NAS-System für bis zu 4 HD's (12TB) (1 Viewer)

radical

Portal Pro
December 16, 2010
1,466
191
Germany Germany
Lehmden spricht mir mal wieder aus der Seele. Diesen GAU habe ich mit einem RAID 5 nämlich ebenfalls erlebt (Gott, war meine Frau aufgrund von verlorenen Fotos stinkig).
 

xetic

MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 29, 2010
    2,917
    143
    Bonn/Alfter
    Germany Germany
    Naja man darf jetzt nicht Trabis mit Ferraris vergleichen...
    Klar ist ein Mainstream(günstig) Raid Controller SHIT! Aber wenn man sich einen ordentlichen Raid Kontroller zulegt, passiert sowas nicht!

    Aber die fangen erst ab 500€ an und das ist das Problem!
    Backup auf USB Platte ist schonmal ein guter Ansatz
     

    radical

    Portal Pro
    December 16, 2010
    1,466
    191
    Germany Germany
    Selbst mit einem Enterprise-RAID-Controller ist man nicht immer vor fehlender Abwärtskompatibilität geschützt.
    Und wir sprechen hier schließlich von einem RAID-Controller der in einem 200,- bis 300,- € Euro NAS verbaut ist.
    Die sind wohl kaum besser als die 100,- Teile die es für den Consumer-Markt gibt.
     

    xetic

    MP Donator
  • Premium Supporter
  • November 29, 2010
    2,917
    143
    Bonn/Alfter
    Germany Germany
    Das stimmt teilweise, ja... :)

    Ich weis gar nicht ob es immer noch so ist, früher war es nur ein Softwarer RAID... ist es bei den NAS Hardware RAID?
    Hab schon so lange kein fertiges NAS angepackt :D
     

    pur_berger

    Super User
  • Team MediaPortal
  • Super User
  • May 14, 2007
    1,679
    309
    48
    Vienna
    Austria Austria
    Country flag
    Selbst mit einem Enterprise-RAID-Controller ist man nicht immer vor fehlender Abwärtskompatibilität geschützt.
    Und wir sprechen hier schließlich von einem RAID-Controller der in einem 200,- bis 300,- € Euro NAS verbaut ist.
    Die sind wohl kaum besser als die 100,- Teile die es für den Consumer-Markt gibt.
    Ist die Frage - weiß ich ehrlich nicht - aber Punkto Kompatibilität sind die Chancen bei einer QNap oder Synology sicher besser als wenn man sich ein System selber baut. Ich denke sogar das man die Platten wie sie sind "einfach" in ein neues Gehäuse stecken kann und das funzt wieder - müßte da aber mal die Foren konsultieren. Aber ja - klar - mit der NetAPP in der Frima ist sowas nicht zu vergleichen wo alles redundant ausgelegt ist (gut - die kostet dann auch gleich mal 250.000 Euron - also vielleicht doch ein wenig zu viel für's Wohnzimmer :).

    Unterm Strich - hilfreich für die Auswahl eines System ist das alles nicht - passieren kann immer was. Je mehr Sicherheit desto teurer desto mehr wird an Platz "verschwendet". Den goldenen Mittelweg zu finden ist die Kunst und der ist wohl für jeden (auch durch eigenen Erfahrung) ein wenig wo anders. Ich für mich kann nur sagen: NAS Gehäiuse - die Synology und QNap sind gut. Platten - die WD und die Sasmung sind auch fein - bei guten Preisen. Selber bauen - hab ich seit Jahren nicht mehr und bin nicht unglücklich darüber. Aber freilich - einen Server mit ordentlich Platten drinnen - warum nicht. Muß ja kein Raid sein. Und die meisten Boards haben ohnehin schon Raid 0/1 integriert (normal sind zwei der SATA Anschlüsse Raid fähig) - also würde ich für die wichtigen Daten und für's System eine gespiegelte Variante nehmen - mit sagen wir 2 x 2 TB and die restlichen Slots zum Datengrab ausbauen.
     
    Last edited:

    Lehmden

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • December 17, 2010
    12,069
    3,681
    Lehmden
    Germany Germany
    Country flag
    Hi.
    was für einer war das wenn man fragen darf?
    Der erste Controller war ein Adaptec und der zweite ein Dawicontrol, beide so gut 100€ (bzw 200 DM) teuer. Ist allerdings schon eine Weile her. Wie gesagt, Daten futsch, Platten heile...

    Die einzige Platte, die mir seitdem ohne Vorwarnung (also mit Datenverlust) abgeraucht ist, war eine Seagate 1TB in einem USB Gehäuse. War die letzte, die ich mir gekauft habe (also meine neueste HDD), gerade vor dem großen Preisanstieg (hat 44€ gekostet als sonst längst alle anderen 1TB über 100€ lagen). Die ist auch nur kaputt gegangen, weil die Idioten, die das ext. Gehäuse konstruiert haben, so gar keine Ahnung hatten... Hat man die Platte "normal" stehen gehabt, lag sie innen drin auf dem Kopf. Und Platten laufen in so ziemlich jeder Lage problemlos, nur auf dem Kopf, das mögen sie (auch heute immer noch) gar nicht. Platte auf Garantie direkt bei Seagate getauscht und das Gehäuse auf den Kopf hin gelegt, nun geht alles...

    Danach sind mir nur diverse SSD und ein USB Stick kaputt gegangen. HDD habe ich viele seit 8 Jahren und länger im Dauereinsatz, ohne das was passiert ist. 4 davon haben die beiden Raid- Controller Tode überstanden und laufen heute noch einwandfrei. Viel häufiger ausgefallen sind mir Mainboards, Da musste ich mit Abstand am häufigsten nach Ersatz Umschau halten. Aktuell strengen sich die SSD aber an, dort mächtig aufzuholen. :mad: Wichtige Daten habe ich aber aus Prinzip schon mal nicht auf SSD. Da ist nur Windows, Linux,... und Programme drauf, nichts was man nicht schnell wieder herstellen könnte... CPU oder Grafikkarten, alles kein Problem, RAM auch nicht. Ach, Lüfter, die muss man auch ab und zu tauschen, weil die a) immer lauter und b) immer ineffektiver werden.

    Wirklich wichtige Sachen, also alles, was ich nie wieder bekommen könnte, sind mindestens an drei verschiedenen Stellen aufbewahrt. Vor allem meine mehr als 500.000 Fotos sind mir schon sehr wichtig. Die habe ich auf 3 verschiedenen Festplatten in verschiedenen Räumen/Häusern und zusätzlich noch auf einem Alu- Koffer voll DVD's... Im Prinzip kann ich alles andere leicht wieder beschaffen, von daher stört mich jetzt ein eventueller Tod einer Platte nicht so gewaltig... Wenn überhaupt was passiert, haben sie sich aber immer vorher gemeldet (vereinzelte fehlerhafte Blöcke usw.) so das ich rechtzeitig reagieren konnte. Bis eben auf die neueste "kopfüber" Platte.
     

    pur_berger

    Super User
  • Team MediaPortal
  • Super User
  • May 14, 2007
    1,679
    309
    48
    Vienna
    Austria Austria
    Country flag
    Kopfüber - ah eh - na - also - was soll ich sagen - vielleicht liegt es an Dir ;) - in meiner Laufbahn hat sich bisher nur ein Netzteil verabschiedet - das von meiner QNap :whistle: Ist den Hitzetod gesstorben. Aber sonst - läuft alles - und das auch schon über Jahre hinweg - auch bisher noch keine SSD Ausfälle zu verzeichnen gesesen (wobei ich da schon immmer schwitze ...). USB Sticks - ja klar - das sind ja quasi nur mehr Streuartikel - hin und wieder mal eine MicroSD.
     
    Last edited:

    Helios61

    Retired Team Member
  • Premium Supporter
  • January 30, 2008
    4,587
    871
    58
    NRW
    Germany Germany
    Country flag
    Wieso wird man eigentlich nicht mehr per Mail über neue Beiträge in abonnierten Threads informiert :mad: , ich dachte hier sei nichts los und jetzt darf ich 2,5 Seiten nacharbeiten ;)! Erst schonmal Danke für eure Antworten, melde mich dann später noch mal!
     

    pur_berger

    Super User
  • Team MediaPortal
  • Super User
  • May 14, 2007
    1,679
    309
    48
    Vienna
    Austria Austria
    Country flag
    Die günstigere Variante (wenn Du nicht mit externer Software streamen möchtest - Serviio kann zum Beispiel drauf zum laufen gebracht werden - ist aber mit dem Speicher einigermaßen schwach auf der Braust - streamen möchtest vollkommen ausreichend) - hat die selbe Software
    http://geizhals.at/de/586325
    oder die "professionellere" Veriante (weil HotSwap ud die Oberfläche kann etwas mehr)
    http://geizhals.at/de/612620

    und - die "slim" Variante (für 2.5" Platten)
    http://geizhals.at/de/612796
     
    Last edited:

    Users Who Are Viewing This Thread (Users: 0, Guests: 1)

    OP Similar threads Forum Replies Date
    A My HTPC+NAS setup aka extending my single seat system ;) Team Lounge 8
    toricred [solved] Configuring TV Server to use NAS General 1
    B MP 2.2.3 Error playing videos from NAS Submit: Bug Reports 2
    R [solved] MP will not delete recordings that are on NAS Television (MyTV frontend and TV-Server) 23
    A MP2.2.2, understanding movies/videos/tv and WTV recordings. General 16
    B mkv vom NAS laufen zu schnell Video & DVD 0
    k12158 [solved] Keine Zugriff auf NAS Ordner mit Recordings und TimeShift Allgemeines Support- und Diskussionsforum 6
    framug 1.22.0 Problem with Synology NAS ? 1.22 36
    P [solved] TV server no longer saving to NAS - (can still play from NAS) General Support 2
    D Can't see the NAS folders General 2
    H Probleme mit TV-Aufnahmen auf NAS Allgemeines Support- und Diskussionsforum 42
    L [solved] MovPicNFO mit NAS? Video & DVD 1
    J Use IP address of NAS in network path for Recorded TV General Support 8
    J Recorded TV to NAS no longer working after Windows build 1803 1.19 6
    B Overhaul IMDb+ rating system IMDb+ 5
    bta489 [solved] System goes to Standby during Amazon Prime Playback OnlineVideos 2
    high [unanswered] front end system for the aviation industry as an in flight entertainment system contactform feedback and requests 6
    J Mediaportal Standby prevented by Mediaportal system/ active ports General Support 13
    C Drive Type is not supported by system Allgemeines Support- und Diskussionsforum 3
    azzuro [Info] Full Windows 10 on ARM system Team Lounge 0
    T My trusted TBS 6922 DVB-S2 card won't work in new system....any ideas please!!? General Support 3
    Lehmden Sehr stromsparendes System mit 6 x SATA und 3 x PCIe, gibt es sowas? Mainboards/CPU/RAM 5
    U IR Blaster doesn't work after system wake/resume General Support 6
    morpheus_xx Downsizing my single seat system... Team Lounge 4
    J MP2 2.1.3 client network broadcast crippling other systems on network Submit: Bug Reports 29
    Similar threads

























    Top Bottom