr, dafür keine bastelei und keine problem beim transcodieren (ipimp), daran ist mit dem intel-board garnicht zu denken.
     

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 2)

    OP Similar threads Forum Replies Date
    cerberus Erfahrungsbericht Upgrade Win 10.1909 MP 1.24 Installationsprobleme? 2
    Similar threads

    Top Bottom