MP erfolgreich auf WHS (Windows Home Server) einsetzen | Page 6

Discussion in 'Tipps, Tricks & Tutorials' started by joit, January 24, 2009.

  1. Schicksal

    Schicksal Portal Pro

    Joined:
    February 7, 2010
    Messages:
    800
    Likes Received:
    24
    Gender:
    Male
    Occupation:
    graphic
    Ratings:
    +29 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    AW: MP erfolgreich auf WHS (Windows Home Server) einsetzen

    richtig, zu der gruppe gehöre ich auch.


     
  2. Google AdSense Guest Advertisement



    to hide all adverts.
  3. joit
    • Premium Supporter

    joit MP Donator

    Joined:
    August 5, 2008
    Messages:
    209
    Likes Received:
    4
    Ratings:
    +5 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    bei mir läuft das ccc. habe da glaube ich auch nichts rumfrickeln müssen. probiers doch einfach mal mit einer anderen / älteren version von ati.
     
  4. Schicksal

    Schicksal Portal Pro

    Joined:
    February 7, 2010
    Messages:
    800
    Likes Received:
    24
    Gender:
    Male
    Occupation:
    graphic
    Ratings:
    +29 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    AW: MP erfolgreich auf WHS (Windows Home Server) einsetzen

    weißt du denn welchen du drauf hast?
    da ich am WE mein system eh neu aufsetze, wäre das einen versuch wert.
    bist du mit dem eigentlich zufrieden von der bildschärfe her?
    momentan ist selbst mein billig opticum a serie receiver mit einem guten scartkabel schärfer (ohne witz, das macht mir sorgen)
    daher dachte ich, dass man evtl. über ccc mehr feintunen kann.
     
  5. joit
    • Premium Supporter

    joit MP Donator

    Joined:
    August 5, 2008
    Messages:
    209
    Likes Received:
    4
    Ratings:
    +5 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    ich hab einen uralten (glaube 8.x) drauf, weils für meine agp karte keinen neueren mehr gibt.
    das mit der schärfe wundert mich, vor allem weil du den tv per hdmi angeschlossen hast. es gibt in den ccc möglichkeiten, die schärfe einzustellen, kann aber gerade aus dem gedächtnis raus nicht sagen, ob das auch beim digitalausgang vorgesehen ist.
    evtl ist aber auch der codec schuld. der saf-mpg2 codec ist imho nicht der beste. probier doch da mal einen anderen (evtl ist noch einer mit der tv karte dazugekommen, oder der von nvidia)
     
  6. Razor78

    Razor78 Portal Pro

    Joined:
    June 4, 2009
    Messages:
    173
    Likes Received:
    23
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Bundesagent :)
    Location:
    im Norden
    Ratings:
    +31 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    hallo,

    benutze nun schon seit ca nen jahr mediaportal und nun ist der entschluss gereift meinen gesamten haushalt darüber zu speisen. unteranderem hat es damit zu tun das ich nur geringfügig probleme mit MP hab/hatte. :)

    aus diesem grund hab ich mich entschlossen mir nen paar neue hard und softwarekomponenten anzuschaffen um dies zu verwirklichen. angedacht ist ein serversystem und 4 clients. auf dem server sollen eigentlich sämtliche daten (filme, musik, serien) sowie der tvserver liegen. für das OS des servers dachte ich an WHS.

    nun meine hardwareconfig des servers:

    - netzteil 400w (bereits vorhanden)
    - sata festplatte 80gb 3,5 --- für OS
    - sata festplatte 160gb 3,5 --- für timeshift/recording (mache net soviel aufnahmen)
    - sata festplatte 2mal 1TB 3,5 --- für datensicherung der filme und serien usw (spiegelung der daten / share)
    - sata festplatte 2mal 2TB 3,5 --- für datensicherung der filme und serien usw (spiegelung der daten / share)
    sodass praktisch die 160gb platte net im share ist zwecks performance.
    - gehäuse tower (bereits vorhanden)
    - dvd Brenner --- für installation (bereits vorhanden)
    - wlan router 300mbit n_standart --- zum streamen auf laptop via wlan, ist aber zweitrangig (bereits vorhanden)
    - 2 stück WinTV NOVA-HD-S2 TV Karte
    - 1 stück KNC One TVstation s2plus TV Karte + CI (Alphacrypt) und nagrakarte für SKY (bereits vorhanden)
    - 1 stück KNC One TV-Star DVB-S TV Karte
    - Mainboard GIGABYTE GA-P43-ES3G sockel 775 (bereits vorhanden)
    - prozessor e5200 INTEL (bereits vorhanden)
    - 2gb arbeitsspeicher ddr2-800
    - grafikkarte nvidia 9600 (eigentlich nur für install des OS)

    als OS dann den WHS 32bit for systembuilder.

    auf 3 clients ist win7 installiert und auf den 4ten ist xp professionel installiert. die zukünftigen clients laufen derzeit ohne probs als singelseat mit MP. von daher denke ich das es von dort dann keine probleme geben wird.

    Frage: ist die hardware des servers ok oder hab ich was wesentliches übersehen?

    Ziel soll es sein das zeitgleich zum beispiel im wohnzimmer, schlafzimmer und kinderzimmer fernsehen geschaut werden kann oder das zB 1 client fernsieht und die anderen clients sich nen geshareten film anschauen. zudem hatte ich mit den gedanken gespiel das ich zB von ausserhalb mal mit meinen laptop (z.b. von arbeit aus) einklinke (als client) und dort dann auch fernsehen schauen kann bzw nen film von der platte des WHS schauen kann. Starke internetverbindung natürlich vorrausgesetzt.

    ist das denn so zu verwirklichen mit WHS? weiterhin soll der server natürlich net den ganzen tag laufen sondern sich nach leerlauf selbst ausschalten. das führt mich zu meiner nächsten frage. müssen die clients und der server denn dann immer im standby / ruhezustand sein oder muss dies nur der server und die clients können ausgeschaltet werden? nen backup der clients zu festen zeiten ist nicht unbedingt erforderlich da sich dann dort keine relevanten daten mehr befinden werden.

    noch ne kurze frage. wie würde denn zB der pfad in movingpictures aussehen (also der wo die filme sich auf dem whs befinden) wenn ich mich von ausserhalb einklinken will? hab da keine referenz. vielleicht ungefähr so: dyndnsadresse... D:\usw. ist mir noch nen rätsel.

    ach ja... hab vergessen zu sagen das der server auf dem dachboden stehen wird. von daher ist auf silent keine rücksicht zu nehmen. :)

    vielleicht könnt ihr zu dem allen ja was sagen oder gar von abraten bzw verbesserungsvorschläge machen. ist bis jetzt alles nur theorie und erfahrung mit whs hab ich auch noch nicht.

    gruß RaZor :D
     
  7. KayDiefenthal
    • Premium Supporter

    KayDiefenthal MP Donator

    Joined:
    July 18, 2006
    Messages:
    1,166
    Likes Received:
    72
    Occupation:
    Carpenter, Electrican
    Location:
    Germany - Bonn
    Ratings:
    +92 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    AW: MP erfolgreich auf WHS (Windows Home Server) einsetzen

    grafikkarte würde ich was onboard mäßiges nehmen spart auf die dauer etwas strom
    ram ist ok unter 2 gb würde ich da auch nix machen

    die knc laufen habe ich schon ein paarmal getestet inkl ci und sky abo
    meine cpu ist ein intel e4300 und selbst der hat noch luft

    wlan würde ich mir überlegen grade wenn du HDTV ins auge fassen willst
    das kann bei mehrern clients engpässe beinhalten
     
  8. Razor78

    Razor78 Portal Pro

    Joined:
    June 4, 2009
    Messages:
    173
    Likes Received:
    23
    Gender:
    Male
    Occupation:
    Bundesagent :)
    Location:
    im Norden
    Ratings:
    +31 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    Re: AW: MP erfolgreich auf WHS (Windows Home Server) einsetzen

    also den prozessor hab ich schon und die graka brauch ich doch nur für den install, oder? ich meine die muss ja später nichts darstellen. das wlan ist auch schon vorhanden. soll aber eigentlich nur zeitweise für das notebook sein. die reinen clients sind natürlich über lan verbunden.

    gibts eigentlich treiberprobleme wenn ich zwei oder mehr gleiche tv-karten verbaue oder kann der pc dat unterscheiden?

    RaZor
     
  9. ellardoor
    • Premium Supporter

    ellardoor MP Donator

    Joined:
    February 6, 2009
    Messages:
    138
    Likes Received:
    4
    Ratings:
    +4 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    AW: MP erfolgreich auf WHS (Windows Home Server) einsetzen

    Hallo miteinand,

    Dein Abakus und die Treiber merken sich schon aus welchem Slot oder Anschluß die Info's zum Glotze schauen kommen.
    Du kannst so viele einbauen wie Du Anschlüsse hast. Das war früher mitunter mal ein Problem des Treibers das der das dann nicht vernünftig auseinanderhalten konnte.
    Bei den Floppy DTV Karten kannst Du sogar bis zu 3 gleiche Karten an den selben USB Anschluß bappen und das läuft.
    Liebe Grüße
    cellardoor
     
  10. KayDiefenthal
    • Premium Supporter

    KayDiefenthal MP Donator

    Joined:
    July 18, 2006
    Messages:
    1,166
    Likes Received:
    72
    Occupation:
    Carpenter, Electrican
    Location:
    Germany - Bonn
    Ratings:
    +92 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    AW: MP erfolgreich auf WHS (Windows Home Server) einsetzen

    USB?

    du meinst bestimmt firewire

    und ja meine momentane config ist mit 6 (2x3) floppy DTv DVBS (2)
     
  11. joit
    • Premium Supporter

    joit MP Donator

    Joined:
    August 5, 2008
    Messages:
    209
    Likes Received:
    4
    Ratings:
    +5 / 0
    Home Country:
    Germany Germany
    Show System Specs
    kleine Anm. zu der Recording-Platte: da passen bei HD wirklich nur ne Handvoll Aufnahmen drauf. Und ich denke, du wirst auch MP mit Datenbanken und evtl. ein paar andere Tools drauf installieren. Wenn die nicht schon vorhanden ist, würd ich ne größere nehmen (kost ja nix). RAM ist mit 2GB die Untergrenze bei so vielen Clients.
    Mit der 80GB Platte fürs OS ist das auch so ne Sache. Der WHS nimmt sich von der Systemplatte nur 20GB und gibt den Rest für die Shares frei. Alternativ könnte man die Syspartition mit PartitionMagic oder so vergrößern. IMHO kannst du also auf die Sysplatte verzichten - ist natürlich schade wenn man gern System und Daten physisch getrennt haben will.
     
Loading...

Users Viewing Thread (Users: 0, Guests: 0)

  1. This site uses cookies to help personalise content, tailor your experience and to keep you logged in if you register.
    By continuing to use this site, you are consenting to our use of cookies.
    Dismiss Notice
  • About The Project

    The vision of the MediaPortal project is to create a free open source media centre application, which supports all advanced media centre functions, and is accessible to all Windows users.

    In reaching this goal we are working every day to make sure our software is one of the best.

             

  • Support MediaPortal!

    The team works very hard to make sure the community is running the best HTPC-software. We give away MediaPortal for free but hosting and software is not for us.

    Care to support our work with a few bucks? We'd really appreciate it!